Wann ist ein Weibchen nach der Geburt nicht mehr "heiss"?

Diskutiere Wann ist ein Weibchen nach der Geburt nicht mehr "heiss"? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, nun ist es bei uns auch "passiert". Trotz aufmerksamem Beobachten ist unser kleines Baby schwanger geworden oder gar schon schwanger zu...

  1. #1 Meerpuschel, 10.10.2008
    Meerpuschel

    Meerpuschel Guest

    Hallo,

    nun ist es bei uns auch "passiert". Trotz aufmerksamem Beobachten ist unser kleines Baby schwanger geworden oder gar schon schwanger zu uns gekommen.

    Mit ihr ist die meiste Zeit ein Meerschweinherr im Käfig, der noch nicht die sechs Wochen nach der Kastration abgesessen hat. Ich habe ihn gleich nach der Geburt rausgesetzt, bevor er sich auf die frischgebackene Mama stürzen konnte.

    Wann darf er wieder zu ihr?

    Danke für Eure Antworten.

    Meerpuschel
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 traumzauber, 10.10.2008
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Erst dann, wenn die 6 Wochen wirklich vorbei sind, darf er zu dem Mädel zurück.

    Was bedeutet eigentlich "Mit ihr ist die meiste Zeit ein Meerschweinherr im Käfig"? Habt ihr noch mehr Schweinchen? Sitzen sie ansonsten jeder für ich allein, also, bevor die Babies geboren wurden?

    edit: Die Tragzeit beträgt ca. 68-72 Tage. Ihr könnt es eigentlich selbst nachrechnen, ob sie bereits tragend zu euch gekommen ist oder sie von dem inzwischen kastrierten Böckchen gedeckt wurde.
     
  4. #3 natalie76, 10.10.2008
    natalie76

    natalie76 Guest

    und was heißt den bitte trotz aufmerksamen beobachtens?!? und von der tragezeit her musst du doch wissen ob sie bei euch oder schon vorher gedeckt wurde..

    EDIT: katrin war schneller

    und wieviel is gleich nach der geburt??? wart ihr bei der geburt dabei?? ich hab auch schon von meeries gelesen, wo der bock zwischen der geburt von 2 babies aufsteigen wollte *stöhn*
     
  5. #4 Meerpuschel, 10.10.2008
    Meerpuschel

    Meerpuschel Guest

    Oha, müssen die tatsächlich die gesamte Zeit getrennt sein? Soweit ich mich schlaugelesen habe, wird ein Weibchen doch immer nur für ein bis zwei Tage heiss?

    Wir haben zwei Schweine (gehabt, jetzt haben wir fünf :-) ), beide haben wir aus getrennten Quellen, wo es ihnen, na ich sag es mal vorsichtig, nicht optimal ging.

    Grundsätzlich wohnen sie zusammen, ich wollte aber nicht das Männchen gleich nach seinem Umzug zu uns dem nächsten Trauma aussetzen, deshalb habe ich die Schweine beobachtet und immer dann, wenn der Bock extrem zudringlich wurde, für zwei Tage getrennt (wir haben zwei Käfige nebeneinander), zumal das Mädchen sich von ihm nicht mal hat beschnuppern lassen. Der Tragezeit nach war sie bereits schwanger, als sie zu uns kam. Es sieht auch kein Baby nur im entferntesten unserem Bock ähnlich.

    Gruß
    Puschel
     
  6. #5 Meerpuschel, 10.10.2008
    Meerpuschel

    Meerpuschel Guest

    "und wieviel is gleich nach der geburt??? wart ihr bei der geburt dabei?? ich hab auch schon von meeries gelesen, wo der bock zwischen der geburt von 2 babies aufsteigen wollte *stöhn*"

    Gleich nach der Geburt ist gleich nach der Geburt. Eins war schon da, bei zweien sass ich daneben und dann kam der Bock und wollte sich um die Mama "kümmern", da habe ich den frischgebackenen Papa nach nebenan gesetzt.
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Pepper Ann, 10.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Nein nein, nicht jede Brunst ist erkennbar (alle 14 bis 19 Tage etwa). Man kann niemals nur durch Beobachtung feststellen, wann das Weibchen brünstig ist. Manchmal läuft das völlig ruhig ab. Es kann auch sein, dass sie innerhalb weniger Stunden (z.B. nachts) brünstig wird und dann zack ist der Bock drauf und ihr bekommt nach dem Aufstehen gerade mal nur noch das "Nachspiel" mit. Ein Bock bespringt das Weibchen mehrmals um ganz sicher zu gehen. ;) Aber normal reicht einmal völlig aus, da der Eisprung durch das Aufreiten des Bockes ausgelöst wird.
    Aber die Ähnlichkeit eines Bock mit dem Nachwuchs hat nix zu sagen, Kurzhaar kann Langhaar vererben. Schwarz bringt Weiß oder umgekehrt. Die meisten Farben sind rezesssiv und mit Kombination der Muttergene ergeben sich je nach Zufall oft Farben und Fellstrukturen, die weder der Mutter noch dem Vater ähneln. Das AUssehen sagt bei Meeerschweinchen nix aus.
     
  9. akhuna

    akhuna Guest

    Hallo!

    Hm, ist ja blöd gewesen, naja, fürs nächste mal solltest du dich informieren :)

    Das hin- und her setzen war für den Bock sicherlich stressiger als die 6 Wochen Kastrationsfrist in Ruhe allein abzusitzen. Mein Linus hat es übrigens noch geschafft in der 6. Woche gleich 2 Weibchen zu decken... war eine Tragödie, da die zwei Mädels das ganze nicht überstanden haben.

    Die Bockbabys sollten übrigens mit 3-5 Wochen von der Mama und den Mädels getrennt werden - die können dann nämlich auch schon wieder decken...

    Lg
    akhuna
     
Thema:

Wann ist ein Weibchen nach der Geburt nicht mehr "heiss"?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden