Unverhofft kommt oft

Diskutiere Unverhofft kommt oft im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hey, ich bin grad so voller Freude, ich könnte singen und springen... :juhu: Hab grad eben zu meinen beiden Meeris geguckt zum Füttern,...

  1. Lamnia

    Lamnia Guest

    Hey,


    ich bin grad so voller Freude, ich könnte singen und springen... :juhu:

    Hab grad eben zu meinen beiden Meeris geguckt zum Füttern, und dann saß da ein ganz Kleines mit drin!! :wusel:
    Es kann höchstens einen Tag alt sein, aber es ist schon ganz trocken und sieht auch nicht mehr so ganz frisch geboren aus, deshalb denke ich, es bleibt ein einzelnes Meeribaby.

    Die Frage stellt sich nur, wo das jetzt herkommt... :D
    Aber da ich vor einiger Zeit zwei Pflegeböckchen hatte, die ich zwei oder dreimal mit im gleichen Auslauf hatte, ist die Frage wohl beantwortet. Hätte nie gedacht, dass das so schnell gehen kann... :rofl:

    Die Mama muss wohl mein US-Teddy-Mädchen sein, weil das kleine Böckchen auch ein Teddy ist.

    Es ist noch dazu wunderschön, mit nem richtig fuchsigen rot und schwarz... *freu*

    Werd morgen gleich mal versuchen, das ein oder andre Bild zu knipsen... :-)

    Liebe Grüsse,


    eine absolut begeisterte

    Lamnia

    mit nun einem Schweinchen mehr... :juhu:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lamnia

    Lamnia Guest

    Habs nicht mehr ausgehalten und jetzt doch gleich Fotos gemacht... :nuts:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ist er nicht toll? :heart:
     
  4. #3 Catsome, 06.10.2010
    Catsome

    Catsome Guest

    :heart::heart::heart:

    Oioioi ja in den könnt ich mich auch vergucken! :fg:

    Sone Überraschung würd ich mir auch gern mal wünschen, aber ich glaub mit meinem Kastraten kann ich da lange drauf warten.

    Hast du nicht ziemlich doof aus der Wäsche geguckt, als du da ein "fremdes" Schweinchen gesehen hast??? :eek:
     
  5. #4 Schelmixi, 06.10.2010
    Schelmixi

    Schelmixi Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Du hast ein unkastriertes Böckchen zusammen mit den Mädels in den Auslauf gesetzt und wunderst dich das nun Nachwuchs da ist? :rofl: Natürlich geht das schnell, das ist bei Nagetieren so üblich.

    Ein süßer Fratz ist das aber!
     
  6. Lamnia

    Lamnia Guest

    Naja, ich dachte, da die Mädels nur alle zwei Wochen mal brommselig werden, ist das nicht so dramatisch, wenn die mal einen oder zwei Tage zusammen im Auslauf sind... :nuts:

    Aber zugegeben, ein bisschen überrumpelt war ich da heut schon... :rofl:

    Ist aber auch egal, der Eigenbau fällt halt jetzt ein bisschen größer aus.
    Gut, dass ich gestern noch keine Zeit hatte, mit dem Bauen anzufangen... :D
     
  7. Cypria

    Cypria Guest

    Mädels? hmmm kann schon sein das noch mehr kommt...
     
  8. #7 Schelmixi, 06.10.2010
    Schelmixi

    Schelmixi Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Das dachte ich mir auch gerade so.

    Ich meine, woher soll man wissen das die Mädels aktuell brünstig sind? Nicht alle zeigen das so aufdringlich.
     
  9. Hasa

    Hasa Guest

    Wie oft guckst Du denn in den Stall Deiner Meerschweinchen, wenn es schon einen Tag alt sein kann und Du es noch nicht gesehen hast? :verw:
     
  10. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Süss ist das Kleine wirklich.
    Aber, wieviele Weibchen hast du noch?
    Die könnten auch tragend sein.
     
  11. Lamnia

    Lamnia Guest

    Mit den Männchen im Auslauf waren es nur diese beiden, aber ich glaub nicht, dass das noch mehr werden. Wär ja schon ein extremer Zufall.

    Geboren worden muss es heut Nacht sein, da ich aktuell gestern Abend das letzte Mal draussen war und es heut Mittag entdeckt hab.
     
  12. Katty

    Katty Guest

    Zufall? Wenn du ein unkastriertes Männchen zu zwei Weibchen setzt? :ohnmacht:
     
  13. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Naja zufall oder nicht. Du hast ja auch nicht gesehen wie sie gedeckt wurde. :fg:
    Also, könnte die andere auch tragend sein.
     
  14. Cypria

    Cypria Guest

    Naja es sind zum glück nur zwei Weiber die was abbekommen haben (können, aber haben mit hoher wahrscheinlichkeit (nix grosser Zufall ;) )). Geht ja noch (so denn sie nicht zu alt sind).

    Und für nächstes mal bist du hoffendlich schlauer ;)
     
  15. Lamnia

    Lamnia Guest

    Hm, also um ehrlich zu sein, finde ich es ein bisschen übertrieben, von "mit hoher Wahrscheinlichkeit" zu sprechen.

    Ich meine, so ein Meerschweinchen wird alle 14 bis 21 Tage einmal für ein paar Stunden brommselig. Wie wahrscheinlich ist es da, wenn zwei Tage hintereinander für jeweils 30 Minuten bis eine Stunde ein Böckchen mit drin sitzt, dass beide Mädels gedeckt werden? Nagetiere hin oder her... ;)

    Außerdem ist es egal, ob sie nun trächtig sind oder nicht, Platz ist genug und beide Mädels sind knapp sieben Monate alt, so gesehen freu ich mich einfach nur über das Kleine und gut is... :-)

    Liebe Grüsse,


    Lamnia
     
  16. Cypria

    Cypria Guest

    Dann ist ja gut.
    Aber wenn ich mich nicht irre kann Schwein auch ohne Brunft aufnehmen ;) (bzw. brommsligkeit)
     
  17. #16 Fränzi, 07.10.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ja, wenn plötzlich unkastrierte Böcke auftauchen im Auslauf, dann kommen die Hormone seeeehr schnell in Wallung... deshalb kann man sich nie darauf verlassen "sie werden ja nur alle 3 Wochen brommselig."
    Die Frage, ob ein Deckakt erst den Eisprung auslöst wie z.B. bei Katzen oder Kaninchen, habe ich noch nirgends so ganz klar und eindeutig gelesen, aber ich würde das nicht ausschliessen.

    Ich schreibe das nicht wegen Dir, Lamnia, sondern wegen vielen Mitlesern und Gästen, die sonst solch ein "Experiment" ebenfalls mal ausprobieren wollen in der irrigen Meinung, dass ihre Mädels ja nicht brünstig seien.

    Du hast offenbar immerhin genügend viel Platz (wobei immer die Frage ist, wieviel ist "genügend..."), aber viele andere haben das eben nicht und setzen sonst vielleicht auch mal so locker wie Du unkastrierte Böcke zu Mädels.

    Deshalb will ich vor solchen Experimenten warnen!
     
  18. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich kann hier nur den Kopf schütteln! :hmm:

    Von Zufall kann man hier wohl nicht sprechen, hier ist eine mögliche Schwangerschaft in Kauf genommen worden!

    Ganz davon abgesehen, das deine Mädels Glück gehabt haben das alles glatt verlaufen ist, man setzt fremde Schweinchen nicht mal einfach so zusammen!

    Einmal ist jede Vergesellschaftung Streß.

    Beide Stallfremden Gruppen haben unterschiedliche Stallbakterien.

    Können verdeckte Krankheiten in sich tragen die erst durch eine VG herauskommen, nicht umsonst sollte man immer eine Quarantäne einhalten.

    Dann kann es auch passieren das du die Bockehe der Herren mit deiner Aktion zerstört hast!
    Wenn ich die Halterin der Buben wäre, ich wäre stinksauer, das ist für mich ein Vertrauensbruch.

    Und letztendlich spielt auch das Alter der Girls eine Rolle, zu jung bzw. zu alt kann die Gesundheit aber auch das Leben der Mädchen kosten!






    LG Claudia
     
  19. #18 Fränzi, 07.10.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Voll zustimm!:top:
    Das ist mir nachträglich nämlich auch noch in den Sinn gekommen!

    Nochmals ein Grund mehr, weshalb ich dauernd dafür plädiere, dass unkastrierte Böcke prinzipiell nur bei Züchtern leben sollten, damit kein Anfänger auf solche "Experimentier-Gedanken" kommt!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Zum Teil stimme ich dem zu...

    Man sollte es nicht einfach drauf ankommen lassen, zumal wenn ältere Weibchen dabei wirklich gefährdet werde. Ebenso wie die Zukunft des Bpckes, der für Bockgruppen nun wohl ungeeignet ist. Das ist unverantwortlich.

    Dass unkastrierte Böcke nur bei Züchtern leben sollten, finde ich allerdings über das Ziel hinausgeschossen.

    Wenn man viel trauriges gesehen und erlebt hat, dann ist so eine Forderung durchaus verständlich. Dennoch finde ich es einfach nicht okay, wenn alle "Nicht-Züchter" über einen Kamm geschoren werden. Auch unter den Züchtern gibt es ja solche und solche.

    Und ich finde zum Beispiel gar nichts verwerfliches daran, wenn auch ein Nichtzüchter einmal einen Wurf hat, sofern man sich vorher genau informiert und auch für die Zukunft der Jungen gesorgt ist.
     
  22. Kaaren

    Kaaren Guest

    Ich hoffe, daß jetzt nicht alle lospöbeln.

    Lamnia sei aber so fair bitte und sage der Bockbesitzerin bescheid. Die wundert sich warhscheinlich schon, warum ihre Böcke sich aufeinmal nicht mehr in Ruhe lassen gegenseitig und die Harmonie dahin ist.
     
Thema:

Unverhofft kommt oft

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden