Vllt Blähungen

Diskutiere Vllt Blähungen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; mein Schwein hat eventuell leichte Blähungen. Bin mir da nicht sicher. Der Bauch erscheint weich, kommt mir aber leicht vergrößert vor. Ich hab...

  1. Finki

    Finki Schweinchen-Junkie

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    143
    mein Schwein hat eventuell leichte Blähungen. Bin mir da nicht sicher. Der Bauch erscheint weich, kommt mir aber leicht vergrößert vor. Ich hab hier noch Dimeticon zu Hause. Wie ist denn da die Dosierung (bitte per PN)? Bzw. ist es ok, wenn ich ihm was verabreiche, wenn ich mir nicht ganz sicher bin?

    Danke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Finki

    Finki Schweinchen-Junkie

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    143
    Bitte antworten

    Oder sollte ich vorsichtshalber das Bäuchen massieren und Fenchel-Anis-Kümmeltee geben??
     
  4. #3 Fränzi, 24.03.2012
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Weshalb meinst Du, dass es Blähungen hat, nur wegen dem grösseren Bauch?
    Hast Du frisches Gras gegeben? Frisst es oder sitzt es apathisch herum?

    Dimeticon/Simeticon darfst Du sicher geben, denn das wirkt nur physikalisch (löst den Schaum auf) und geht nicht ins Blut über wie andere Medikamente.

    Fencheltee wäre zusätzlich auch eine gute Option, wenn es den überhaupt trinkt.
     
  5. Finki

    Finki Schweinchen-Junkie

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    143
    Ich freu mich, dass überhaupt jmd antwortet :)

    Nein, frisches Gras haben sie keins bekommen. Auch nichts neues oder ungewohntes. Er wollte vorhin keine Paprika essen und hat auch nur kurz an der Zucchini geknabbert. Daraufhin hab ich ihn mir angeschaut. Er hat gerade Heu gefuttert. Er ist fast 8 Jahre alt und bewegt sich bei weitrem nicht mehr so viel wie früher. Bin halt total unsicher ob ihm was fehlt oder ich Gespenster sehe. Wobei das mitm Gemüse schon komisch ist. Heute nachmittag hat er normal Fenchel und Möhre gefuttert. Dann werde ich ihm gleich vorsichtshalber Dimeticon verabreichen, wenns eh nicht schade kann. Und das mitm Fenchel versuch ich auch
     
  6. #5 Fränzi, 25.03.2012
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Wie geht es ihm denn jetzt?

    Das wird wohl die Erklärung sein, weil er bereits so alt ist. Ich habe auch mehrere 7- und 8-jährige, die ich scharf im Auge behalte.
    Nein, ich glaube nicht, dass Du Gespenster siehst, denn mit der Zeit entwickelt man ein "Gespür" für die Schweinchen, wenn etwas nicht stimmt.

    In diesem Alter ist es leider sehr naheliegend, dass die Organe langsam ihren Dienst aufgeben... das kann die Niere sein, die Leber, auch der Darm tut seine Arbeit nicht mehr so gut wie früher.
    Das Simeticon schadet bestimmt nichts, das siehst Du ja dann, ob es ihm danach besser geht.
    Du kannst ihn jetzt nur gut beobachten und sofort zum TA, sobald sich eine Verschlechterung zeigt.

    Alles Gute!
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Finki

    Finki Schweinchen-Junkie

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    143
    Also ich weiss nicht was gestern los war. Heute ist er topfit, vernichtet alles an Futter was ihm in die Quere kommt und ist sogar munterer als sonst. Puuuuh, hab gestern echt schon n Schrecken bekommen. Ich werd ihn natürlich weiterhin im Auge behaLten. Danke schön für die Hilfe
     
  9. #7 Waikiki, 28.03.2012
    Waikiki

    Waikiki Guest

    hab den beitrag erst jetzt gelesen, aber grundsätzlich kann es schon sein, dass ein größerer Bauch auf Blähungen hindeutet, allerdings haben die schweinchen dann auch schmerzen. Eines von meinen Schweinchen hat ab und zu mal blähungen. Ich vermute, dass es irgendein Futter nich verträgt. Ich weiß leider noch nciht genau welches. Wenn sie Blähungen hat, dann sitzt sie meist in einer Ecke sträubt das Fell und will nichts fressen. Einmal war es so akut, dass wir zum Tierarzt mussten, aber das letzte mal habe ich es super mit Bauchmassage, Fencheltee und CriticalCare weg bekommen. Also als erste Hilfemaßnahme würde ich auf jeden Fall immer den bauch leicht massieren (meist merkt man dann eh schon, dass die darmschlingen aufgegast sind), eventuell eine wärmeflasche (oft haben sie bei darmgeschichten untertemperatur), fencheltee einflößen, viel heu füttern und wenn das schweinchen selber nicht frisst dan CriticalCare geben. Wenn es allerdings nach einigen Stunden bzw. über Nacht nicht wesentlich besser wird, dann auf jeden fall zum Tierarzt.

    Viel Glück auf jeden fall, ich hoff dein schweinchen hat so schnell keine blähungen mehr.
     
Thema:

Vllt Blähungen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden