Vergrößertes Herz

Diskutiere Vergrößertes Herz im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hab die immer mit Absprache vom TA gegeben, weil ich bei Herz auch nich so die Erfahrung hatte.

  1. #21 Elvira B., 10.06.2019
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.327
    Zustimmungen:
    4.528
    Ich hab die immer mit Absprache vom TA gegeben, weil ich bei Herz auch nich so die Erfahrung hatte.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 carmen3195, 14.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    so ich war ja nun gestern nochmal mit meiner kleinen josefina bei der TÄ
    die ist recht zufrieden, die atemgeräusche sind ja nun weg
    nun soll ich das entwääserungsmittel nur noch 2x täglich geben
    und kucken wie es sich damit weiterentwickelt
    zudem bestellt sie mir nun das prillum was ich dann ja doch leichter
    dosieren kann als diese tablatten.
     
  4. #23 Elvira B., 14.06.2019
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.327
    Zustimmungen:
    4.528
    Schön, das es der kleinen Maus besser geht:-)
     
    carmen3195 gefällt das.
  5. #24 carmen3195, 14.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    ja ich bin auch froh
    hoffe es bleibt noch eine weile so
     
    Elvira B. gefällt das.
  6. #25 carmen3195, 15.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    so nun hätte ich mal noch eine frage
    ich bekomm ja nun nächste woche das prillum für meine josefina
    nun hat mir die TÄ gesagt dass man diese mischung nur 70 tage aufbewahren kann.
    da würde ich ja bei der geringen menge die ich täglich brauche wieder einen großteil
    wegwerfen müssen.
    ich hab da gestern mal umher gegoogelt und auch gummibärchen hat geschrieben
    dass man das einfrieren kann, ich müsste das ja dann aufteilen
    dass ich immer nur so eine menge auftauen kann die mir dann wieder
    für die ca. 70 tage reichen würde.
    nur was für behältnisse nimmt man nun dazu.
    weil gefrierbeutel geht ja bei so wenig nun gar nicht
     
  7. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    1.178
    ichwürde keine Medikamente einfriren, aber,wenn du das versuchen willst. so gibt es bei tupperware kleine Dosen, die etwa 20 ml fassen. So schrecklich viel ist bei mir nicht übriggeblieben, denn 70 tage ist ganz schön lange
     
  8. #27 carmen3195, 15.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    ja nun ich hab nur ein tierchen mit herzproblemen und bei der geringen menge pro tag
    mal ca. 1ml pro woche das wären dann 7 tage mal 10
    also 7 ml bei 30 mal schon ne ganze menge die ich da dann zum wegwerfen hätte
    bei 32 € für eine flasche
     
  9. #28 Elvira B., 15.06.2019
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.327
    Zustimmungen:
    4.528
    Mußtest du denn die ganze Flasche nehmen, ich hab bei allen TÄ die Medis so bekommen, wie ich sie brauchte, die haben doch noch andere Tiere, wo sie die anwenden können.
     
  10. #29 carmen3195, 15.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    nun die bestellen das jetzt ja extra für mich. Weil wahrscheinlich so kommt es mir zumindest vor hatten die jetzt auch noch kein herzkrankes Meerschweinchen oder sonstiges Kleintier in ihrer Praxis weil sie ja schon mit den Tabletten so lange hin und her gerechnet hat wegen der Dosis. So und wenn die Herz diese Flasche bestellt und aufmacht dann hat die ja das gleiche Problem wie ich dass die das nach 70 Tagen aufbrauchen muss und wie gesagt ich habe ja gestern ein bisschen umher gegoogelt und selbst von einer Tierarztpraxis da einen Bericht gelesen die eben auch empfiehlt dieses einzufrieren so dass man eben nicht so viel wegwerfen muss.
     
  11. #30 gummibärchen, 15.06.2019
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    Wir frieren es in 5 ml Spritzen ein, für die es beim TA extra einen Verschluss gibt.
    Man zieht etwas Luft mit auf, da sich der Inhalt beim einfrieren ausdehnt und auf diese Weise nichts ausläuft.

    Der Rat, es einzufrieren kam von einem TA der Uniklinik, da ich es einst für einen Papagei brauchte, der eine noch kleinere Menge bekommt, als ein Meerschwein.
    Auch bei meinem jetzigen TA ist es gängige Praxis, das Medikament für so kleine Patienten einzufrieren und hat über Jahre hinweg immer ohne Probleme geklappt. Selbst auf Nachfrage beim Hersteller wurde bestätigt, dass es bedenkenlos gemacht werden kann.
     
    carmen3195 gefällt das.
  12. #31 carmen3195, 15.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    ja ja das ist natürlich eine gute Idee. Da werde ich dann gleich nachfragen wenn ich das Medikament abholen wenn es dann in der Praxis ist weil solche 5 mg Spritzen haben die mit Sicherheit ja auch vorrätig auch mit Verschluss oder Deckel
     
  13. #32 Elvira B., 15.06.2019
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.327
    Zustimmungen:
    4.528
    Das muß ich nich mal mitbringen, meine TÄ tigen mir das auf ne Spritze auf oder wenns mehr ist, kommt es in ein kleines Fläschchen:-)

    Sie hat doch bestimmt noch andere Tiere, die sie damit behandeln kann, aber so kann man auch Geschäfte machen;)
     
  14. #33 carmen3195, 16.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    nun mitbringen will ich die spritzen ja nicht sondern mitnehmen,
    2 hab ich sogar noch hier in meinem meerlifundus gefunden.
    normal füllen die auch die benönigte menge in spritzen, fläschchen oder dosen,
    die in marktbergel haben damals sogar jede einzeldosis extra abgefüllt.
    und tabletten zum geben hatte ich nun auch erst einmal bei dem TA
    der von schweinchen ja keine ahnung hatte, das war damals das AB.

    wie oben schon geschrieben, wird die TÄ diese prillum noch nie verordnet haben
    weil sie eben noch kein herzkrankes schweinen oder anderes kleintier in der
    praxis hatte.
    entweder hat sie selber recherschiert nach was anderem oder die
    herstellerfirma hat ihr gesagt dass es da auch noch was
    in flüssiger form gibt als sie wegen der haltbarkeit der angebrochenen tabletten
    nachgefragt hat.
     
  15. #34 gummibärchen, 16.06.2019
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    Es ist immer gut, wenn der TA sich informiert und engagiert bei der Sache ist. Das machen längst nicht alle Tierärzte. :top:
     
    carmen3195 gefällt das.
  16. #35 carmen3195, 16.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    eben
    ein anderer vielleicht gesagt
    schauen sie wie sie mit den tabletten klar kommen und fertig
    und die hat sich da wirklich bemüht die richtige dosis auszurechnen
    damit die josefina nicht zuviel aber eben auch nicht zu wenig bekommt
     
    gummibärchen gefällt das.
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 gummibärchen, 16.06.2019
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    Solche TÄ sind Gold wert. Meine alte TÄ war z.B. nicht unbedingt die Heimtierspezislistin, aber sie war stets bemüht, hat sich informiert und sich auch nicht gescheut, bei der Uniklinik, oder sonst wo anzurufen und um Rat zu fragen.
    Man konnte sich auch immer auf Augenhöhe mit ihr unterhalten und sie hat den Halter immer in alle Überlegungen mit einbezogen.
    Das ist manchmal wertvoller, als jemand, der meint alles zu wissen und dann nur aus Prinzip daran festhält.
     
    carmen3195 und B-Tina :-) gefällt das.
  19. #37 carmen3195, 17.06.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.953
    Zustimmungen:
    865
    ja da geb ich dir recht
    hoffe die bleibt auch etwas länger in der praxis
    ich hab die vorher noch nie gesehen dort
    gut ich war jetzt fast 2 jahre nicht mehr beim TA gewesen.
    meiner meinung nach hat sie zumindest mehr ahnung von meerschweinchen
    als anderen vorher die ich da kennengelernt hatte.
    und wie gesagt sie ist wirklich sehr bemüht
    sie hat mich vor dem röntgen auch auf die kosten hingewiesen....
    gut egal was es kostet man läßt sein tierchen ja behandeln
    und nimmt es nicht einfach wieder mit.
    so kleine "sparschweinchen" hatte ich auch schon öfter
     
    heidi, B-Tina :-) und gummibärchen gefällt das.
Thema:

Vergrößertes Herz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden