Wählerische Möhrenkiller?

Diskutiere Wählerische Möhrenkiller? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Es wundert mich echt, das Urmel an gewicht zugenommen hat und es auch bei behält - seit ich ihn habe... Auch ist er nochmal ordentlich...

  1. Lea

    Lea Böckchenfan

    Dabei seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Es wundert mich echt, das Urmel an gewicht zugenommen hat und es auch bei behält - seit ich ihn habe... Auch ist er nochmal ordentlich gewachsen...

    Wenn man sich seine Essgewohnheiten allerdings mal genauer betrachtet, wundert es einen irgendwie schon...
    Während alle anderen brav ihre Möhre vertilgen, wutz Urmel rum wie sau! Er knabbert nahezu die gesamte Möhre ab, bis er zum "Kern" kommt - denn mümmelt er! Tja, verwöhnte Tiere sag ich dazu nur!
    [​IMG]

    Hier sieht es im übrigen noch gut aus - je größer die Möhre umso schlimmer *g* Habt ihr auch solche "Nasen" ?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonny

    Sonny Guest

    Hi,

    Möhren zählen bei meinen nicht zu den beliebtesten Köstlichkeiten. Sie werden immer zuletzt gegessen und vorher auch erst mal kräfitig zerlegt.

    Ich muss die Möhren auch vorher schälen, sonst mögen sie sie gar nicht bzw. die Dinger liegen dann erst mal im Käfig rum bis "der kleine Hunger kommt". ;)

    Lieben Gruß
    Sonny
     
  4. Lea

    Lea Böckchenfan

    Dabei seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Ach, dann sind deine noch wählerischer *gg* Naja, Möhren zählen bei meinen auch nicht zu den absoluten Favoriten, eher Chicoree und halt Gurke...
     
  5. Kathy_

    Kathy_ Guest

    Bei meinen kommt es drauf an was für Möhren - am liebsten die Bund-Möhren(die mit dem grün noch dran)
    Letzten hatten sie die nicht und ich mußte andere kaufen, sie wurden auch in den Käfig gehollt, aber ein biss und ich wurde angeschaut mit einem Blick der sagte "unverschämt das ich mich so was traue ihnen sollche Möhren anzubieten" und dann wurde wieder gebettelt.
    Bio Möhren sind auch nicht so gut angekommen.
     
  6. Rellau

    Rellau Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    8
    Möhren haben meine fast immer liegen gelassen bis auf meinen Kastraten der zurrt sie sich im Ganzen weg und stolpert meistens dann darüber und fällt so zwei bis dreimal hin *lach*
    Nun halbiere ich die Möhren einmal der Länge nach und sie werden viel lieber gefressen von allen !
    LG Ilona

    www.vonderrellau.de
     
Thema:

Wählerische Möhrenkiller?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden