Was als "Deckel"

Diskutiere Was als "Deckel" im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe ein "kleines" (für mich schon eher großes) Problem. Und zwar habe ich ja einen alten Bettkasten als EB. Im Grunde ist der echt super, die...

  1. #1 kleinerzoo, 09.12.2010
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Ich habe ein "kleines" (für mich schon eher großes) Problem. Und zwar habe ich ja einen alten Bettkasten als EB. Im Grunde ist der echt super, die Katzen tun den Schweinchen auch nichts, ABER sie pinkeln seid neustem darein , und nicht nur das es bestialisch riecht, ich habe weder Lust das meine Quietscher sich da rein legen, drin rumlaufen oder sonst was, geschweige das ich jeden Tag misten kann,denn den genauen "ort" kann man auch nicht unbedingt ausfindig machen. Außerdem finde ich es unhygenisch- klingt blöd wenn die Quietscher da selbst rein machen,aber ich finde es ist einfach was anderes.

    Daher soll nun ein "Deckel" her,und da ihr ja immer so tolle Ideen habt,dachte ich frage ich doch nun mal hier.

    Meine Ideen sind ein Lattenrost (schaut aber nicht besonders hübsch aus), ein Betthimmel (wie ich es ja schon mal vorhatte) und dann vorne mit Gittern dicht machen,stelle ich mir aber nun auch nicht mega hübsch vor. Möchte auch nicht neu bauen oder unendlich Geld ausgeben, also vielleicht hat ja jemand eine Idee die noch dazu nicht gleich doof ausschaut würde mich über Rat und Tat freuen ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 09.12.2010
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.911
    Zustimmungen:
    2
    Betthimmel....oder halt so ein Mückennetz, das müßtest du dann aber wahrscheinlich irgendwie festmachen, damit die Katzen nicht durchkommen.

    Oder einen Rahmen bauen, mit Fliegengitter bespannen und das als Deckel draufmachen.
     
  4. #3 kleinerzoo, 09.12.2010
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Meinst du sowas? <<<klick>>>
    Das wäre natürlich auch noch ne Idee,müsste ich mal schauen wie ich das vorne zumache, das ich dennoch ohne Probleme aufmachen kann. Bekommen die da genügend Luft durch?

    Holzrahmen hatte ich auch schon die Idee,aber da müsste ich schon Draht nehmen, da die Katze ja sicherlich dennoch drauf springt,und dann muß das ja schon "oben" bleiben- Fliegengitter gibt sicherlich zu sehr nach. Und Draht im WZ finde ich nun nicht so prickelnd. :(
     
  5. rike

    rike Guest

    Ich hätte jetzt auch ein Mückennetz vorgeschlagen; einfach eine aufrechte Leiste in die Mitte vom Bettkasten stabil installiert und daran das Mückennetz rundherum aufgehängt. Da Katzen lockere Netze meiden, könnte das Dein Problem lösen.
     
  6. #5 kleinerzoo, 09.12.2010
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Wow ihr seid total super, hab mich auf die Suche gemacht, und tatsächlich noch den alten blauen Betthimmel gefunden, und gleich mal montiert. *lol mein Mann schüttelt nur mit dem Kopf und schmunzelt,aber nun schaut das auch noch richtig toll aus. Ich danke euch.
    Mal sehen ob ich es so "locker" lassen kann,oder ob ich es befestigen muß. Unsere Katzen sind verdammt dreist und auch nicht abgeneigt durch alle Netze zu gehen, wenn sie etwas wollen. :engelteufel:

    Mensch manchmal liegen die Lösungen so leicht auf der Hand, werde euch berichten,ursprünglich hatte ich vor, eine Himmelstange fürs Babybett zu kaufen, und dann dort einen Vorhang drüber, aber eben so das es vorne offen ist. War dann eher für das hübscher aussehen gedacht. ;)

    Bin gespannt wie die Nacht wird, bisher wird grade schon gründlich untersucht, was ich denn da nun wieder drum gemacht habe.:nut:
     
  7. #6 kleinerzoo, 10.12.2010
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Tja war wohl leider nichts, heute morgen als ich rein kam,war das ganze Netz verrammelt und hang im Gehege.

    Werde nun erstmal misten und dann schauen ob ich das irgendwie fest bekomme und dann mal weiter sehen. Die Idee an sich ist ja auf jedenfall schon mal sehr gut.
     
  8. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    2.294
    Schau dir mal diese EBs an:

    http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Gesch.ue.tzte-EBs.htm

    Es gibt auch hier im Forum unter Eigenbauten geschützte EBs, die ich aber so auf die Schnelle nicht finde.

    Ein Stoffnetz wird nicht viel bringen, das ist für Katzen nur eine kleine Herausforderung. Für eine dauerhafte Lösung des Problemes sehe ich nur einen stabilen Deckel mit Gitter - auch wenns vielleicht nicht so schön aussieht
     
  9. #8 zumTeckblick, 10.12.2010
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Meine Idee wäre ein Abdecknetz gewesen, da Katzen ja sowas nicht berühren und die Meeris haben dann trotzdem keine direkten "Deckel" drauf.
     
  10. #9 Karlotta, 10.12.2010
    Karlotta

    Karlotta Guest

    Huhu... mein EIgenbau ist auch mit einer Abdeckung "hundesicher" gemacht. Es handelt sich bei meiner Abdeckung um einen Holzrahmen der mit sehr stabilen Draht bespannt ist. Da dieser sehr grobmaschig ist, ist auch der Luftaustausch nach wie vor top. Der Deckel ist mit Scharnieren am Gehege befestigt und da eine Schräge darüber ist, kann ich ihn mit Hilfe einer Stange einfach hochstellen (Prinzip Kühlerhaube).
    [​IMG][/URL] [​IMG] [​IMG][/IMG]

    Ich denke/hoffe man kann das auf den Bildern sehen!
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 kleinerzoo, 10.12.2010
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Glaubt mir unsere "doofe" katze berührt alles,das stört die nicht im geringsten, die haben sogar das Fensternetz kaputt bekommen, wo es hieß "unkaputtbar" vom Hersteller.
    Aber das von Karlotta schaut gut aus,da es ja auch noch vom Rahmen verstärkt ist und wenn ich da auch das transparente nehme , sieht man es sicherlich auch nicht so.
    Hab nen Foto vom jetzigen Zustand gemacht(meine Akkus sind aber leer, kann daher grade nicht hochladen), und festgenagelt, mal sehen,ob das klappt. Ansonsten bleibt mir wohl nichts anderes übrig als nen Rahmen zu bauen.
     
  13. #11 Meerifreund86, 10.12.2010
    Meerifreund86

    Meerifreund86 Guest

    also ich habe für den neuen EB Lochblech als Abdeckung vorgesehen. Das ist stabil (da kann auch ne dickere Katze drüber laufen oder drauf liegen) und trotzdem kommt Licht und Luft rein.
     
Thema:

Was als "Deckel"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden