"Verkleidung" fürs Außengehege

Diskutiere "Verkleidung" fürs Außengehege im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi ihr, ich bin bei der Suche im Netz auf folgendes Außengehege gestoßen: http://www.zoolala.de/Hunde/Welpen/Freilaufgehege-mit-Dach::1110.html...

  1. Morena

    Morena Guest

    Hi ihr, ich bin bei der Suche im Netz auf folgendes Außengehege gestoßen:

    http://www.zoolala.de/Hunde/Welpen/Freilaufgehege-mit-Dach::1110.html

    Sowas in der Art hätte ich gern für die Sommersaison für meine Schweinchen. Allerdings soll es schon ein bisschen schön gemacht werden. Also es geht mir darum, die Seitenteile zum Teil zu verkleiden (als Schattenspender und damit man da nicht son riesen Metallteil sichtbar rumstehen hat).

    Hab ihr Ideen? Vielleicht auch rankende Pflanzen (meerigeeignet natürlich)?

    Freu mich über jede Idee.

    Ach ja, wer nen Tipp hat, wie ich einen Auslauf in ähnlicher Form (groß, zum Betreten) günstig bauen kann - immer her damit.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Also dieser Freilauf ist ja sowieso nicht für Meeris geeignet. Zu großer Gitterabstand und daher sehr einladend für Feinde (Ratten, Marder etc.).

    Soll das Gehege dann immer an der gleichen Stelle stehen oder auch verstellbar sein?

    Als Windschutz könntest von aussen so Bambusmatten anbringen, gibt auch so "Matten" im Rindenlook - schau Dich einfach mal im Baumarkt um.
    Kletterpflanzen - ich glaub, da sind die meisten giftig...

    Bezüglich selber bauen: Schau mal hier www.tierische-eigenheime.de.tl

    Gruss, Sabine
     
  4. Iris

    Iris Guest

    Jetzt dachte ich auch erst, *wow* ist das groß. Das Bild täuscht aber total. Die Grundfläche ist ja gerade mal ganz knapp über 1 m x 2 m. Die Giebel-Höhe von 1,05 m macht das Gehege auch nicht wirklich begehbar.

    Das Gehege ist für Auslauf unter Aufsicht ok, aber als sicherer Daueraufenthalt erscheint es mir ebenfalls ungeeignet.
     
  5. #4 Schweinchen's Omi, 18.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2009
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.668
    Ich dachte auch erst, es wäre eine halbe Reithalle, aber 1x2 m ist wirklich nicht die Welt.
    Ich habe 2x2m selbst gebaut aus Dachlatten. Etwas später haben wir dann erhöht auf Spitzdach, eine Hälfte mit Plane regensicher gemacht. Die Drahthälfte wird nur aufgelegt und mit Drahtlaschen festgezogen. Wenn man die abnimmt, kann man bequem einsteigen zum Schweinchen-Schnappen.
    Mardersicher ist es nicht, aber simpel zum Versetzen und wird tägl ein paar Stunden tagsüber benutzt. Bislang ist es 3 Sommer benutzt worden, und einen 4. schafft es noch; dann gammeln die unteren Dachlatten.

    [​IMG]
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

"Verkleidung" fürs Außengehege

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden