Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo, ich brauchte mal eure Erfahrung beim Thema Vergesellschaftung. Ich überlege mir ein 5 Monate altes Rex Weibchen zu holen und weiß nicht...

  1. Emilja

    Emilja Guest

    hallo,

    ich brauchte mal eure Erfahrung beim Thema Vergesellschaftung.
    Ich überlege mir ein 5 Monate altes Rex Weibchen zu holen und weiß nicht ob das gut für meine Gruppe ist.
    Meine Gruppe besteht aus einem 1,5 Jahre alten Kastraten und zwei 1 Jährigen Weibchen.
    Ich weiß das man ein Baby so dazu setzen kann aber geht das auch noch so einfach wenn sie schon 5 Monate alt ist.
    Platz ist genug da.

    Gruß Anja
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cheru82, 23.05.2013
    Cheru82

    Cheru82 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    79
    dürfte eigentlich kein problem darstellen :)
     
  4. #3 Andrea_maus, 24.05.2013
    Andrea_maus

    Andrea_maus Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Hab auch kürzlich erst meine Gruppe erweitert mi nem Schweinchen das bereits ein halbes Jahr alt war... Ging problemlos. :-) Trau dich ruhig ;-)
     
  5. Lhara

    Lhara Guest

    mit so jungen hab ich immer gute erfahrungen gemacht. die ganz kleinen wissen, dass sie auf der rangordnung noch ganz unten sind und machen sich da kaum was draus.
    mit älteren tieren ist das viel schwieriger.
     
  6. Katie

    Katie Guest

    Ach, da gibt es bei jedem Alter keine Garantie, ob es nicht anfangs mal Gezanke gibt. Das hängt immer nur von den beteiligten Charakteren ab, ist meine Meinung. Ich hatte schon Vergesellschaftungen mit älteren Tieren ohne irgendeinen Muckser, genau so solche, wo es heftig zur Sache ging und selbst bei Kleinen kann es vorkommen, dass sie anfangs ordentlich "erzogen" werden....

    Ich würde mir da keine Sorgen machen, stell dich vielleicht darauf ein, dass es anfangs ein bißchen rauer zugehen könnte, dann bist du schon etwas darauf vorbereitet und wenn alles friedlich verläuft - umso schöner.

    Vom Alter her klingt es jedenfalls super, wenn du ausreichend Platz hast, ist es sicher schön, wenn ein weiteres Tier dazu kommen kann!

    Alles Gute!
     
  7. Emilja

    Emilja Guest

    Hallo,

    so nun ist Toffee bei uns eingezogen fast 5 Monate alt und total niedlich. jetzt fängt aber an eines meiner alten Weibchen sie zu jagen die andere schauen nur zu.
    ist das noch normal?
    sie zwickt der kleinen nur immer in den Po und jagt sie durch den Stall. dann wird mal wieder gefuttert und dann mal wieder gejagt.


    gruß anja
     
  8. #7 Andrea_maus, 26.05.2013
    Andrea_maus

    Andrea_maus Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    wichtig ist das du sie jetzt gut beobachtest!
    solange es ohne verletzungen vonstatten geht, einfach mal abwarten... die Schweinchen müsssen sich ja erst mal kennenlernen.
    Und nebenbei Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schweinchen. :-)
     
  9. Emilja

    Emilja Guest

    Ja danke stell bald ein Bild von ihr rein.
    Ich schaue immer mal wieder nach ihnen aber im Moment sind sie alle am fressen. Die kleine geht der anderen erst mal aus dem weg.
    Mal schauen wie es weiter geht.
    kann das denn länger dauern mit dem kennen lernen?

    Gruß anja
     
  10. #9 Andrea_maus, 26.05.2013
    Andrea_maus

    Andrea_maus Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    das kommt immer auf den Charakter vom Schweinchen drauf an... da kann ich dir keinen Zeitraum nennen, manchmal klappts sofort, manchmal dauerts. :-)
     
  11. Katie

    Katie Guest

    Das kann manchmal sogar sehr lange dauern und sich über einige Tage, teilweise sogar Woche(n) hinziehen. Wenn die Rexin nur etwas gejagt oder leicht gezwickt wird, würde ich mir keine Sorgen machen. Solange es zu keinen echten Beißereien kommt, ist alles im normalen Bereich. Du wärst sicher nicht die erste, die feststellen würde, dass ihre lieben Meeris manchmal so rein gar nicht lieb sein können ;)
     
  12. Emilja

    Emilja Guest

    Hallo,

    wollte mal wieder berichten.
    Also bis jetzt ist es eigentlich gut. Molly jagt Toffee immer mal wieder ein wenig aber wirklich auch nur jagen nicht beisen.
    Aber sie sitzen auch schon mal neben einander und fressen und dann überkommt es Molly wieder und Toffee wird wieder durchs Gehege gejagt. Aber schon weniger als gestern.
    Heute habe ich auch gleich mal ein paar Bilder gemacht.
    der US teddy ist Toffee und die Glatthaardame ist Molly.

    gruß Anja

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Andrea_maus, 27.05.2013
    Andrea_maus

    Andrea_maus Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Das hört sich doch super an, freut mich für dich.
    Und da sind super süße Schweinchen. :-)
     
  15. #13 Speedy1812, 05.06.2013
    Speedy1812

    Speedy1812 Guest

    Hab das erst gestern gemacht :) Zuerst haben wir es mit einem älteren Schweinchen verusuch.. wurde leider gar nicht angenommen.
    Mit dem Baby hatten wir gar keine Schwierigkeiten :)
    Hoffe das ist bei dir genauso
     
Thema:

Vergesellschaftung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden