Was füttert ihr so am Tag?

Diskutiere Was füttert ihr so am Tag? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben Wie vielleicht manche schon wissen, möchte ich mir gerne Meeris holen. Es sollen insgesamt 3 werden. Soviel steht schonmal...

  1. Manta

    Manta Guest

    Hallo ihr Lieben

    Wie vielleicht manche schon wissen, möchte ich mir gerne Meeris holen. Es sollen insgesamt 3 werden. Soviel steht schonmal fest^^

    Wahrscheinlich nervt euch mein Thema schon, weil es x-mal gestellt wurde, aber ich hoffe es werden sich Leute erbarmen und mir antworten :winke:

    Ich möchte nur wissen, wie so euer Wochenplan aussieht, also es reicht mir schon, wenn ihr mir sagt was ihr heute euren Meeris gegeben habt und wie oft ihr sie am Tag füttert.

    Gebt ihr ihnen eigentlich Trockenfutter? Also ich meine damit speziell die Halter von Außennins.

    Wenn ja, woher und wie heißt es?

    Kauft ihr bei Onlineanbietern ein? Also Kräuter, usw wie z.B. bei Hasenhaus Odenwald?

    Danke und liebe Grüße, Steffi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bollerjahn, 02.12.2008
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Also meine bekommen hauptsächlich Karotten, Gurken, Paprika und natürlich Heu.

    Ich füttere einmal morgens und einmal abends.
     
  4. #3 Schweinchenfreund, 02.12.2008
    Schweinchenfreund

    Schweinchenfreund Guest

    Ja ich füttere meinen zwei 9 wochen alten babys : Karotte , Gurke ,Paprika,Endivien- und eisbergsalat, ab und zu Petersilie und Apfel!
     
  5. #4 schweinchenshelly, 02.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Für meine(auch Außenhaltung) gibt es täglich: Karotte, Sellerie (Staude und Knolle mit Grün), Paprika, Wirsing, Salat, meist Gurke, Chinakohl.

    Dazu ab und an: Apfel, Brokkoli oder Chicoree, und was ich halt sonst noch so an fütterbarem im Angebot finde.

    Meine bekommen auch Trockenfutter, eine Mischung aus Pellets (von Deuka), Mischfutter, getrockneten Kräuter und Gemüse, von verschiedenen Onlineshops oder auch von Futterhändlern am Ort.
     
  6. #5 Kimberly10, 02.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2008
    Kimberly10

    Kimberly10 Guest

    Guten Abend,

    Mir ist es egal wie viele die Frage schon gestellt haben.
    Ich gebe meinen Schweinis:

    Morgens: -Tomate
    Vormittags: -Gras, aber im Winter gibt es bei mir mal so kleingig-
    keiten. So wie Drops die es im Reifeisenmarkt gib oder Gurke usw.
    Mittags: -Gurke oder Karrote.
    Abends - wieder Tomate.

    Bei mir gehts mal so, mal so es ist meist unterschiedlich. :verlegen:
    Bei mir ist es auch so das es ab und zu Eisbergsalat, Petersile und andere Kräüter gibt. Dann noch: Paprika und Apfel. Ich gebe meinen Meeris immer Trockenfutter, jeden Tag.
    Und Wasser füll ich jeden Abend neu in die Flasche (Das nervt...)und Heu gebe ich auch
    Ich hab 5 Meerschweinchen das ist wirklich anstrengend! :schäm: :ohnmacht:
    Ich hoffe ich hab dir geholfen?!?!
    :wavey:
    LG:

    Kimberly10
     
  7. "manu"

    "manu" Guest

    Unsere (Kaltstall) bekommen 10% des Gewichtes an FriFu: täglich Möhre; dazu jeweils im Wechsel Sellerie oder Fenchel; Paprika, Spitzkohl, Chicoree oder Raddicchio ergänzen dann den Rest ; hin und wieder Gurke, Salat, Apfel, Kohlrabigrün, Petersilie.

    TroFu von Cavialand, Gourmet-Gemüseflocken und FlockenMix (ca. ein EL proSchwein/Tag), selten Mal Johannisbrot oder HeuCobs

    Und natürlich Heu ohne Ende!

    LG
    Manu
     
  8. JamLu

    JamLu Guest

    Morgens bekommen meine Schweinchen eine Raufe voller Heu und im Moment pro 2 Schweine 1 Blatt Wirsing.

    Ansonsten bekommen sie mal ne Möhre morgens oder jeder ne Scheibe Gurke, ein bisschen Feldsalat, etc.


    Abends gibts dann immer für jeweils 2 Schweine einen Teller voller Frischfutter.

    Immer dabei sind Möhren, Gurke und Paprika.

    Dazu gibts dann unterschiedliches. Kommt auch immer drauf an, was so da ist. Ich bekomme einmal wöchentlich Gemüse umsonst, kann es mir allerdings nicht aussuchen. Demnach variiert der Futterplan auch.

    Und Abends wird die Heuraufe dann wieder aufgefüllt.


    Trockenfutter bekommen sie so etwa 2-3 Mal pro Woche etwa eine Hand voll für den vierer Trupp und etwas weniger für das BöckchenDuo
     
  9. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    @Kimberly10: Im Winter sind aber überwiegend Gurke und Tomate und nur ein wenig Karotte etwas, nun sagen wir mal, kalorien-und nährstoffarm. :nuts:

    In den Sommermonaten gibt es hier 2 x tgl Grünfutter ( Gras, Löwenzahn und Co.), morgens ein kleines Stück Karotte und am Abend etwas Trockenfuttermix ( Wiesengraspellets, Kräuter+Blätter+Blüten, Pre Alpin Aspero+ etwas Trockengemüse und ein paar "normale " Pellets.).

    Im Winter gibts anstatt Grünfutter Gemüse.
    Morgens z.B. Karotte, Sellerie und Paprika
    Abends/ späterer Nachmittag: Löwenzahn ( gibts hier auf dem Markt) oder Salat u.ä. und dann noch Tomate oder Gurke.
    Zudem am Abend auch noch den Trofumix.

    Heu und Heucobs stehen immer zur Verfügung.

    Infos zur Fütterung incl. Futterplan gibts bei www.diebrain.de
     
  10. #9 ponchini, 02.12.2008
    ponchini

    ponchini Guest

    Hallo,
    Heu sollte immer genug vorhanden sein.
    Gemüse füttere ich je nach Saison, momentan Karotten, Fenchel, Sellerie (Staudensellerie und Knollensellerie), Äpfel, Gurken, Broccoli.
    Trockenfutter gebe ich als Innenhalter nur 2x pro Woche: Erbsenflocken, Rote-Beete-Würfel, Topinambur-Pellets.
    Gern nehmen die Tiere auch Trockenkräuter.
     
  11. Manta

    Manta Guest

    Danke schonmal für die vielen Antworten, freue mich aber noch auf kommende...

    Wäre froh, wenn ihr mir vielleicht noch Links geben könntet und sagen könntet, wie genau das Futter heißt.

    Liebe Grüße
     
  12. Manta

    Manta Guest

    jep diebrain ist meine Kaninchenbibel :heart: Bei den Meerschweinchen bin ich mich schon seit Tagen am durchwälzen, aber nochmal gesagt zu bekommen, wie bei euch die Fütterung so abläuft ist auch immer gut. Vorallem bin ich neugierig darauf, woher ihr euer Futter bezieht, z.B. getrocknete Kräuter
     
  13. #12 schweinchenshelly, 02.12.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Kräuter und Trockengemüse bekommst du z.B. bei www.kraeuter-kate.de oder www.futterparadies.de . Ein paar Sachen gibt es auch bei www.zooplus.de .

    Meine anderen Futtermittel bekomme ich wie geschrieben, direkt vor Ort. Marken sind Havens (Fibre Mix) und Deuka Pellets (Fit Kräuter).

    Meine bekommen morgens frisches Heu und Trofu(zur freien Verfügung, wird, wenn es leer wird, morgens nachgefüllt), am Nachmittag das Gemüse.
     
  14. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Kräuter,Trockengemüse, Wiesengraspellets,Heucobs und auch gute Pellets gibts bei www.hansemanns-team.de oder im www.das-heimtierparadies.de
    Auch Blätter z.B. Apfel oder Weide werden gerne getrocknet gefressen.
    Ich sammle im Sommer auch Massen an Brennesseln, Löwenzahn, Spitzwegerich und Co. selbst.
     
  15. Setti

    Setti Guest

    Hallo,
    bei uns sieht es ähnlich aus, wie bei denen, die schon geantwortet haben. Ich halte mich auch an die 10% Regel, was Frischfutter betrifft. Mal ist es minimal weniger mal minimal mehr. Hier gibt es auch Karotte, Fenchel, Löwenzahn (gibt es hier beim türkischen Gemüsehändler), Zucchini (aber nur geschälte, sonst wird die nicht gefuttert :rolleyes: ), Paprika, Broccoli und Möhrengrün. Tomate auch ab und zu und Gurke im Moment auch öfter, davon aber nicht zu viel, da Oma Winnie zu viel davon nicht verträgt. Salat gibt es auch in Maßen und ganz selten mal ein einzelnes Rosenköhlchen für jedes Schwein.
    Ich biete immer 2-4 verschiedene Sachen an, kommt immer drauf an, wo ich einkaufen war ;)

    Trockenfutter gibt es ein kleines bischen. Aber auch nicht jedes, unsere Oma verträgt nur bestimmte Sorten, an die halte ich mich dann. Das bestelle ich allerdings nicht, sondern hole es in bestimmten Läden. Kräuter gibt es hier auch ab und zu, JR F*rm hat da ein ganz gutes Sortiment Klick mich . Die haben auch Heusorten für Feinschmecker.

    Heu gibt es immer, aber da suche ich auch immer von bestimmten Marken die schönsten Säcke raus. Auch je nach dem, wo ich gerade einkaufe. Ab und zu gibt es auch mal Böller von Vitakr*ft als Leckerli.
     
  16. #15 my_little_pony, 03.12.2008
    my_little_pony

    my_little_pony Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    2
    ich füttere morgens und abends je eine halbe gurke, 2 karotten und brokkoli (das ist das standard programm, ein, zwei mal die woche gibts statt karotten paprika, oder statt gurke was anderes oder oder *g*), und natürlich heu! trockenfutter gibts vielleicht 1 mal die woche, da hab ich manchmal normales supermarkt-trockenfutter oder kräuter und getrocknetes gemüse usw. ich schau dass es abwechslungsreich ist so gut es geht, aber die kleinen sind so fixiert auf gurken *g* hatte am wochenende keine (mama hat vergessen welche mitzunehmen) - habens äpfel und karotten gekriegt (hab mich e 10 mal entschuldigt), am zweiten tag habens dann schon gar nicht mehr geschrien in der früh.. ;o verwöhnte biester *gg*
     
  17. #16 carmen78, 04.12.2008
    carmen78

    carmen78 Guest

    Unsere bekommen aktuell fest zweimal am Tag, morgens und abends, aber wenn es nicht ganz reicht, oder ich was außerhalb des normalen Speiseplans eingekauft habe, auch so zwischendurch nochmal was.

    Heu haben sie natürlich immer genug zur Verfügung, ansonsten bekommen sie momentan standardmäßig Karotte und Paprika täglich, Gurke alle 2-3 Tage, Knollensellerie das ganze Ding zum arbeiten (dauert etwa anderthalb Wochen bis sie ihn nieder gemacht haben) öfter mal, Apfel ab und an mal.
    Kohlrabiblätter und Kohlrabi auch ab und an mal, und Salat so alle 1-2 Wochen.

    Trockenfutter bekommen unsere eigentlich nur noch Böller, und die vorallem als Leckerie abends als Betthupferl pro Tier 2-3 Stück, ab und an auch mal eine kleine Schale davon so.
     
  18. #17 cavie76, 06.12.2008
    cavie76

    cavie76 Guest

    meine bekommen karotten, gurken, salat, paprika und manchmal obst, selerie und loftys als leckerli

    und natürlich heu
     
  19. Muffin

    Muffin Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Mein täglicher Futterplan sieht ungefähr so aus für 4 Schweine:

    Morgens: Gibts immer eine Möhre (oder 2 je nachdem wie groß/klein die ist) und für jeden ne Scheibe Gurke.

    Mittags: Meistens für jeden ein Blatt Salat oder Kräuter.

    Abends: Ne Schale voll mit so Sachen wie Paprika, Fenchel, Gurke.

    Natürlich nicht immer das gleiche Frischfutter, es gibt auch mal Rote Beete, Steckrübe, Zucchini, Sellerie,..., das wechselt immer. :-)

    Ab und zu (so 2 mal die Woche) bekommen sie auch etwas getrocknetes Gemüse als Leckerchen.

    Und Heu ist natürlich immer da!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manta

    Manta Guest

    Vielen lieben Dank für die vielen Antworten!!!!!!

    Ich bin echt froh, dass hier soviele Leute sind, die sich so engagieren und für einen da sind!

    Habe nur echt Angst, dass ich meine Meeris überfüttern werde. Das hört sich bei euch immer nach so einer kleinen Menge an. Bin bei meinen Kaninchen ja ganz andere Megen gewöhnt...


    Liebe Grüße
     
  22. #20 jenny23, 07.12.2008
    jenny23

    jenny23 Guest

    Meine Meeris bekommen morgens Trockenfutter..pro Tier 1 Esslöffel und dann am Abend so gegen 18 Uhr ein kleines Buffet...Da gibt es : Fenchel, Gurke, Paprika, Aubergine, Zucchini, Chiccorie, Möhren, Avocado, Äpfel, Mango, Honigmelone, Tomaten, Petersillie, Basilikum, Minze und Salbei (wobei sich diese Kräuter abwechseln).
    Zwischen den Futterzeiten essen meine Meeris gerne grünen Hafer, Weizen und getrocknete Kräuter.
    Ich muss dazu sagen, dass ich sehr verfressene Meeris habe...
     
Thema:

Was füttert ihr so am Tag?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden