Was ist das? - Ballenabszess???

Diskutiere Was ist das? - Ballenabszess??? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hab grad voll den Schreck bekommen, als ich meine Wutzen getüvt habe. Als ich die Füße bei Wuschel angucke, ist das linke...

  1. #1 Khadija, 17.11.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    hab grad voll den Schreck bekommen, als ich meine Wutzen getüvt habe.

    Als ich die Füße bei Wuschel angucke, ist das linke Vorderpfötchen total dick!
    Er hat auch unten an der Sohle eine kleine Kruste.

    Fuß ist trocken und außer der Schwellung und der kleinen Kruste nix weiter auffällig.
    Eine leichte Rötung ist noch dabei.

    Ist das ein Ballenabszess oder was könnte das sein???

    Letzte Woche hatte er beim TÜV noch gar nichts und unter der Woche ist mir auch nichts ungewöhnliches aufgefallen.
    Er ist rumgelaufen wie immer, frisst und verhält sich total normal.
    Ihm scheint das Füsschen auch nicht weh zu tun.
    Er hat weder gequieckt noch gezuckt, als ich den Fuß untersucht habe.

    Als Streu hab ich Tierwohl super drin.

    Man und sowas immer am Wochenende. :schreien:

    Ach so ja, also die Farbe ist normal von dem Füsschen, er hat dunkle Füße. ;-)
    Und die Krallen waren schon so verformt, als wir ihn als Baby bekommen haben. (Schlechte Haltung eben)
    Die Krallen werden regelmäßig geprüft und gekürzt... Nur, falls jetzt böse Kommentare kommen sollten....

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    1.665
    Ja, das sieht auch wie ein Ballenabszess.

    Ich weiß nicht ob Du damit noch bis Montag warten kannst, weil ich keinerlei Erfahrung mit Ballenabszessen habe.

    Wenn es mein Schwein wäre, würde ich damit wahrscheinlich heute noch zum TA gehen.
     
  4. #3 gummibärchen, 17.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, das ist definitiv ein Ballenabszess. Auf dem Foto sieht es so aus, als wären die Krallen auch etwas lang.

    Zum TA solltest du damit auf jeden Fall.

    Ballenabszesse lassen sich gut mit Retterspitz äußerlich behandeln (das Füßchen wird darin gebadet)

    Zudem kann man Traumeel ad us vet (Ampullen) eingeben und Arnica Globuli.

    Damit lässt sich das ganze meistens schnell in den Griff bekommen, nur leider ist ja jetzt WE und du wirst es vermutl. nirgends mehr bekommen.

    Manchmal ist auch ein AB notwendig, das muss der TA entscheiden.

    Hättest du Rivanol, oder Braunol da, um das Füßchen schonmal etwas zu baden?

    Ich hatte bei meiner Dylana ein sehr großes Problem mit Ballenabszessen, sie kamen immer wieder und bei ihr hat nur eine Kryotheapie, also das vereisen der Stelle geholfen. (Das sind aber wohl Außnahmefälle)

    Achte darauf, dass das Schweinchen schön weich und trocken sitzt und er nicht an der Wunde knabbert.
     
  5. Julia

    Julia Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Huhu,

    für mich sieht das auch nach einer Entzündung aus. Vermutlich ist an der Stelle wo die Kruste zu sehen ist ein Fremdkörper eingedrungen. Kann ja bei dem Tierwohl Super schonmal sein - das hatte ich auch eine Zeit lang. Da sind ab und an auch schonmal spitzere Stücken drin. Das hat ja eher Granulat Konsistenz. Wobei ich da noch keine Fußverletzungen von hatte. Bin aber jetzt auf Fleece umgestiegen, daher erübrigt sich das bei mir.

    Ich würde mal über Nacht beobachten und vermutlich auch lieber morgen schon zum TA gehen - lieber zum Notdienst und er ist im moment noch fit, als zu lange warten und dann hat er nachher Schmerzen.

    Liebe Grüße,
    Julia
     
  6. #5 gummibärchen, 17.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Fremdkörper muss nicht immer sein, hatte schon 5 Schweinchen mit Ballenabszess, sah immer genau so aus wie hier, aber einen Fremdkörper hatte davon keins. Ballenabszesse sind auch meistens nicht eitrig, zumindest bei meinen waren sie das mit Ausnahme eines Schweinchens nicht.
     
  7. Julia

    Julia Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Achso, gut zu hören. Habe leider noch keine Erfahrungen in der Richtung.
    Ich hatte noch keinen Ballenabszess. War nur so eine Vermutung wegen der punktuellen verkrusteten Stelle. Aber natürlich, muss nicht sein.

    Liebe Grüße,
    Julia
     
  8. #7 gummibärchen, 17.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Leider?! Sei froh, sowas muss man wirklich nicht haben. Mir tun die armen Schweinchen immer ganz doll leid, wenn man das mal auf einen menschlichen Fuß umrechnet von der Fläche der betroffenen Haut her...:ohnmacht:

    Diese rundliche Zubildung und die punktuelle Krustenbildung ist für Ballenabszesse ganz typisch, das sieht bei allen Schweinis meistens gleich aus.
     
  9. #8 Khadija, 17.11.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Danke schon mal für eure Infos. Ballenabszess hab ich mir schon fast gedacht.
    Habe leider auch noch keinerlei Erfahrung mit Ballenabszessen.

    Hab vorhin auch schon mal ein bissl gegoogelt deswegen.

    @Gummibärchen: Die Krallen waren vor dem schneiden, jetzt sind sie wieder kürzer.
    Diese Retterspitzbehandlung hab ich nun schon mehrmals gelesen.
    Könnte ich jetzt evtl. sogar noch bekommen. Im Einkaufscenter die Apotheke hat noch bis 20 Uhr auf.

    Wegen TA bin ich mir ehrlich gesagt nicht schlüssig.
    Gehe ja im Prinzip auch sehr schnell zu TÄ wenn ich merke, eines meiner Tiere hat Probleme bzw. ich kann selbst nichts machen.
    Aber wie gesagt, Wuschel benimmt sich wie immer, scheint auch keine Schmerzen zu haben.
    Wenn ich mir Wuschel gerade so anschaue, bin ich eigentlich auf dem Stand Schwein beobachten und wenn es nicht schlimmer wird, am Montag mit ihm zum TA.
    Bin etwas ratlos.

    Braunol direkt habe ich nicht, aber Betaisodona Lösung. Geht ja auch oder?
    Oder wäre Betaisodona als Salbenverband besser?
     
  10. #9 gummibärchen, 17.11.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    War nicht böse gemeint mit den Krallen, aber sowas kann gerade, wenn die Haut so anschwillt zusätzlich Probleme machen. ;)
    Wenn sie jetzt gekürzt wurden -umso besser.

    Wenn du noch Retterspitz bekommen könntest, wäre das super. Falls du es in der Apothee versuchst, könntest du auch gleich nach dem Traumeel und den Arnica Globuli fragen, man kombiniert das meistens.

    Ich persönlich denke, dass du mit dem TA bis Montag warten kannst, vorausgesetzt, das Allgemeinbefinden ist gut, es fängt nicht an zu bluten und das Beinchen wird nicht mit dick. Letzteres kann schnell zu einer Knochenhautentzündung führen und ist daher gefährlich. Wenn es so bleibt wie jetzt, dürfte Montag reichen.

    Betaisodona geht auch, ja.

    Salbenverband ist nicht so gut, die Haut muss atmen, sonst wird es schlimmer.
     
  11. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Hallo :)

    zu den Krallen, du mußt sie öfters schneiden, durch die eindeutig zu langen Krallen kommt es zu Fußfehlstellungen, das Schweinchen fußt nicht richtig auf und versucht durch eine andere Belastung das auszugleichen, ähnlich wie wenn wir an Krücken gehen, das nur zur Info weil es wichtig ist! ;)

    So lange dein Schweinlein den Fußballenabzeß hat solltest du jeden Tag die Pipiecken reinigen, feuchter Boden ist Gift für den Fuß.

    Welche Einstreu verwendest du?

    Bitte keine Einstreupellets diese sind die häufigste Ursache für Ballenabzeße beim Meerschweinchen.

    Dann zur Behandlung, ich hab hier imMo meine Seven wieder mal mit Ballenabzeß, Seven beißt sich alle Jahre wieder ihre Fußsohle auf.

    Diesmal ist es heftig hartnäckig, hatte sie letzhin mit zu meiner TÄ genommen weil ich nicht weiter wußte, dachte diesmal kommen wir ohne AB nicht rum.

    Meine TÄ hat mir zur KRUUSE MANUKA G Salbe geraten, das ist steriler Honig damit einen Verband anlegen und sollte es bluten bzw die Wunde weißlich belegt mit Fibrinbelag sein dann mit LOTAGEN GEL einen Verband anlegen.

    Verband ist ein ein Stück LOMATUELL H (Salbentüll mit Vaseline) darauf die Salbe das ganze mit einer kleinen zur Hälfte gefalteten 5x5cm großen Mullkompresse abdecken, auf die Wunde auflegen und mit einem Verband mit selbsthaftendem Verbandsmaterial verbinden.

    Den Verband einmal täglich wechseln.

    Der genannte Retterspitz bitte kühl nicht kalt stellen das verstärkt die Wirkung, zu den Bädern würde ich auch raten, zumindest bis die Kruste abgeht.

    Was auch sehr gut hilft sind Quarkumschläge.

    Danach verbinden wie oben beschrieben.

    Seven´s Fußballenabzeß ist durch die beiden Salben nur noch halb so groß und der Fuß schön abgeschwollen. :-)


    LG Claudia
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Julia

    Julia Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    46
    Hallo,

    @gummibärchen: Das leider bezog sich dabei eher darauf, dass ich nun 'leider' keine weiteren Tips liefern kann, da ich in der Hinsicht einfach unerfahren bin. Sowas wünsche ich mir ganz sicher nicht :verlegen: ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt.

    Mit der kreisförmigen Verkrustung das wusste ich nicht - also, dass das bei Ballenabszessen ganz typisch ist. Wieder was dazu gelernt!

    Hier sind aufjedenfall alle Daumen und Pfötchen gedrückt!

    Liebe Grüße,
    Julia
     
  14. #12 Khadija, 17.11.2012
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Komme grade von der Apotheke.
    Retterspitz habe ich, aber Traumeel Ampullen und die Globuli habe ich in meiner Aufregung überlesen.
    Habe aber Traumeel Salbe hier, kann ich die auch drauf geben?

    @Eliza: Ich verwende Tierwohl super, denke mal am Streu liegts nicht, habe eher das Heu in Verdacht.
    Hab mal bei einem anderen Anbieter getestet, weil der der hier so hoch gelobt wurde.
    Der Probekarton war auch super erstklassiges Heu, von dem ich total begeistert war.
    Bei der Direktbestellung hab ich wie immer ersten Schnitt genommen, und das Heu ist gröber und teilweise fester als Stroh!
    Das ist direkt unangenehm es aus dem Karton zu nehmen.
    Aber die Schweine fressen es gerne. Werde aber wieder bei meinem eigentlichen Händler bestellen, wenn der Karton alle ist. Dummerweise habe ich gleich 20 Kg gekauft. :mist:
    Wie auch immer, ich denke wie gesagt, er hat sich vielleicht am Heu verletzt.
    Er braucht ja nur irgendwie ungünstig auf so einen groben Halm draufgetreten sein...
    So, werde jetzt mal Schweining verarzten gehen.
     
Thema: Was ist das? - Ballenabszess???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ballenabszess meerschweinchen

    ,
  2. blutende beule am meerschweinchen fuß

    ,
  3. ballenabszesse meerschweinchen

    ,
  4. ballenabszeß Meerschweinchen,
  5. ballenabszess meerschweinchen behandlung,
  6. Meerschweinchen wunde Fußsohlen,
  7. ballenabszess,
  8. Meerschweinchen ballenabszeß,
  9. dickes geschwollenes pfötchen meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden