Vom Pech verfolgt anscheinend

Diskutiere Vom Pech verfolgt anscheinend im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Meine Lotti hatte erst eierstockzysten durch Hormon Spritzen dann weg. Dann Erkältung die ist jetzt auch fast ganz weg. So nun heute schaue ich...

  1. #1 Luckylein, 26.02.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Meine Lotti hatte erst eierstockzysten durch Hormon Spritzen dann weg.
    Dann Erkältung die ist jetzt auch fast ganz weg.
    So nun heute schaue ich in den Käfig und sie frisst gut nur das Problem sie läuft so komisch als ob sie hinten na ja nicht richtig laufen kann. Sie kratzt sich aber und sie putzt sich auch aber sie läuft halt nicht richtig so wie sonst. :mist:
    Ich darf leider nicht zum tierartzt da wir diesen Monat schon sehr viel Geld beim ta gelassen haben und das habe ich fast alles von meinem Taschengeld bezahlt daher bin ich und mein Konto Pleite und meine Eltern hatten den letzten Besuch auch schon bezahlt. Was könnte das sein?? Sie ist nun nicht mehr die jüngste wird Auf 4-6 geschätzt aber sie hatt auch keine Schmerzen sie schriet in letzter zeit sogar nach futter und wenn man sie hochhebt macht sie auch nichts.

    Ich kann nicht mehr :mist:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wölkchen, 26.02.2013
    Wölkchen

    Wölkchen Guest

    Hallo,

    ich hab leider keinen Rat für Dich was da los sein könnte. Aber vielleicht kannst Du den Tierarzt ja fragen, ob Du vielleicht in den Ferien da jobben könntest um die Kosten zu decken??!! Ich weiß gar nicht ob das möglich ist, bei dem einen TA hier, kann ich mir das jedenfalls gut vorstellen dass es gehen würde.

    Gute Besserung Deinem Schweinchen
     
  4. #3 Luckylein, 26.02.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Hallo leider nimmt der keine Leute an da die sehr viele Mitarbeiter haben :mist: aber danke aber solange sie frisst und sie keine Sehbaren Schmerzen hat wenn man sie abtastet ist das doch noch in Ordnung oder?
     
  5. #4 Chrissi89, 26.02.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Das Problem bei den Meerschweinen ist, dass sie gute Schauspieler sind.
    Dein Schweinchen kann schon jetzt Schmerzen haben, aber zeigt es nur nicht.
    Tägliches wiegen wäre gut.

    Ab Donnerstag ist ja wieder der nächste Monat und da sollte wirklich nochmal ein Gang zum Tierarzt erfolgen.
    Ein Röntgenbild wäre da wertvoll.
     
  6. #5 Luckylein, 26.02.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Wie denn röntgen wenn die ta sich selbst nicht mehr traut dieses schwein in narkose zu legen? :heulen:
     
  7. #6 Luckylein, 26.02.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Hallo ihr ich hab mal noch ne frage kann das auch sein das Schweinchen so laufen bei Verstopfung oder so??
     
  8. LisaL

    LisaL Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    14
    Zum Röntgen wird dein Schweinchen nicht in Narkose gelegt, das geht ohne.

    Zum Thema Verstopfung: Bei schlimmer Verstopfung würde dein Schweinchen eher aufgeplustert rumsitzen, nicht rum laufen. Richtig fressen würde es dann vermutlich auch nicht mehr.
    Um sicher zu gehen, könntest du Lotti aber mal ein paar Stunden von den anderen Schweinchen abtrennen und beobachten, ob sie köttelt. Wenn ja, dann ist eine Verstopfung eher unwahrscheinlich.

    Ich kann nachvollziehen, dass es oft schwierig ist, die Elterm von der Notwendigkeit eines weiteren (teuren) Tierarztbesuches zu überzeugen. Ich hatte diese Diskussionen mit meinen Eltern früher auch nur zu oft. Du musst es einfach immer wieder versuchen, ihnen deine Sorge ums Schweinchen erklären.
    Ich Drücke dir und Lotti die Daumen!
     
  9. #8 gummibärchen, 27.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Bitte versuche, dir von deinem nächsten Taschengeld auf jeden Fall wieder etwas für die Schweinchen weg zu legen, denn das Problem mit deinen Eltern besteht ja leider dauerhaft.

    -Oder frag den TA, ob du so kommen kannst und dann in einigen Tagen bezahlst, wenn du Taschengeld bekommen hast. Der TA kennt dich ja, vielleicht lässt er sich darauf ein.

    Für Röntgen ist keine Narkose notwendig, dass kann der TA auch ohne machen.

    Es könnte sein, dass sie Blähungen hat und aus diesem Grund anders Läuft, als normal, es kann aber auch genau so gut sein, dass sie Arthrose hat und aus diesem Grund Schmerzen hat. Das muss abgeklärt werden, denn kein Tier sollte Schmerzen leiden müssen.
     
  10. #9 Luckylein, 27.02.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Hallo ihr habe sie gerade nochmal beobachtet und gemerkt das sie nur vorne eigentlich humpelt und deshalb so komisch läuft... Ich habe mir vorne ihre Pfote angeschaut und da sind zwei von diesen hornhaut knubbelig genau da wo sie sie stören... Könnte das die Ursache sein???
     
  11. LisaL

    LisaL Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    14
    Inwiefern knubbelig? Einfach überstehende, trockene Hornhaut? Die könnte man theoretisch vorsichtig mit einer Nagelschere abschneiden. Ich rate aber davon ab, wenn du dir nicht sicher bist!! Ich habe es vor allem noch nie erlebt, dass sich so viel Hornhaut bildet, dass das Schweinchen dadurch humpelt.

    Ich würde daher vielleicht eher auf einen Ballenabzess tippen. Ist die Pfote heiß, rot, geschwollen?

    Vielleicht könntest du ja mal ein Foto von der Pfote machen und hier hochladen?
     
  12. #11 Luckylein, 27.02.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    hallo ja mache ich morgen abend mal oder so, nein ist nicht rot ist wie hornhaut zwei knubbel die sind einfach nur da dran, grau halt und tuen ihr nicht weh wenn man die verbiegt oder so wie abgestorbene haut :gruebel:
     
  13. #12 Luckylein, 02.03.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Sie hat es nicht geschafft :heul: sie wollte nicht mehr sie konnte ihren Kopf heute morgen nicht einmal mehr heben mach's gut süße :engel:
    Owohl seit gestern wieder Besserung in Sicht war
     
  14. #13 Trotzkopf, 06.03.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Komm gut an kleine Maus...

    Warst du denn beim Tierarzt? wie kam das denn alles so schnell?
     
  15. #14 Luckylein, 06.03.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Ich weiß nicht bei ihrem vater kam am ende auch alles auf einmal da sagte die ta. Hier kann man nichts mehr richtig machen. ... ih war in der ganzen zeit letzten Monat gegen meinen Eltern willen 4 mal beim ta.... und habe alles selbst bezahlt
    ... sie konnte nicht mehr :angel::schreien:
     
  16. Koira

    Koira Guest

    Das tut mir total Leid!!!:troest::troest:


    Ich würde dir wirklich raten etwas beiseite zu legen. Taschengeld, Geburtstag, Weihnachten oder wann auch immer du etwas bekommst.
    Es kann so schnell etwas sein und dann musst du oft schnell handeln - dann ist einfach keine Zeit für Warten oder es ist dann schon zu spät.

    Bei uns ist im Moment auch richtig viel und ich bin so froh, dass ich was beiseite gelegt habe. Für den Notfall solltest du immer so 200 Euro parat haben - das kann ganz schnell auch mal für eine OP weg sein.

    Alles Gute!!!:streicheln:
     
  17. #16 Luckylein, 06.03.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Danke ja wir haben eine ta Kasse aber da dürfte ich nichts von nehmen da dafür die kastra von meinem Hund bezahlt wird :verlegen:
     
  18. #17 Chrissi89, 07.03.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Ich finde es von deinen Eltern ziemlich unmöglich da Unterschiede zu machen.
    Ein Meerschwein hat das gleiche Recht wie ein Hund zum Tierarzt zu gehen.

    Wenn nochmal ein Meerschwein krank wird und sie wollen nicht zum Tierarzt, dann überlege bitte ob es noch Sinn macht deine Schweine weiter zu halten.

    Denn tierärztlich können sie nicht gut versorgt werden. Da musst du an deine Tiere denken und was das beste für sie wäre.

    Oder du müsstest dir einen Nebenjob suchen und immer Geld zur Seite legen.

    Andere Optionen hast du da leider nicht.

    Mir tut es auch leid, dass sie es nicht geschafft hat.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Luckylein, 07.03.2013
    Luckylein

    Luckylein Schweinchenliebhaber

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    7
    Sie geben mir ja schon was dazu und nochmal wird es nicht vorkommen da dann er schon kastriert isz und der Rest ist dann für alle tiere.... und dann füllt sich die Kasse ja wieder. Nur was ich letzten Monat beim Tierarzt gelassen habe ist zu viel. Sie meinte ja auch am ende das man nun nur noch hoffen kann...
     
  21. #19 Chrissi89, 07.03.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Weißt du, es kommt nicht drauf an ob man zu viel bezahlt.
    Ich habe bei meinen ganzen Krankenschweinen auch locker über 150 Euro bezahlt fast jeden Monat.
    Es muss dem Tier damit auch geholfen werden. Meist braucht man eine zweite Meinung und die ist oft besser. Und wenn es nicht mehr geht, sollte das Schweinchen nicht weiter leiden.

    Es geht auch nicht um irgendwelche Trächtigkeiten. Es geht darum, wenn deine Tiere lebensnotwendige Operationen brauchen oder dauerhafte Medikamente die halt was kosten.

    Und ein Hund kann auch ziemlich viel kosten. Da gibt es aber auch eine Art Krankenversicherung.

    Ich will mich hier nicht ums Geld streiten, sondern es geht um die medizinische Versorgung und was besser für die Tiere ist, wenn diese nicht komplett gewährleistet werden kann
     
Thema:

Vom Pech verfolgt anscheinend

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden