Was ist das für eine Pflanze?

Diskutiere Was ist das für eine Pflanze? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ja, was ist das für eine Pflanze? [img][/url][img] [img] Mein Nachbar meint, dass Kaninchen das essen dürfen. Was meint ihr?

  1. #1 Repchen, 03.09.2009
    Repchen

    Repchen Guest

    Ja, was ist das für eine Pflanze?
    [​IMG][/url][​IMG]

    [​IMG]

    Mein Nachbar meint, dass Kaninchen das essen dürfen. Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Trine

    Trine Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    79
    Es könnte Topinambur sein, das dürfen sie fressen. Wegen dem roten Stengel bin ich mir aber nicht ganz sicher. Meist haben die ganz grüne Stengel (meine zumindest:lach:)
     
  4. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    1.645
    Nein, das ist kein Topinambur. Beim Topinambur sind die Blätter paarweise am Stengel und der Stengel ist grün. Die Blätter und der Stengel sind behaart und fühlen sich an, wie ein Dreitagebart ;)

    Den Topinambur hab ich nämlich selber auf dem Balkon.

    Aber ich weiß leider nicht, was das für eine Pflanze ist.
     
  5. Molchi

    Molchi Guest

    Ich verfüttere das hier auch immer, für mich ist das Topinambur.

    Wenn ich oben die ersten Blätter abschneide, dann wächst es bei mir auch so verzweigt!!

    Aber Achtung, da ist auf einigen Blättern Mehltau, das bitte nicht verfüttern!!!
     
  6. #5 Muggel, 03.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2009
    Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    1.645
    Für Topinambur sind die Blätter viel zu glatt und der Stengel beim Topinambur ist normalerweise grün und nicht rötlich. Die Blätter und der Stengel sollten behaart sein. Für mich ist es kein Topinambur. Jedenfalls sieht meiner hier anders aus.
     
  7. Molchi

    Molchi Guest

  8. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
  9. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    1.645
  10. Molchi

    Molchi Guest

    Mag ja sein, das es kein Topinambur ist, aber ich verfüttere das schon seit Jahren (im Glauben, das es Topinambur ist) und meine mögen es und hatten damit nie Schwierigkeiten :hand:
     
  11. #10 Repchen, 04.09.2009
    Repchen

    Repchen Guest

    Ich danke euch ganz doll für die Antworten.:wavey:
    Bin nun überzeugt davon, dass es Topi...dings ist, durch die Links. Dann könnte ich es verfüttern. Ist ja klasse und wir haben das schon Jahrelang hier rum stehen.:autsch:
    Was hat es mit dem Mehltau auf sich? An dem einen Standort ist davon nichts zu sehen und an dem zweiten schon.
     
  12. Molchi

    Molchi Guest

    Das bekommen meine Pflanzen jedes Jahr, wenn da Mehltau drauf ist, dann verfüttere ich das nicht mehr.
    Mehltau ist eine Pilzerkrankung und ich weiß nicht, ob das schädlich für die Kleinen sein kann, hört sich zumindest nicht lecker an!!
     
  13. Trine

    Trine Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    79
    Ja, meine alten Pflanzen, die wir schon lange haben, kriegen das auch jedes Jahr. Die anderen hingegen zum Glück nicht. Verfüttern tu ich die dann auch nicht mehr. Ist wohl eine Erkrankung die häufiger vorkommt bei dieser Pflanze...
     
  14. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Danke Molchi! Wieder was dazu gelernt.
    Ich wusste nämlich nicht was das für Flecken sein sollen.

    Bei mir sind die Stengel übrigens auch oft rötlich (also zumindest die großen dicken Stiele). Ich denke es kommt auf die Sorte der Pflanze an. Gibt ja verschiedene Topis.
     
  15. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    sag mal, hab ich dir das nicht sogar mal gezeigt mit den Blümchen?:p
     
  16. Molchi

    Molchi Guest



    Ich habe hier unterschiedliche stehen :hand: - mit rotem Stengel und mit grünem Stengel :lach:
     
  17. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    egal, die schmecken alle.. zumindest den Schweins:lach:
     
  18. #17 Repchen, 06.09.2009
    Repchen

    Repchen Guest

    Ich danke euch, so ist unser Speiseplan wieder etwas größer geworden.:wusel:
     
  19. Monkey

    Monkey Guest

    Hi,

    das auf dem Bild ist eine Dahlie. Wenn man sichergehen will, kann man ein bisschen in der Erde wühlen: Dahlien haben längliche Wurzelknollen. Die Blätter riechen beim Zerreiben charakteristisch-aromatisch. Die Dahlie kommt aus Amerika; dort wird sie auch gegessen, d. h. die Blüten und die Knollen. giftig ist sie also nicht - meine Schweinchen mögen sie aber nicht (d .h. Blätter und Blüten).

    LG
    Angela
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elfriede, 08.09.2009
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Das ist keine Dahlie! (denbösenbiologenblickaufsetz)

    Das ist irgendein Helianthus, also ein Verwandter der Sonnenblume und des Topimambur, vermuttlich eine Abart der Staudensonnenblume Helianthus atrorubens. Siehe u.a. hier: http://www.horst-luenser.de/gartenpflanzen/staudensonnenblume.html#.

    VG Elfriede
     
  22. #20 Monkey, 08.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2009
    Monkey

    Monkey Guest

    Sorry, aber ich halte es tortzdem für eine Dahlie (ebenfalls denbösenbiologenblickausetz). Wie gesagt: Im Zweifelsfall lässt sich das ja leicht nachprüfen...

    LG
    Angela
     
Thema:

Was ist das für eine Pflanze?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden