Warum nur

Diskutiere Warum nur im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Es ging ihr doch noch so gut, aber nach meinem Umzug in eine 400km entfernte Stadt wollte sie nichts mehr fressen und war teilnahmslos. Ich hab...

  1. Bella

    Bella Guest

    Es ging ihr doch noch so gut, aber nach meinem Umzug in eine 400km entfernte Stadt wollte sie nichts mehr fressen und war teilnahmslos. Ich hab noch versucht sie zu päppeln aber sie hat alles wieder heraus gewürgt.

    Gestern Abend ist sie eingeschlafen, ich fühle mich total schuldig, immerhin hab ich ihr den Umzugsstress noch angetan obwohl sie schon so alt war. 7 Jahre durfte sie bei mir verbringen.

    Komm gut an auf der Regenbogenbrücke meine kleine Phoebe, jetzt bist du wieder mit deiner Lucy zusammen.

    Ich werde dich vermissen.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 reiskeks, 07.12.2008
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Oh je....

    Eine gute Reise für dich, kleine Phoebe!
     
  4. danny

    danny Schnütchenkrauler

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Och nee, das tut mir so leid. Fühl dich mal gedrückt. :troest:

    Komm gut an, Kleine .
     
  5. #4 kampfmaus, 07.12.2008
    kampfmaus

    kampfmaus Guest

    Was für ein süßes Bild von deiner Süßen?

    Komm gut an kleine Maus!!!
     
  6. #5 bollerjahn, 07.12.2008
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Auch hier nochmal:

    Es tut mir ganz doll Leid :troest: :troest: :troest:
    Mach dir bitte keine Vorwürfe...ich bin mir sicher, du hast alles Mögliche getan!

    Komm gut an, süße Phoebe...

    Alles Liebe
     
  7. #6 carmen3195, 07.12.2008
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    889
    :troest:

    kleine süße maus komm gut an........:engel:
     
  8. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Och nein, das tut mir so leid. Lass dich mal ganz lieb drücken :troest:
     
  9. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.206
    Zustimmungen:
    797
    Oh je das tut mir leid..... :troest:
    Aber mach dir keine Vorwürfe, es muß nicht mit dem Umzug zusammen hängen....
     
  10. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Fühl dich gedrückt. Liebe Phoebe komm gut an!

    :engel:
     
  11. Bella

    Bella Guest

    Es ging alles so schnell. Es ging ihr vorher noch gut. Vor meiner Abreise war ich wegen einer kleinen kahlen Stelle mit ihr beim TA. Er sagte Milben und hat Ivomec gegeben. Ca. eine Woche vor diesem TA Besuch hatte sie etwas weichen Kot. Allerdings nicht matschig oder breiig. Er war schnell wieder weg mit Perenterol und viel Heu.

    Sie hat die ganze Zeit einen fitten Eindruck gemach, sie hat gefressen ud ist umher gelaufen. Sie wurde zwar etwas ruhiger aber ich dachte das sei das Alter, mit 80 springen wir auch nicht mehr durch die Gegend.

    Der Umzug verlief eigentlich auch gut. Als die süßen wieder ins Gehege durften, hat Phoebe es sich erstmal gemütlich gemacht. Beim Futtern war sie sofort dabei. So wie ich sie kenne.

    Der erste Tag verlief gut, das einzigste was mich stutzig gemacht hat war, das Beatle die ganze Zeit an Phoebes Fell rum gezupt hat. Phoebe fand es auch nicht unbedingt toll und hat ihr zu verstehen gegeben das sie es nicht will. Da fiel mir Phoebe auch das erste mal schlapp auf. Sie hat sich nicht richtig gewehrt wie sonst sondern nur etwas weg gedreht.

    Als sie dann so gegen 23 Uhr von Wurzl auch noch begrängt wurde, hab ich sie raus genommen. Sie war schlapp und da wo Beatle die ganz Zeit an ihrem Fell rumgezupft hat, war kaum noch ein Haar.

    Ich hab dann erstmal ein Schock bekommen. Es allerdings auf Beatle geschoben. Hätte ich das mal nicht gemacht und hätte irgendwie ein Notdienst gesucht.Aber ich wollte ihr nicht schon wider eine längere Fahrt antun. Vor allem da sie auch noch gefuttert hat.

    Am nächsten Tag, der 2. Tag bei meinem Freund. Schien sie morgens wieder fit und lag nicht mehr so schlapp da. Ich hab mit gefreut und dachte das es wohl nur am Umzugsstress war. Sie hat noch gefressen. Trotzdem wollte ich zum TA. Gar nicht so einfach hier jemanden zu finden.
    Da mein Freund kein Auto hat, wollte uns ein Freund von ihm fahren. Zuverlässig war er nicht, er ist nämlich nicht gekommen und hat sich bis jetzt auch noch nicht gemeldet.

    Es war Samstag und die Praxen hier in der Umgebung hatten alle zu. Eine Stunde später merkte ich das Phoebe seltsm ruhig war. Ich hab sie raus genommen, kaum eine Reaktion. Sie hat sich platt auf mein Schoß gelegt und kaum gerührt. Sie wollte nichts mehr fressen. Egal was ich ihr anbot.

    Mein Freund wollte jemand anderes finden der mit uns in eine Klinik fährt. Ich hab in der Zeit ein bisschen was zum päppeln geholt. Aber auch das hat sie total verweigert. Mir schien es als hätte sie alles wieder ausgespuckt. Irgendwie hat sie sich an mich gekuschelt. Ich war total fertig, und irgendwie habe ich schon geahnt was kommt.

    Mein Freund versuchte mich zu trösten, er sagte, das sie schon ein schönes Alter hat und das irgendwann jeder mal geht.
    Ich hab sie dann wieder in Gehege gelegt und auf unseren "Fahrdienst" gewartet.

    Kurz darauf hat mein Frend nochml ins Gehge geguckt, Es war komisch, ich hab nur gefragt "bewegt sie sich noch?" Aber er hat nur den Kopf geschüttelt. Sie lag friedlich im Gehge, in ihrer Decke eingekuschelt und was mir als erstes durch den Kopf ging war, "endlich hat sie es geschafft, jetzt ist sie wieder bei Lucy".

    Mein Freund hat mich erstmal getröstet, ich kam mir so schuldig vor, ich hab ihr wohl einfach zu viel Stress zugemutet. Wir haben hinterm Haus eine schöne Stelle gefunden wo wir sie begraben haben.

    Ich hoffe dir geht es jetzt besser meine kleine Phoebe, ich werd dich niemals vergessen.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Mensch, weiß gar nicht was ich sagen soll, tut mir so leid.
    Aber mach dir keine Vorwürfe, du hast alles getan was du konntest.
    Und ihr gehts bestimmt gut. :engel:
     
  14. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Ich kenn das mit den Vorwürfen...Aber denk auch an die schöne Zeit die Ihr zusammen hattet und nicht nur an das Ende...

    Sieben Jahre ist ein gutes Alter, aber ich weiß: die, die man lieb hat, gehen immer zu früh...

    Wie schade, dass Dein Einstand im neuen Zuhause unter solch traurigem Stern steht.

    Trotzdem alles Gute und liebe Grüße! N
     
Thema:

Warum nur

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden