Wachsum bei Babys

Diskutiere Wachsum bei Babys im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Liebes Meerschweinchenforum Ich hab mal eine kurze frage, ich habe mir im Oktober vom Züchter ein kleines Peruanermädel geholt. Sie hab...

  1. #1 Corinna87, 14.01.2012
    Corinna87

    Corinna87 Guest

    Hallo Liebes Meerschweinchenforum
    Ich hab mal eine kurze frage,
    ich habe mir im Oktober vom Züchter ein kleines Peruanermädel geholt. Sie hab ich allerdings erst nach 7 Wochen bekommen da sie nur schmelich zugenommen hatte.
    2 Wochen später war ich eher zufällig in einem Tiergeschäft und hab eine kleine total kranke Rosettendame zu Gesicht bekommen. Man konnte schon den Pilz sehen und gehüstelt hat sie auch. Da ich ein großes Herz hab, hab ich sie natürlich mitgenommen zum TA gesund gepflegt und ihr ein schönes zuhause gegeben.

    So jetzt ist eig. nur meine frage,
    das "zoo"mädel nimmt soviel zu und ist so wahnsinnig gewachsen das sie meine alt eingesessen Mädels schon fast hat und die kleine Perudame wächst total langsam und vom gewicht ebenfalls und ich achte schon darauf das sie genug frisst.
    Beide Babys sind von Ende November also ca.Oktober geboren

    Kann es sein das es unterschiedliche Wachstume gibt bei den Meerschweinchen?
    Hab natürlich auch etwas bammel das die kleine Nele viel. trächtig ist (bei Tierläden weiß man ja nie)

    lG Corinna
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    358
    Ja, wie im echten Leben.

    Die Zarten werden nicht in der Zucht behalten. Sie sind gesund, durchaus, aber für das, was in Verpaarung auf sie zukommt, nicht gewachsen.

    Züchter gefestigter Linien haben auch stabile Gewichte, weil sie nur mit zuchttauglichen Tieren züchten.

    u.v.m. was zu beachten für den Züchter sei, aber nicht Thema des Threads ist :D
     
  4. #3 Corinna87, 14.01.2012
    Corinna87

    Corinna87 Guest

    @Heidi
    Danke für die Antwort wusste ich gar nicht mit der Zucht ;)
    Hab mich nur gewundert das zwischen den beiden so ein größenunterschied ist und wollte lieber mal nachfragen hier bekommt man ja immer gut bescheid über alles :-)
    Danke dir
    lg Corinna
     
  5. #4 zumTeckblick, 14.01.2012
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Und dann kommt´s auf den Wurf drauf an. Wie groß der Wurf war z. B. So hatte ich im letzten Jahr Éinzelkinder mit Anfangsgewichten von 130g und 5er und 6er Würfe, da waren auch Mickerlinge dabei mit um die 50g. Die haben natürlich mit vier Wochen auch noch nicht so viel Gewicht auf den Rippen und holen das erst später auf. Natürlich bestünde auch die Möglichkeit, dass Dein Zooladentier tragend ist. Erst heute war wieder ein junges Pärchen bei mir, haben gefragt, ob ich die Geschlechter der Babys bestimmen würde. Die Tierärztin hatte sich bei den Letzen getäuscht. Da hatten sie kein Vertrauen mehr. Das Mutterschwein ist aus dem Zooladen, tragend natürlich gekauft:heul:
     
  6. #5 Corinna87, 15.01.2012
    Corinna87

    Corinna87 Guest



    Oh nein bloß keinen Nachwuchs da hab ich doch überhaupt keine Erfahrung mit ;)
    Werde ich in ein paar Wochen sehen aber ich hoffe einfach das sie ein großes gut gebautes Schweinchen wird :) Sie gurrt meine großen Mädels auch schon an und macht die Rangordnung streitig ;)
     
Thema:

Wachsum bei Babys

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden