Von Innen nach Draußen - Wie??

Diskutiere Von Innen nach Draußen - Wie?? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen! Da wir das Meerschweinchenzimmer demnächst anderweitig benötigen, überlegen wir unsere Bande mit ihrem Stall nach draußen...

  1. kecky

    kecky Guest

    Hallo zusammen!

    Da wir das Meerschweinchenzimmer demnächst anderweitig benötigen,
    überlegen wir unsere Bande mit ihrem Stall nach draußen umzusiedeln.

    Die Frage ist nur, was ist "außenrum" für den Winter nötig??

    Sie leben in einem 3 Etagen Holz EB mit je einer Plexiglastüre an der Vorderseite.
    So reicht es ja für den Winter nicht, klar.
    Wie können wir den Käfig umbauen um ihn winterfest zu machen??

    Ein Auslauf (oder gar ein ganzes "Haus" drumrum) ist nicht nötig, denn den haben sie an anderer Stelle schon.

    Besten Dank Euch schonmal!!

    Gruß
    Claudia



    EDIT
    Video ist schon was älter, aber DAS ist unser EB:
    http://www.youtube.com/watch?v=dyiYFRVpBDo
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 31.03.2014
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.790
    Zustimmungen:
    588
    Ich finde den EB umzubauen sehr schwierig, da kann man eigentlich auch gleich neu anfangen, weil du eh fast alles ersetzen und erweitern müsstest.

    Wie hast du dir das mit dem Auslauf denn gedacht? Nur stundenweise und du setzt sie rein? 24h zugänglich? selbstständig rein/raus? Davon hängt ab, was du noch dazu bauen musst.
     
  4. #3 Surimaus, 31.03.2014
    Surimaus

    Surimaus The new Schweinchenmama

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    Erstmal schöner EB :) Meerschweinchen draußen zu halten hat ganz andere Anforderungen wie eine reine Wohnungshaltung. Ich weis nicht ob der EB sich so umbauen lässt. Eine isolierte Schutzhütte die ausreichend Wärme im Winter gibt und Mader-/Katzensicher sollte er auch sein. Und das mit dem Auslauf sollte auch geklärt sein. Wünsche dir viel Erfolg.
     
  5. #4 Emelie Erdbeer, 31.03.2014
    Emelie Erdbeer

    Emelie Erdbeer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Wie viel Schweinchen hast du denn? Auf dem Video waren 2 zu sehen.
    Das kommt mir für eine ganzjährige Außenhaltung zu wenig vor. Ihr lieben AußenhalterInnen sagt mal was dazu.

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  6. #5 gummibärchen, 31.03.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Zur ganzjährigen Außenhaltung brauchst du vor allem ein Marder und Katzensicheres Gehege, was aus punktverschweißtem Volierendraht gebaut ist, eine vollisolierte Schutzhütte, die genug Platz für alle Schweinchen bietet und eine Gruppe aus 4 Schweinchen, damit sie sich gegenseitig wärmen können.

    Ich weiß jetzt nicht, wie viele Schweinchen du hast, ich hab auf dem Video auch nur 2 gesehen und das wäre (zumindest im Winter) zu wenig.
    Wie meinst du das?

    Erzähl mal etwas genauer...
     
  7. kecky

    kecky Guest

    Hallo zusammen

    @schweinchenshelly
    Einen sicheren Auslauf für tagsüber haben wir bereits im Garten.
    Ich dachte mir das sie ihn - so wie bisher - weiter nutzen.
    Ich setze sie bei entsprechendem Wetter dort hinein und natürlich auch wieder zurück.

    @Emelie Erdbeer
    Wir haben ein 3er Gespann (2 Mädels und ein Kastrat)

    @gummibärchen
    Sie sind zu 3.
    Wäre es dadurch schon zum scheitern verurteilt??


    Wenn ich mir Eure Antworten so durchlese scheint ein Neubau vielleicht wirklich die sinnigste Variante zu sein...
    Da bräuchte ich dann nur mal Tips was notwendig wäre.

    Quasi ein Stall wie man ihn von früher für Kaninchen kennt, nur länger und 2-3 Etagen (dem EB ähnlich)

    Oh man, ich weiß es echt nicht, aber wir brauchen einfach das Zimmer... :wein:

    LG
    Claudia
     
  8. kecky

    kecky Guest

  9. #8 schweinchenshelly, 01.04.2014
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.790
    Zustimmungen:
    588
    Gekaufte Käfige kann man total vergessen. Zugig, unsicher (das ist billigste Spanplatte und minimal dran getackerter Draht) und viel zu klein sowieso. Draußen muss man selbst bauen oder nen Schreiner anfertigen lassen.

    Wenn du sie nur stundenweise bei entsprechendem Wetter raus kommen, muss der Stallteil auf jeden Fall recht groß sein.
     
  10. Rose

    Rose Guest

    Kannst Du nicht an den bestehenden Auslauf anbauen?

    Ich habe meine Meerlis auch dauerhaft in Außernhaltung. Früher waren es mal vier, inzwischen nur noch zwei. Wir haben sie in einem Kindergartenhaus, in das ich aus Styrodur zwei Schutzhütten gebaut habe, die miteinander verbunden sind. In eine der beiden haben wir im Deckel eine "Heizung" installiert. Das ist nur ein Frostwächter - eigentlich für außen liegende Wasserleitungen. Der springt an, wenn die Temperatur auf ca 1 Grad sinkt. Bei 5 Grad schaltet er sich wieder ab. D. h. er hält die Box bloß frostfrei. Das funktioniert prima.

    Nachts machen wir die Tür zum Auslauf zu, tagsüber haben sie den auch im Winter zur Verfügung.

    Viele Grüße,

    Rose
     
  11. #10 Surimaus, 02.04.2014
    Surimaus

    Surimaus The new Schweinchenmama

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    9
    Guten morgen,

    schau doch mal hier:

    klick mich

    Da findest du alles was du über die Außenhaltung wissen musst. Ich weis ja nicht wie stabil dein Außengehege gebaut ist, aber vielleicht reicht es ja wenn du eine Isolierte Schutzhütte baust und dran stellst, so das sie selbst entscheiden können wann sie rein oder raus wollen.

    Ich suche derzeit auch eine Schutzhütte und hab mal auf diversen Anzeigemärkten im Internet gesucht, vielleicht will ein Meeriefan in deiner Nähe seine Schutzhütte los werden. Ein Blick in die Anzeigen lohnt sich bestimmt ;)

    Weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
     
  12. #11 gummibärchen, 02.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
  13. kecky

    kecky Guest

    Leute, ich danke Euch!
    Die Links werde ich mir heute Abend mal genauer zu Gemüte führen und schauen was ich finde.

    Den Tip mit was gebrauchtem find ich auch gut.
    Vielleicht haben wir ja Glück?!

    LG
    Claudia
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 gummibärchen, 03.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Manchmal hat man wirklich Glück. In den Anzeigenmäfkten sind manchmal auch schöne gebrauchte Gehege zum Verkauf drin...


    Aus welcher Region kommst du denn?
     
  16. kecky

    kecky Guest

    Ich komme aus Duisburg/NRW
     
Thema:

Von Innen nach Draußen - Wie??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden