Vom "Terror-Krümel" zum "Clown-Duo"

Diskutiere Vom "Terror-Krümel" zum "Clown-Duo" im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Moin alle miteinander, ich muss euch mal wieder kundtun, was sich die letzten Tage so getan hat. Ich wußte garnicht, dass ich solche...

  1. KaGu

    KaGu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    835
    Moin alle miteinander,

    ich muss euch mal wieder kundtun, was sich die letzten Tage so getan hat.

    Ich wußte garnicht, dass ich solche "Kasperköppe" hier beherberge. Nun wohnen die Jungs schon fast 1,5 Jahre hier und jetzt erst :ungl: habe ich festgestellt, wie lustig, faszinierend und charaktervoll die beiden sind. Ist nicht so, dass ich sie bis dato ignoriert habe, aber so richtig intensiv habe ich mich mit ihnen nicht wirklich beschäftigt :verlegen:. Also stundenlang vor dem EB sitzen, mit ihnen reden, auf "Antworten" von ihnen warten, einfach nur schauen, was sie jetzt schon wieder aushecken, geduldig versuchen, ihnen was beizubringen :verlegen:.

    Aber der Reihe nach.

    Seit der Kastra vor zwei Wochen ist es stetig bergauf gegangen. Wie schon in "Hilfe - Terror-Krümel....." beschrieben, hatte ich mich innerlich schon fast darauf eingerichtet, die beiden zu trennen, einen von beiden zu behalten und demjenigen dann 1-2 Mädels zu gönnen. NEVER EVER!! Die geb' ich nimmer wieder her.

    Es ist jetzt so, dass die Beiden putzmunter und puppenlustig durch den EB wuseln, ab und zu wird es etwas lauter, aber das dürfen sie auch, sind ja schließlich immer noch "Jungs". Da wird mal gemeckert, wenn der Eine den Anderen doch zu sehr "beschmusen" :schimpf: möchte oder was Leckeres zwischen den Zähnen wegklauen will. Oder man liegt ausgerechnet auf dem Platz, wo der andere nun unbedingt chillen will. Oder Unordnung machen. Oder sich wie ein Wildschein benehmen.

    Die Säuberung des EB ist immer wieder lustig, da alles, aber auch wirklich alles lautstark kommentiert wird - egal ob ich die Tücher nun rausnehme oder reinlege (vor allen Dingen, WIE ich sie reinlege), ob der Staubsauger an genau der Stelle nun schon war oder noch hin muss oder die Einrichtung doch bitte ganz schnell, leise und vor allen Dingen richtig wieder hingestellt werden muss. Wenn nicht, wird eben ganz fix umgeräumt :saug: (von den Schweinen, nicht von mir).

    Abends, wenn ich eigentlich gerne fernsehen würde oder hier im Forum lesen :pc:, wird es sehr schnell lauter (meist so gegen 20.30 Uhr/21.00 Uhr). Dann erwarten die Herren "Schweineanimation", d.h. ich muss mich davor setzen, die Klappe öffnen und mir Leckerlis schnappen. Dann ein Leckerli zwischen Daumen und Mittelfinger, Zeigefinger erheben, mit demselben leicht an der Wange oder am Schnäuzchen langstreichen, dabei "fein! prima!" sagen und schwupps.... ist es weg - also, das Leckerli, nicht der Finger :D. Auf diese Weise hab ich es schon geschafft, das Eumel immer mutiger wird und sich auch schon streifen läßt und nicht immer gleich Fersengeld gibt. Aber natürlich muss es immer schön der Reihe nach gehen - meint Eumel. Krümel ist das egal, Hauptsache "fressen" (mein kleiner Staubsauger). Vergesse ich bei Eumel das gesamte Procedere mit Finger und Quatschen - nimmt er nichts. Dann guckt er mich ganz groß an "ey, was ist jetzt, mach hinne".

    Ist dieses Programm absolviert, läuft Eumel auf die andere Seite der Rampe, stellt sich mit den Vorderpfötchen auf den Rand und quiekt und brummelt. Sobald ich dann schaue (aber bitte nicht zu nahe kommen, die Bahn muss frei sein) startet er durch und fegt in einem rasanten Tempo die Rampe hoch auf die Ebene, hüpft da erstmal von rechts nach links, unter den Unterstand (wobei der gerne auch mal hochgeworfen wird) und dann.... schmeißt er sich unter denselben, halb in den Heuhaufen und mümmelt vor sich hin. Naja, in der Zeit hat auch Krümel mitbekommen, dass jetzt Kaspertime ist und fetzt hinterher :hüpf:

    Und dann "muss" ich sie beobachten, wieder auf Sofa gilt nicht, dann werden die Herren ungnädig und randalieren :schimpf:.

    Dieses Programm dauert zwar meistens nur 1/4 bis 1/2 Stunde, macht aber irre Spaß - den Schweinen und mir. Nach der Zeit sind sie aber auch total erledigt, dann mache ich das Licht in ihrer Ecke aus und dann wird gepennt.

    Tja, was soll ich sagen, vor 14 Tagen hätte ich noch nicht im Traum daran gedacht, dass das hier mal so lustig wird. Ich freue mich über jede Albernheit von den Jungs, selbst mein Mann hat sich schon kaputt gelacht. Er war auch überrascht, was ein wenig intensivere Aufmerksamkeit so ausmacht.

    Ach, das Um-/Anbauprojekt wird umgesetzt. Mein Mann hat keine Einwände dagegen, letzten Freitag wurde schon das Wohnzimmer umgeräumt. Sogar zur Zufriedenheit meines Mannes (das wo der Anbau hinkommen soll, stand nämlich noch ein Schrank im Wege). Nun bin ich dabei, mir die bestmögliche Um-/Anbauvariante zu überlegen - im Kopf hab ich ja schon einiges, aber ich kann das immer so schlecht zu Papier bringen - und mein Mann wünscht einen handfesten Plan, wonach er tätig werden kann (warum wollen Männer eigentlich immer Pläne, die sie dann doch nicht lesen können? :nut:). Naja, wird schon.

    So, dass war's erstmal. Fortsetzung folgt......
     
    gummibärchen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    AW: Vom "Terror-Krümel" zum "Clown-Duo"

    Super gut. Ich freu mich voll für Dich! Alles Gute weiterhin und bitte auch weiter so anschaulich berichten!

    LG Julia
     
  4. Anschi

    Anschi Guest

    AW: Vom "Terror-Krümel" zum "Clown-Duo"

    Meerschweinchen können schon das Fernsehprogramm vergessen lassen. Meine 2 Banden halten mich nach dem Reiten auch noch auf Trab. Sie sind alle Kuschelschweine und möchten beschmust werden, danach ist fürs Schweineköpfchen Klickertraining angesagt. Der Fernseher läuft bei mir nur noch selten, mein Bruder kommt mindestens für einen Pizzaabend die Woche bei mir vorbei und wir unternehmen was mit den Schweinchen oder er bastelt irgend was für seinen "Patensohn" Snowy.
     
  5. #4 gummibärchen, 01.10.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Vom "Terror-Krümel" zum "Clown-Duo"

    Sehr schön, freut mich riesig, dass die beiden sich nun so gut harmonieren und für so viel Spaß und Freude sorgen. :top:
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vom "Terror-Krümel" zum "Clown-Duo"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden