Verliebt in "Sonderposten" Zooladen Meerschweinchen

Diskutiere Verliebt in "Sonderposten" Zooladen Meerschweinchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Gestern war ich beim F****r***a und da gibt es immer eine Ecke mit "Restposten-Tieren". Also meistens Tiere, welche schon älter sind und...

  1. #1 Sternenbande, 15.04.2008
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Hallo!
    Gestern war ich beim F****r***a und da gibt es immer eine Ecke mit "Restposten-Tieren". Also meistens Tiere, welche schon älter sind und sie nicht loswerden, Tiere die sich mit den anderen streiten, gemobbt werden, etc.

    Eigentlich ist das eine recht gute Zoohandlung. Zumindest werden die Kaninchen dort nur geimpft abgegeben und die Meerschweinchen und Kaninchen die sie dort haben sind immer schon fast ausgewachsen, also zu junge Tiere haben sie da echt nie, auch nicht bei den anderen Tieren, die sind immer schon etwas größer.

    Jedenfalls habe ich gestern in der Restposten Ecke ein Meerschweinchen entdeckt. Wunderhübsch, eine Ridgeback Dame. Sie wird statt 36 Euro zum halben Preis angeboten mit der Begründung, dass sie eventuell trächtig sein könnte.

    Ich hätte sie fast mitgenommen. Aber sowas soll man ja eigentlich nicht tun. Außerdem will ich ja eigentlich meine Gruppe verkleinern, sprich nur noch ältere Tiere aufnehmen.

    Oh man, ich habe einen kleinen Gewissenskonflikt.

    Sagt mal was dazu.

    Grüsse Sandy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Princess Serenity, 15.04.2008
    Princess Serenity

    Princess Serenity Guest

    Ich kann nicht glauben, was ich da lese??? :eek:
    Restposten-Tiere?
    Trächtige Tiere zum halben Preis???

    Das ist wirklich eine verkehrte Welt... :mad:
     
  4. Kugel

    Kugel Guest

    Tja, einen Rat kann ich dazu nicht geben.
    Aber wie ich mich kenne, würde ich an deiner Stelle das Schweinchen nicht nehmen (aus Vernunftsgründen), es dann aber später wahnsinnig bereuen, dass ich es nicht genommen habe.

    Ich weiß, das hilft dir auch nicht wirklich weiter.
     
  5. Kugel

    Kugel Guest

    Tja, so ist leider die heutige Gesellschaft.
     
  6. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich würde sagen: hol sie...

    Sie hat sich doch schon in dein Herz geschlichen... ;) Und wenn du sie nicht behalten kannst / willst, dann wartest du ab, bis du eine Trächtigkeit ausschließen kannst und vermittelst sie.
    So wäre zumindest gewährleistet, dass sie im schönen zu Hause ihre Jungen (im Falle einer Trächtigkeit) bekommen darf, diese zeitig von ihr getrennt werden (die Böcke) und alle ein schönes zu Hause bekommen.

    Restposten-Tiere... so was hab ich echt noch nie gehört und gesehen... :eek:
     
  7. #6 Suppengabel, 15.04.2008
    Suppengabel

    Suppengabel Guest

    Von Zoohandlungen jalt ich ja eh nicht viel...und dann auch noch "RESTPOSTEN-TIERE"???Dazu muss ich nichts mehr sagen...

    Ich würde denken: Wenn ich sie kaufe, da tu ich dem Geschäft etwas Gutes und es werden dort wieder mehr neue Tiere "eingekauft"...

    Aber da du dich ja eh schon in sie verliebt hast: Hol sie! :rolleyes:
    Aber nur, wenn du auch die Unterbringung ihrer Vielleicht-Babys sichern kannst!
     
  8. #7 Sternenbande, 15.04.2008
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Naja davon hätte ich auch nichts, wenn ich sie vermittel, da kann sie in genauso schlechte Hände kommen als wenn sie direkt jemand nimmt.
     
  9. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Aber die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass du sie in bessere Hände gibst. Hier übers Forum z.B.

    Auch wenn es ein Zoohandlungstier ist... Ich denk immer, dass die Kleinen ja auch nichts dafür können, dass sie dort gelandet sind. Und deswegen ein schönes zu Hause verwehren? Meine Meinung, ich hör einfach auf mein Herz. Wenn's das Meeri sein muss, weil es sich in mein Herz geschlichen hat... :nuts:
     
  10. #9 pepinolito, 15.04.2008
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Wie schrecklich "Sonderpostentiere" :scream:

    Ich würde sie holen, wenn du dich doch so verliebt hast :rofl: sonst ended sie bestimmt als Schlangenfutter.
     
  11. #10 kampfmaus, 15.04.2008
    kampfmaus

    kampfmaus Guest

    Ich würd sie auch holen glaub ich :rolleyes:
     
  12. #11 Sternenbande, 15.04.2008
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Warum sollte sie denn als Schlagenfutter enden? Kauft sich doch kein Schlagenhalter für 18 Euro ein Meerschweinchen.
     
  13. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Manche Zooläden haben ja selber Reptilien und verfüttern die "Restposten-Meeris" dann... :runzl: Ich glaube, so war das gemeint...
     
  14. #13 Californiadream, 15.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2008
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Ich vertrete strikt meine Meinung: Ein Zooladenschweinchen gekauft, unterstützt und fordert den Verkauf von zig anderen, die dann das selbe Schicksal erleben, wie das eine wo man retten wollte, man schadet mehr als man hilft, für das eine gerettete leidet ein anderes oder mehrere...

    schau dir den Film an und lass die Finger weg von Zooläden, finde gut, dass du es nicht mitgenommen hast:

    http://www.peta.de/verschiedenes/zo..._sich.1266.html
    Da wirds schon gesagt ,,Jeder Kunde macht sich mitschuldig''...

    Vorallem hab ich gerade eh eine motz Wut auf diese Zooläden. Schei* egal wie die Tiere dort gehalten werden, wie sie gefüttert werden, ob es einen guten Anschein macht, die Tiere sind dort Ware, nicht mehr und nicht weniger, geld wird damit gemacht, scheiß egal ob sie als Einzeltier in einem Käfig qualvoll enden müssen!

    Erst gestern hab ich 4 Zooladentiere von der Besitzerin zum Tierarzt gefahren, die Tiere sind übelst befallen mit Milben, das eine schreit vor Schmerzen, hat überall blutige Stellen. Dem Kaninchen sind die Zähne querbeet im Mund gewachsen. das andere Meeri hat dazu noch ein beckenproblem, mit den Knochen stimmt was nicht.
    Genauer brauch ich auf dieses Elend nicht eingehen, die Haltung ist platztechnisch her miserabel vom feinsten! Jeder, der ein Tier aus dem Zooladen kauft der macht sich mitschuldig, mitschuldig auch, dass es diesen Tieren so dreckig geht!


    Ich versteh echt nicht, wie manche noch so naiv sein können und meinen mit einem, dazu noch gekauften Tier, im Zooladen was Gutes damit getan zu haben. Es gibt Milliarden von Tieren, die als minderwertig angesehen werden, schneller verkauft werden wollen, zum halben preis abgegeben werden etc. JA das ist schlimm, schlimmer ist aber, das es Menschen gibt, die darauf anspringen, das und nichts anderes, ist der Sinn und die Verkaufsstrategie von den Zooläden. Solche Mitleidstouren sind Aufschwung für den Umsatz, nicht mehr - Ware Tier.

    Ja klar, für dieses eine Tier ist es die ganze Welt, die sich zum guten dreht, aber was macht es für einen Sinn, wenn wegen diesem einen Tier zwei folgen, für die das leben die Hölle sein wird!?!!

    Wenn man das ein oder andere Tier geschenkt bekommt, kein Thema, dann holt es sofort raus, aber nicht für Geld, selbst wenns nur ein Cent wäre!
     
  15. Lutzi

    Lutzi Guest

    wenn du es unbedingt wilst, dann nimm es. Wir können im endeffekt eh nix dagegen ausrichten, dass der shop die tiere hält...
    Ich denke in deiner Lage würd ich sie auch nehmen, wenn du den Platz und das Geld hast ist es doch ok.
    Solange du nicht jedes schwein dort retten willst...
    Lg Lutzi
     
  16. #15 Nicole K, 15.04.2008
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    bevor das jetzt hier ausartet: alle durchatmen und nachdenken, bevor ihr postet.

    @californiadream
    Warum immer gleich so heftig? das bringt nur wieder Unruhe rein.

    Grüße
    Nicole
     
  17. Goofy

    Goofy Guest

    Ich würde sie auch holen.

    Ist doch ein gutes Geschäft wenn sie trächtig ist.

    2 bis 6 Schweinchen zum Preis von 1/2. Kann man doch nicht meckern. :-)
     
  18. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.622
    Ich werde immer wieder auch ein Tier aus der Zoohandlung nehmen, wenn mir das Tier gefällt und ich mich darin verliebt habe. Warum denn nicht? Die Tiere können nichts dafür.
    Wir werden niemals verhindern können, das Tiere im Handel verkauft werden, solange das nicht gesetzlich verboten wird. Nur weil vielleicht Deutschlandweit einige Leutchen die Tiere nicht dort kaufen, kann man das nicht ändern. Und die Tiere die nicht verkauft werden, landen dann im Tierheim oder werden schlimmsten Fall noch getötet. Wenn ihr das mit Eurem Gewissen vereinbaren könnt, bitte. Ich finde das ist widerspricht sich mit der Liebe zu den Tieren.

    Ich habe mit Zoohandlungstieren nur gute Erfahrungen gemacht.

    Tiere von Züchtern zu nehmen ist auch nicht immer die beste Lösung. Ich spreche jetzt nicht von den Verantwortungsbewußten Züchtern, sondern von den Vermehrern. Oftmals erkennt man das nämlich auch nicht. Äußerlich sieht die Zucht super aus und trotzdem kann es ein Vermehrer sein.

    Auch Tiere vom Züchter können Milben haben oder sind anderweitig krank. Eine Garantie hat man da nie.

    Und bevor ihr mich jetzt angreift, weil ich weiterhin im Zoohandel kaufen würde:

    Ich habe 1 Schwein vom Züchter, 2 Notschweinchen und 1 Schweinchen aus dem Zoohandel!!

    @ Sternenbande

    Wenn Du dich so sehr in die kleine Maus verliebt hast, dann hol sie Dir. So kann sie bei einer evtl. Trächtigkeit ihre Babies in einem behüteten Zuhause zur Welt bringen. Ganz ohne Stress.
     
  19. #18 Californiadream, 15.04.2008
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    das ist nicht heftig, das ist die harte Realität, wobei doch, die ist heftig...da sollte man kein Blatt vor den Mund nehmen, man muss ja deutlich werden und sagen wie es ist...sonst begreifen manche das nicht, was für schlimme Dinge so Zoolädenkäufe anrichten...oder? Wenn Ihr das gesehen hättet, was ich gestern gesehen habt, hättet ihr auch so eine Wut auf die blöden Läden ;o)
    Im Endeffekt kann jeder machen was er will, aber ich finde es nicht richtig zu sagen ,,im Endeffekt können wir eh nichts dran ausrichten ob Läden Tiere verkaufen oder nicht''...das ist echt traurig, weil nur wenn alle in eine richtung denken und handeln kann man was bewirken, es bringt nichts wenn viele versuchen Zooladenkäufe zu stoppen und der andere sagt ,,ach komm, hol das tier, ändert eh nichts an den tatsachen''...so wird das auch nie was...das ist klar :(
    Hier im Forum hat man vielleicht noch die Chance mit Fakten und Daten den ein oder anderen zum Einsehen zu bringen...und wenn der thread heftig war, ich hab ja niemanden angeriffen oder so...

    ich möcht einfach nur, dass wenn manche schon die ,,positive'' Seiten erwähnen, von wegen saubere Ställe, gesunde Tiere, auch die negativen zu hören bekommen...wie gesagt klar ist es gut, wenn zooläden tiere gut halten und füttern, was aber in Zooläden ...es ändert nichts daran,dass es vielen dieser Tiere aufgrund des Handeln der menschen echt schei*e ergeht...ich für mich möchte dafür nicht mitschuldig sein.
    Schade, wenn das andere nicht so sehen, aber oft hilft es mal auch n bisschen deutlicher zu werden und ich hab in diesem beschriebenen Fall keine Monstergeschichten erzählt..das sind nur Fakten :(
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Viebi

    Viebi Guest

    Hallo :winke:
    Also von RESTPOSTEN TIEREN hab ich vorher auch noch nie gehört......"billiger, billiger, biiiii....lllliiiiigeerrrrrrrrrrr....." Ich fall um :ohnmacht: Unglaublich was es alles gibt!

    Du schreibst du hast dich 'verliebt'.....dann zögere nicht und hol die kleine Maus zu dir!
    Die Entscheidung liegt ganz bei dir.
    Aber wie schon geschrieben, wenn du den Platz, die Zeit und das nötige 'Kleingeld' hast für das kleine Schweinerl....dann würd ich sie mitnehmen!

    Egal, was einige davon halten mögen.
    Liebe Grüße, Wiebke
     
  22. #20 bastelmama, 15.04.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Hallo,

    ich bin mit einem "bösen" Zoofachhändler verheiratet und kann nur sagen: Restposten Tiere? Noch nie gehört und will ich auch nie hören!

    Was das Thema Zooladentiere angeht, da äußere ich mich besser nicht. Habe erst am Wochenende drei trächtige, untergewichtige und zu junge Weibchen von einem Züchter geholt, alle mit Milben, Haarlingen, etc. Futter? Da lasse ich mich erst recht nicht zu aus, denn Efeu ist kein Futter! Aber hier besser Thema Ende, ich kriege sonst die Überkrise.

    Ich selbst würde das Schweinchen definitiv kaufen! Lieber jemand, der sich auskennt, weiß was auf ihn zukommt, Geburt, Aufzucht, Vermittlung, als jemand, der dann total überfordert ist und vielleicht Fehler macht, die vermieden werden können. Wenn Du nach der Aufzucht immer noch Deine Gruppe verkleinern willst, dann kannst Du das Weibchen ja immer noch mit den Jungtieren verkaufen.

    Einen Gewinn hat der Zoohändler jetzt eh nicht mehr. Erst der Einkaufspreis für das Schweinchen, dann der lange Unterhalt, jetzt Verkauf in der "Sonderposten Ecke", da wird nicht mehr viel übrig bleiben. Ist zumindest meine Meinung.

    Außerdem, wenn Du Dich eh schon verliebt hast... Ist es da nicht ohnehin schon zu spät? :nuts:

    Gruß

    Dunja
     
Thema:

Verliebt in "Sonderposten" Zooladen Meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden