Verfüttert wer Blätter ?

Diskutiere Verfüttert wer Blätter ? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöchen :) Wollte von dieser Seite...

  1. Perry

    Perry Guest

  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bollerjahn, 07.12.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Von den dort aufgeführten habe ich bis jetzt nur Haselnussblätter ausprobiert. Die wurden sehr gut angenommen:einv:
    Eigentlich mögen meine hier alles an getrockneten Blättern -> von Apfel, über Birne bis Weintraube:einv:
     
  4. Dolce

    Dolce Guest

    Also ich habe bis jetzt auch gute Erfahrungen mit Haselnuss sonst leider noch nichts anderes probiert...kommt noch:fg:
     
  5. #4 Sunshine, 07.12.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Haselnussblätter sind hier auch der Hit! Himbeerblätter fressen sie auch gern. Und meine THP sagt immer, Himbeerblätter wären die "Heilkräuter" schlechthin (besonders gut für Magen/Darm). Sind also sehr gesund und kannst du nie zuviel geben :heart:.
     
  6. #5 LiliMarleen, 07.12.2009
    LiliMarleen

    LiliMarleen Guest

    Meine Schweinchen haben bis jetzt bekommen und auch gefressen: Himbeerblätter, Brombeerblätter (beides getrocknet), Apfelbaumblätter, Birnbaumblätter, Haselnußblätter.
    Fanden sie lecker und es is so schön kostenlos :rofl:
     
  7. #6 Sunshine, 07.12.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Brombeerblätter gibt's bei uns auch. Die sind sogar im Winter grün und müssen nicht getrocknet werden. Nur die Stacheln sind beim Sammeln ziemlich unangenehm :uhh:.
     
  8. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hier gibts auch Blätterfreunde!

    Birke bitte nur in relativ geringen Mengen geben ( enthält viele Gerb-und Bitterstoffe und wirkt auch harntreibend)!
    Mit Haselnuss und Apfel kann man nix falsch machen. ;)
     
  9. #8 Tauseret, 07.12.2009
    Tauseret

    Tauseret Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    4
    Bei meinen Schweinen stehen die Haselnussblätter auch sehr hoch im Kurs! Sonst konnte ich bisher auch noch nichts weiter testen.

    Blätter sind billig. Aber was tun, wenn kein eigener Garten mit Baum drin da ist. Grünanlagen ausdünnen fällt rasch auf. Also was tun?

    :pc:
     
  10. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Im Internet Blätter bestellen.:fg:

    z.B. bei Hansemanns Team, im Kaninchenladen usw.
     
  11. Livia

    Livia Guest

    Ich trockne jetzt auch alles selbst! Hab mal vor 2 Jahren Brombeer und Birkenblätter bestellt! Fanden meine doof ..Birke wurde liegen gelassen und Brombeere waren mehr Stacheln wie Blätter drin auch nicht zu empfelen aber vielleicht hatte ich auch nur Pech mit meiner Bestellung! Jetzt gibbet immer Haselnuss,Buche,weidenblätter getrocknet der Renner hier aber auch Schotenkraut getrocknet is sehr beliebt! Versuch es auf jedenfall mal aus ! Viel ERfolg!!
     
  12. #11 Muttertier, 08.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Muttertier

    Muttertier muttertier

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Meine Schweinchen stehen wie wild auf Johannisbeerblätter. Die bekommen sie vom Frühjahr bis zum Spätherbst ganz frisch vom Strauch. Apfel- und Haselnussblätter mögen sie auch, aber am liebsten eben die Johannisbeerblätter.
    Wenn ich im Sommer die Erbsen geerntnet habe, lasse ich das restliche Kraut auch trocknen. Ebenso die Erbsenschalen. Das gibt ein ordendliches Gerangel um´s Grünzeug, und es ist immer wieder schön anzusehen, wie sie sich mit einem Mäulchen voll Erbsenkraut in eine Ecke des EB´s verziehen und es vor den anderen verteidigen.
     
  13. Stormy

    Stormy Guest


    Durch das Jahr in den Wald Blätter sammeln gehen und dann in der Sonne trocknen lassen. Dann sind die Blätter Kostenlos und man kann auch Äste aus dem Wald den Schweinchen mit bringen.
     
  14. #13 babyblaues, 08.12.2009
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Hier bei uns ist das auch ganz toll. Wir haben hier vorallem viele Obstbäume und Sträucher, wo man gut sammeln kann. Da kann man schon gut was sparen.
     
  15. #14 little-king, 08.12.2009
    little-king

    little-king Guest

    habe bisher auch nur apfel und haselnuss gegeben. wobei sie haselnussäste und blätter viel lieber mochten als apfel.
     
  16. #15 Sunshine, 08.12.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Tarnanzug anziehen und nicht von der Stadtverwaltung erwischen lassen :nut:.
     
  17. #16 Sunshine, 08.12.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    In der Sonne sollte man nichts trocknen lassen, weil sonst wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen :einv:.
     
  18. #17 Anniebaby, 08.12.2009
    Anniebaby

    Anniebaby Guest

    ich habe bis jetzt nur erfahrungen mit apfel und zwetschgenbaumblättern gemacht. die wurden hier weggefuttert wie nix.

    habe mir nun über hansem*nn trockene bestellt und werde mal sehen wie die ankommen ;)
     
  19. #18 Nicky774, 08.12.2009
    Nicky774

    Nicky774 Guest

    Birke hatte es uns ja 3 Riesenäste vom Baum gebrochen im Frühjahr - ich mich gefreut, das die Schweine des entsorgen könnten.... Fazit: Birke mochte keine Sau ^^

    Haselnuß und Himbeere wird mit Begeisterung angenommen, Apfel und Birne auch.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 majamarla, 10.12.2009
    majamarla

    majamarla Guest

    Meine fressen auch Eiche und Ahorn, wenn der Wind was auf den Balkob pustet...vor allem die ersten im Herbst
    Unsere Himbeere ist im Winter leider nicht grün, im Herbst gibts dafür die ganzen Rangen, die ausgeschnitten werden...
     
  22. #20 *Morgenstern, 04.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2010
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Eben ist mein Riesenpaket von Hansemann gekommen: 2,5 Kilo Himbeerblätter + 2,5 Kilo Haselnussblätter - OMG :eek: ist das viel!! Aber es riecht sooo lecker, ich freu mich schon auf heute abend, wenn ich es meinen Süßen füttern kann :heart:

    wieviel gebe ich davon eigentlich bei 5 Meeris, kann mir das jemand sagen?
     
Thema:

Verfüttert wer Blätter ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden