Vergiftung?

Diskutiere Vergiftung? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, viele haben es wahrscheinlich schon bei Paprikas :angel: Zimperlein oder im meinereiner gelesen. Ich habe irgendeine Seuche im...

  1. #1 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    Hallo zusammen,

    viele haben es wahrscheinlich schon bei Paprikas :angel: Zimperlein oder im meinereiner gelesen.

    Ich habe irgendeine Seuche im Stall :runzl:

    Bis nach Weihnachten war alles ok. Paprika hat gut gefressen und wieder gut zugenommen aber dann doch wieder schleichend abgenommen. Gestern ging dann gar nix mehr.

    Seit heute bemerke ich, dass auch Lottakrawalla nicht frisst (tat sie gestern definitiv noch) und mächtig an Körperspannung eingebüßt hat. Päppelnahrung hat sie genommen und auch Fenchel im Stück und in Streifen. Aber Appetit ist anders.

    Einzig Latika ist noch einigermassen fit. Sie hat als einzige normal gefrühstückt.

    Zu fressen bekommen alles dasselbe, nur Latika noch die Blasenmedis und zusätzliches Wasser.

    Wie/was kann das sein?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pauli

    Pauli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    179
    Ich glaube, ich würde mit beiden zum Tierarzt gehen und zwar noch heute.
    Vielleicht habt ihr eine Tierklinik in der Nähe, ansonsten gibt es bestimmt eine Praxis, die Notdienst hat.
    Bei uns gibt es eine Telefonnummer, wo man die Praxis erfragen kann, die Dienst hat. Weiß nicht, ob es das bei euch auch gibt.

    Drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass die beiden Mädels wieder fit werden!!
     
  4. #3 Igelball, 01.01.2019
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    571
    Ich würde bei der nächsten Praxis im Notdienst aufschlagen.
     
  5. Hetja

    Hetja Meerschweinchen-Trainer

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    287
    Erstmal mein herzliches Beileid, fühl dich gedrückt :troest:

    Ehrlich gesagt sieht das für mich nach einer Vergiftung aus. Das zusätzliche Wasser hat vermutlich Latikas Symptome gemildert oder sie sogar ganz gerettet.

    Ich würde sofort zum nächsten Nottierarzt fahren, völlig egal ob Meerschweinchenkundig oder nicht. Zusätzlich dazu würde ich beiden Wasser geben um ein mögliches Gift zu verdünnen.
     
  6. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    1.501
    Ich wäre schon längst mit den beiden in einer Tierklinik oder Notdienst. Sollte es eine Vergiftung sein, verlierst Du wertvolle Zeit.

    Tierklinik Neandertal in Haan soll gut sein. Die ist gegenüber von Ostermann, ein grau-silbernes Gebäude.
     
  7. #6 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    bin auf dem Weg in die Tierklinik.

    Aber gibt es überhaupt eine Rettung bei der Herbstzeitlosen, wenn sie es denn war???
     
  8. #7 B-Tina :-), 01.01.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.877
    Zustimmungen:
    11.087
    :streicheln: Bitte versuche, positiv zu denken ... Hier im Forum sind ganz viele Daumen und Pfötchen gedrückt ... :daumen: !!!
     
  9. #8 Angelika, 01.01.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.500
    Zustimmungen:
    2.596
    Es kann alles Mögliche im Futter gewesen sein - nicht nur im Heu. Außerhalb der EU werden Sachen ausgebracht, die hier längst verboten sind und das tw. in Mengen, die weit über dem liegen, was der Hersteller vorgibt.
    Und Rattengift im Blattgemüse gibt es auch gelegentlich in Importware z. B. aus Italien.
    Und nicht nur Giftpflanzen im Futter kommen vor - ich lese seit ein paar Jahren ein landwirtschaftliches Wochenblatt, und die dort veröffentlichten Aflatoxinwerte für Mais finde ich tw. erschreckend.

    Ich drücke dir und den beiden Mädels die Daumen!
     
  10. #9 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    Bin in der Tierklinik Düsseldorf. Habe mich natürlich prompt verfahren :uhh:
    Lotta bekommt Sauerstoff - was immer das bringen soll. :verw:
    Einen Arzt habe ich noch nicht gesehen :ungl:

    @Angelika das darf doch nicht wahr sein?? Wie soll man sich da schützen???
     
  11. #10 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    ich habe Lotta in der Tierklinik gelassen. Ich habe lange hin- und herüberlegt.

    Einen kompetenten Eindruck machte mir der TA nicht. Aber sie bekommt über Nacht Infusionen und wird gepäppelt. Gegessen hat sie ja nicht viel heute.
     
  12. Vivi93

    Vivi93 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    76
    Ich drück euch die Daumen!
    Das da nicht gleich das nächste Schweinchen übersiedelt.
    Gute Besserung!
     
  13. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    1.292
    Auch ich drücke für Lotta die Daumen...und Dich drücke ich ganz fest :troest:
     
  14. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1.441
    Ich drücke euch auch ganz fest die Daumen und hoffe sehr, dass wieder alles gut wird.
    Ich denke an dich und an die kleine Lotte.
    Liebe Lotte, raff dich auf und kämpfe. Zu Hause warten ganz liebe Leute, mit 2 und 4 Beinen, die dich gerne um sich haben, mit dir bibbern und dich vermissen.
    :daumen::daumen::daumen:
     
  15. #14 Igelball, 01.01.2019
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    571
    Wurde was genauer untersucht?
     
  16. #15 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    @Igelball

    ich denke nicht. Morgen wollen sie Blut abnehmen. Der TA fand sie sehr agil - nee war sie nicht. Sie hat Sauerstoff bekommen - warum?

    Es ist wirklich nur die Aussicht auf Infusionen, dass ich sie da gelassen habe. Alles andere hätte ich auch hier machen können oder morgen "meine" Tierärtzin

    Die Kleintier-TÄ kommt erst morgen.....zwischen 10:00Uhr - 12:00Uhr soll ich angerufen werden.....

    Latika frisst Heu, und lässt das Frifu liegen......
     
  17. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1.441
    Falls es sich um eine Vergiftung handelt, finde ich eine Infussion gut und logisch. Meine Katze bekommt dies regelmäßig um zu entgiften wegen ihrer schlechten Nieren. Dann geht es ihr besser. So wird der Stoffwechsel angeregt und der Körper kann sich "spülen".

    Das mit den Tierkliniken ist hier bei uns so eine Sache.... Eine der beiden Kliniken nimmt als Notfall gar keine Nagetiere auf. Da braucht man gar nicht hinkommen und bei der anderen hatte ich das Erlebnis, dass der Notarzt kopfschüttelnd vor meinem Meerschweinchen stand und meinte, dass er sich mit Nagern nun gar nicht auskenne, dem Tier aber nun gegen den starken Juckreiz erst einmal Cortison verpassen würde, so dass sie sich nicht weiter blutig kratzt. Seid dem habe ich für solche Fälle Medis im Haus.
    Wir waren etwas geschockt und haben unser "gepimptes" Schweinchen wieder mitgenommen.
    Wenigstens war der Tierarzt ehrlich damals.
    Wie geht es der einsamen Nase zu Hause? Kannst du sie ein bisschen verwöhnen mit Haferflocken oder so?
    Ich wünschte ich könnte euch irgendwie helfen.
     
    Fini, Ahrifuchs, Rebecca und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #17 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    Vielen lieben Dank Euch allen! :danke:

    Ihr habt mir gut über den Tag geholfen.

    Aber meine Trauer kennt grade keine Grenzen.....:wein:
     
  19. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    650
    Das ist ja auch total verständlich, dass du traurig ohne Ende bist, nach diesem Tag. Hoffen wir, dass der kleine Patientin geholfen werden kann.
    Musst du morgen zur Arbeit?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Esmeralda, 01.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    1.818
    Ja, ich muss zur Arbeit.

    Mein Chefin weiss aber Bescheid. Ihr Neujahrsgruss erreichte mich in der Tierklinik. :mist:

    Ich werde aber nicht so lange machen. Ich muss Lotta abholen (hoffentlich gesund) und Paprika in den Rosengarten bringen.
     
  22. #20 Ahrifuchs, 01.01.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    1.310
    Ich denke an euch und drücke beiden, vorallem Lotta, alle Daumen.
     
Thema:

Vergiftung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden