Viele Fragen zur Haltung und mehr...

Diskutiere Viele Fragen zur Haltung und mehr... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo mal wieder alle zusammen, meine Tochter (12) hat die Schnauze voll von ihren beiden süßen Meeris, und ich übernehme nun das Duo! War uns...

  1. #1 Danny73, 03.12.2009
    Danny73

    Danny73 Guest

    Hallo mal wieder alle zusammen,

    meine Tochter (12) hat die Schnauze voll von ihren beiden süßen Meeris, und ich übernehme nun das Duo!
    War uns ja eigentlich schon vor der Anschaffung klar, das die Meerschweinchen bei uns hängen bleiben, aber naja.
    Ich hab sie gerne und nehme sie daher.
    Nun zu meinen Fragen, wegen Platzmangel, sind beide in einem 1,00m x 0,60m großen (?) Käfig. Ich würde ja gerne eine Etage aufbauen, da ich denke, das ist eigentlich recht wenig. Kann man das auf einen normalen Käfig, hat jemand Beispiel, wie es bei ihm aussieht?
    Nächstes Thema, es steht eine Toilette im Käfig, aber benutzt wird alles andere, nur eben nicht das Klo. Gibt es hier ein paar Tricks, da der Käfig ansonsten nach 2 Tagen aussieht wie, eben ein Schweinestall:rofl:

    Eben wegen oben genannten Platzmangel, kommen die Meeris nun ins Schlafzimmer. Wie sieht es mit dem Geräuschpegel aus. Ich fand immer, das die beiden abends recht ruhig waren, wenn meine Tochter um 20.00h ins Bett ging. Aber um diese Zeit geh ich ja noch nicht ins Bett, bzw schaue ich noch gerne TV, der auch im Schlafzimmer steht. Wie verhalten sich wohl dann die Meerschweinchen?

    Ich habe gelesen, das Meerschweinchen gerne unbehandeltes Holz knabbern, wegen ihren Zähnen, also ich habe schon viel versucht, aber an harten Sachen knabbern (ausser an ihren Häuschen) tun sie nicht, gibt es da auch irgendwelche Tricks. Zudem ich auch nicht weiß, wie lang die Zähne werden dürfen. Sollte man mal zum Tierarzt das durchchecken lassen, oder machen sich die Säue irgendwie bemerkbar, wenn in der Sache was nicht stimmt.

    Ach ja, und wie sieht es mit säubern aus. Denn manchmal müffeln sie doch ein wenig, kann man sie mit einem feuchten Lappen mal abwaschen oder gar baden?
    UNd wie sieht es mit dem Fell aus, muss man das mal schneiden oder wächst das irgendwann nicht mehr? Die sehen ziemlich struppig manchmal aus..

    So das war es erstmal, warten wir jetzt die Antworten ab und dann kommen die nächsten Fragen...

    Schon mal im vorraus herzlichen Dank

    Gruß Danny
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 03.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Ich fang auch mal oben an:

    Der Käfig ist zu klein, da hilft auch eine Etage nicht. Kannst du nicht was selbst etwas größer bauen?

    Damit hängt auch das schnelle Müffeln und oft reinigen zusammen. Meerschweinchen benutzen meist keine Toiletten, viele haben nur bevorzuge Ecken. Mit anderer Einstreu (welche nimmst du?) kann man vielleicht auch noch was am Geruch machen. Billigste Späne sind nicht unbedingt am geruchärmsten.

    Da ich nur eine 1-Zimmer-Whg. habe, ist meine Innengruppe logischerweise auch bei mir im Zimmer. Ich kann bei den Geräuschen problemlos schlafen, es ist schlimmer, wenn sie nicht da sind und alles ruhig ist. Du störst die Schweinchen auch nicht, die gewöhnen sich schon an dich. Meine sind so bis ca. 22:30 Uhr gut wach, weil normal dann das Licht ausgeht und sie dann auch langsam schlafen, wenn ich mal länger wach bin, schlafen die auch, wenn es noch hell ist. So richtig tagaktiv sind sie aber ja auch nicht.

    Geruch der Schweinchen: wird eng mit dem Geruch vom Käfig zusammenhängen. Hast du Böcke? Da könnte es auch sein, dass die Perinealtasche verstopft ist.

    Hast du Langhaarschweinchen? Ich schneide meinen nicht das Fell ab im Normalfall, das bleibt ohnehin kurz, wenn es am Boden reibt. Nur im Sommer gibt es eine Kurzhaarfrisur :wah:.
     
  4. #3 kleeblatt, 03.12.2009
    kleeblatt

    kleeblatt Guest

    Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!

    Der Käfig ist leider viel zu klein, aber schau dich doch mal um, hier im Forum gibt es viele tolle Wohnbeispiele für die Schweinchen.

    Meerschweinchen benutzen kein Klo, meine zumindest nicht! Sie sind eben echte Schweinchen ;)
    Wie laut die Schweine nachts sind weiß ich nicht, meine sind nicht im Schlafzimmer.
    Hast du schon mal versucht Äste von einem Apfelbaum anzubieten? Du könntest ja auch Gurkenscheiben aufspießen um es schmackhafter zu machen!
    Baden solltest du sie auch nicht. Das ergibt sich dann einfach, wenn sie einem größeren Stall sitzen und nicht zwanghaft nur in ihrem Kot/Urin sitzen müssen. Meine Schweine riechen gut, nach Streu und Heu.:heart:
     
  5. rike

    rike Guest

    Man könnte meinen, dass Meerschweinchen als Nager an etwas Hartem nagen müssen, damit sich ihre Zähne abnutzen. Aber das stimmt so nicht, denn sie nutzen ihre Zähne durch das ständige Fressen von Heu, welches sie immer zur Verfügung haben müssen, genügend ab und benötigen kein unbehandeltes Holz, Äste, trockenes Brot oder ähnliches. Unbehandelte Äste von geeigneten Bäumen kann man ihnen als Leckerlie und zur Abwechslung geben.

    Wenn Du nicht weißt, wie die Zähnchen optimalerweise aussehen sollten, dann kannst Du Dir das beim nächsten Tierarztbesuch mal zeigen lassen. Die Zähne sollte man auch regelmäßig beim "Meerschweinchen-TÜV" selber nachschauen.

    Meerschweinchen, die Probleme mit den Zähnen haben, fressen nicht mehr richtig, neigen zu Blähungen und Durchfall oder sehen sonstwie krank aus.
     
  6. Muig

    Muig Guest

    es wurde ja schon alles gesagt..
    nur wollt ich sagen dass ich das ziemlich komisch finde von deiner tochter :O
    ich bin auch 12 , im juli geworden und ich würde nich mal davon träumen meine wussler nich mehr zu versorgen und sie einfach jemanden anderen hinschieben o.o
    und wieso hast du ihr dann auch die schwenes gekauft wenn du dir schon denken konntest dass die ganze arbeit an dir hängen bleibt? wie lange hat sie denn die muiger schon versorgt?
    ich versorge sie schon seit märz 2008 ganz alleine, meine mutter macht rein garnichts ausser die ganzen sachen kaufen. also heu streu futter und alles , sie is die anschafferin ich mach den ganzen rest. ich kürz die krallen ich säubere den käfig ich geb ihnen 2 mal die woche auslauf in meinm zimmer wo das her bauen 5 und wegräumen 10 minuten benötigt, ich fütter sie ich beschäftige mich mit ihnen o.o

    und ich hab auch überhaupt kein problem in der nacht mit ihnen. meistens wenn ich das licht abdrehe kommen sie aus den verstecken raus und quiecken o.o keine ahnung was dass soll, aber es ist vielleicht immer nur 5 sekunden lang lol.

    und wenn ich im bett lieg find ich dass auch voll cool wenn die da so doof rumwuseln das raschelt, da wird gesprugen das find ich so lustig ^^ wenns ganz ruhig währ, währs ja auch irgendwie fad ^^
     
  7. #6 schweinchenshelly, 03.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Warte mal noch ein bisschen ab.:fg::fg: Irgendwann sind Jungs, Party, Weggehen etc. interessanter als die "Kindertiere" Meerschweinchen. Vielleicht ist das bei dir noch nicht mit 12, sondern erst mit 14 oder 15. Bei vielen läuft das so, aber es gibt natürlich auch Ausnahmen (die User hier Forum z.B.:fg:).
     
  8. #7 Anoulie, 03.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Hey, ich bin auch 16, und halte meine Schweine vernünftig! :schimpf:

    Na ja, ich geh dann mal raus, ins Dunkle, Kalte, um meinen vier Mädels sorgfältig klein geschnittenes Frischfutter in ihr 3 m² großes Gartenhaus zu bringen...
     
  9. Muig

    Muig Guest

    ja ich interessiere mich eh für jungs lol.
    ich finds auch total cool mit ihnen rumzruennen und lustiges anstellen.
    aber trotzdem bleiben mir meine meerschweinchen genauso wichtig. ich finde jedes tier hat ein gescheites leben verdient, da können meine pupertätsdinger net stärker seein o.o
    und ich merk ja dass es etwas nachlässt also ich mach ihnen nich jeden tag ein ganzes menü wie am anfang immer , aber ich achte trotzdem dass sie genug heu haben und sauber sind und dass alles paletti ist.
     
  10. #9 schweinchenshelly, 03.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Warum schreibe ich, dass es Ausnahmen wie die User des Forums hier gibt? :verw:Ich bin ja selbst auch so ein Kandidat, der seit 11 Jahren Meeris hat und wenn man mein Alter anschaut, in der "kritischen" Phase auch den Meeris treu blieb. Nur wenn ich unter meinen Freunden schaue, wer alles Meeris in der Kindheit/Jugend hatte und mit diesen über die Pubertät gekommen ist, bin ich die einzige.

    Ich wollte damit doch nur sagen, dass es nicht außergewöhnlich ist, dass 12jähige sich für anderes interessieren und das ich das auch überhaupt nicht schlimm finde! Nur weil es so klang, als wäre das an sich nicht in Ordnung. Damit muss ich als Eltern nun mal rechnen und das hat die TE ja auch.
     
  11. #10 Angelika, 03.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    2.894
    Finde ich gut, dass du die Tiere übernimmst - mein Sohn bekam seins damals mit 10, der Große das zweite dazu gleichzeitig. Der erste, dessen Herzenswunsch die Schweine waren, sorgte immer ganz vorbildlich dafür und litt furchtbar, als "sein" Schwein starb (er war 15). Dann sollte natürlich der Hinterbliebene nicht alleine bleiben, und ich habe dann das "alte" und die beiden (ähem) neuen Schweine übernommen. Inzwischen bin ich bei Generation vier:heart: Aber ich hatte als Kind auch Schweine ... Und dien Fall ist eher der Normalfall, und toll, dass du sie nicht abgeben willst!
    Wir haben uns von zwei gekoppelten ein-Meter-Käfigen (für zwei Schweine) zu einem EB 2,5 m plus 1 m (L-Form) x 60, darauf das gleiche noch einmal, besetzt mit inzwischen je zwei Böcken, vorgearbeitet ...
    Lange habe ich mit den Tieren in einem Zimmer geschlafen: Manchmal hatten sie schon wilde Nächte, dann mussten sie ins Bad auswandern für die betreffende Nacht. Ansonste ist leises Muigen und Heu Knabbern angenehme Geräusche. Gerochen hat hier noch nix: Die Pieselecken mache ich regelmäßig sauber, bei der Größe des Geheges miste ich "richtig" etwa alle 10 Tage. Alle vier halten sich bzw. ihre Tasche (wie es auch die Vorgänger taten) stets sauber, ich füttere nichts, was Darmprobleme und damit üble Gerüche verursacht.
    Ich denke, dass dadurch, dass der Käfig bei euch sehr klein ist, die Tiere halt auch viel im Feuchten sitzen werden, das zieht dann ins Fell.
    Übrigens: Haare wachsen bei Langhaar-Tieren "unbegrenzt" - Struppig im Sinne von Filzig sollte das Fell aber nicht sein, sondern seidig. Hier helfen ein, zwei Sonnenblumenkerne pro Tier und Tag (nicht mehr, gibt Durchfall).
    Was TV angeht: Es gibt Schweine, die lieben Fernsehen, so eines hatte ich auch schon. Nur wenn du ein Röhrengerät hast, würde ich den Käfig in ausreichendem Abstand aufstellen wg. Strahlung.
     
  12. #11 Danny73, 03.12.2009
    Danny73

    Danny73 Guest

    Vielen, vielen Dank für Eure Antworten,

    zur Verteidung meiner Tochter muss ich sagen, sie hat seit diesem Schuljahr einen Stundenplan, wo sie dreimal die Woche bis 16.00h Schule hat, dann noch Hausaufgaben, üben etc, das sie dann nicht mehr große Lust auf ihre Meeris hat, kann ich schon zum teil verstehen.
    Und natürlich kommt sie langsam in das Alter, wo zunehmend das andere Geschlecht interessanter wird!

    Nun sind wir zu dem Entschluß doch gekommen, Schweinis nichts ins Schlafzimmer sondern dann doch eher ins Wohnzimmer. Mit einigen baulichen Veränderungen.
    Die Grundgröße muss leider bleiben, weil es sonst auch dort nicht mehr passen würde, aber ich überlege, wie ich es am besten anstellen kann noch ein oder zwei Zwischenetagen einzubauen?! Ich werde mir gleich mal hier die Eigencreationen anschauen:pc:

    Ich hoffe, wenn sie ein wenig mehr Platz haben, das sie sich dann auch wirklich eine Ecke suchen für ihre Geschäfte.
    Die Toilette bräuchte man also theoretisch nicht, oder??
    Denn bis jetzt ist das eher ein Platz,wo man gemütlich sitzen kann und Heu mampft!
    Wie macht Ihr eigentlich den Käfig immer sauber. Jeden Tag ein bisschen oder einmal die Woche komplett?

    Wir haben ja auch überlegt einen Schweinestall selber zu bauen, aber dadurch das sie überallhinstrullern und shiten, war die Frage aus welchem Material sollte der Boden sein. Die beiden haben ein Holzhäuschen, was durch den Urin schön mächtig angegriffen ist. Daher finde ich Holz als Boden nicht so ideal.

    Was das Fell angeht, sind beides Kurzhaarschweinis, ist es nicht verfilzt oder ähnliches. Aber mein Gedanke war eben, dadurch das sie überall hinmachen und zum teil auch noch drin liegen, ob man sie dann nicht mal waschen sollte?
    Aber stinken tun sie auch nicht, riechen lecker!

    Ich werde mal weiter schauen, was ich noch an Ideen finde, und freue mich weiter über Antworten

    Bis dann Gruß Danny
     
  13. Muig

    Muig Guest

    naja ich hatte letztes jahr 2 mal die woche bis 17 uhr schule und dieses jahr einmal bis 17 uhr und einmal bis 16 uhr sonst immer bis 14 uhr...

    aber nun zu deinen fragen:

    naja ein größerer käfig sollte eigentlich schon gebaut werden...
    ich hab den boden schon aus holz! nur musst du unbedingt PVC boden raufgeben^^ also mein vater hat den einfach ganz genau zusammenschneiden lassen , dass der ganz genau rein passt , so könnte ich ihn auch wechseln wenn er wirklich ein mal sooo dreckig wer dass einem graußt :lol:

    und ich denke nich dass sie die toilette brauchen werden...
    meine machen auch andauernd ins heu! oder in die häuser. ich hab gehört meerschweinchen machen nur da hin wo sie sich wohl fühlen xD
    (das erklärt den grund warum sie so gern auf teppichen machen :uhh: )

    ich säubere sie einmal die woche. oder auch etwas früher oder später kommt drauf an. denn sons fangen die schon an zu müffeln, wenn ich die länger als 10 tage nich ausgemistet hab. aber jeden tag mach ich mir net die mühe lol.

    hoffentlich konnte ih helfen :3
     
  14. #13 Tippel3, 03.12.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Das ist aber leider wirklich viel zu klein. Selbst mit Etage lässt sich da nicht dran rütteln. :mist: Vielleicht wirst du ja durch das Stöbern in den Eigencreationen etwas inspiriert. Wenn ihr selber etwas baut könnt ihr es ja in das Zimmer einpassen, kann ja auch um die Ecke gehen. Aber 1m x 0,6m ist Quälerei. Das wäre als würde man dich in einer Abstellkammer einsperren wo du dich zwar rumdrehen kannst aber mehr auch nicht.

    Da kannst du lange hoffen. Ich bin mir sicher dass das niemals passieren wird das sie sich eine Ecke suchen. Sind halt keine Kaninchen. Meeris machen immer da wo sie gerade sind. Die liebsten Schlafplätze sind dann natürlich immer dreckiger als der Rest aber sie suchen sich keine spezielle Toilette.

    Bei so einem kleinen Käfig wird einem nicht groß was anderes über bleiben als 2-3mal die Woche komplett zu misten. Ich hole in meinem 7qm Gehege alle zwei Tage die "schlimmsten" Stellen raus und mache dann einmal in der Woche gründlicher. Komplett austauschen mache ich bei der Größe gewöhnlich nicht.

    Nein, Meerschweinchen bitte nicht waschen! Wenn sie einen größeren EB haben werden sie auch nicht mehr so im Dreck sitzen.


    Wie lange habt ihr die Schweinchen schon?
    Ich freue mich das ihr euch hier Tipps und Infos holt und vor allem die Hilfe auch annehmt! Allerdings frage ich mich auch warum dir das jetzt erst auffällt und sich um diese Sachen scheinbar keiner gekümmert hat als sie noch deiner Tochter gehörten.:verw:
     
  15. #14 kleinerzoo, 03.12.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    DAS habe ich mich auch schon die ganze Zeit gefragt, wollt es nur nicht schreiben.

    Ansonsten hast du hier ja schon gute Tipps erhalten. Wurde schon gesagt ob es Mädels oder Jungs sind? Denn die Jungs werden sich auf dieser Größe sicherlich bald die Köppe einschlagen.
     
  16. #15 Danny73, 03.12.2009
    Danny73

    Danny73 Guest

    Hallo Jeannine,

    Problem war das die Meeris bei meiner Tochter im Zimmer standen, und sie eigentlich keinen da drin haben wollte. Ich habe den Käfig schon dann immer sauber gemacht, und die beiden auch gefüttert und mich mit ihnen beschäftigt. Aber nun will ich ja 100%ig für die beiden sorgen und machen, und denke mancher Tip ist da echt nötig!

    Mit der Größe haben wir nun schon gemessen und versucht da ist nichts zu machen. Maximale Länge kann nur 1,10 sein. Wobei wir aber auch Bücher über Meerschweinchen gewälzt haben, bevor die beiden gekauft haben, wo drin steht bei zwei Schweinchen wären 1,00m x 0,6m ausreichen. Natürlich nicht das optimale, aber sie haben ja tagsüber noch ihren Auslauf.
    Da wir nun noch das Klöchen drin stehen haben, plus ein Häuschen und ein Heuhaus, ist das momentan schon recht beengt. Daher die Idee, nach einer zweiten Etage. Ich glaube, ich habe etwas ähnliches hier gesehen, was sehr interessant aussah. Der Erbauer dort hatte eine Länge von 1,50m. Gut wir hätten 0,40m weniger.
    Wir schauen mal...
    Nächste Woche hat mein Mann Urlaub, dann werden wir mal losfahren und uns umschauen und "Bauholz" mal holen.

    Noch mal als Nachfrage, die Kloecke kann also ruhig raus?

    Gut das wars für's nachdenken heute erstmal,
    ruhig weiter Tipps und Ratschläge, kann ich immer gebrauchen

    Aber für heute sag ich:gutenacht:
    Gruß Danny
     
  17. #16 Danny73, 03.12.2009
    Danny73

    Danny73 Guest

    Noch schnell dem kleinen Zoo antworten..
    wir haben unsere beiden Meerschweinchen Damen seit Mai dieses Jahr. Sie waren vorher bei einer "jungen Dame", die nun mit 17 leider auch nicht mehr die Zeit oder Lust hatte.
    Die beiden Säue werden diesen Monat 2 Jahre.
    Übrigens haben wir den Käfig damals auch von der Vorbesitzerin gekauft, also da waren sie auch schon einige Zeit drin.

    Bitte ruhig fragen, nur dem fragenden kann noch geholfen werden, also keine Scheu, ich bin da nicht sensibel!

    Gruß Danny
     
  18. #17 Tippel3, 03.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Ja, in den meisten Meeri-Büchern steht echt nur Müll. Die kannst du getrost alle in die Tonne hauen.

    Blöd das sich kein Platz finden lässt wo sie es größer haben können. :mist:
    Hast du denn wenigstens die Möglichkeit ihnen dann täglich einen Auslauf anzubieten? Den brauchen sie dann auf jeden fall. zwischen 1,10m und 1,50m liegen für die Schweinchen Welten. Sie brauchen sowas wie eine Rennstrecke damit sie auch mal Gas geben können und die kann eine Etage nicht ersetzten. Das ist halt das blöde an der Sache. Mindestens 1,20 bis 1,40 sollte die Grundfläche sein. Wenigstens 1,20m und dann die Etage drüber.
    10cm lassen sich doch bestimmt noch irgendwo auftreiben :-)

    *edit:
    ach so, ja die Ecktoilette kannst du rausnehmen! Verbraucht nur Platz und wird doch nicht benutzt.
     
  19. #18 kleinerzoo, 03.12.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Ach so na dann sind es ja wenigst Mädels ;)
    Wenn du dich hier rumtreibst, wirst du sicherlich eh schnell mit dem Meeri Virus infiziert ;) Von daher gehe ich davon aus, das du die 150cm schon sehr bald irgendwo frei bekommst,vielleicht dann doch im Schlafzimmer.
    Wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit den beiden.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!
    Prima, dass ihr euch informiert!
    Aber in den Büchern die jetzt neu erschienen ist, wird dies nicht mehr empfohlen.
    Da wird für 2 Tiere das Mindestmaß von 120x60 bzw. 140x70 (!!!) angegeben!
    Auch beim Thema Tierhaltung hat sich wirklich viel getan!
    Du kannst hier auch mal im Forum stöbern.
    Selbst zwei Mädels ohne Kastrat sind nicht sonderlich empfehlenswert, weil eben nicht wirklich artentsprechend.

    Schau doch bitte hier mal rein: www.diebrain.de

    110cm sind zu kurz, da braucht man nicht viel herumreden.
    Wieviel könnt ihr denn in der Breite opfern?
    Versucht den Platz damit wenigestens wett zu machen, dass hilft den Tieren schon!
    Dann möglichst keine Häuser, die noch Platz wegnehmen, sondern Unterstände, die über die gesamte Länge gehen.
    Unten haben sie Rückzugsmöglichkeiten und oben kann man den Platz auch nochmal nutzen!

    Bauideen:
    http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Meerschweinchen.htm

    P.S. Für den kleinen Geldbeutel:
    http://www.diebrain.de/I-klappgehege.html
     
  22. #20 Gohenad, 04.12.2009
    Gohenad

    Gohenad Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    45
    Guten Morgen,

    schön, dass ihr euch bemüht.

    Aber auch ich muss sagen - diese Käfiggröße ist ein NoGo. Ich gehöre hier nicht zu den Verfechtern von min. 1qm pro Tier, aber an die 0,5qm sollte es schon heran reichen. Und das muss dann eine durchgehende Strecke sein. Ein 140*70 Käfig hat 0,99qm und wäre damit ausreichend für zwei Wutzen. Ein 120*60 Käfig wird von den meisten Vermittlern noch als absolutes Minimum mit viiieeel Auslauf gesehen - aber in einen 100*60 Käfig würdet ihr zumindest aus dieser "Foren-Welt" kein Tier (mehr) bekommen - früher war das natürlich anders.

    Steht nicht irgendwo ein nicht genutztes oder total üverflüssiges Beistelltischchen rum? Oder eine olle Stehlampe, die eh nie leuchtet? Oder eine große Topfpflanze, die zu den Nachbarn umziehen könnte?
    Da die Tiere schon da sind, würde ich jetzt alles daran setzen, dass sie in Zukunft mehr Platz haben, wenn sie bleiben sollen.
    Wärst du noch schweinelos würden dir hier eh alle von den Wutzen abraten, wenn nicht mehr Platz geschaffen werden kann. Denn ich schaffe mir ja auch kein Pferd an, wenn ich keinen Stall und Weide zur Verfügung habe.

    Deine Etagenidee ist zwar lieb gemeint, wird aber nicht viel bringen. Denn in einen Mini-Käfig passen auch nur Mini-Etagen, welche dann eher "Aussichtsbretter" oder "Laufstege" sind, aber eben keine zusätzliche Rennfläche. In die qm-Zahl deines Käfigs kannst du sie also nicht einrechnen.

    VLG und viel Erfolg bei der Verwirklichung eines echten Schweinestalls.
     
Thema:

Viele Fragen zur Haltung und mehr...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden