Warum denn eigentlich?

Diskutiere Warum denn eigentlich? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Also ich bin ein großer Meerschweinchen - Liebhaber und deshalb hier auf das Forum gestoßen. Allerdings kann ich es gar nicht verstehen, warum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mrayshelley, 02.08.2004
    Mrayshelley

    Mrayshelley Guest

    Also ich bin ein großer Meerschweinchen - Liebhaber und deshalb hier auf das Forum gestoßen.
    Allerdings kann ich es gar nicht verstehen, warum man die Tierchen so hochzüchten muss.Kann man nicht einfach der Natur ihren Lauf lassen, anstatt so eine Kunst daraus zu machen?
    Wenn ich mir die meisten Zuchtmeerschwein auf Euren Bildern angucke,tun sie mir nur noch leid.Geht es denn da um Tierliebe oder nur noch um den Stolz des Züchters?
    Und ich kann auch nicht verstehen, was zB an Meerschweinchen in Lilac so schön sein soll, die sehn für mich eher aus wie Geister als wie quietschlebendige Meeries.
    Ich für meinen Teil bleibe doch lieber bei meinen stinknormalen aber zuckersüßen Rosetten, die ich nicht wegen ihrer reinen Farbe, den hängenden Ohren,der Benotung... sondern wegen ihres Wesens liebe. Bei mir kriegen die kleinen übrigens auch Kuscheleinheiten!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandy Maus, 02.08.2004
    Sandy Maus

    Sandy Maus Guest

    Tja, da hat jeder Mensch seine Meinung zu. Ich hab auch Meerschweinchen zuhause, die nicht vom Züchter sind, aber trotzdem Meerschweinrassen angehören (Sheltie, Texel, Peruaner), die von Züchtern so gezüchtet worden sind.

    Deine Rosette hat auch mal jemand so rausgezüchtet aus den "stinknormalen" Meerschweinchen! Oder meinst du Rosetten sind normal?
     
  4. #3 Tasha_01, 02.08.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    892
    *räusper*

    Gegenfrage: Woher denkst du kommen die Rosetten die du sooo liebst ? Die bringt sicher nicht der Klapperstorch.

    Und es gibt sehr viele Leute die die Farbe Lilac gut finden, mein Smaug ist ein CH-Teddy in lilac-weiß und sicher kein Gespenst ;)

    Und wenn ich ehrlich bin gehe ich lieber zu einem guten Züchter wo ich ein Traumschwein finde, gut beraten werde und vor allem gesunde Tiere bekomme ! Das 11. Schweinchen das hier hoffentlich bald einzieht kommt von einer Züchterin.

    Tippi ist ein sehr hübsches Schweinchen das ich nur bekommen habe weil sie zu klein für die Zucht ist. Tippi's jetziger Futtergeberin geht ihre Gesundheit vor schönen Babys vor ihr die sie sicher bringen würde ließe man sie decken. DAS werde ich aber sicher nie machen lassen.

    Ich will mich an meiner kleine Rexmaus in silberagouti-weiß mit herrlichen Schlappohren möglichst lange erfreuen können und sie alt werden sehen, wie alle meine Schweinchen :D

    LG
    Tasha
     
  5. #4 claudia, 02.08.2004
    claudia

    claudia Claudia

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    8
    Hallo MeerschweinchenLIEBHABER!

    Unsere "hochgezüchteten" Tiere müssen dir wirklich nicht leid tun.

    Der gemeine (im Sinne von Allgemein, nicht von fies ;) ) Züchter achtet auf eine ausgewogene Ernährung der Schweinchen, nimmt nur die gesunden und robusten Tiere zur Zucht, schickt den Rest in Rente (der bei mir zum Beispiel auch seinen Lebensabend verbringen darf), hält ordentliche Zuchtpausen ein und ist auch so den (fast) ganzen lieben Tag um seine Schützlinge bemüht.

    Zugegeben, meine Tiere werden nicht geknuddelt, denn das fänden sie überhaupt nicht witzig, sondern ganz normal zahm gemacht. Geschmust wird mit den Käfiggenossen.

    Liebe Grüße, Claudia

    PS: Bitte ERST informieren und DANN meckern!
     
  6. #5 Mrayshelley, 02.08.2004
    Mrayshelley

    Mrayshelley Guest

    Meines wissens sind Rosetten lange nicht so weit von Wildmeerschweinchen weg, wie die meisten anderen Arten, oder ist das falsch?
     
  7. #6 Tasha_01, 02.08.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    892
    Ja, ich würde sagen ziemlich falsch ;)

    Guck dir mal ein Cavia Tsudie (der Wildform unsere Schweinchen) und ein Glatthaar in Goldagoutie an. Da ist die Ähnlichkeit sehr viel frappierender als mit Rosetten.

    Alle ausser den Glatthaarschweinchen sind Zuchtformen, genauso wie fast alle Farben Zuchtformen sind.

    Deshalb schrieb Claudia auch, erst informieren und dann meckern ;) War nicht ganz grundlos ...

    LG
    Tasha
     
  8. #7 Sandy Maus, 02.08.2004
    Sandy Maus

    Sandy Maus Guest

    Klar sind die weit weg.

    Wildmeerschweinchen gibt's soweit ich weiß *magmicheinzüchtertotschlagen* nur in agouit, was genau für'ne Farbe weiß ich nicht, aber auf alle Fälle glatt. Nix mit Rosette!!!
     
  9. #8 Mrayshelley, 02.08.2004
    Mrayshelley

    Mrayshelley Guest

    Wie Wildmeerschweinchen aussehen weiß ich auch, vielen Dank.
    Allerdings sehe ich in Zoohandlungen, im Tierpark etc meistens glatte und Rosetten-Meerschweinchen,und da liegt der Schluss nahe,dass sie noch am nächsten an den Originalen dran sind.

    Im Übrigen habe ich niemanden beleidigt und habe es auch nicht vor,die jenigen, die das anders aufgefasst haben -anders habe ich es auch nicht erwartet-,sollten nochmal genau nachlesen!

    Ihr liefert doch eigentlich nur den Beweis dafür, dass der Züchter-Stolz einige von euch blind macht, sonst würdet Ihr euch nicht gleich angegriffen fühlen.
     
  10. #9 JennySt, 02.08.2004
    JennySt

    JennySt Guest

    Meinst du die Tiere bei den Züchtern werden nicht geknuddelt? Was findest du so traurig an den Zuchttieren?:rolleyes: Verstehe nicht warum du dich auf regst. Woher bitte sollen denn bei den Rosetten die Wirbel auf einmal herkommen, wenn sich nicht reingezogen worden wären??
     
  11. #10 Tasha_01, 02.08.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    892
    Naja, du widersprichts dir halt ;)

    Klar in Zoohandlungen werden sehr viele Glatthaar- und Rosettenschweinchen angeboten weil diese häufig aus Kinderzimmerzuchten oder im schlimmsten Fall von Vermehrern stammen.

    Desweiteren sagen deine Sätze aus das Züchter ihre Tiere nicht lieben sondern nur Geld machen wollen. Nur macht ein Verantwortungsbewußter Züchter keinen Gewinn mit seinen Tieren. Das werden dir denke ich alle Züchter in diesem Forum bestätigen.

    Ich bin übrigens keine Züchterin, meine Schweinchen sind alles reine Liebhabertiere. Aber das du hier so ungegründet Aussagen reinschreibst die man leicht wiederlegen kann ist schon seltsam...

    Geknuddelt werden meine übrigens gar nicht gerne, und ich liebe meine Süßen sehr und gebe um einiges mehr Geld für meine Tiere aus als für mich. Meine Umgebung hält mich schon seit Jahren für völlig verrückt :nuts:

    LG
    Tasha
     
  12. #11 Pepper Ann, 02.08.2004
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Na ja, der Vergleich mit den Rosetten is schon etwas hinkend.
    Rosette war ja die erste auftretende Mutation bei der Domestikation der Meerschweinchen als Fleischlieferanten.
    Und diese trat noch bei den Inkas auf ehe die Spanier das Land betraten. (Nur zur Info! *rum klug scheißer*:D )
     
  13. Queeny

    Queeny Guest

    Auch Rosetten wurden domestiziert, aber das weißt du ja inzwischen.

    Und was ist daran schlimm, das einige von uns züchtern ihr Herz z.B. an eine bestimme Farbe und/oder Rasse verloren haben ? Ich z.B. liebe Texel & Merinos, du liebst deine Rosetten - jeder hat seinen eigenen geschmack ! (Im übrigen habe ich auch Rosetten, crested, Glatthaarschweinchen, allerdings als pure Liebhaberei)

    Woher kommt dein "Hass" auf die Züchter ? Giubts da n Grund für ?

    PS : Lilac ist auch nur eine durch eine genmutation bzw. einen speziellen Gencode entstandene Farbe und einige leute fanden sie halt toll und haben sie weiter gezüchtet. Ist das etwa schlimm ? letzendlich sinds doch alle Meerschweinchen, egal welche Farbe doer Rasse sie haben !
     
  14. #13 Pepper Ann, 02.08.2004
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Mrayshelley kritisiert, glaube ich, nicht die Züchter allgemein, sondern den Zuchtumgang, also dass alles neue gezüchtet wird und das auch Tiere gezogen werden, die eigentlich alleine ohne Menschen nicht lebensfähig wären so z.b. Langhaartier!
     
  15. Queeny

    Queeny Guest

    Wozu gibts denn friseurschweinchen ? :D
     
  16. #15 Mrayshelley, 02.08.2004
    Mrayshelley

    Mrayshelley Guest

    Na also,
    wenn Rosetten die erste Mutation waren, dann liege ich ja sehr richtig damit,dass sie noch sehr nahe an den Wildmeerschweinchen sind - vielen Dank für den Zuspruch.
    Pepper Ann hat genau verstanden,wovon ich rede.
    Und meine Einstellung gilt genauso Züchtern anderer Tiere,
    was von Faltenhunden und Nacktkatzen zu halten ist,steht doch sicher hier für die meisten ausser Frage.
    Und mit Leuten wie Queeny, die mir in den Mund legen, ich würde einen Hass auf Züchter hegen brauche ich eigentlich gar nicht weiter zu kommunizieren, du liest offensichtlich meine Beiträge nicht mit der nötigen Distanziertheit.
     
  17. Momo

    Momo Guest

    Will auch mal was dazu sagen!

    Mein Argument:

    Ich glaube den Meerschweinchen ist es so ziemlich egal, mit wem es darf....

    Wieso tun dir die Tiere leid. Ich kenne keinen Züchter, der die Tiere nicht knuddelt, sie nicht gut pflegt und in schlechter Haltung hat. Die Tiere fühlen sich wohl. Egal, ob sie gut aussehen oder "einfach" sind.

    Natürlich gibt es stolze Züchter, aber wer züchtet, muss Meerschweinchen lieben! Es muss nämlich so einige Arbeit machen. Ich finde persönlich finde schon zwei Tiere nicht einfach zu halten. Ich beschäftige mich abwer gern mit den Tieren und nur deshalb überleg ich mir, später zu züchten.

    Welcher Züchter züchtet denn Meerschweinchen, wenn er sie nicht mag? Wenn er sie mag, dann sorgt er sich auch drum...hast du das jetzt irgendwie verstanden? ;) Ist ein bissl schwer zu erklären.

    Glaub mir, kein Rassetier leidet. Es sei denn der Halter ist wirklich nicht gut zu ihm, aber dann würde ein normales genauso leiden.

    Eigentlich sind ja alle Meerschweinchen rausgezüchtet. Kein Schwein heutzutage ist wie ein Wildmeerschweinchen. Klar, die Fellfarbe existiert noch, aber Wildmeerschweinchen werden nie so zahm. Das wurde den Tieren auch "eingezüchtet" statt eingetrichtert:D
     
  18. Yulan

    Yulan Guest

    Ööhm, schaltet doch mal alle wieder nen Gang runter. So übel, wie's vielleicht bei einigen angekommen ist, war's doch anscheinend gar net gemeint. :-)

    @Mrayshelley
    Prinzipiell kann ich deinen Gedankengang absolut nachvollziehen, und sehe es eigentlich ähnlich, wenn auch nicht ganz so absolut, wie du. Nur war es vielleicht ein bißchen unglücklich, es so allgemein auszudrücken. So fühlen sich natürlich auch die Züchter angesprochen, die sehr viel Liebe und Überlegung in ihre Zucht investieren.

    Irgendwo sind doch viele hier auch der Meinung, daß es Züchter gibt, die die Zucht einfach zu weit treiben. Trotzdem sollte man nicht übersehen, daß andere sehr verantwortungsvoll damit umgehen.
     
  19. #18 Tasha_01, 02.08.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    892
    Naja, also wenn du das so meinst dann hast du das wahrscheinlich ein bisschen unglücklich ausgedrückt ;)

    Denn was an Lilac eine Quälzucht sein sollte konnte ich nicht nachvollziehen. Nur gibt es nicht nur Meerirassen die ohne unsere Hilfe nicht zurecht kämen sondern auch noch sehr viele andere völlig überzüchtete Tiere. Dein erster Beitrag war so sehr auf die Meerizüchter bezogen das man erst mal davon ausgehen konnte das du speziell diese Leutchen meintest.

    Der Mensch bastelt gerne an seiner Umgebung. Ob es den Tieren so gut tut kann man gerne anzweifeln. Nur bringt es doch nicht viel das jemanden in der Form an den Kopf zu werfen.

    Die Meerirassen und Farben gibt es jetzt aktuell nun, alleine eine bestimmte Farbe ist nicht wirklich eine Quälzucht. Langhaarige Meeris sind auf die Pflege ihrer Futtersklaven angewiesen. Aber wenn man das nicht will muss man sich auch keine zu legen. Da besteht ja Gott sei Dank Meinungsfreiheit :D

    LG
    Tasha

    PS: Ich weiß nicht ob du Baldwins schon mal gesehen hast. Das sind Nacktmeerschweinchen, und die wollte in Deutschland _kein_ Züchter haben weil sie es richtigerweise als Quälerei angesehen haben. Die deutschen Züchter sind also besser als ihr Ruf :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Momo

    Momo Guest

    Das stimmt! Diese nacktmeerschweinchen sehe ich persönlich aber auch als voll daneben!!!!! Das ist nicht mehr artgerecht, da den Tieren ein natürkliches Merkmal FEHLT. Das Fell ist auch Schutz und es braucht das Tier zum wohlfühlen. Wie kuscheln eigentlich diese Meerschweinchen?:mad: :rolleyes:
     
  22. #20 Mrayshelley, 02.08.2004
    Mrayshelley

    Mrayshelley Guest

    Nein, das zeigt für mich nur, dass es auch noch Grenzen gibt was die Ästhetik betrifft.Freut mich ja,dass zumindest hier welche sind.
    Was soll ein Züchter mit Meerschweinchen,deren nachher keiner will-Nacktmeerschweinchen würden -nicht nur- bei Kindern bestimmt nicht gut ankommen.
     
Thema:

Warum denn eigentlich?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden