Vertragen sich eure Meeris mit anderen Haustieren?

Diskutiere Vertragen sich eure Meeris mit anderen Haustieren? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo. Mich würde mal interessieren, ob sich eure Meeris mit anderen Haustieren von euch vertragen. Ich habe noch einen Hund, und der...

  1. #1 19Melli91, 05.08.2006
    19Melli91

    19Melli91 Guest

    Hallo.

    Mich würde mal interessieren, ob sich eure Meeris mit anderen Haustieren von euch vertragen.

    Ich habe noch einen Hund, und der versteht sich voll gut mit meinen Meeris.
    Bilder schicke ich euch noch :-)

    Meine Schwester hatte auch mal 2 Meeris (Die jetzt bei Sunny bunny leben) und 2 Vögel, die Vögel haben sich immer in den Meerikäfig gehockt & von dem Futter gefressen *g*

    Bilder von meinem Hund & meinen Meeris schicke ich noch :-)

    Vielleicht habt ihr ja auch Bilder. Bilder werden ja immer gerne gesehen :lach:

    Lg Melanie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nala_und_Sissi, 05.08.2006
    Nala_und_Sissi

    Nala_und_Sissi Guest

    Hi!
    Ich kann leider nicht sagen, ob sich meine andern Tiere mit den kleinen Flitzern vertragen würden. Schildkröte sind die wohl ziemlich egal und Vogel hat Angst seitdem er mal in den Käfig abgestürzt ist und nicht mehr rauskam, weil er nicht geschnallt hat, dass der Käfig nach oben hin auf ist.

    Normalerweise hab ich aber schon von vielen gehört, bei denen sich die Tiere gut vertragen. Sogar mit Katzen :cool: wobei ich da immer sehr vorsichtig wäre.

    Ach zu den Vögeln...is natürlich süß, wenn sie mit aus dem Napf fressen, aber leider gar nicht gesund, weil das Futter für sie zu fetthaltig ist.....Also lieber nur ganz ab und zu mal dulden....aber ihr macht das schon. ;)
     
  4. #3 barry93, 05.08.2006
    barry93

    barry93 Stallknecht

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    28
    ja, meine alte Meeridame (†) hat sich mit unserem Hund verstanden....

    [​IMG]

    Und unsere Mausi wird regelrecht von unserem Hund abgeschlabbert! Davon hab wir aber kein foto.......
     
  5. #4 19Melli91, 05.08.2006
    19Melli91

    19Melli91 Guest

    Ist ja süß das Bild. Hab eben auch mal Bilder gemacht :-)

    Mandy (mein Hund) schleckt meine Meeris auch immer ab & dann haut sie ab *g* Schaut immer voll süß aus :-)

    Hier sind mal ein paar Bilder :-)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Lg Melanie
     
  6. #5 sunny bunny, 06.08.2006
    sunny bunny

    sunny bunny Guest

    @19Melli91

    das erste fotos ist ja süüüüüß


    hab leider keine weiteren haustiere


    lg sani
     
  7. Becky1

    Becky1 Guest

    Das ist ja echt süß! Ich habe nur Wüstenrennmäuse. Und wenn dann sehen sie sich alle nur aus der Ferne. Die Mäuse gucken schon mal interssiert rüber, aber die Schweine eigentlich nicht.
     
  8. #7 lucky9679, 06.08.2006
    lucky9679

    lucky9679 Guest

    Hallo,
    als ich noch jünger war, hatten wir mal einen Dackel, wenn er sich auf die Seite gelegt hat und sich ein bisschen eingerollt hat, dann hat sich Struppi, mein damaliges Schweinchen in die Kuhle zum schlafen gelegt.
    Aber ich hätte mich nicht getraut sie ganz alleine zu lassen
    LG Verena
     
  9. Mara

    Mara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]

    Sammy und meine Miezekater verstehen sich auch super, aber alleine würde ich sie nicht im Zimmer lassen ... :nuts:
     
  10. #9 Girl_of_Kirk, 06.08.2006
    Girl_of_Kirk

    Girl_of_Kirk Guest

    Wir haben einen Kater und der versteht sich gut mit denen, er kam erst nach den Meeris zu uns und ihm wurde gleich beigebracht kein Futter!!!
    Am Anfang hockte er stundenlang vorm Käfig und glotzte den Meeris zu, ab und zu mit der Pfote rein weil die Haare vom Langhaar ja so schön wackelten ;)
    Jetzt nur noch selten.
    Hab ich die Meeris im Garten interessiert er sich null für die, hab ich sie aufn Schoss kommt er an schnuppert legt sich neben mich und guckt gespannt zu.
    Einmal hab ich den Futternapf gesäubert, die Tür vorne aufgelassen und der Kater war da... Gott so süüüüüüüüüüüüüüüüss da hat er eins meiner Meeris den Kopf abgeleckt ^^
    Bin mal gespannt wenn ich den EB fertig kriege, ich wette er setzt sich mittendrauf und pennt dort stundenlang drauf.....
     
  11. #10 19Melli91, 06.08.2006
    19Melli91

    19Melli91 Guest

    Das foto mit den Katzen ist ja echt süß!!

    Ich hatte mal die Tür vom Käfig offen gelassen & mein Hund war auch im Zimmer. Naja ich habe kurz nicht hingesehen, da hat er sich die Gurke aus dem Käfig geklaut :rofl: :rofl:

    LG Melli
     
  12. #11 Grishnakh, 06.08.2006
    Grishnakh

    Grishnakh Guest

    Also meine Meeris haben auch kein Problem mit den Fischen, die zanken sich nie, sondern gehen sich stets aus dem Weg :nuts: Ist zwar nicht die große Liebe, aber geht schon ;)
     
  13. Vräna

    Vräna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    25
    Meinen Kater habe ich vorgestern erwischt, wie er im Schweinehaus lag und gepennt hat ;) Hab auch ein Foto mit dem Handy gemacht, war aber trotz Zoom zu weit weg, kann man leider nicht gut erkennen.
    Wenn es Futter für die Schweine gibt, ist es ein Bild für die Götter, denn unsere 8 Schweine sitzen im Kreis um das FriFu und unser Hund mittendrin - Möhren klauen. ;)
     
  14. Hammy

    Hammy Guest

    Guten Morgen,

    also ich kann berichten von Kontakt mit Katzen und einem Kaninchen.

    Unsere zwei Katzen finden es Morgens GAAAAAAAAAAAAANZ wichtig erstmal zu schaun ob die Schweinis noch da sind. Steht sogar noch vor dem "Essenfassen", denn die Schweinis kriegen ja zu erst ;-)
    Wenn die Fellnasen Auslauf haben, ist der Flur, Katzenfreie Zone! Sicherheit geht vor :-)

    Und bzgl. Kanini.........wir haben gestern mal Nachbarschaftszusammenführung unternommen. Mein Nachbar hat nen super süßen Zwerghasen!
    Es war mehr als niedlich! Sie haben sich alle gegenseitig abgeschleckt und es war gar kein Problem, aber ich muss dazu sagen, der Hase ist aber auch echt ein super lieber!

    Greets aus dem Norden

    Dani und der kleine Haustierzoo
     
  15. #14 schwelke, 07.08.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    [​IMG] [​IMG]
     
  16. #15 prinzesschen, 07.08.2006
    prinzesschen

    prinzesschen Guest

    Meine Katzen hatten auch nicht sgegen die WUtzen. Naja, Phina hatte manchmal Ansgt vor den Nagern.
    Aber zwei Freundinnen von mir, die beide Hunde haben, erzählen immer, wie gut sie sich verstehn.
    Die eine lässt ihre Meeries (12 an der Zahl) immer frei im Garten herumlaufen und wenn sie pfeift, laufen sie alle wieder ins Gehege *wegsschmeiß vor lachen* Das hab ich selbst auch schonmal gesehen. Und wenn ein Wutz fehlt, muss sie ihrem Hund nur den Befehl zum suchen geben und der Wutz isst im Nu komma Nixx aufgefunden =)
     
  17. #16 anfriko, 07.08.2006
    anfriko

    anfriko Guest

    ich habe bald zum zweiten mal das kaninchen meiner freundin zur pflege. wenn ich da bin, dürfen meine beiden jungs mit der kaninchendame zusammen ihren großzügigen auslauf genießen. das kaninchen ist superaufgeweckt, neugierig und springfreudig mit seinen vier monaten. das ist also nicht unbedingt was für meine eher faulen herren. sie fühlten sich am anfang schon eher überrumpelt vom ninchen, das ja auch um ein drittel großer ist als sie. am ende aber mochten sie sich, glaube ich, ganz gern. sie knusperten zusammen heu oder frischfutter und meine jungs liefen nicht mehr panisch weg, wenn die ungestüme dame an ihnen vorbeisauste oder sprang. die zweite begegnung ende dieser woche wird sicher auch eher von respekt als von absolutem vertrauen geprägt sein. meerschweinchen und kaninchen sind einfach auch charakterlich zu unterschiedlich, finde ich. ich würde sie nie unbeaufsichtigt zusammen laufen lassen.
     
  18. #17 muensterlaender, 07.08.2006
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    wir haben einen kleinen Münsterländer, also eon echter Jagdhung. Er will unsere Meeris immer ablecken, hat sie also offensichtlich lieb. Aber da er doch recht grobmotorisch veranlagt ist und ein Meeri gut in seine Schnauze past, halte ich beide schon getrennt.

    Ein Münsterländer hat auch nicht den Killerinstinkt wie z. B. ein Terrier. Beispiel: Unser Hund hat sich kürzlich eine Amsel aus dem Gebüsch gepackt, da ich dachte, er schnüffelt nur. Ein Klapps auf dem Po, das Maul geht auf und der Vogel fliegt los. Nachbars Terrier schnappt sich eine Amsel aus der Luft, und die ist sofort tot.

    Da Katzen Hunde unberechenbar sein können, würde ich nie Meeris mit ihnen unbeaufsichtigt lassen. Beides sind Fleischfresser, und Meeris ohne Fluchtweg eine leichte Beute.
     
  19. #18 Merlin0802, 07.08.2006
    Merlin0802

    Merlin0802 Guest

    Hallo unser Hund versteht sich auch gut mit den Meeris. Davon gibt es aber leider keine Fotos.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Karo-tulouse, 07.08.2006
    Karo-tulouse

    Karo-tulouse Guest

    [​IMG]
     
  22. #20 schwelke, 08.08.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    Naja, unsere Meeris sind immer mit den Katzen alleine. D.h. unsere Meeris haben Dauerfreilauf und die Katzen natürlich auch. Es ist noch nie was passiert.
    Wenn man seine Tiere gut kennt, kann man das schon machen.
     
Thema:

Vertragen sich eure Meeris mit anderen Haustieren?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden