Was bedeutet "schildpatt" bzw. "schildpatt-weiß"?

Diskutiere Was bedeutet "schildpatt" bzw. "schildpatt-weiß"? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, Welche Farben muss ein Meeri haben und wie genau müssen diese angeordnet sein, damit man von "schildpatt" bzw. "schildpatt-weiß"...

  1. #1 Paulina, 19.12.2009
    Paulina

    Paulina Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Welche Farben muss ein Meeri haben und wie genau müssen diese angeordnet sein, damit man von "schildpatt" bzw. "schildpatt-weiß" spricht?
    Habe 3 schwarz- rötlich(braun)- weiße Rosetten- Meeris, und würde gern wissen, ob es sich um spw-Meeris handelt...


    Liebe Grüße,
    paulina
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Schildpatt-weiße Meerchen müssen schwarz, rot, und weiß haben.
     
  4. #3 Nina.Stern, 20.12.2009
    Nina.Stern

    Nina.Stern Guest

    Schildpatt Meerschweinchen haben eine gleichmäßige Verteilung von möglichst gleich großen Farbfeldern. Die Farbfeldern sollten scharf voneinander abgegrenzt sein. In der Mitte des Meerschweinchen von Nase bis Po und auch am Bauch entlang ist eine gedachte Linie, an der sich Farbfelder in unterschiedlichen Farben wie ein Schachbrettmuster gegenüberliegen, jede Seite muss mindestens drei Farbfelder zeigen. Sie haben Dark Eyes und sind nur in schwarz-rot anerkannt.

    Eigentlich ist nicht jedes r/s meeri schildpatt. und spw ist nicht anerkannt.
     
  5. #4 Bayerische Wollnasen, 20.12.2009
    Bayerische Wollnasen

    Bayerische Wollnasen Guest

    :verw::verw::verw:
    Wie - spw ist nicht anerkannt ? Wo nicht anerkannt ?
    Ich hab gerade mal nachgeschaut und die Farbe spw ist beim MFD bei folgenden Rassen anerkannt:
    Glatthaar(Satin), Enfl. Crested(Satin), Rosette(Satin), Rex(Satin), US-Teddy(Satin), Peruaner(Satin), Sheltie (Satin), Coronet(Satin), Texel(Satin), Merino(Satin), Alpaka(Satin)
    Für Schildpatt (ohne weiß) gilt das gleiche !!!

    Und der MFD ist der pingeligste Verein, was Farb- und Rasseanerkennung angeht !

    Bin doch neugierig, wo die Vorschriften noch extremer sind als bei uns :ohnmacht:

    Herzliche Grüsse

    Sabine und die Bayerischen Wollnasen
     
  6. #5 Biensche37, 20.12.2009
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Wo und in welcher Rasse ist schildpatt-weiß nicht anerkannt?


    bine
     
  7. #6 Nina.Stern, 23.12.2009
    Nina.Stern

    Nina.Stern Guest

    Aha! Das ist sehr interessant! Dann habe ich wohl eine fehlerhafte Informationsquelle.
    Ich hab das von einer eigentlich sehr guten info seite.
    Aber das scheint ja dann nicht zu stimmen. dann werd ich das von meiner HP streichen, vielen fank für die info!

    Aber das mit den farbfeldern ist doch richtig oder?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was bedeutet "schildpatt" bzw. "schildpatt-weiß"?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden