Vitamin C-Pulver oder von Vitakraft die kleinen Teile???

Diskutiere Vitamin C-Pulver oder von Vitakraft die kleinen Teile??? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Schweinekenner, :winke: hab ne Frage wegen Vitamin C. Ist ein Pulver besser (so les ich es aus der Fachlektüre) oder nehmt ihr die...

  1. #1 Mia-Meersau, 15.03.2009
    Mia-Meersau

    Mia-Meersau Guest

    Hallo Schweinekenner, :winke:

    hab ne Frage wegen Vitamin C.
    Ist ein Pulver besser (so les ich es aus der Fachlektüre) oder nehmt ihr die kleinen grünen Dinger von Vitakraft?
    Essen die das Pulver auch, also wenns aufs FriFu gestreut wird oder schütteln die sich erst mal???
    Hab hier ja gar keine Ahnung, sorry... :mist:

    LG Mia-Meersau, die nur das beste für ihre 5 Schweinedamen will. :cool:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Futterzusätze sind eigentlich bei abwechslungsreicher Fütterung unnötig!
     
  4. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    ... können mit unter sogar mehr schaden als nutzen! ;)

    Die gesunde Mischung an viel gutem Heu, Frifu und einem guten Trofu macht es. :-)
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
  6. #5 schweinchenshelly, 15.03.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Meine Schweinchen bekommen auch kein zusätzliches Vitamin C, auch draußen nicht. Ich achte auf ausreichend Vitamin C im Gemüse (v.a. nach Saison), und damit geht es den Schweinchen prächtig.
     
  7. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    ja, im Normalfall brauchen sie es nicht. Das Pulver ist sehr sauer, das würde ich nicht geben. Bei Bedarf lieber passendes Frischfutter, was viel Vit.C enthält.
    Wir geben unseren viel Paprika, allerdings vom Bioladen, wegen der Pestizide.
     
  8. Madouc

    Madouc Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    2
    Huhu,

    Hier leben schon seit fast 15 Jahren Meeries, noch nie hat eins Vitaminzusätze bekommen, und es ging immer allen gut :)

    Die 10-20mg kann man problemlos über Heu und Frischfutter decken.


    LG
     
  9. #8 Sumpfdrache, 16.03.2009
    Sumpfdrache

    Sumpfdrache Guest

    Hallo,

    diese ganzen Pülverchen und Zusatzstoffe sind unnötig, teils gefährlich und reine Geldmacherei der Kleintierindustrie. Wenn deine Schweine nicht gerade an einer Krankheit leiden, die ganz klar auf Vitaminmangel zurück zu führen ist, lass es weg. Und selbst dann würde eine gut geziehlte Vitaminspritze vom TA deutlich mehr bringen als dieser ganze Mist, den Vita:dage::dage: oder andere raushauen.

    Eine gesunde und ausgewogene Ernährung reicht vollkommen (für Mensch und Tier).

    Gruss Sumpfdrache
     
  10. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Heu, Wasser, Gemüse, Zweige mit Blättern und Kräuter stellen eine Ernährung dar, die i.d.R. keiner weiteren Vitaminzusätze bedarf.

    Von welcher ,,Fachlektüre" sprichst du denn?
     
  11. #10 Frische, 17.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2009
    Frische

    Frische Guest

    Naja, ich weiß jetzt nicht, ob Vitamintropfen wirklich so ein "Teufelswerk" sind.

    Mehrere TÄ haben mir schon zu Vitamin-C-Pulver bzw. Vitamintropfen geraten.

    Ich selbst gebe immer mal eine kleine Prise Vitamin-C-Pulver auf ein bißchen Gurke. Und ab und zu ein paar Tropfen Vitacombex oder bei Krankschweinen alfa-vitam.

    Allerdings dosiere ich niedriger als angegeben - wegen der fettlöslichen Vitamine A, D3, E, welche bei Überdosierung schädlich sein können, aber dennoch von den Tieren gebraucht werden.

    Bei Vitamintropfen ist es wie mit allen anderen Fragen auch: 10 TÄ / Biologen / Halter = 20 Meinungen. Da muß jeder selbst - nach Absprache mit dem TA - seinen Weg finden.
     
  12. #11 schweinchenshelly, 17.03.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Dass sie in geringen Dosen schädlich sind, muss nicht sein, aber wieso sollte ich unnötig das Geld ausgeben, für das ich auch noch leckeres, natürliches Vitamin C in Form von Gemüse kaufen kann?

    Übrigens kann auch für Meerschweinchen zu viel Vitamin C schädlich sein (senkt den pH-Wert im Urin!)

    Aber du hast recht, es muss jeder selbst entscheiden, was er geben will und was nicht.
     
  13. Yuki

    Yuki Guest

    Meine Tierärztin riet mir immer eine Messerspitze Vitamin C Pulver mit ins Wasser zu geben.

    Das was Vitakraft anbietet, hatte ich mir mal angeschaut und festgestellt, dass in den Vitamin C Pallets weniger Vit C drin ist als in dem ganz normaler Trockenfutter von Multifit (auf 1kg gesehen). Ob das immer noch so ist weiß ich nicht.
     
  14. #13 mausi274, 19.03.2009
    mausi274

    mausi274 Guest

    Wenn du abwechslungsreich fütterst (siehe Sonalis Link auf die Seite von die brain) brauchen deine Schweinchen keine Vitamin C Zusätze.
    Ich gebe meinen nur dann Vitamin C Pulver in Wasser aufgelöst, wenn eines wieder an Lippengrind leidet, hat mir mein TA empfohlen. Ansonsten gibt es das hier nicht.
     
  15. #14 Frische, 21.03.2009
    Frische

    Frische Guest

    Schweinchenshelly,

    daß ein Zuviel an Vitamin C schädlich sein kann, ist mir bekannt. Deshalb streue ich auch nur eine kleine Prise davon auf die Gurke.
     
  16. #15 Wuschel, 21.03.2009
    Wuschel

    Wuschel Guest

    Ich habe ein Vitamin-C-Pulver vom Tierarzt. Jedoch benutze ich es hauptsächlich in den Wintermonaten.
    2-3 Mal pro Woche jeweils eine Messerspitze streue ich dann schon über das Frischfutter.
    Auf der Dosierungsangabe steht zwar, das man es jeden Tag geben soll.....aber das erschien mir jetzt doch etwas zu viel.

    Ich weiß, das viele MS-Halter komplett auf derlei Zusätze verzichten.
    Mit dem Hinweis, das eine abwechslungsreiche Fütterung den Vitamin-C-Bedarf ausreichend decken würde.
    Das erscheint mir normalerweise auch der Fall zu sein. Aber gerade in den Wintermonaten kann dies schwierig werden.
    Und mich beruhigt es dann einfach im Zweifelsfall auf dieses Pulver zurück greifen zu können.
     
  17. #16 Tanja Klein, 22.03.2009
    Tanja Klein

    Tanja Klein Guest

    Ich nehme Vitamin c pulver aus der Apotheke und gebe es übers Trockenfutter,alles was zuviel aufgenommen werden würde wird auch wieder ausgeschieden,probiers aber lieber mit viel Obst und Gemüse zum Beispiel Petersilie und so,wenns im Winter dann mal nit so viel gibt,zusätzlich das Pulver verwenden,oder bei Krankheit,nach und vor Operationen zum Beispiel Gruß das Tanjache.
     
  18. #17 Mia-Meersau, 23.03.2009
    Mia-Meersau

    Mia-Meersau Guest

    Vielen Dank für euere Beiträge, leider komm ich erst jetzt dazu, alles zu lesen.
    Ich verfütter jetzt einfach vollends die Pellets und nächstes Mal gibts sowas nicht mehr.
    Ach so, jemand fragte mich, wegen meiner Fachlektüre. Ich hab das Buch "Mein Meerschweinchen" von Immanuel Birmelin. An sich ist das sehr nett geschrieben und als ich es mir gekauft hab damals, war ich ja noch der volle Schweinefrischling. Außerdem wußte ich vom Internet-Meerschweinforum noch gar nix.
    Also nochmal, vielen Dank an alle für eure Tipps!!!

    LG Mia-Meersau :dance:
     
  19. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    wird wieder ausgeschieden? Beim Menschen ja, das weiß ich, aber bei Meeris auch? Erinnere mich dunkel mal was anderes gehört/gelesen zu haben. Leider erinnere ich mich nicht. Aber ein zuviel an VitC geb ich lieber nicht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schweinchenshelly, 24.03.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ich hatte das ja schon angedeutet. Es wird ausgeschieden, ja, aber nicht wie beim Menschen ohne Folgen. Meeris haben einen basischen Urin (pH 8-9), während wir einen um pH=7 schwankenden haben. Wenn nun Säure (was ja Ascorbinsäure ist, und zwar keine sehr schwache) ausgeschieden, wird der pH-Wert gesenkt. Bei uns Menschen ist das nicht so weiter tragisch, weil er bei uns ja auch normal leicht sauer sein kann. Bei Meeris allerdings nicht! Deshalb sollte man eine starke/dauerhafte Überdosierung von Vit.C bei Meeris vermeiden. Mal kurzzeitig ist es nicht so tragisch, aber auf Dauer zu viel geben ist nicht so gut.

    Zum Thema viel Petersilie: diese hat einen nicht zu verachtenden Calciumgehalt, daher ist das nicht täglich oder in größeren Mengen zu empfehlen. Das Vitamin C kann man auch anders geben (Wirsing, Paprika, Brokkoli beispielsweise).
     
  22. #20 Angie-Tom, 26.03.2009
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Ich gebe gerade in den Wintermonaten einmal wöchentlich eine Prise Vitamin-C-Pulver ins Trinkwasser (auflösen!).

    In der Apotheke kostet ein 100g-Döschen 1,99 € und das reicht wirklich viele Monate bzw. bis zu einem Jahr.

    Pur aufs Gemüse gehört es auf keinen Fall, da Ascorbinsäure - wie der Name schon sagt - eine Säure ist.
    Leckt das Vitamin-C-Pulver mal selber auf der Hand ab, dann merkt Ihr, wie sauer das ist - ähnlich wie Brausepulver und das frisst doch ganz gut an der Mund-Schleimhaut.
     
Thema:

Vitamin C-Pulver oder von Vitakraft die kleinen Teile???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden