Verwaiste Babys einen Tag alt -füttern mit was?

Diskutiere Verwaiste Babys einen Tag alt -füttern mit was? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, gestern morgen hat eines meiner Weibchen ausgepackt, die Mutter war vorher völlig in Ordnung,hat alle Babys ausgepackt, trocken...

  1. #1 Cavis Project, 15.12.2008
    Cavis Project

    Cavis Project Guest

    Hallo,
    gestern morgen hat eines meiner Weibchen ausgepackt, die Mutter war vorher völlig in Ordnung,hat alle Babys ausgepackt, trocken gemacht,alles bestens. Eine Stunde später ging ich nachsehen, wie sie sich so von der Geburt erholt haben, da hat die Mutter auf einmal Atemgeräusche,ich habe sie sofort mit den Babys rein genommen, inhalieren lasssen, den Babys Rotlicht angeboten und wollte sie dann 30 Min später,als ich ohnehin mit einem anderen Schweinchen zum Not TA musste mitnehmen,da war sie tot, Schnütchen blau, Eiter aus der Nase. :runzl: Warum ging das so verdammt schnell? Sie tut mir so leid!

    Tja, jetzt habe ich vier Handaufzuchten. Ich habe zwar eine Amme,aber ihre Babys sind eine Woche alt und sie hat selber fünf.
    Sie lässt die kleinen von gestern zwar ab und zu trinken,aber nicht sehr zuverlässig und daher hab ich gestern angefangen mit HN 25 von Milupa. Jetzt haben sie aber leichten Durchfall bekommen. Hab nun schon meinen TA gefragt,der meinte mit Amynin päppeln und bestellt mir für morgen welches.

    Was kann man noch geben? Hat jemand schonmal Milchaustauscher für Katzen versucht? Wie ist es da mit dem Fettgehalt?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. danny

    danny Schnütchenkrauler

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur gehört, diese Katzenaufzuchtmilch ohne Taurin nehmen wohl sehr viele.

    Viel Glück
     
  4. #3 White-Beauty, 15.12.2008
    White-Beauty

    White-Beauty Guest

    Hallo!
    Ich hatte mal einen Wurf mit 3 Babys und die Mutter hat die Kleinen nicht so oft trinken lassen, habe auch zuge"füttert" mit Beaphar Aufzuchtmilch für Katzen. Gibts beim Fressnapf ist in Pulverform! Haben die Kleinen sehr gut vertragen, kein Durchfall ect.!
    LG
     
  5. #4 Cavis Project, 15.12.2008
    Cavis Project

    Cavis Project Guest

    Gut,vielen Dank schonmal.

    Hat sonst noch jemand Tips?
     
  6. #5 Caro1989, 15.12.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Ich habe hin und wieder Babys, die schlicht und einfach zu blöd zum saufen sind.
    (man findets nur durch genaue Beobachtung raus...:-()

    Die Kleinen bekommen bei mir in der ersten Woche Katzenaufzuchtsmilch und in der darauffolgenden Zeit
    Einen Päppelbrei aus Hip Bio Karottenbrei, aufgeweichten TroFuPellets, Haferflocken und
    ganz wichtig Vitamintropfen!, außerdem werde ich in Zukunft auch noch NagerSegen untermischen.
    Das ganze mische ich dann mit der Katzenaufzuchtsmilch und lasse immer ein bisschen mehr davon weg,
    bis sie dann ganz beim Brei sind.

    Viel Glück mit deinen Kleinen!!
     
  7. #6 reiskeks, 15.12.2008
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Wir hatten im August einen 4er-Wurf Päppelbabys. Ich habe Katzenaufzuchtsmilch gegeben, über 4 Wochen, die 5. Woche zum "Ausschleichen". Parallel dazu habe ich spezielle Babymeerschweinpellets gegeben, oben drauf immer Haferflocken und Nager-Segen.

    Unsere 4 Sorgenkinder sind alle groß geworden!
     
  8. #7 teddyfan, 15.12.2008
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Was ist Nager-Segen?
     
  9. #8 glüxschweinchen, 15.12.2008
    glüxschweinchen

    glüxschweinchen Guest

    hi,
    also ich habe das hn 25 immer mit katzenaufzuchtsmilch gemischt.
    ev noch bbb und wenn sie sehr schwach sind etwas traubenzucker rein.

    katzenaufzuchtsmilch allein gebe ich nicht, weil ich finde, dass die extrem klebt.
    ich hatte mal ein baby damit gepäppelt und das war trotz sauber machen so doll verklebt, dass ich das arme ding mit 60g unterm wasserhahn waschen musste.
    das mäulchen war nämlich zugeklebt.
    aber die kleine ist trotzdem gross geworden
     
  10. #9 SoulDream, 15.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    HN 24, BBB, Gläschen mit Karotten oder so, ein wenig Traubenzucker und ein paar Vitamine.... gut mischen und rein ins Schwein.... so viel wie geht und die Lütten mögen. Nach 2-3 Tagen aufgeweichte Pellets langsam untermischen.

    So hab ich die letzten Babies "gerettet" nachdem sie 2 Tage alt waren und Mama eine schwere Mittelohrentzündung bekam und ihre Babies nicht mehr versorgte. Mittlerweile, seit einer 3/4 Woche.... hab ich das Zufüttern abgesetzt. Die Lütten nehmen auch ohne zu.



    Zu Katzenaufzuchtsmilch:
    NUR OHNE TAURIN!!!!
     
  11. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Wieso wird dann bitte bei diebrain eine Aufzuchtmilch mit Taurin drin empfohlen. Und inwiefern ist Taurin gift für Schweinis ???Bitte Erklären denn selbst Meerschweinexperten unter den Ärzten sagen nicht dass es gift ist.
     
  12. #11 Pepper Ann, 15.12.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Hab seit heute auch den Fall. Die Mama hatte 5 Babys aber beim dritten hats gestockt. Bin nur knapp zu spät gekommen. Nun sind Mama und die drei Babys im Bauch tot und ich hab die zwei Lebenden mit dem Papa drinnen im Haus. Hatte das in 6 Jahren noch nie und musste nie päppeln. Hab schon Humana HN 25 hier. Meine zwei Jungs sind recht kräftig für einen 5er-Wurf im Winter und bei Außenhaltung. 107g hat der Magpiebock und der kleine Goldagouti-Rote hat 96g. Sie haben auch so zwischen 0,5 bis 0,8 ml getrunken. Bald ist es Zeit für die zweite Fütterung. Wie mache ich denn das mit dem Bauchmassieren? Vorhin fanden die das ziemlich scheiße. Bin auch etwas aufgeregt und entsprechend unsicher. Hab aber nun nix weiter gegeben außer Humana. Wie sollte ich nun weiter machen? Mein Wecker ist auf 2-Stundenintervalle eingestellt. Reicht das? Oder bessser alle Stunde? Reicht Humama HN fürs erste? Hab noch Haferflocken und Pellets so im Käfig nur das fressen sie natürlich nicht. Ich hoffe ich hab Hoffnungen sie durch zubekommen!!! Könnt nur heulen, hab hier ja den ganzen Abend auch noch eine Geburtstagsgesellschaft gehabt die ich trotz des Unglücks nicht einfach rauswerfen kann. Hätten die auch garnicht verstanden. :runzl:

    Könnt nur heulen und erst die Schuldgefühle, wie macht ihr das? Ich komm damit gard echt nicht klar.
     
  13. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Also Bauchmassage haben meine auch nie gewollt, hab sie in der einen hand gehalten aber die füsse richtung arbeitsplatte und mit der anderen Hand und nem Tuch den Popo gerieben, nach kurzer Zeit fangen sie an zu quiecken und machen dann auch pipi und so.
    Füttern im 2 Stunden takt und immer drauf achten dass du nicht zu viel ins Mäulchen gibst damit nichts in die Lunge kommt.
     
  14. #13 SoulDream, 15.12.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    @Pepper:
    Nur die Ruhe :-) Ich war beim ersten Mal ebenfalls tierisch aufgeregt und wußte nicht wie und was.

    Die GG die die beiden haben sind super. Sie können in den ersten Tagen etwas abnehmen, das ist völlig normal und bei den Gewichten auch garnicht schlimm. Wo man sich Gedanken machen sollte wäre, wenn die Gewichte sehr stark runter gehen. Das denke ich aber wird bei dir nicht der Fall sein.

    Haferflocken und Pellets gemischt mit Humana reichen erst einmal völlig aus. Weiche die Haferflocken und Pellets in heißem Wasser auf, dann quellen sie schneller und du kannst sie als Milch mit HN anrühren. Wenn du hast mische noch etwas Traubenzucker und ein paar Vitamine dazu. Evtl. auch etwas BBB für den Darm. Kann niemals schaden. Alle 2 Stunden füttern reicht aus.

    Bauchmassieren finden kleine Schweine nie lustig... Ich setz die Kleinen dazu auf ein Handtuch und rubbel vorsichtig mit einer Ecke des Handtuchs unten am Popo. Nach wenigen Minuten pieseln sie meist schon. Mit der anderen Hand natürlich etwas fixieren.



    @Kitten:
    Mir wurde das damals von eienr TÄ so gesagt und daran habe ich mich bis heute gehalten. Hatte danach auch schonmal gegooglet, aber leider keine fachlichen Aussagen gefunden. Mich würde es sehr interessieren ob es heute noch genauso ist.
     
  15. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Also Taurin hat in Versuchen mit Ratten zu problemen geführt aber nur bei gleichzeitiger Gabe von Salz.

    Meine Päppelkinder hier haben alle normale Aufzuchtmilch bekommen, ich mische diese aber schon von anfang an mit Möhrenbrei(durchfall kommt dadurch nicht),dann ne Messerspitze Traubenzucker und Schmelzflocken habe bisher nie Probleme gehabt und meine Babys sind hier auch bei der Vorstellungsecke zu sehen.
     
  16. #15 Pepper Ann, 16.12.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Sie haben beide eben 1ml getrunken. :-) Und sind auch recht fit. Nicht mehr so verknautscht und muigen ganz ganz leise. *freu*
     
  17. #16 Meerihüterin, 16.12.2008
    Meerihüterin

    Meerihüterin Guest

    @Pepper Ann, ich drücke Dir ganz doll die Daumen für die Süßen, ich bin bei den Geburtsgewichten sehr optimistisch das Du es schaffst!!!

    LG Sabine :winke:
     
  18. #17 SoulDream, 16.12.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Wie schaut es denn aus? Wie gehts den Lütten und wie klappt das nächtliche Aufstehen? ;-)
     
  19. #18 Caro1989, 16.12.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest

  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pepper Ann, 16.12.2008
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Hui, die sind ja sooo süß die zwei. Haben beide zugelegt. Der mit 107g GGW hat ein Gramm mehr und der mit 96g GGW wog eben 101g. Ist doch gut oder? Die Köttelchen sind fest (waren heut Nacht kurzzeitig beim Kleineren hellbraun und sehr weich), aber ist es normal dass sie nicht bei jedem Fressen kötteln und die Köttelchen keine richtige Form haben? Die Nacht hab ich zum Glück auch überstanden, hätt nicht gedacht, dass das so anstrengend ist. *puh*
     
  22. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Das mit der Verdauung muss sich auch langsam einpendeln aber solang wie sie kötteln und der bauch immer schön weich ist dann ist alles gut. Viel Spass mit den Minis, kann mit dir mitfühlen hab ja auch ein Päppelbaby
     
Thema:

Verwaiste Babys einen Tag alt -füttern mit was?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden