Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

Diskutiere Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, wenn ich ein Klappgehege bauen und beschichtete Hartfaserplatten und Acrylglas als Wände verwenden würde, und als Untergrund eine...

  1. #1 RookyLuna, 13.09.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    wenn ich ein Klappgehege bauen und beschichtete Hartfaserplatten und Acrylglas als Wände verwenden würde, und als Untergrund eine Wachstischdecke, müsste ich die Übergänge von Boden zu den Wänden noch irgendwie abdichten, wenn ich einstreuen würde?

    Ich würde ca. 5 cm hoch einstreuen. Und die Häuschen könnte ich ja so hinstellen, dass sie nicht direkt an der Wand anstehen.

    So eine Tischdecke ist denke ich am günstigsten.
    Eine Alternative wäre noch Teichfolie oder PVC-Bodenbelag.
    Was ist denn am gesündesten für die Schweinchen, was dünstet am wenigsten aus?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    1.771
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Ich dichte einfach auf der Unterlage stehende Gehege immer mit Klebeband ab. Soll das Gehege nur kürzere Zeit im Einsatz sein, genügt Malerkrepp, der sich rasch und leicht wieder entfernen lässt. Mein dauerhaftes Gehege ist mit Gewebeklebeband am Boden befestigt. Das hält bombensicher und absolut dicht - seit mittlerweile 6,5 Jahren.
     
    RookyLuna gefällt das.
  4. #3 MeeriAnja, 14.09.2014
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Mit Gewebeklebeband von txxx habe ich Übergänge auch schon abgedichtet. Hält sehr gut und es gibt es in unterschiedlichen Farben.
    Lässt sich aber nicht ohne Rückstände wieder entfernen.

    Ich benutze seit Jahren Teichfolie. Ich denke, die hält am besten und dünstet am wenigsten aus.
    Vor dem Verlegen wische ich die Teichfolie auf beiden Seiten mit einem feuchten Lappen ab und lasse die Folie einen Tag ausdünsten und sich "hinlegen".
     
    RookyLuna gefällt das.
  5. #4 Angelika, 14.09.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.683
    Zustimmungen:
    2.715
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Den Tischdecken traue ich auf Dauer nicht, ich finde, sie riechen auch dauerhaft unangenehm.
    Fischungiftige Teichfolie, an der frischen Luft ausgebreitet sich ein, zwei Tage setzen lassen, wäre meine Wahl.
    Zum Befestigen an den Seitenteilen, wenn's länger halten soll, würde ich Panzertape nehmen. Soll es rückstandsfrei wieder abgehen, müsstest du das Tape nehmen, mit dem man auf Veranstaltungen Kabel etc. auf Fußböden befestigt (wobei das, wenn es "ewig" klebt, auch Rückstände hinterlassen dürfte).
     
    RookyLuna gefällt das.
  6. #5 RookyLuna, 14.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Könnte ich diese für fische ungiftige Teichfolie ganz normal im Zoohandel bekommen?
    Megazoo würde mir da einfallen, die haben eine große Aquaristik-Abteilung.
    Auf welche Bezeichnungen müsste ich da achten?

    Einen Balkon hab ich leider nicht, wo ich das auslüften lassen könnte.
    Ich kann aber einen Gemeinschafts"garten" nützen, also eine Wiese zum Wäscheaufhängen, da könnte ich die Teichfolie über den Strick hängen.
    Das ist aber nicht überdacht, und wenn ich es 1-2 Tage drüber hänge, würde sie bei dem Wetter halt auch nass werden weil's ständig regnet und in der Nacht ja auch kalt wird.
    Aber ich geh mal davon aus, dass das egal ist, weil ja ein Teich auch nass ist, logischerweise, und auch im Winter draussen ist :nuts:

    Würde die Teichfolie dann genauso gut auslüften?

    Aber die Möglichkeit, sie irgendwo ausgebreitet hinzulegen, hab ich nicht.
    Nichtmal in der Wohnung.

    Woher habt ihr denn eure Teichfolien gekauft, MeeriAnja und Angelika?
    Könnt ihr mir sagen, wie die genau heißt, also von welchen Hersteller?
     
  7. #6 Angelika, 14.09.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.683
    Zustimmungen:
    2.715
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Teichfolie gibt es im Baumarkt.
    Wäscheleine geht natürlich grundsätzlich auch - je nach Größe und Dicke hat die Folie allerdings ein ganz ordentliches Gewicht, es sollte also ein stabile Leine sein.
     
  8. #7 Lucilla, 14.09.2014
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Wir benutzen zum Abdichten Duschvorhänge aus PVC. Sie sind waschbar und wenn sie dann porös werden, ist das nicht so teuer sie zu ersetzen.
    Teichfolie ist sehr dick und schwer und hat leider eine Waschmaschine gekillt. Seitdem sind wir auf Duschvorhänge umgestiegen und sehr zufrieden damit.
     
  9. #8 Angelika, 14.09.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.683
    Zustimmungen:
    2.715
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Die Duschvorhänge gasen Weichmacher aus wie blöde die würde ich auf keinen Fall nehmen.

    Was Teichfolie in der Waschmaschine zu suchen hatte verstehe ich absolut nicht! Kein Wunder, dass die Maschine kreüiert ist. Mit einem Lappen, Wasser und Zitronensäure oder Essig abgerieben wird die Folie auch nach Jahren immer wieder wie Neu.
     
  10. Nici

    Nici Meerschweinchenfan

    Dabei seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    44
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Mein Gehege besteht seit längerem aus LKW-Plane und Doppelstegplatten (für Plastiktriebhäuser). Habe noch nie etwas abgedichtet und es läuft trotzdem nichts aus. Voraussetzung ist natürlich regemässiges Misten. Einstreu zwischen null und vier Zentimeter, diverse Materialien. Die Plane ist auf jeder Seite ca 5cm breiter als das Gehege selbst.
     
  11. #10 Mottine, 21.09.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Ich habe eine Plastiksockelleiste verschraubt.
     
  12. #11 Glubschi, 21.09.2014
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Hab seit einigen Jahren immer Wachstischdecken im Gebrauch, die stinken nicht, die lassen sich auch top mit Essigwasser reinigen und man kann sie ankleben mit doppelseitigen Klebeband befestigen, Antackern etc. Die Durchsichtigen eignen sich dafür am Besten ;) Übergänge habe ich dann mit durchsichtigen Klebeband "weggehext". Anknabbern tun sie hinterher eh alles, egal ob Teichfolie, LKW Plane oder was auch immer ;)
     
    Katha gefällt das.
  13. #12 Mottine, 21.09.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Da hatte ich Glück, meine haben im EB, egal was, noch nie was angeknabbert.
    Ich habe nach ca. 3 Jahren die Tischdecke gewechselt, weil an manchen Stellen die Farbe ab war und sie da dünner wurde. Aber für den Preis: lange gehalten.
     
  14. #13 gummibärchen, 21.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.534
    Zustimmungen:
    3.692
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Genau, so mache ich es auch immer. :top:

    Die Dinger sind wirklich klasse und eben auch sehr einfach in der Handhabung und Reinigung.

    Anknabbern tut meine aktuelle Truppe nichts, das war aber auch bei vorherigen Schweinchen mal anders.
     
  15. #14 Glubschi, 21.09.2014
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Naja wenn ich sehe, dass sie was anknabbern, wird's einfach wieder angeklebt, durchsichtiges Klebeband drauf, dann lassen sie es wieder in Ruhe ;) Nur wenn es Klebeband ist, was sie eher entdecken, dann wird geknabbert. aber sonst lassen sie es eher in Ruhe. und für mich ist es gut, man kann es echt schnell und einfach reinigen.
     
  16. #15 RookyLuna, 25.11.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
  17. Miah

    Miah Guest

    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Ich hab bei meinem EB grade erst wieder eine Wachstischdecke verwendet. Hab diese mit beidseitigem Teppichklebeband fixiert und an den Rändern etwa 5 cm an die Wände geklebt. Hält sehr gut und lässt sich - bei Bedarf - leicht auswechseln.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 RookyLuna, 25.11.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?


    Hast du irgendwie noch die Seitenwände oberhalb der Tischdecke geschützt?
    Also da, wo dann die Einstreu aufhört?
    Aus welchem Material besteht dein EB?
     
  20. Miah

    Miah Guest

    AW: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?

    Ich hab MDF genommen (nicht die dickste Variante, ich muss zuhause mal nachmessen wieviele mm) und alles mit "Spuckfarbe" (speichelechter Lack) bemalt. Mein EB ist also weiß gestrichen (ich glaube 2x). Die Wachstischdecke habe ich durch die Ecke geklebt, so hoch wie das Einstreu in etwa liegt (3-5 cm bei mir). Mehr Schutz habe ich nicht, braucht es aber aus meiner Erfahrung auch nicht. Ich mache zuhause noch mal Bilder.
     
Thema: Wachstischdecke als Unterlage bei Klappgehege - Abdichten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wachstischdecke im Meerschweinchengehege

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden