was haltet Ihr von meinem Plan?

Diskutiere was haltet Ihr von meinem Plan? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe noch keine Schweine, habe eigentlich geplant den gekauften Holzstall umzubauen (siehe Vorstellungsthread), hab mir das jetzt aber anders...

  1. #1 elfriede0815, 31.01.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch keine Schweine, habe eigentlich geplant den gekauften Holzstall umzubauen (siehe Vorstellungsthread), hab mir das jetzt aber anders überlegt nachdem ich hier solche wunderschönen EB gesehen habe und würde den Stall dann nur nutzen für den Zeitraum wo mein geplanter EB z. Bsp. gereinigt etc. wird. bzw. 1mal im Jahr an Weihnachten sind meine Eltern zu Besuch mit deren Katze und so wären die Schweine dann Katzensicher.

    Ich habe hier im Wohnzimmer eine große nackische Stelle frei, in die ich jetzt einen EB integrieren möchte.

    Das ist der Plan den ich mir gebastelt habe. Maße etc. hab ich mit draufgeschrieben.

    Ich denke der Platz dürfte ausreichend sein für 2 Schweinchendamen plus evtl. noch einen kastrierten Bock dazu. Kommt ja auch noch die Einrichtung rein auf denen auch noch rumgehüpft werden kann usw.

    Was meint Ihr dazu?

    [​IMG]

    Zwischen dem Bau und dem Teil der Schrankwand wären auch noch 20cm frei so dass ich den Bau evtl. sogar noch um ein Paar cm vergrößern könnte, bin mir da also noch nicht 100% sicher. Ganz genau genommen könnt ich auch die komplette Schrankwand noch nen Meter weiter verschieben, aber ich denke das würde mich dann nur dazu treiben das hier am Ende zuviele Schweine Platz haben und ich mich nicht beherrschen kann da aufzustocken lol.

    Nun zur Umsetzung.

    Um den Boden und die Ablagefläche in einem Stück zu bekommen dachte ich an MDF mit Folie bespannen und zusätzlich noch PVC rein. Für die Holzteile wollte ich unbehandelte Astkiefer oder ein anderes helles Holz, so integriert sich das auch gut an meine Ahorn-Schrankwand. So dürfte das ganze auch finanziell im Rahmen bleiben. Unten ran noch Möbelrollen, damit man das ganze auch ohne Probleme wegschieben kann. Was mir etwas Sorge macht ist die Umsetzung mit dem Plexiglas (2Scheiben sollen fest sein und eine heraunehmbar (die längste) für die Reinigung) und dann natürlich die Frage ob 20cm hoch genug sind? oder sollte ich besser höher gehen? Ich könnte mir vorstellen, dass der Bau an reinen Materialkosten für um die 100€ +/- zu machen ist, denn Schrauben, Winkel, Möbelrollen und Co hab ich hier alles vorrätig, bzw. werden auch Teile unseres Bettes da mit dran glauben, weil das schmeissen wir eh raus und kaufen uns ein Neues :fg:

    Gibts Plexiglas (inkl. Zuschnitt eigentlich auch im Baumarkt?)

    Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jennyp., 31.01.2010
    jennyp.

    jennyp. Guest

    hi,
    deinen plan finde ich schonmal sehr hübsch, sieht bestimmt schön aus, auch fürs menschenauge :-) folgendes fällt mir dazu ein:

    - plexiglas bekommst du mm genau geschnitten am billigsten von hbholzmaus.de, superschnell, sehr freundlich und günstiger kommts du nirgends dran. viele baumärkte haben auch plexi, einige davon schneiden es auch, einige nicht, da sie nur holz-sägen haben. müsste man einfach rumfragen, wir aber sicher teurer als bei holzmaus.
    -anbringen kannst du die scheiben gut mit mini kabelkanälen, haben wir auch und einige andere hier, dann kannst du die scheiben herausziehen. einfach am boden und an den seiten die kanäle, plexi rein und fertig.
    - 20 cm finde ich persönlich okay. ich habe 17 cm und dann eben noch ein einstreuhöhe abgerechnet, macht eingestreut dann knappe 13cm, aber hier hat noch keiner anstalten gemacht herauszuspringen. habe allerdings auch ein bodengehege, so dass selbst im zweifelsfall nichts passieren könnte. bei dir würden sie ja doch ein paar cm fallen... im zweifel lieber noch 5cm draufpacken, sicher ist sicher, es gibt auch außerordentlich begabte "springschweine":fg:
    - wenn du noch mehr platz schaffen kannst: tu es :-) für zwei ferkels ist das gehege sicher ausreichend, aber auch die würden sich über noch mehr fläche freuen. zumal man dann noch besser einrichten kann. für drei schweine finde ich es schon grenzwertig, ist ohne auslauf dann doch recht knapp. da würden 20cm mehr breite schon einiges an pluspunkten ausmachen :-) und wenn der schrank noch einen halben meter weg könnte, bietet sich doch an! wenn du dann siehst wie die drei (übrigens eine sehr schöne konstellation, zwei mädels und einen "chef"), sich da wohlfühlen, dann bist du später froh, größer gebaut zu haben. mach es ruhig, wenn doch die möglichkeit besteht.
    - den boden mit teichfolie/pvc abdecken, ist gut. am besten auch noch ein stück die wände hoch, denn die schweine pinkeln gern in die ecken und somit auch immer die ersten cm der wände voll... sonst ärgerst du dich nachher, wenn du dreckige/modernde seitenwände hast. was auch noch super, aber etwas schwieriger beim anbringen ist, wäre epoxidharz. das wird gestrichen und hält ewigkeiten, ich habe es auch und würde nie wieder etwas anderes nehmen wollen, es beschichtet das ganze voll urinsicher, kein urinstein, nichts. für mich mittel erster wahl beim versiegeln, aber pvc tut seinen dienst die ersten jahre genausogut.

    sonst wüsste ich jetzt nichts mehr, außer dir viel spaß beim bauen und beim schweine-kauf zu wünschen !!
     
  4. #3 Anoulie, 31.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2010
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Hi!

    Deinen EB-Plan (und deine Tapete) finde ich super-schön! Da kann man bestimmt auch die Meerchen super beobachten!

    Zu deiner Überlegung, drei Meerschweinchen reinzusetzen, habe ich mal eine kleine Rechnung aufgestellt:

    Wir haben ein Rechteck, von dem ein rechtwinkliges Dreieck abgeschnitten wurde.
    Das Rechteck: 0,80 m x 1,60 m = 1,28 m²
    Das Dreieck: 0,40 m x 0,45 m = 0,18 m²
    Gesamtfläche: 1,28 m² - 0,18 m² = 1,1 m²
    Fläche pro Schwein (bei zwei Schweinchen): 1,1 m² : 2 = 0,55 m²
    Fläche pro Schwein (bei drei Schweinchen): 1,1 m² : 3 = 0,367 m²
    [​IMG]
    Also ich würde da keine drei Meerschweinchen drin halten.
     
  5. #4 elfriede0815, 31.01.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    vielen lieben Dank für die Rechenhilfe, so hab ich das noch gar nicht gesehen. Ich stand einfach nur in der Ecke und hab mal grob mit dem Maßstab herumgefuchtelt. Mir kam das Ganze schon irgendwie riessig vor.

    Wenn man da sieht wieviele Schweine immer in wesentlich beengteren Verhältnissen leben, dachte ich der Platz sei ausreichen, zumal evtl. sowieso noch so ne Art 2 Ebene reinkommen würde wobei ich allerdings noch nicht genau weis wie ich das mit der Umsetzung mache.

    Nun gut, ich hab jetzt auch keine Probleme das breiter (die Wand bei der Tür ist 110cm und ich würde den EB dann auf 90cm Breite dort machen und einfah noch länger so auf 180cm. Das reicht doch dann hoffentlich? :verw:

    Die eine Seitenbreite möchte ich so schmal damit sie sozusagen am Schrank da abschließt und sich das ganze optisch schön hier integriert. Ja ich bin egoistisch, ich gebs zu. Ich möchte Schweine aber ich will auch meine Wohnung hübsch haben :rolleyes:
     
  6. #5 luckybeaker, 31.01.2010
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Die Idee als solche gefällt mir auch gut, das wird bestimmt schön.
    Was mir dabei auffällt: der Stauraum. Das sieht meist ganz schnell uselig aus!
    Ich würde da eher noch eine zweite Schweine-Etage draus machen, dann hast Du auf jeden Fall genug Platz, und den "Schweinekram" würde ich woanders verstauen.
    Sonst hast Du Dir optisch ganz schnell Dein schönes Wohnzimmer "versaut".

    Übrigens: Wenn Du erstmal zwei hast wird der Wunsch nach Meeeehhhr ganz schnell kommen.
    Bin auch gerade auf der Suche nach dem Traum-Drittschweinchen!!!
     
  7. #6 elfriede0815, 31.01.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    der Stauraumbereich würde eh zugemacht werden mit nem Vorhang. Ich habe noch so dunkelbraunen Velourstoff übrig aus dem ich hier schon meine Gardinen gemacht habe, wäre dann also farblich voll integriert hier :-D

    Vielleicht mach ich auch einfach den Grundbau mit den Wänden höher um da noch eine 2. vollwertige Ebene reinzubekommen.

    Ich muss nächste Woche mal in den Baumarkt und mich dort mit Material usw. inspirieren lassen. Der Bau bleibt sowieso an mir alleine hängen (Gott bin ich froh dass ich mit 2 guten Händen gesegnet bin hihi) Bisher gabs nichts was ich nicht hinbekommen hab. Selbst mein 1. Mal tapezieren und das auch gleich noch mit Mustertapeten hab ich auf Anhieb hinbekommen, da macht mir der Bau mit Holz und Co. keine Angst
     
  8. #7 Sternfloeckchen, 31.01.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Grundmasse 80 x 160/Ecke ab

    Hallo!

    Aus den Grundmaßen von 80 x 160 cm kann man gut etwas für 3 - 4 Schweine bauen.
    Wenn es gemäß dem vorgenannten Rechenbeispiel wegen "Ecke ab" größer sein soll, würde ich nicht empfehlen, mehr Tiefe reinzugeben, sondern, wie luckybeaker vorschlägt, eine Etage zu bauen.

    Bei der Tiefe ist immer daran zu denken, wie es gut gemistet werden kann. Bei einer Plattform in Hüfthöhe muss man sich schon beugen und Affenarme machen, um bei 80 cm an den hinteren Rand zu kommen. Miss mal deine Armlänge mit Handfeger dran aus.

    Wenn Du die unterste Etage als Stauraum behalten möchtest, wäre Deine Idee, die Seitenwände L-förmig auf der Tiefe 80 cm und der Länge 160 cm höher zu machen, um L-förmig eine 2 Etage einzubringen mit einer Tiefe von z. B. 30 cm auf der Länge z. B. und 40 cm auf der Tiefe. Das reicht als Gesamtplatzangebot für 3 - 4 Schweine gut aus. Die Höhe der Etage, unter der dann auch saubergemacht werden können müsste, könnte zwischen 18 - 30 cm liegen. Dann brauchst Du noch eine Rampe oder anderes "Aufstiegsmittel" (z. B. Bänkchen).

    LG von
     
  9. #8 elfriede0815, 31.01.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Über das Reinigen mach ich mir da nicht so sehr den Kopf, da ich 1,81m groß bin und eh überall rankomme und notfalls kann man den EB wegen der Rollen untendran ja vorziehen und ich könnte dann sozusagen von hinten ran.

    Ich putz hier schon mind. 2mal pro Woche 95qm Linoleum-Boden, der doch pflegeaufwendiger ist, als ursprünglich gedacht,von daher schreckt mich das Bisschen "Saustall" nicht ab :fg:

    Ansonst Danke für die Ideen zwecks 2. Ebene. :blumen:
     
  10. #9 Sternfloeckchen, 31.01.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Ah so, na dann hast Du bei Deiner Größe auch lange Arme und - die Rollen habe ich auch vergessen. Abziehbar und umlaufbar ist immer gut. Man hätte sich dann aber auf den L-Seiten über die höheren Platten (zwischen 40 - 50 cm circa) zu beugen.

    LG von
     
  11. #10 elfriede0815, 31.01.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    notfalls versklave ich meine Tochter und setz die in den EB zum putzen hahahahahahaha.. das ist natürlich nicht ernst gemeint :-)
     
  12. #11 Sternfloeckchen, 31.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    ...aber die Idee ist doch schon gut....:rofl:
    Hast Du eigentlich hier schon mal geguckt? Da findest Du bestimmt ein ähnliches Modell.




    LG von
     
  13. #12 elfriede0815, 31.01.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    da schau ich gleich mal nach.. hab grad eben nochmal neu gefummelt und ich glaube das wird er mein Traumbau, das sollte dann auch wirklich ausgiebig platz sein. mit winkeln lässt sich die ebene gut anbringen, eventuell kommt da aber noch ein stützpfeiler drunter.

    [​IMG]

    mein mann hat mir eben nen vogel gezeigt :fg::fg: aber auch nur deswegen weil er eh 2 linke hände hat und da nicht mit arbeiten wird (soll ja auch was werden der bau haha)
     
  14. #13 Sternfloeckchen, 31.01.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Hallo Elfriede!

    Du brauchst aber nicht auf 90 cm zu gehen...guck Dir mal die Wand genau an und dann geh nur bis vor die Steckdosen und in die Höhe nur bis unterhalb des Heizungsreglers - der staubt sowieso total ein.

    55 cm Breite für die Etage ist großzügig, aber m. E. ungeeignet, zu schwer und unhandlich und dann siehst Du die Scheine drunter schlecht, weil sie ganz hinten sitzen. Also eine Etagenbreite reicht meinr Meinung nach gut mit 30 - 40 cm oder z. B. 35 cm (z. B. Birkensperrholz) zugeschnitten. Wenn Du 175 in der Länge hast, das ist gut.

    Eine Etage kann auch als herausnehmbare lange Bank gebaut werden, oder, wie Deine Idee, fest verschraubt. dann muss dadrunter gefegt werden können.

    LG von
     
  15. #14 Fränzi, 31.01.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hallo Elfriede

    Du hast ja schon viele Ideen und Input erhalten. Ich kann mich nur anschliessen, dass Du ihn so gross wie nur möglich bauen solltest, aber ich finde es toll, wie Du Pläne schmiedest und alles vorbereitest, bevor Du Schweinchen holst.:top:

    Wenn Du das Ganze auf Räder setzst (oder auch einfach Blumenroller drunter), dann kannst Du ihn problemlos 90cm - 1 m breit machen, weil Du ihn zum Putzen einfach von der Wand etwas wegrollen und von hinten reingreifen kannst.
    So mache ich das mit meinem Hamster-Terrarium, das 1.2m lang und 1m breit breit ist. Es steht auf Blumenrollern und kann ganz einfach von der Wand weggerückt und nachher wieder zurückgeschoben werden.

    Auch die zweite Etage samt Rampe kannst Du so bauen, dass Du sie wegnehmen und wieder einsetzen kannst. Mit leichten Auflage-Hölzern und passenden Splints geht das ganz einfach.
     
  16. #15 Familie Sauerrich, 31.01.2010
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Hast super Ideen. Bin gespannt wie er fertig aussieht. Falls du mit dem Bau nicht weiter kommst, schau ich mal rein.
     
  17. #16 Mistral_84, 01.02.2010
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Halli hallo,

    also die Planung finde ich super. Allerdings habe ich noch eine Anmerkung:

    Mein EB hat die Maße 170 x 80 cm, also fast so wie du. Ich hatte ursprünglich das Monstrum auch auf Parketrollen geschraubt, damit er leicht verschiebbar ist und genau wie du hatte ich eine Etage nur für Material. Diese Etage konnte ich aber aufgrund der Bauweise nur bedingt belasten (Mein EB war auf beiden Seiten offen, da er als Raumteiler im Wohnzimmer stand.). Also nix mit mega Einstreuballen oder Dingen, die Gewichtig sind! Bei mir hatte sich die Bodenplatte des Materialfaches total verbogen; ständig lebte ich in der Angst, dass das riesen Ding zusammenkracht, wenn ich etwas mehr im Materialfach gelagert hatte als nur Heu... Aufgrund dessen war das Materialfach eigentlich nicht wirklich zu gebrauchen.

    Mein Tipp also: Zieh die Rückwand auf jeden Fall so weit runter, dass auch das Materialfach daran befestigt ist. Das gibt nochmal Stabilität!

    Als Bodenbelag würde ich dir empfehlen vielleicht mit einem Kunstharz zu arbeiten. Ich habe mir damals bei Breddermann (http://www.breddermann-kunstharze.de/) ein Harz gekauft und damit den gesamten EB behandelt sowie Häuser und die Teile von Wurzeln, die in der Einstreu stehen. Der EB wird damit zu 100% abwasch- und desinfizierbar! Und noch ein Vorteil ist, dass das Harz wirklich jede noch so kleine Fuge verschließt und dem ganzen Ding auch nochmal stabilität gibt. Sogar meine Rampen hab ich damit bestrichen, die Schweine können die Rampen also nicht annagen, weil das Zeug ausgehärtet total bissfest ist!
    Super Zeug, allerdings nicht ganz billig... Ich empfehle es nur, weil ich selber bei meinem ersten EB mit PVC und Silikonfugen gearbeitet habe. Das Silikon konnte ich ständig erneuern, weil der Urin das Silikon total purös gemacht hat :(. Eklige Arbeit war das.

    Viel Spaß noch beim Bauen! Auch wenn der Freund nicht hilft - vielleicht gibts ja nen netten Bekannten, der handwerklich was auf dem Kasten hat ;).

    Marina
     
  18. #17 MeeriAnja, 01.02.2010
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Bei meinem EB fängt die obere Etage bei knapp 90cm Höhe an.
    Dadurch bin ich mit den Meeris fast auf Augenhöhe (es stehen auch Standetagen drin) und kann mich gut mit ihnen "unterhalten". Die Meerschweinchen finden es auch besser, höher zu stehen.
    So wirken die Menschen nicht ganz so bedrohlich groß, wenn sie dran vorbeigehen.

    Das Plexiglas würde ich vorsorglich 30cm hoch nehmen. So könntest du direkt an das Plexiglas Weidenbrücke o.ä. stellen.

    So ein abgeschrägter EB, der direkt angepasst wird, sieht gleich viel schicker aus.
     
  19. #18 elfriede0815, 01.02.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips mit dem Harz und auch der Hinweis mit der Stabilität. Ich hatte mir überlegt noch ein senkrechtes brett einzuziehen unten mittig auf der Stauraumebene, um das stabiler zu bekommen. Mit der Rückwand runterziehen, das ist auch ganz gut, eigentlich sogar genial wenn der unterbau auch hinten verschlossen ist, so kann nichts hinten reinfallen.
    Was das Staumaterial angeht. Ich habe nicht vor eine Zucht zu eröffnen und auch nicht vor mir Schweinemassen zu halten, von daher wirds nicht nötig sein, da richtige Rießenpackungen drin zu verstauen. Ich dachte sowieso eher an so Zeug wie Häuschen und Co was grad mal nicht im EB steht, und Ersatznäpfe, Kehrschaufel und Besen und son Kram. Alles Andere wird in den separat vorhandenen Abstellraum wandern, dort kann ich dann alles hoch stapeln.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mistral_84, 02.02.2010
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Ich habe ja auch keine Zucht :rofl:. Aber ich habe auch keinen separaten Abstellraum gehabt. Das ist natürlich super für Dich! Ich musste gezwungener Maßen mein Allspan / Eurolin im EB unterbringen, da ich keinen anderen Platz dafür hatte. Aber so ist es ja viel praktischer.

    Also dann: Viel Spaß beim Basteln!
     
  22. #20 elfriede0815, 03.02.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Planänderung :nuts:

    ich habe so einen supercoolen bau aus nem ik.a vesby schrank gesehen, und da ich genau so einen aufm boden rumstehen habe, werde ich nun wahrscheinlich den erstmal nachbauen. ist zwar nicht so stylisch wie mein ursprünglich geplanter eigenbau, aber ich fand die idee so abgefahren, dass ich mir dachte das muss ich nachbauen. und ganz nebenbei hab ich dann endlich mal wieder bissi mehr platz aufm boden.

    hat eigentlich schonmal jemand was aus nem aneboda schrank gemacht? da steht mir nämlich auch noch einer im wege rum :nuts:
     
Thema:

was haltet Ihr von meinem Plan?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden