Was beachten bei Babykatzen?

Diskutiere Was beachten bei Babykatzen? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, da ich ja bald 2 Babykätzchen bekomm wollt ich mal fragen ob es irgendwas gibt was ich beachten soll?? Also bei Futter usw

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rainer

    Rainer Guest

    Hallo,
    da ich ja bald 2 Babykätzchen bekomm wollt ich mal fragen ob es irgendwas gibt was ich beachten soll??
    Also bei Futter usw
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Murmeli, 26.06.2007
    Murmeli

    Murmeli Guest

    Hey!
    Freut mich das du Zuwachs bekommst. Da kommt bestimmt Leben in die Bude :-) ! Also du solltest bei den kleinen darauf achten das sie gewohntes Futter bekommen. da du sonst mit Magen-Darm-Problemen rechnen musst die bei kleinen Mietzen nicht ungefährlich sind. Und bei dem weiteren Futter natürlich daruaf achten das es dem Alter entspricht. Ebenso solltest du sie, wenn sie es noch nicht sind impfen lassen. Die Erstimpfung macht man in der 8. Lebenswoche, die Auffrischung muss 3 bis spätestens Wochen später erfolgen und wenn du es sehr penibel machen willtst sagen die neuen Impfempfehlung nochmals eine Auffrischung in der 15. bis 16. Lebenswoche. Und bevor ich es vergessen...gaaanz wichtig regelmäßig entwurmen. Bei jungen Katzen mindestens alle 2 Monate. So sind deine Mietzen und du auf der sicheren Seite, da manche Würmer auch auf den Menschen übertragbar sind und da evtl. nicht ganz ungefährlich sind. Und natürlich haben die beiden dann keine Mitesser. Und bitte keine für Mietzen giftigen Pflanzen! Ich denke das ist das wichtigste.
    Ach bevor ich es vergesse... lasse bitte keine Fenster auf Kipp stehen wenn die beide ohne Beobachtung sind oder hol dir so einen Kippfenster-Schutz. Ich hab in meinem Beruf (Teirarzthelferin) schon soviele schlimme Verletzungen gesehen. Das möchte man nicht dem schlimmsten Feind antun.
    Viel Spaß mit den neuen Mitbewohnern und bei weiteren Fragen steh ich dir gerne zur Seite und werde dann natürlich auch versuchen dir zu helfen! :rolleyes:
    Lg Christina
     
  4. Rainer

    Rainer Guest

    Hallo,
    das mit dem Impfen weiß ich und die Fenster sind eh nie auf wenn keiner hier ist.
    Mit dem futter werd ich aufpassen.
     
  5. #4 Murmeli, 26.06.2007
    Murmeli

    Murmeli Guest

    Na dann kann ja nix mehr schief gehen! :top: Viel Spaß mit den Mietzen
     
  6. Rainer

    Rainer Guest

    Danke, den werd ich haben
     
  7. Rainer

    Rainer Guest

    Eine frage hab ich noch: brauch ich 3 Katzenklos oder langt einer??
     
  8. #7 Kickie1985, 27.06.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Also wir haben bei zwei Katzen nur Katzenklo und das langt. Allerdings gehen unsere Katzen auch mal draußen ihr geschäfft machen. Aber da deine nicht raus kommen heißt das wohl nur öffter sauber machen.
     
  9. Rainer

    Rainer Guest

    Der Katzenklo wird eh immer morgens und abends sauber gemacht danke für deine antwort
     
  10. #9 kderbort, 27.06.2007
    kderbort

    kderbort Guest

    also wir haben bei 3 Katzen auch 3 Katzenklos. Heisst aber nicht, dass jede ihr eigenes Klo benutzt aber so verteilt sich das einfach besser, sind schon ganz schöne sch...er :wavey:
     
  11. Rainer

    Rainer Guest

    danke *text zu kurz*
     
  12. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Also bei 3 Katzen würd ich mindestens 2 Katzenklo´s anbieten!

    Gruss, Sabine
     
  13. #12 babyblaues, 27.06.2007
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Würde ich auch sagen, mindestens zwei.
    Denn sobald es für die mal unangenehm riecht, machen sie dir in die WOhnung, sa sie äußerst penibel sind.
     
  14. #13 MopsisMum, 27.06.2007
    MopsisMum

    MopsisMum Guest

    Ich habe drei Katzen und wir haben nur ein Katzenklo (ein grosses) und das wird morgens und abends gereinigt.
    Wichtiger als die Anzahl der Katzenklos finde ich den Inhalt.
    In der alten Wohnung hatten wir drei Katzenklos aufgestellt und trotzdem hat Leo oft vors Katzenklo gemacht was einfach daran lag das dieses billig Katzenstreu (wir hatten das vom Lidl) schon nach zwei Tagen gestunken hat wie sau trotz täglich zweimal Klumpen und grössere Geschäfte rausholen.

    Seitdem wir bei Zooplus das Cat Exclusive Katzenstreu benutzen hatten wir keine Probleme mehr mit Unsauberkeit und das bei nur einem einzigen Katzenklo.
    Das macht echt nen riesen Unterschied und teurer ist es auch nicht weil ich davon wesentlich weniger brauche. Es gibt noch andere von diesen feinen Katzenstreus mit Babypuderduft. Im Preis nehmen sie sich nicht viel, aber mit dem habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Das vom Fressnapf wollte ich demnächst mal testen um was zu haben wo man auch mal im Geschäft kaufen kann und nicht immer extra bestellen muss.
    Mein Bruder ist übrigens auch überzeugt von dem Katzenstreu (hatte vorher auch diverse billigere Katzenstreus ausprobiert).

    Einen Kratzbaum habt ihr sicher schon. Wenn nicht besorgt euch einen, ansonsten müssen eure Möbel zum Krallen wetzen herhalten.
    Spielzeug ist für Kitten auch nicht verkehrt. Meine stehen besonders auf Fellmäuse und Fellbällchen mit Rassel drin, auf diese Schaumstoffbälle und Federwebel (wobei letzteres eine sehr kurze Lebensdauer hat).
    Wenn ihr sie nicht im Schlafzimmer wollt von anfang an verbieten. Wenn sie einmal bei euch im Bett schlafen durften werden sie es immer einfordern.
    Futter erstmal das füttern was sie bekamen und gegebenenfalls langsam umstellen wenn ihr lieber was anderes geben wollt.
    Wenn es Bauernhofkatzen sind würde es nicht schaden wenn ihr Flohpuder oder sowas da habt (gibts glaube ich auch für Babykatzen) und sie vorher damit beglückt bevor ihr sie in die Wohnung holt (haben wir damals bei Puma gemacht der draussen geboren wurde und aufgewachsen ist) - Flöhe im Haus wieder loszuewerden ist nämlich wesenlich schwieriger. Sehr gut ist übrigens Frontline.

    So mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein. Jedenfalls herzlichen Glückwunsch zu eurem vierbeinigen Nachwuchs!
     
  15. Rainer

    Rainer Guest

    Hallo,
    okay dann hohl ich noch ein Katzenklo.

    Ja dann werd ich streu mal hohlen danke für den tipp.

    ähm das mit schlafzimmer da können die ruhig rein das macht nichts.

    Kratzbqum haben wir noch nicht, da unsere jetzige keinen Kratzbaum bnutzt aber da kommt noch einer da wir uns am Samstag umschauen gehen nach einem Kratzbaum.

    Nein es sind keine Bauernhofkatzen sondern von jemand aus dem Forum.
     
  16. #15 Murmeli, 27.06.2007
    Murmeli

    Murmeli Guest

    Ich glaube eine Faustregel sagt das man 1-2 Klos pro Katze haben soll! Aber wer hat denn bitte soviel Platz in der Bude, sollte er mehrere Katzen haben. Ich denke mit zwei Klos und reglemäßigen saubermachen fährst du bei drei Katzen ne gute Schiene. Wenn es nicht reichen sollte kann man ja immer noch eins dazu kaufen.
     
  17. Rainer

    Rainer Guest

    grins das frag ich mich auch. Ich werd erst mal einen Kaufen, dann weiß ich es ja zur not kauf ich noch einen nach
     
  18. #17 Heissnhof, 27.06.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Je nach Alter der Katzen würde ich im Zweifelsfall ein paar mehr Klos aufstellen. Bei unseren beiden, die wir sehr früh bekamen, war oft der WEg durch 2 Zimmer zum Klo zu weit. Da hat es sich bewährt in jeder Etwage 2 aufzustellen, damit immer eins in Reichweite ist. Ansonsten wurde nämlich eben man die nächste Ecke zum Klo umfunktioniert. Muß ja kein richtiges Klo sein. Irgendeine alte Schüssel, Hauptsache mit STreu und in der Nähe...
     
  19. Rainer

    Rainer Guest

    danke für den tipp.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fellnäschen, 27.06.2007
    Fellnäschen

    Fellnäschen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    46
    hallo rainer...wir haben momentan auch 2 babykätzchen, eines davon noch ziemlich klein, denn es wurde von der mama nicht angenommen.
    ich war in den ersten tagen gleich zum durchchecken mit ihnen bei meiner tä, weil wir noch eine andere mietze haben, um etwaige krankheiten auszuschließen.
    dort fragte ich, ob es denn nicht ginge, dass die babys vll. schon normales katzenfutter bekommen könnten, weil unsere katze nur eine bestimmte marke frißt, von der es leider keine kittennahrung gibt. nicht dass ich dann 5 *maßlosübertreib*verschiedene futter besorgen muss.
    meine tä meinte darauf, dass kittenfutter sowieso nicht so gut sei wie normales, weil viele kleine daraufhin durchfall bekämen.
    also gebe ich den kleinen ganz normales futter, wie der großen auch, und ihr stuhlgang hat sich gleich normalisiert.
     
  22. Rainer

    Rainer Guest

    Hallo,
    Danke für den Tipp
     
Thema:

Was beachten bei Babykatzen?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden