Verträgt sich TroFu mit Grünfutter?

Diskutiere Verträgt sich TroFu mit Grünfutter? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi! Also, worum's geht: Ab Mittwoch bin ich für 4 Tage im Urlaub :hüpf: . Da ich gerade erst mit den Schweinis umgezogen bin, möchte ich sie...

  1. Anita

    Anita Guest

    Hi!
    Also, worum's geht: Ab Mittwoch bin ich für 4 Tage im Urlaub :hüpf: .
    Da ich gerade erst mit den Schweinis umgezogen bin, möchte ich sie nicht aus ihrer Umgebung herausreißen.
    Jetzt habe ich einen Schweinesitter gefunden, der einmal am Tag vorbei kommt.
    Das heißt, es gibt auch nur 1x am Tag Futter.
    Bisher habe ich immer 3x gefüttert und alles getrennt: morgens 1 EL TroFu, mittags Gras und Löwenzahn und abends dann Gemüse (Möhre, Gurke usw.).

    Meine Frage ist, ob man bedenkenlos alles zusammen geben kann? Und wieviel Futter auf einmal?

    Hab mal irgendwo gelesen, dass man TroFu und Gras nicht zusammen geben soll, weil das sonst gärt oder so?

    Hoffe, dass mir jemand weiter helfen kann!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Bei mir wird sehr häufig Trockenfutter mit sämtlichem Frischfutter zusammen gegeben und es gab bisher keine Schwierigkeiten. Mir ist aber ehrlich gesagt bisher nie soetwas zu Ohren gekommen, dass sich Trockenfutter nicht mit Frischfutter verträgt.
     
  4. AndiHH

    AndiHH Guest

    klar kannst alles zusammen geben nur nicht in einem Napf.

    Hättes die Schweinderls aber-finde ich- etwas an die dann reduzierten Fütterzeiten gewöhnen können aber gut....sie werdens überstehen. Es sollte dann nur reichlich Heu da sein daß sie die ausfallenden Mahlzeiten mit Heu kompensieren können bei Bedarf.
     
  5. #4 Plätzchen, 21.08.2006
    Plätzchen

    Plätzchen Guest

    Im Juli haben wir das gleich gemacht: Urlaub und Schweinis wurden einmal am Tag gefüttert: mit allem auf einmal. Hat keinem geschadet, im Gegenteil, Gewichtsschwankungsschwein Bruno hat sogar zugenommen :top: Also, wir würden sagen, ist gar kein Problem.
     
  6. AndiHH

    AndiHH Guest

    wir füttern sowiso immer nur einmal am Tag aber soll ja auch empfindlichschweine geben;-)) daher fänd ichs einfach praktischer wenn man das dann über 3-4 tage runter reduziert. Ein wirkliches Problem seh ich nu auch nicht wär mehr so ein entgegenkommen für die Schweinchen;-)
     
  7. Anita

    Anita Guest

    :nuts: Hmm, auf das langsame reduzieren bin ich gar nicht gekommen...
    Danke für eure Antworten. Da geh ich doch gleich beruhigter in den Urlaub. :-)
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verträgt sich TroFu mit Grünfutter?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden