vorzeitige gedanken über urlaubs-fütterungs-"vertretung"

Diskutiere vorzeitige gedanken über urlaubs-fütterungs-"vertretung" im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hi! ich habe vor kurzem meinen urlaub gebucht, wir fahren für eine woche nach bulgarien(im august). habe bereits jetzt schon zwei leute...

  1. sonni

    sonni Guest

    hi! ich habe vor kurzem meinen urlaub gebucht, wir fahren für eine woche nach bulgarien(im august).

    habe bereits jetzt schon zwei leute überredet/bestochen :D , auf meine schweine aufzupassen. beide haben das schon mal für 1-2 tage gemacht und kennen sich daher schon ein wenig aus.
    die eine freundin kommt die hälfte der woche, die andere(meine jüngste schwester) den rest der woche.

    nun eine frage: meine schweine sind es gewohnt, mehrfach am tag fressen zu bekommen. das ist auch gut für ihre verdauung, und sie sind es so gewöhnt/verwöhnt :D . sie fangen furchtbar zu quieken an, wenn sie nicht regelmäßig ihre happen bekommen. ich füttere lieber kleine mengen, dafür öfter.
    aber die urlaubs-"vertretungen" :D werden nur einmal am tag kommen können(dafür natürlich größere portionen geben). ist das recht schlimm für die kleinen, wenn sie so plötzlich darauf umgestellt werden? aber ich kann niemandem zumuten, daß er zweimal am tag herkommt:heul: ich stell mir vor, daß sie fürchterlich quieken und es gar nicht fassen können, wenn niemand reagiert :runzl: furchtbarer gedanke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 merlin und speedy, 18.02.2006
    merlin und speedy

    merlin und speedy Guest

    Also wenn ich in Urlaub fahen würde und niemand aus meiner Familie zuhause wäre, würd ich jemanden suchen, zu dem ich die Schweinchen in "Ferien" geben könnte. So können ihre Futtergewohnheiten beibehallten werden und sie sind auch nicht den ganzen Tag so alleine.
     
  4. AndiHH

    AndiHH Guest

    wir füttern nur einmal am Tag und das ist auch ok so. für die restliche Zeit haben sie ja heu und karotten und Rote Beete (die erstmal liegen bleiben. Wenn sie merken daß nichts nachkommt futtern sie die dann auch und das teilen sie sich eigentlich ein bis zum nächsten Tag...... Also ich würd sie langsam dran gewöhnen an 2 mal am Tag und dann ne Woche vorm Urlaub auf einmal......dürfte keine Probleme geben und wenn doch biste wenigstens um zu reagieren.

    Schreien als wärn se am verhungern tun sie ja eigentlich nur wenn auch jemand da ist der was geben könnte......haben sie da nix zu erwarten schreien sie auch nicht und satte Schweinchen gibts eh nicht;-))
     
  5. sonni

    sonni Guest

    stimmt-satte schwein gibt es sowieso nicht :D

    zu jemanden geben kann ich sie nicht. die haben alle katzen oder hunde, da hätte ich viel zu viel angst :sick:
     
  6. #5 nepomuk, 18.02.2006
    nepomuk

    nepomuk Guest

    Ich bin mitte März auch für eine Woche im Urlaub. Meine bekommen immer 2x am Tag was zu futtern. Ich habe auch eine Freundin, die sie dann versorgt, sie wird dann auch nur einmal am Tag kommen. Ich denke nicht, dass es ein Problem sein wird. Sie haben immer ausreichend Heu vorhanden und sie bekommen dann auch eine etwas größere Ration. Das was ich auf 2 Mahlzeiten verteile, bekommen sie an einer.

    Ich könnte sie auch zu einer Freundin bringen. Ich würde das aber eher machen, wenn ich 2 wochen und länger im Urlaub bin. Ich denke bei einer Woche ist es mehr Stress, da kann lieber jemand einmal am Tag herkommen.

    glg nepi
     
Thema:

vorzeitige gedanken über urlaubs-fütterungs-"vertretung"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden