Viel zu früh: Finja

Diskutiere Viel zu früh: Finja im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Meine kleine Finja, Vorgestern habe ich dich gehen lassen und dabei warst du viel zu kurz bei mir und den anderen Schweinen. Mit deinen 1,5...

  1. #1 Sabusab, 26.04.2009
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Meine kleine Finja,

    Vorgestern habe ich dich gehen lassen und dabei warst du viel zu kurz bei mir und den anderen Schweinen. Mit deinen 1,5 Jahren warst du noch viel zu jung um schon zu sterben.

    [​IMG]

    Ich weiß noch wie du damals zu uns gekommen bist: Ich hab' dich in einem Zooladen gesehen, hochtragend. Du warst selbst noch ein Baby, hast gerade mal 570g gewogen und warst das ängstlichste Schwein, dass ich je erlebt habe.
    Eine Woche warst du bei uns, da haben wir dich röntgen lassen und gesehen, dass du nur ein Baby bekommst. Das Baby war riesig und es war nicht sicher, ob es vielleicht missgebildet ist. Der Termin für den Kaiserschnitt stand schon fest.
    Und dann hast du einfach ganz heimlich noch am gleichen Abend nach dem röntgen, am 26.1.2008, dieses süße, gesunde Mädchen auf die Welt gebracht:

    [​IMG]

    Deine Tochter wog 113g und du selbst nur noch 400g. Aber du hast es alles so super gemacht und gewusst dass du für sie verantwortlich bist. Du hast sie gesäugt, hast auf sie aufgepasst und wenn sie - wie so oft, einfach mal alleine los gerannt ist und dann nach dir geschrien hat, bist du sofort zu ihr gelaufen.

    [​IMG]

    Charly konnte stolz sein, bei so einer super Mami gelandet zu sein.
    Mit 5 Wochen ist sie ausgezogen und du konntest endlich das sein, was du eigentlich die ganze Zeit warst: Keine Mutter, sondern selbst ein kleines Schweinchen, dass erst noch alles kennen lernen muss.

    [​IMG]

    Außerdem hast du mit jedem Monat mehr Fortschritte gemacht. Du wurdest immer mutiger und hast dich nicht mehr bei jeder Bewegung erschrocken.
    Du hast sogar so viel Vertrauen gewonnen, dass du entspannt irgendwo gelegen hast.

    [​IMG]

    Du warst nie ein Kuschelschwein, dich einzufangen war jedes Mal eine Herausforderung und auf dem Arm warst du nur für kurze Zeit glücklich.
    Aber das war alles nicht schlimm. Du warst einzigartig, so wie du warst und absolut bezaubernd.

    [​IMG]

    Wenn du im Auslauf warst hast du dich an die anderen Schweine gehalten und hast ihnen vertraut. Sie waren deine Familie, waren dabei als du das Baby bekommen hast und als du selbst erwachsen wurdest. Und sie waren da und haben sich um dich gekümmert, als du Montag plötzlich krank wurdest.

    [​IMG]

    Du warst aufgebläht, hattest Durchfall und wolltest nichts fressen. Wir waren beim Arzt und die ganze Woche über warst du mit mir bei der Arbeit damit ich mich um dich kümmern konnte.
    Wir haben dich 7 mal geröntgt, du musstest jeden Tag 8 Spritzen bekommen und ich habe dich Tag und Nacht mit Futter und Medikamenten versorgt.
    Du hast gekämpft und wolltest leben.

    Es hätte besser werden müssen, aber das wurde es einfach nicht.
    Freitag haben wir besprochen, dass bei dir irgendetwas in den Organen nicht richtig funktioniert. Vielleicht war die Trächtigkeit damals zu viel für deinen Körper und er konnte nun nicht mehr. Vielleicht warst du selbst ein Inzuchtschwein oder hattest einen Gendefekt.
    Es war das beste dich gehen zu lassen und als du die Spritze bekommen hast, bist du ganz schnell eingeschlafen. Du hattest einfach keine Kraft mehr.

    Meine kleine Finja...du bist viel zu früh gegangen. Ich dachte du wirst alt und mit jedem Jahr lernst du mehr, dass du den Menschen in deiner Umgebung vertrauen kannst.
    Aber weißt du was? In den letzten Tagen habe ich dich so oft auf dem Arm gehabt, wie nie zuvor und du hast freiwillig mit mir gekuschelt.
    Ich habe gespürt dass du mir vertraut hast und dafür danke ich dir.

    Du wirst uns hier immer fehlen.

    [​IMG]
    Finja Oktober 2007 - 24.04.2009
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bollerjahn, 26.04.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Ich weiß wie du dich gerade fühlst...
    tut mir ganz doll Leid :troest:

    Finja, komm gut an...

    Alles Liebe und viel Kraft
     
  4. #3 Mouse95, 26.04.2009
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    Ich kann auch total nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlst. :troest:

    Fühl dich ganz feste gedrückt ! Tut mir sehr leid.

    Süße Finja - komm gut an & grüß' Trio und Cool Pleasure von mir. :engel:

    Und dir ganz viel Kraft für die nächsten Wochen.
     
  5. #4 carmen3195, 26.04.2009
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    du hast so liebebvoll geschrieben, dass einem die tränen kommen.
    :troest:

    kleine süße finja komm gut an im regenbogenland.............:engel:
     
  6. Perry

    Perry Guest

    mir sind auch die tränen gekommen :runzl: noch so tolle fotos dazu !!

    machs gut kleine finja maus :engel:
     
  7. #6 Sternfloeckchen, 26.04.2009
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Stimmt! :engel:
     
  8. #7 okidoki, 26.04.2009
    okidoki

    okidoki Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    kann mich den anderen wiedermal nur anschließen - auch mir laufen gerade ein paar Tränchen die Wangen runter.

    Deine Finja war bestimmt ein besonderes Schweinchen für Dich - und es tut mir leid, dass sie über die RBB gehen musste.

    Kleines süßes Schweinchen, ich hoffe Du bist gut drüben angekommen.
     
  9. #8 kleinerengel25, 26.04.2009
    kleinerengel25

    kleinerengel25 Guest

    *schnief* man kann so gut verstehen was du für deine Finja empfunden hast.
    Komm gut an kleines Schwein und grüß mir meine wo das ein oder andere auch viel zu früh gehen musste :engel:
     
  10. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    lass dich einfach in den Arm nehmen...:troest:
     
  11. Setti

    Setti Guest

    Oh Sabrina, das tut mir so leid :troest:
    Mir sind auch die Tränen gekommen. Ich habe gerade erst von deiner Indira gelesen, es tut mir so leid, dass du zwei Schweinchen in so kurzer Zeit verlieren musstest. :troest:

    Finja ist zwar viel zu früh gegangen, aber die Zeit, die sie bei dir hatte, konnte sie das Leben eines unbeschwerten jungen Schweinchens führen. Und das ist so viel wert, auch wenn ihr Leben zu kurz war. Das konnte ihr keiner mehr nehmen, als sie eingeschlafen ist.
     
  12. #11 evasschweineparadies, 26.04.2009
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

  13. #12 Rubina1986, 26.04.2009
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Ich muss auch weinen, als ich das gelesen habe...schnüff. So liebevoll und rührend hast du geschrieben....schnüff.

    Lg Jeannette
     
  14. #13 Schweinchenfan, 27.04.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    5.006
    Zustimmungen:
    2.123
    Ich kann mich noch an die Geschichte erinnern von ihr und ihrem großen Baby, vom geplanten Kaiserschnitt u. wie sie dann doch ganz ohne Hilfe das Kleine geboren hat.

    du hast ihr 1 1/2 Jahre totales Schweinchenglück geboten. Sie durfte eine schöne Zeit bei dir verbringen, auch wenn es nur relativ kurz war.
    Wer weiß, wie ihr Leben sonst verlaufen wäre ....

    Finja, ich wünsch dir eine gute Reise. Leb wohl, kleines Engelchen und laß es dir dort drüben richtig gutgehen. :engel:
     
  15. Luc

    Luc Guest

    Ach, Finja, Du wundersüße kleine Ausnahme-Meerlie-Dame ... noch im Nachhinein fliegt mein Herz Dir zu ... was hast Du alles durchgemacht und wieviel endlose Liebe hast Du erfahren und gegegen ...

    endlos ... "die Liebe höret nimmer auf" ... ich habe so für Dich und Deine Menschenmama gebetet ... und die Engel fügten es so, wie es für Dich das richtige war ... "... und wir verstehen es nicht"

    Gute Reise, kleine Dame ... und schick Deiner Menschin ab und zu einen Sonnenstrahl, auf dem Deine Liebe und Kunde von Deinem Jetzigen Wohlbefinden in ihr geschundenes Herz strahlen mögen ...

    Es gibt keinen Trost, Sabrina, nur ganz ganz viel Anteilnahme!!!! Wir alle fühlen und weinen mit Dir ... mögest Du dich ein ganz klein wenig getragen fühlen! :troest:
     
  16. #15 meerlie-fan, 27.04.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Auch mir sind gerade die Tränen gekommen, wie schön du geschrieben hast! Finja hatte das Glück bei dir zu wohnen und dort in Ruhe ihr Baby zu bekommen und aufzuziehen und danach durfte sie endlich ein kleines Schwein sein!

    Sie durfte ein kurzes schönes Leben bei dir genießen und auch die letzten Tage hat sie gespürt das du für sie da bist! Viele Schweinchen haben nicht so ein Glück!

    Fühl dich ganz dolle gedrückt:troest:! Kleine Finja jetzt bist du schon bei den anderen Schweinchen auf der Regenbogenwiese und schick deinem 2Bein ab un zu einen Regenbogen!:engel:

    Stephanie
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Leosa

    Leosa Guest

    Das tut mir ganz doll leid für dich. Ich hab sowas auch schon erlebt. Jetzt ist sie bei vielen anderen lieben Meerlies im Schweinchenhimmel :engel:
     
  19. #17 KultMaren, 27.04.2009
    KultMaren

    KultMaren WaldStern

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    3.775
    :troest:

    Fühl dich gedrückt!
     
Thema:

Viel zu früh: Finja

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden