Urlaub mit Hund in Holland: Warnung!

Diskutiere Urlaub mit Hund in Holland: Warnung! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; An alle Holland - Reisenden! Falls Sie einen Hund besitzen der auch nur entfernt einem so genannten "Kampfhund" ähnlich sieht, fahren Sie BITTE...

  1. #1 SusanneC, 06.06.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    An alle Holland - Reisenden!
    Falls Sie einen Hund besitzen der auch nur entfernt einem so genannten "Kampfhund" ähnlich sieht, fahren Sie BITTE auf gar keinen Fall mit diesem Hund nach Holland!

    In Holland werden alle Hunde dieser Rassen einfach als "Pitbull" eingestuft und GNADENLOS eingezogen.

    Die Tiere werden dann nach einer Begutachtung durch einen von ganzen DREI "Sachverständigen" getötet! Der Besitzer hat keinerlei Möglichkeit, sich gegen Einziehung und Tötung zu wehren!

    Das gilt auch für Leute, die in Holland mit ihrem Hund nur Urlaub oder einen Kurztrip machen!!!

    Nur falls Sie für Ihren Hund einen in Holland ANERKANNTEN Abstammungsnachweis besitzen, wird das Tier nicht eingezogen!
    In Holland anerkannt ist in diesem Zusammenhang nur eine FCI - Ahnentafel!

    Um es noch einmal ganz deutlich zu machen;

    Kein Impfpass, in dem eine Rasse steht, keine sonstigen Züchterpapiere, keine Halteerlaubnis einer deutschen Behörde, in der eine Rasse vermerkt ist, haben in Holland irgend eine Gültigkeit!!! Nichts rettet Ihrem Hund das Leben!

    Und damit es keine Irrtümer gibt;

    Als "Pitbull" werden nicht etwa nur Staffordshireterrier, Amstaffs oder Bullterrier und ähnliche Hunde eingestuft - nein - diese DREI "Sachverständigen" stempeln auch Cane Corso, Alano, Mastiffs, Rottweiler und sogar - wie berichtet wird - Rhodesian Ridgebacks als Pitbulls ab!

    Und das bedeutet - keine Lebensberechtigung!
    Wenn es noch eine Steigerung des Begriffs "Irrsinn" gibt, so ist es dieses seit 1993 in Holland bestehende Gesetz!

    Leider ist dies so gut wie Niemandem bislang bekannt!

    Bitte helfen Sie ALLE mit, diese Ungeheuerlichkeit bekannt zu machen!
    Informieren Sie bitte alle Ihre Freunde und Bekannten, Kollegen, Nachbarn, vor allem aber solche mit Hund!
    Machen Sie bitte bei Ihrem Tierarzt einen entsprechenden Aushang!
    Jeder Hund, der durch diese Aufklärung gerettet wird, jeder Besitzer, dem dadurch grosses Leid erspart bleibt, ist diese kleine Mühe wert!

    Dieses Thema wird fortgesetzt, auch von Seiten anderer Tierfreunde und Tierschützer!

    Und ich warne noch einmal alle Tierfreunde vor einer Fahrt mit Hund nach Holland, sofern keine anerkannten FCI - Papiere vorhanden sind!

    Dies ging durch die Verteiler und Tierschutzforen..bitte leitet großzügig weiter, damit ALLE Hundebesitzer Bescheid wissen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KaputtesSpielzeug, 06.06.2008
    KaputtesSpielzeug

    KaputtesSpielzeug Guest

    Ich würde auch nicht mit Papiere fahren
    und auch nicht wenn es "nur" ein zB Labrador ist.
    Manche haben ziemliche Falten auf dem Kopf
    und werden so schnell falsch eingestuft!
    Allerdings mache ich auch ohne Hund in Holland keinen Urlaub mehr.
    Es schimpft sich immer so liberal
    und dann sowas...da fahre ich doch lieber woanders hin!
    Im übrigen verhält sich Frankreich ähnlich!!!! :evil:
     
  4. Asrael

    Asrael Guest

    oh mein gott, da hab ich ja glück gehabt, war anfang des jahres mit meinem hund in holland. zum glück sieht der nun echt nicht aus wie irgendeiner dieser hunde...

    dabei sind die meisten so liiiiiieb! :mist:
     
  5. #4 Tasha_01, 06.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2008
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    856
    Die Regelung kenn ich zwar schon, aber das ist für mich ein Grund da keinen Urlaub zu machen.

    Weil wenn wir uns uns einen Hund zulegen werden, dann einen Bully. Und mit denen wird man in Deutschland schon komisch angeguckt ... als ob ein Hundi von 30cm Schulterhöhe und einer Mopsähnlichen Schnauze einem sooo gefährlich werden könnte :rolleyes:
     
  6. #5 Kowalski, 06.06.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    HAllo Tasha,
    ziemlich leichtsinnige Aüßerung.
    dann solltest du aber gute Papiere haben. Meine Freundin war mit ihrem BArdino-Mix (spanischer Hütehund) (keine eingestufte Rasse, aber Staff- Farben und Falten auf Kopf) in Holland.

    Sie musste am Strand den Hund abgeben, er wurde beschlagnahmt und sie durfte nichts über das Ziel wissen. Sie hat ihren Hund nie wiedergesehen, ihr wurde nur die Tötung mitgeteilt.

    Das letzte Bild, was sie von ihrem freundlichen Familienhund im Kopf hat, ist ein winselnder Hund, der die Welt nicht versteht und von ihr weg ins Auto gezerrt wird, mit Maulkorb.

    Das werden wir alle nie vergessen.
     
  7. #6 Tasha_01, 06.06.2008
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    856
    Nicht falsch verstehen Jenny ;)

    Ich weiss um die Papiere usw., aber egal ob wir nun Papiere hätten oder nicht wir fahren u.a. deshalb nicht nach Holland in Urlaub.

    Es reichen mir die von den Medien "verwirrten" Geister hier in Deutschland völlig aus ;)
     
  8. #7 Tequila73, 06.06.2008
    Tequila73

    Tequila73 Guest

    Wir wohnen ja gleich an der Grenze, mit Fahrrad 5 Minuten, unser Kanal führt dort lang und ist eigentlich eine schöne Tour mit Hund dort lang aber würde mir im Traum nicht mehr einfallen dort mit unserer großen lang zu Fahren denn das ist mir schon länger bekannt das die Hunde die nur in etwas aussehen könnten wie ein Kampfhund eingezogen werden.
     
  9. #8 Biensche37, 06.06.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe einen Mops Mischling. Ich war einmal mit Cindy in Wessem (Meerschweinchenshow). Dort wurde ich von Truus gefragt, was das für eine Rasse sei. Die Leute dort haben mich "komisch" angeschaut. Heute kann ich mir halbwegs denken, wie die Blicke gemeint waren.
    Ich war nicht mutig, mit Cindy dorthin zu fahren- Nein- ich war dumm!
    Ich fahre mit ihr nicht mehr nach Holland. Zur Sicherheit.

    bine
     
  10. Anne

    Anne Guest

    Hallo,

    vor einiger Zeit lagen beim Fressnapf Infoblätter aus, in denen auch genau stand wie die Hunde aussehen, die dort getötet werden.

    Wir wohnen ja auch nicht weit von der holländischen Grenze und meine Hündin nehme ich immer mit zum einkaufen (Gartencenter). Sie sieht aber auch nicht wie ein sogenannter Kampfhund aus.
    Würde trotzdem einer auf die Idee kommen, würd ich mich vergessen und den umnieten der meiner Hündin nur ein Haar krümmt. Niemals würd ich sie den Idioten überlassen - nur über meine Leiche.

    Für mich ist es unverständlich das sowas erlaubt ist. Schlimm ist auch, das die Tiere bis zum Tod super besch.... gehalten werden.

    Liebe Grüße

    Anne
     
  11. #10 Kowalski, 07.06.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    Sorry Tasha,ich hatte es so verstanden, das egal ob es diese Regelung gibt, egal, du machst da Urlaub.......;). Entschuldige vielmals. Am TAg der Abgabe der zweiten Staatsarbeit sollte man nicht nebenbei surfen :).
     
  12. #11 Kowalski, 07.06.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    ........die meiner Freundin den Hund weggenommen haben, waren bewaffnet.......sie ist auch handgreiflich geworden, hat geschrien, geweint, gebrüllt, am Hund gezogen. No chance. Wie eine schlechte Kriegskulisse.
     
  13. #12 KaputtesSpielzeug, 07.06.2008
    KaputtesSpielzeug

    KaputtesSpielzeug Guest

    Ich glaube auch nicht, dass man da Chancen hat
    egal wie sehr man tobt und wütet.
    Die haben nun mal das Recht dazu
    in ihrem Land und setzen dieses auch durch.
    Kampflos würde ich auch nicht mein Tier hergeben, ganz klar.
    Aber ich würde mich auch garnicht erst in diese Situation bringen
    und dort Urlaub machen oder auch nur mal kurz rüber um was einzukaufen,
    mit Hund!
     
  14. #13 Lollirock Star, 07.06.2008
    Lollirock Star

    Lollirock Star Guest

    Das ist ja grauenhaft... ich glaub ich will auch nicht mehr nach Holland *würg*

    LG
    Alexandra
     
  15. Nuggy

    Nuggy Guest

    Ja die RAD-Regelung...grausame Sache...

    Susanne hat schon wirklich alles dazu aufgeschrieben, aber ich hab hier noch mal einen Link dazu:

    http://www.davids-revenge.de/

    Die Hunderunde hier bei uns, "kämpft" bereits zusammen mit Davids-Revenge dagegen an, oder versucht auf jeden Fall darauf aufmerksam zu machen.
    Mit Demos in Holland, Flyern, etc.

    lg Nele
     
  16. #15 Susensi, 08.06.2008
    Susensi

    Susensi Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Diese Aussage schockiert mich wirklich sehr. Hoffentlich liest das keiner,dem der Hund dort abgenommen wurde.
    Denkst du wirklich,die haben sich nicht gewehrt?Denkst du,die haben gesagt:"Ach ja,dann nehmen sie ihn ruhig mal mit"?

    Susanne
     
  17. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe selbst gar keinen Hund , aber mir ist jetzt gerade übel geworden!
    Oh mein Gott! :scream:
    Warum weisen sie solche Hunde samt Halter dann nicht einfach in ihr Herkunftsland aus und haben somit das Prob für sich und ihr Land gelöst , bzw. auch noch Kosten gespart????????
    Und dagegen kann man wirklich vor Ort nicht an? Die dürfen einem einfach so den Hund töten , auch wenn man ihn alternativ einpackt udn heimfährt?
    Was ist das denn für eine Willkür ????
    Ich würde da mit gar keinem Hund hinfahren!
     
  18. #17 Schweinchenfreundin, 08.06.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Ich dachte eben, das ist ein schlechter Scherz!!!
    Oh Gott-wie übel! Verstehe auch nicht, dass sie die Halter nicht ausweisen.
    Das wäre doch viel einfacher.
    Ich wüßte nicht, was ich täte-vermutlich würde ich durchdrehen!
    Was ich nicht verstehe ist, dass sie anerkannte (durch Papiere) "Kampfhunde" nicht einziehen, aber nen Bardino (der ja erwiesenermaßen garkeiner ist) schon!!!
    Und warum steht sowas nie in der Zeitung?
    Da müsste mal was gegen getan werden...gerade jetzt zur Feriensaison!
    Ich habe davon noch nie gehört-bin total fassungslos!


    Entsetzte Grüße Susa
     
  19. #18 SusanneC, 08.06.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Die Regelung gibt es schon seit Jahren - die Zeitungen haben halt einmal bei Einführung berichtet und dann nicht mehr. Sowas vergisst man schnell.

    Man sollte solche texte immer kurz vor der Urlaubsaison nochmal posten...


    Und Holland darf keien EU-Bürger ausweisen, weil ind er EU die "freizügigkeit" gilt, heißt auf EU-Gebiet darf man wohnen wo manwill (bis auf wenige Ausnahmen bei den neuen Mitgliedstaaten)

    Und mit den Hunden wissen die sicher schon,d ass sich alle wehren so gut es geht - aber man hat eben keine chance seinen Hund zu retten, gar keine.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lucy1985, 08.06.2008
    Lucy1985

    Lucy1985 Guest

    Oh mein Gott! Hab mir das gerade durchgelesen das ist ja der Horror! Ich habe zwar keinen Hund aber allein die Vorstellung sowas erleben zu müssen! Krass das die das einfach machen dürfen!! Kann man den dagegen gar nichts machen? Klagen oder so? Vielleicht eine Sammelklage der betroffenen auf EU Rechtswegen oder irgendwie? Kenne mich da nicht aus ist mir nur grad eingefallen...

    Ich hab das mal per Email an Freunde und Bekannte mit Hunden weitergeleitet hoffe so konnte ich auch einige Leute warnen...

    Echt grausam das ganze. :dage:

    Lg

    Lucy85
     
  22. Nuggy

    Nuggy Guest

    Daggi schrieb:
    Ja genau das frage ich mich auch!?

    Leider Gottes muss man ja schon sagen, wenn sie diese Hunde in ihrem Land einschläfern, kann mans nicht ändern. Aber ich finde es abscheulich völlig unwissenden Leuten einfach den Hund wegzunehmen und diejenigen die es wissen, fahren ja auch gar nicht erst hin.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie das sein muss, man fährt nichtsahnend ins Ausland und plötzlich kommen sie an und nehmen den Hund mit und du kannst nichts tun.:sauwütend :sauwütend :sauwütend
    Ich finde sie MÜSSTEN die Leute bitten auf direktem Wege das Land zu verlassen o.ä. und vor allem dafür Sorge tragen, dass alle Hundehalter genügend informiert werden.
     
Thema:

Urlaub mit Hund in Holland: Warnung!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden