WARUM??? Aimee´s Wurf = 4 babys -> alle tot ....

Diskutiere WARUM??? Aimee´s Wurf = 4 babys -> alle tot .... im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo, heute morgen hat mein meeri-weibchen aimee 4 supersüße babys geboren! leider hat sie keines von vieren von der fruchtblasenhülle...

  1. #1 Marion/47509 Rheurdt, 03.11.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    hallo,

    heute morgen hat mein meeri-weibchen aimee 4 supersüße babys geboren! leider hat sie keines von vieren von der fruchtblasenhülle befreit, sodass alle 4 nicht überlebten! als meine mama heute morgen um 5 uhr in der früh durch ein lautes quieken aufwachte, sah sie nur noch leblose meeribabys! die babys wogen alle vier zwischen 90 und 100 g! waren also überaus überlebensfähig! es ist so schrecklich, die babys da liegen zu sehen, welche nicht rumlaufen im käfig und ihre erste lebensenergie spüren! warum durften die vier nicht leben???? :runzl: ich kann das nicht verstehen! da wartet man 3 monate auf babys und dann sowas! es ist einfach zum verzweifeln! warum durften die babys nicht leben??? ich bin sooooooooooooooo traurig! :runzl: meine mama hat mich dann um 5 uhr aufgeweckt und mir die nachricht mitgeteilt! ich war so fertig! ich hatte doch gestern noch bewegungen gefühlt! es war so ein schönes gefühl! meine aimee saß in der ecke des käfigs und hat wohl die welt nicht mehr verstanden!!! so ruhig habe ich sie noch nie gesehen! ich glaube sie hat es nicht geschnallt! ich schätze das es so abgelaufen ist! ein baby kam und dann direkt das nächste, sodass aimee gar keine zeit hatte das erst gekommene baby von der fruchtblasenhülle zu befreien und sich um dieses zu kümmern USW.!!! es ist so ein mieses gefühl! warum hat nicht wenigstens eines überlebt!


    traurige grüße marion
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Ich finde das furchtbar und traurig.
    Warum sollte es nicht sein.:runzl: Man weiss es nicht.
    Ich kann es dir nicht sagen, habe keine erklärung dafür.
    Lass dich von uns trösten.:troest:
    Ich hoffe aber das es der Meerschweinmama gut geht.
    Es tut mir sehr leid.

    Ps.
    Ich finde es schon ok wenn jemand hier die Bilder reinstellt und ich finde auch nichts schlimmes dabei.
    Das gilt für alle überings.
    Es gehört zum Leben nun mal dazu.

    Gib den 4 Babys einen schönen Platz und vielleicht versuchst du ihnen Namen zu geben.
    Sie durften zwar nicht leben aber trotz allen spielen sie bestimmt jetzt auf der anderen Seite mit all den anderen Meeris.
    Ich bin auch traurig über solch schlimmen Nachrichten.:runzl:
    Es tut mir so leid.
     
  4. Gizmo

    Gizmo Guest

    Und das ist es genau so für mich!
    Wenn ich Tote Babys (MS) sehe finde ich es auch traurig.
    Es tut mir wirklich leid um die 4, aber der Mutter geht es gut, oder?
    Es gehört zu der Natur...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    fühle dich mal ganz lieb in den Arm genommen, :troest:
    Es ist immer schlimm, besonders bei jungen Menschen und Tieren, die ihr Leben noch vor sich hatten.

    Liebe und Tröstende Grüße
    Andrea
     
  6. #5 Marion/47509 Rheurdt, 04.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    ------------------------------------------------

    meinem weibchen aimee geht es ganz gut! ich war mit ihr beim ta weil ich dachte, dass noch ein baby in ihr war! ist aber nicht der fall! es ist die ausgeweitete gebärmutter, welche ich fühlte! sie hatte blutungen, deshalb ging ich acuh zum ta! aimee hat keine untertemperatur! sie hat eine spritze mit vielen vitaminen und so bekommen und ein aufbaupräperat, welchen ihren kreislauf in schwung bringen soll! ich frage mich jetzt..., bemerkt so ein meeri es, wenn es babys gebärt und diese nicht mehr da sind? ist sie vielleicht traurig? nimmt so ein meeri das wahr? ich möchte doch nur das beste für sie!
    ich glaube es war einfach zu viel für sie, dass direkt 4 babys kamen und nicht nur eines! woher weiß so ein meeri-weibchen, dass sie die fruchtblasenhülle aufbeißen muss usw.???

    ich bin einfach so enttäuscht, dass jetzt keine 4 baby-meeris im käfig herumtollen .... :runzl:

    traurige grüße marion
     
  7. Dara

    Dara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das tut mir wirklich schrecklich leid für Dich. Ich kann nachfühlen wie das ist.
    Meine Hope bekam auch mal Babies 4 Stück, eins davon war im Mutterleib bei der Entwicklung abgestorben, es sah aus wie eiine vertrocknete Pflaume ( schrecklicher Anblick).
    2 waren wunderschön und komplet fertig, sogar sauber und trocken geleckt. Eins ebenfalls, dieses lebte aber noch und wir konnten es 3 Tage am Leben halten, dann starb es auch.

    Das war so fürchtbar und ich werde nie den Anblick vergessen, als alle Babies tot im Käfig lagen und ich sie dann rausnehmen musste..... :runzl:

    Viele Grüße
    DARA
     
  8. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Es tut mir sehr leid das es keins der babys geschafft hat, der Mama wünsche ich alles Gute.
    Die Fotos habe ich aber entfernt, da wir finden das es nicht jedermanns Sache ist mit diesen Fotos konfrontiert zu werden.
     
  9. alex

    alex Guest

    Hallo,

    Es tut mir auch sehr leid für Dich und natürlich auch für die Meeris !!!:runzl:
    Ich kann sehr gut nachempfinden wie Du dich jetzt fühlst , denn mir ist vor 8 Wochen genau das gleiche passiert !!:runzl: Mein Weibchen Rosi brachte auch genau 4 tote Junge zur Welt.Ich war bei der Geburt dabei , es war wirklich schlimm ...
    Warum es manchmal so kommt weiß kein Mensch , ich habe auch einen Tag vorher noch die Bewegungen der Jungen gesehen und gespürt und es waren auch alle normal entwickelt als sie zur Welt kamen !!!
     
  10. Sonja

    Sonja Guest

    Hallo Marion

    Oh je, das tut mir leid, ich habe den Tread erst jetzt gesehen.
    *Fühl dich mal in den arm genommen*
    Es hat halt einfach nicht sollen sein:runzl:runzl:
    Ich bin froh das es der Mutter wenigstens gut geht, ich drück dir die Daumend as sie es weiterhin gut verkraftet.

    Allerdings würde ich dir an Herz legen Aimee nicht mehr decken zu lasssen, denn das ist doch die die auch schon mal die Fehlgeburt hatte oder?
     
  11. #10 Mausbrand, 05.11.2003
    Mausbrand

    Mausbrand Guest

    Liebe Marion !

    Als ich dies las, war ich geschockt. Alle 4 Babys. Das ist schlimm. Ich dachte schon, als mein Kleiner verstarb, daß es furchtbar war. Aber direkt 4 Stück, daß ist der absolute Wahnsinn.

    Fühl dich mal ganz lieb in den Arm genommen und gedrückt. Und nimm die Mama mal auf den Arm und schmuse eine Runde zusätzlich mit ihr. Das tut auch ihr gut.

    Nach deiner Beschreibung zu urteilen, hat die Mama sie wohl nicht von der Eihaut befreit und die kleinen ...................... (mag nicht weiter schreiben was passiert ist).
    Habe es selber am 12. Oktober bei meiner Mausi erlebt. Hätte ich da nicht mitbekommen, daß sie wirft, wären es glaube ich keine 4 Stück gewesen sondern nur 3. Als dann auch noch ein kleines starb, war das ein kleiner Weltuntergang für mich. Es tat einfach weh. Unsagbar weh.

    Tröstende (zumindestens Versuchsweise - ich weiß, daß das nicht so einfach ist) Grüße

    Karin
     
  12. #11 Marion/47509 Rheurdt, 05.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    ...

    hallo,

    ich finde es nur so schade, dass die 4 noch niemals einen atemzug machen durften! :runzl:
    WARUM? wäre ich mal bei der geburt wach gesesen! aber ich kann ja nicht nächte lang wach bleiben, um zu helfen, falls was kommt! :eek:

    der mutter geht es nicht soooo gut! :runzl: sie ist kaum und hat durchfall! vor der geburt wog aimee 1000 g und nach der geburt 610 g! heute wog sie nur noch 580 g! ist das normal??? sie ist glaub ich auch total traurig, dass ihre 4 babys nicht bei ihr sind, welche sie ja vorher immer bequatschte als diese noch im bauch waren! (ich fang gleich wieder an zu weinen)!!!! :runzl: :runzl: :runzl:
    ich war ja am montag mit ihr beim TA! der meinte aber das nichts weiter ist! aber ich gehe morgen nochmal zu einem anderen TA! 2 meinungen sind immer besser! ich habe sie immer auf dem schoß und tröste sie und knuddel sie! sie ist nicht mehr die alte! ganz anders ist sie! sie quiekt auch nicht!

    @ sonja: sie sitzt jetzt mit sandy zusammen! die beiden vertragen sich! aber sandy frisst echt voll viel! sie muss ja nicht nur sich befüttern! ;)

    @ all: danke für eure tröstungen, es ist so schade und unfassbar, dass diese 4 lebewesen, nicht einen atemzug machen durften!!! und die waren doch alle so schön, 2 von ihnen hatten jeweils ein dunklen fuß und einen hellen!

    brauche euren rat! ihr will ihr noch was gutes tun, jetzt, wo sie so traurig ist! was soll ich ihr mal gutes tun???

    traurige grüße marion

    ....binn.......sssooooo.....ttrrraauuurrriiiggggg...............
     
  13. Bambi

    Bambi Guest

    Ich muß einfach nochmal schreiben.

    Lass dich erstmal ganz dolle knuffeln von mir.[​IMG]
    Ich kann mir vorstellen wie schlimm das für dich ist und das läßt einen auch nicht mehr los.

    Mit der Meerimama muß etwas geschehn.
    Das Gewicht ist meiner meinung nach zu niedrig und der Durchfall bestätigt ja auch das was nicht stimmt.
    Geh bitte morgen schnell zu einen anderen Tierarzt.
    Trotz Durchfall würde ich ihr alles geben was sie futtern mag.

    Ich weiss, das was ich dir jetzt sage ist nicht unbedingt die tolle Lösung, aber vielleicht solltest du ein Babymeeri kaufen.
    Ich will keinen Ärger hier, aber vielleicht ist es für die Mama eine Lösung.

    Sei nicht mehr so traurig, vielleicht hättest du, selbst wenn du wach gewesen wärst, trotzdem nichts machen können.
    Es ist wirklich furchtbar und du sollst auch trauern, aber die Meerimama braucht dich jetzt auch.
    Und da kann mir einer sagen was er will, Tiere spüren wenn wir Menschen traurig sind.

    Auch sehr Traurige Grüße
    Bambi ( Claudia )
     
  14. #13 Mausbrand, 05.11.2003
    Mausbrand

    Mausbrand Guest

    @ Marion !

    Es ist schlimm, was da passiert ist.
    Ein Arzt, kann ("meine ich") immer nur die medizinische Seite abklären. Das heist im konkreten Fall, er kann nachschauen, ob alle Nachgeburten raus sind.

    Wie sich aber das Tier Seelisch fühlt, daß kann das Tier selber nicht sagen, weil es unsere Sprache nicht spricht. Einen Psychologen für Meerschweine, hab ich auch noch nirgends gesehen.

    Marion, ich möchte Dir etwas aus meiner eigenen Erfahrung berichten !

    Am 29.8, bekam unsere Harmonie 4 Babys. Innerhalb der nächsten 4-5 Std. starb eines davon. Es lag einfach tot unter ihr drunter. Ich wollte das Kleine raus nehmen. Sie fing wie verrückt an zu suchen. Sie scharrte alles Streu auf Seite und schob das ganze Heu mit der Nase weg. Erst als ich ihr das tote Baby noch einmal hinhielt und sie daran ließ, wurde sie nach ca. 10 - 15 Minuten ruhiger und kümmerte sich um die anderen Babys. Dann kam am 12.10 von unserer Mausi nochmals 4 Babys auf die Welt. Alles top - alles prima. Eines muste ich auch aus der Eihaut rausholen, weil die Mutter nicht nachkam mit dem auspacken. Wenn ich das nicht mitbekommen hätte, wäre das kleine unter Garantie schon bei der Geburt gestorben. Dann als das kleine schon 10 Tage alt war, starb es einfach. Es lag unter Streu im Gehege drunter. Die Mutter saß drauf. Ich bemerkte lediglich etwas, weil Mausi sich gegenüber meiner Hand unnatürlich verhielt. Sie suchte die Hand und wollte daß ich ihr folgte, gleichzeitig, stubste sie die Hand weg, wenn ich ins Häuschen kam. Da lag dann das tote Baby. Einfach so. Furchtbar der Anblick. Ich nahm das kleine raus. Auch Mausi, fing wie verrückt an, zu suchen. Ich nahm mir die Zeit, legte das Kleine auf eine Unterlage und holte sie dazu. Ich ließ sie nochmal an ihr Baby ran. Sie leckte ihm auch nochmal das Schnäuzchen ab und den Po und kam dann zu mir und kletterte an mir hoch. Von dem Moment an, war es gut. Aber vorher, total unruhig.

    Verstehst du, was ich damit sagen will ?!
    Auch tiere, nehmen Abschied. Dies jedoch, konnte die Mutter ja nun absolut nicht tun bei deinen vieren. Sie war offensichtlich vom Geschehen überrannt worden. Deswegen könnte es auch sein, daß sie die Kleinen nicht ausgepackt hat. Die Babys, hatten zwar schon ein gutes Gewicht, aber die Mutter selbst, war eigentlich ziemlich leicht für eine trächtige Sau.

    Aimee, braucht dich jetzt mehr als alles andere. Sie braucht deine Unterstützung. Da du sie ja schlecht diese Nacht in deinem Bett lassen kannst, versuch mal den Käfig oder einen Karton (wo sie nicht hinausspringen kann) neben dein Bett zu setzen. Dann kannst du die Nacht, deine Hand da hinein hängen lassen. So merkt sie, daß du in Ihrer Nähe bist. Hört sich zwar megabescheuert an, aber es könnte helfen. Es gibt leider noch keine Antidepressiva für Tiere.

    Das sie kaum frißt und Durchfall hat, sind medizinische Sympthome, die ein Mediziner behandeln kann. Das sie noch weiter abnimmt, ist auch normal. Aber bei deinen Gewichtsangaben, meine ich, bist du im Grenzbereich, an dem es heist "Aufpassen". Halte die unter Kontrolle täglich. Dann wird das auch alles schon werden.

    Sollte es sich mit dem neben das Bett stellen, nicht bewerkstelligen lassen, dann könntest du noch versuchen, ein kleines Stofftierchen ihr zu geben. Wäre eine Alternative.

    Ich hoffe, daß alles noch eine gute Wendung nimmt.

    LG
    Karin
     
  15. #14 Marion/47509 Rheurdt, 06.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    mhhhhhhhhhhhhhh

    ihr seid ja so süß! das was ihr schreibt! danke!:rolleyes: das baut mich ein wenig auf! ich war grad mit aimee beim TA! sie hat durchfall, weil die geburt und der stress durch die geburt ihr imunsystem durcheinandergebracht hat, sagt der ta! sie hat eine antibiotikum-spritze bekommen und ich habe auch noch für 10 tage antibiotikum mitbekommen! baytril! kennt das jemand? sie frisst ja momentan auch nichts! seit gestern abend! sollte sie morgen nichts essen, sieht es schlimm aus sagt der ta! aber sie hat grad gurke ein wenig gefressen! hoffentlich isst sie gleich und weiterhin noch mehr! die natur ist schlimm! ich habe noch ein meeri-weibchen, was schwanger momentan ist! ich habe aimee zu ihr gesetzt, weil ich nicht möchte dass sie einsam ist! die beiden verstehen sich! aber meint ihr, aimee wird traurig, wenn sie sieht, dass das anderes weibchen schwanger ist? merkt sie das? aimee war vor dieser schwangerschaft schon mal schwanger! leider hatte sie bei dieser schwangerschaft eine fehlgeburt, aber ganz am anfang der schwangerschaft! und dann habe ich es nach 2 monaten nochmal probiert, dass sie schwanger wird! was sie ja auch wurde! deshalb war es ihre erste geburt am montag!!! ich werde sie nicht mehr zum decken nehmen! ich streichle sie immer ganz doll, was ich hoffe, was ihr gut tut!!! :verw: ich hoffe sie kommt wieder auf die beine und wird wie vorher!

    jetzt habe ich angst, dass das gleiche bei der nächsten geburt von dem anderen weibchen auch passiert! was für maßnahmen kann ich treffen, um es evtl. zu verhindern? soll ich mir 1 woche vorher das weibchen im käfig neben dem bett setzen??? könnte ich dann evtl. was mitkriegen?

    ich danke euch für die tröstungen, das tut gut!

    eure marion

    :D :D :D
     
  16. #15 Marion/47509 Rheurdt, 06.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    ???

    @ bambi:

    du hast geschrieben, ich soll aimee ein babymeeri kaufen bzw. dazuholen! ein richtiges baby, was ein paar tage alt ist muss doch bei seiner mama bleiben! also würde ich doch nur ein meeri, was 4 oder 5 wochen alt ist, kaufen können oder?
     
  17. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo Marion.

    Ich habe gerade gelesen das Snoopy einen Aufruf gemacht hatte wo die Mama der Babys gestorben ist.
    Aber das Thema hat sich wohl erledigt.
    Aber an sowas habe ich gedacht.
    Mach doch mal einen Aufruf, es gibt doch auch leider Geburten wo die Mama gestorben ist.
    Ich meine natürlich nicht das man einer Familie ein Baby weg nimmt sondern wo vielleicht leider die Mama gestorben ist.
    Frag doch mal.
     
  18. #18 Marion/47509 Rheurdt, 06.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    mh

    @ bambi
    ich habe von dem ta gehört, dass dem ta mal passiert ist, dass ein weibchen geworfen hatte und 3 meeri-babys hatten die meeri-mama ausgesaugt! die mama ist das gestorben, weil die babys ihr alle kraft nahmen!
    ich werde so einen aufruf machen! danke für den tipp!
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #19 Marion/47509 Rheurdt, 06.11.2003
    Marion/47509 Rheurdt

    Marion/47509 Rheurdt Guest

    ---

    icxh habe den thread gelesen! hat sich ja schon erledigt! hessen ist aber ne ganz schöne entfernung!
     
  21. #20 Mausbrand, 06.11.2003
    Mausbrand

    Mausbrand Guest

    @Marion !

    Hallo du arme unglückseelige Maus ;) ----
    ich meine, du hast Aimee damit schon ziemlich geholfen, indem du sie zu einer Freundinn (Meerschwein) gesetzt hast. Sie ist nicht mehr alleine. Und das ist wichtig.Es könnte höchstens nochmal kritisch werden, wenn die andere Trächtige Sau wirft. Aimee, könnte die Babys als ihre ansehen. Sowas hat es auch schon in der freien Natur gegeben und nennt sich dann "Babyklau". Ich würde die beiden zunächst einmal zusammen sitzen lassen. Erst wenn die andere ihre Babys bekommen hat, dann must du bitte alle Deine Aufmerksamkeit auf die Frischgebackene Mutter und Aimee legen. Du must beobachten so gut du kannst. So daß du notfalls Aimee wegsetzen kannst. Leider ist es so.

    Ich denke mal, daß du aber keine Sorgen haben brauchst, daß die andere trächtige Sau sich auch verwirft (Fachausdruck). Warum sollte sie?
    Davon mal abgesehen, wie willst du über einen Zeitraum von knapp 10 Tagen, die Sau ständig unter Beobachtung haben. Das geht so verdammt schnell über die Bühne die Geburt, da kriegste nix von mit wahrscheinlich. Ich saß zufällig bei meiner Mausi daneben. Es war mal wieder Schmusetime angesagt. Und sie war lediglich etwas unruhiger wie gewöhnlich. Ich hab sie dann, um den Körperkontakt beizubehalten, in einer mit Stroh gefüllten Transportbox neben mich gestellt. Das einzigste, was mich hat Aufmerksam werden lassen, war ein ungewöhnlich kurzer aber intensiver Quiecker von ihr. Es war nur ein einziger kurzer. Dann gings los. Sie bekam dann innerhalb von 10 Minuten 3 Babys - dann 3 Nachgeburten - daß 4. Baby (und das hat sie wohl irritiert) - und dann die letzte Nachgeburt. Dadurch, daß zuerst die 3 Nachgeburten gekommen waren, hat sie wohl das 4. Baby auch für eine Nachgeburt gehalten und vergaß es aus zu packen. Da hab ich auch Hand anlegen müssen. Ich hab ihr sogar dann die ersten beiden Babys raus genommen, damit sie Zeit hatte, das letzte Baby mal trocken zu lecken. Sie wuste gar nicht mehr, wo sie Anfangen sollte.

    Aber im Normalfall, kriegt man es nicht mit. Daher, laß den Dingen ihren lauf. Das wird schon gut gehen. Warum sollte es nicht.

    LG
    Karin
     
Thema:

WARUM??? Aimee´s Wurf = 4 babys -> alle tot ....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden