Verhalten nach Frühkastration

Diskutiere Verhalten nach Frühkastration im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Ich brauche dringend beruhigende Worte :verlegen:. Ich komme gerade mit meinem 6 Wochen kleinen Jerry vom Tierarzt. Er wurde...

  1. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    Hallo ihr Lieben!

    Ich brauche dringend beruhigende Worte :verlegen:. Ich komme gerade mit meinem 6 Wochen kleinen Jerry vom Tierarzt. Er wurde gegen halb elf frühkastriert. Ich habe soviel vorher darüber gelesen und immer wieder, dass die kleinen nach 3 Stunden angeblich wieder munter sein sollen. Er sitzt aber immernoch ganz wackelig in einer Ecke, seine Augen sehen aus, als würde er jeden Moment wieder einschlafen. Er atmet irgendwie auch so schwer ...

    Hier gibt es doch bestimmt jemanden, der sich damit auskennt, könnt ihr mir etwas von euren Erfahrungen berichten?

    Meine Tierärztin sagt, das sei alles ganz normal und er habe alles gut überstanden.
    Er frisst auch, wie immer. Das ist ja schonmal gut.

    Ich danke euch :daumen:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hermanns-Harem, 24.08.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Mein kleines Böckchen war am Tag der Op auch ziemlich berauscht. Aber wenn Dein Bubchen bereits frisst, dürfte er sich ja auf dem Weg der Besserung befinden. Hat er es denn warm.genug ? Ich kann mir gut vorstellen, dass ihm die Wunde schmerzt u d er deshalb noch nicht agiler ist. Hat ernrtwas bekommen?
     
  4. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Oh echt? Danke! Es ist wirklich schon beruhigend zu lesen, dass es auch sein kann, dass die kleinen nicht unbedingt putzmunter sein müssen. Er hat die Augen jetzt auch etwas wacher und er frisst schön Heu und Gurke. Ja, er sitzt in einem Handtuch :rolleyes: das hat er ganz gern. Er fühlt sich schön warm an. Er Hat Metacam bekommen. Allerdings nur heute. Ich habe davon noch etwas hier. So ganz ohne Schmerzmittel will ich ihn nicht lassen. Wieviel kann ich ihm davon wohl geben?
     
  5. #4 Angelika, 24.08.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    3.032
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Hier sind Dosierungsangaben nicht erlaubt. Bitte frage deinen TA, die Dosierung richtet er am Gewicht aus.
     
  6. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Oh ok ... klar. Die werde ich morgen auch danach fragen ;)

    Aber ich bin gerade total erleichtert. Jerry sitzt wieder aufrecht, die Äuglein ganz wach und er frisst weiterhin wie immer ... Gott sei Dank!
     
  7. #6 Hermanns-Harem, 24.08.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Wenn er heute Metacam bekommen hat, ist er genügend mit Schmerzmittel abgedeckt. Ich würde ihm nichts mehr zusätzlich geben. Metacam ist nämlich nicht ohne, er wird es morgen sicher nicht mehr brauchen. Schau nur, dass er nicht in einem nassen Handtuch sitzt. Ich kann nur von meinem kleinen Osiris schreiben - er war am nächsten Tag wieder ganz der Alte.
    Deinem Süssen schnelle Genesung.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  8. #7 B-Tina :-), 24.08.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.992
    Zustimmungen:
    14.341
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Mein kleiner Friedolin (230 g) damals auch. Er hatte gar kein Schmerzmittel bekommen, auch keines benötigt. Liebe und Wärme, ein paar Stunden Schlaf - und alles war wieder gut.

    Alles Gute für Deinen süßen Jerry - das wird!!! :daumen:
     
  9. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Danke für eure Worte :heart: ich war wohl etwas zu ängstlich. Mittlerweile ist er wieder ganz in Ordnung. Jetzt merkt man ihm die Operation gar nicht mehr an. Er hat eine Weile geschlafen und hat alles gefuttert, was ich ihm angeboten habe :-)
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  10. #9 Tasha_01, 24.08.2015
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.054
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Dem Zwerg werden die Narkosemedis noch in den Knochen sitzen, morgen ist der garantiert wieder putzmunter.

    Meine Frühkastraten waren zwar wach und hatten gefressen als ich sie zurück bekam, aber immer noch ein bisschen matschig unterwegs. Mit Mama kuscheln war an dem Tag das wichtigste für die kleinen Jungs, sofern die Müttern auch bei uns lebten. Wir haben übrigens im Laufe der Jahre 5 Frühkastrate unser eigen genannt ... oder waren es 6 :schäm:
     
  11. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Danke Tasha, das vermute ich auch. Blöderweise hat er hier bei mir keine Mama zum Kuscheln. Die Tierärztin hatte mir geraten, ihn noch drei Tage auf Tüchern sitzen zu lassen und ihn noch nicht mit den Mädchen zu vergesellschaften. Das ist ja dann jetzt auch eine völlig neue Gruppe für ihn und ich halte das für heute noch etwas zu stressig.
     
  12. #11 Flora_sk, 24.08.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Das hängt einerseits vom Geschick und der Erfahrung des Tierarztes ab (wie genau er dosieren kann), der Narkose-Art und dem Stoffwechsel des kleinen Mannes. Deshalb gibt es dazu keine allgemeingültige Aussage. Aber gut, dass er wieder munterer ist.
     
    Eliza gefällt das.
  13. #12 Tasha_01, 24.08.2015
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.743
    Zustimmungen:
    1.054
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Also meine Jungs dürften gleich zur Gruppe und auf Einstreu. Ich hatte in all den Jahren nur einen kleine Abzess bei einem Böckchen.

    Mein aktueller Kastrat ist auch ein Frühkastrat, er bekam damals ein paar Tanten und Oma Josie die sich echt liebevoll um Tay gekümmert hatten. Warum soll er denn auf Tüchern sitzen ?
     
  14. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Ich würde ihn wirklich gern zu den anderen setzen, aber wie gesagt, die kennen sich noch gar nicht.

    Auf Tüchern, weil die Wunde sonst verschmutzen könnte. Er soll sogar noch weitere 7 Tage auf Tüchern bleiben. So wurde mir das gerade von der Tirärztin empfohlen.
     
  15. #14 Hermanns-Harem, 25.08.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Oh, Tücher ist schlecht. Die müssen IMMER trocken sein. Meine Tierärztin empfiehlt, die Tiere besser ins Einstreu zu setzen. Das saugt Urin viel besser auf. Bisher hat sich noch keine Wunde dadurch entzündet
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  16. #15 Pepper Ann, 25.08.2015
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    280
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Habe jedes Jahr um die 4-10 Kastrationen und bei mir kommen sie sogar direkt zurück ins Außengehege (allerdings nicht im Winter!). Ich hatte noch nie eine Entzündung bei den Kastraten deshalb. Aber ich weiß natürlich nicht wie das mit der Art der Naht zu tun hat. Bei meinen ist außen auch zugenäht und zwar mit sich auflösenden Fäden und sie sind auch mit Silberspray unten rum gut eingesprüht.
     
  17. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    1.468
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Ich kenne das auch mit Silberspray und dem direkten Setzen auf Streu. Gaaanz früher wurde mir auch Tücherhaltung empfohlen, das ist aber überholt. Wie ist denn seine Wunde versorgt?

    Hast du den Kleinen neu aufgenommen und dann gleich kastrieren lassen?

    Dann säße er jetzt zum ersten Mal im Leben allein. :runzl:

    Ich würde ihn zu den Mädels dazusetzen.
     
  18. #17 Angelika, 25.08.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    3.032
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Auf Tüchern setzt hier kein TA nach Kastra mehr.
    Wunde ist ja mit Naht geschlossen (so gut, dass meine Kerle - hier wird geklammert - tw. schon am nächsten Tag selbst ihre Piercings gezogen hatten, ohne dass die Wubde aufging), und auf Tüchern ist mehr Feuchtigkeit und Kot als auf Streu.
     
  19. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Also mit 6 Wochen ist es KEINE Frühkastra mehr, ausser die Hoden waren noch nicht abgestiegen.
    Ist der Hodenabstieg schon durch, wäre es eine normale Kastra und der Kleine müsste 6 Wochen warten bis er zu Mädels darf.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Also, danke ersteinmal für die vielen Hinweise. Ich wechsle die Tücher tatsächlich mehrmals täglich aus, aber die Wunde sieht ganz gut aus. Sie hat Fädchen benutzt und ich bin auch der Meinung, dass Einstreu nun nicht mehr schadet. Werde ich beherzigen. Die Hoden waren noch nicht abgestiegen, er wog auch erst 260 gramm. Das war schon eine Frühkastration.

    Aber ich habe schon wieder ein neues Problem :(. Mir fällt gerade auf, dass er oft niesst und er atmet auch so schwer. So ein Mist, scheint als hätte er sich auch noch einen Schnupfen eingefangen. Ich muss gleich nochmal mit ihm zur Tierärztin. So kann ich ihn ja nun auch nicht in die Gruppe setzen.
     
  22. Watte

    Watte Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    AW: Verhalten nach Frühkastration

    Nachdem ich in Panik die Tierarztpraxis gestürmt habe, bin ich nun etwas zuversichtlicher. Jerry hat sich tatsächlich eine Erkältung eingehandelt. Aber ich war schnell genug. Er hat eine Aufbauspritze für sein Immunsystem bekommen, einen Schleimlöser (CaniPulmin) und Baytril (Antibiotikum?). Zusätzlich soll ich ihm Abends Benebac geben für den Darm. Der arme Kleine muss schon so viel mitmachen. Beunruhigt mich doch etwas. Er ist noch nicht ganz 7 Wochen jung. Jetzt kann ich die Vergesellschaftung wohl für`s Erste vergessen. Alles was ich will, ist dass er bei uns ein schönes Leben hat mit den Mädchen. Ich werde alles geben ;). Habe jetzt übrigens wieder eingestreut und ich lasse ihn mehrfach mit Kamillentee inhalieren. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Tipps für mich. :verlegen:
     
Thema:

Verhalten nach Frühkastration

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden