Unüberlegten Meerikauf?

Diskutiere Unüberlegten Meerikauf? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wollte mal von Euch wissen ob ich auch schon einen unüberlegten Meerschweinchenkauf gemacht habt? Den ihr danach irgendwann mal bereut hattet.

  1. #1 kampfmaus, 04.04.2008
    kampfmaus

    kampfmaus Guest

    Wollte mal von Euch wissen ob ich auch schon einen unüberlegten Meerschweinchenkauf gemacht habt? Den ihr danach irgendwann mal bereut hattet.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theresia, 04.04.2008
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    93
    Nein,nie-war immer gewollt.
     
  4. Gini

    Gini Guest

    ich war mal vor fast 2 jahren in einer zoohandlung und habe ein meerli gesehen und es gekauft,es ist soo lieb und ich bereue es natürlich nicht!
    dann ein paar monate später war ich in einer anderen zoohandlung und hab ein kleiens rosetten weibchen gesehen,was ich eine woche später geholt habe das bereue ich ebenfalls nicht :wavey:

    aber komplett unüberlegt war es nicht-ich würde sagen eher spontan :nut:
    aber danach habe ich nurnoch tiere aus notstationen genommen :top:
     
  5. #4 bastelmama, 04.04.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Was meinst Du mit unüberlegt? Ich habe schon durchaus Tiere ungeplant gekauft, weil die Haltung nicht die beste war und es die Tiere bei mir dann besser hatten. Aber bereut? Nein, nie!
     
  6. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Unüberlegt eigentlich nie, wenn ich z.B. in einer Zoohandlung DAS Meeri gesehen hab, was unbedingt mit musste, hab ich ja in dem Moment überlegt, ob ich das machen soll. Aber geplant war es dann wohl nicht :nuts:

    Bereut habe ich sowieso keinen Kauf bisher, lediglich eine Notübernahme (Meeri aus lebenslanger Einzelhaltung von einem Kollegen übernommen, Schwein hat einer meiner Süßen übelst ins Auge gebissen, endete mit OP usw., andere SChwein gleich weitervermittelt, hätte ihren Anblick nicht mehr ertragen).
     
  7. #6 Nishiko, 05.04.2008
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Naja so halb... wollte mir anfang diesen Jahres Meeris holen, nachdem ich jahrelang keine hatte. Nach dem Besuch im Tierheim zum schauen (LOL) wars dann zwei Wochen früher soweit - abe die Planung bestand schon!

    Mit den zwei frühen Meeris sind wir dann schnell zum De**er und haben Zubehör gekauft ^^
     
  8. #7 Mama Anja, 05.04.2008
    Mama Anja

    Mama Anja Guest

    Nein, alle meine Schweinis sind gewollt.
     
  9. #8 lebkuchenpaul, 05.04.2008
    lebkuchenpaul

    lebkuchenpaul Guest

    Ich entscheide immer spontan mit einem fragendem Blick zu meinem Freund!

    Er hat sich noch nie beschwert........ :love:


    Gruß
     
  10. #9 Rosalie, 05.04.2008
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Unüberlegt gekauft hab ich nie, aber einen Kauf bereut hab ich schon mal. Allerdings nicht wegen der Schweine.
     
  11. meXX

    meXX Guest

    ich hab bisher auch keins unüberlegt gekauft, aber meinen ersten kauf bereue ich schon irgendwie, weil ich damals noch nicht von notstationen wusste und deswegen in ne zootierhandlung (allerdings eine sehr gute, zoozajac in duisburg) gegangen bin.

    hätte im nachhinein lieber zwei nottieren ein neues zu hause gegeben.
    aber ich hab die beiden mädels ja trotzdem lieb :rolleyes:
     
  12. Pat

    Pat Guest

    Hallo kampfmaus,

    glaube, da wird dir fast jeder mit "nein" antworten.
    Denn wir lieben hier ja alle unsere Schweinchen :rolleyes:...

    Ich habe in einer Zoohandlung schon mal einen Kümmerling mitgenommen. Dem Verkäufer gesagt "Die soll es sein, bitte packen Sie sie mir ein.", obwohl ich kein Geld dabei hatte (dafür aber meine Hausbank auf der gegenüber liegenden Straßenseite :p)
    Zählt das als "unüberlegter Kauf"?

    Im Allgemeinen finde ich es nicht gut, Tiere aus der Zoohandlung mitzunehmen, weil man die *schlechten* (kenne aber auch vorbildliche) Läden mit diesen Käufen unterstützt und so einen freien Platz für das nächste (bald?) kranke oder trächtige Tier schafft.

    Aber wenn man direkt vor dem Schweinchen steht - ich versuche, dieser Situation so gut es geht auszuweichen - und es nicht mitnimmt, verfolgt es einen im wachen Zustand wie im Schlaf.

    So gab es in meiner Meerschweinchen-Vergangenheit drei Zoohandlungskäufe, die ich nicht bereue. Nur die Option Zoogeschäft als Anbieter unglücklich gewählt finde. Alle drei Tiere, in drei verschiedenen Zoohandlungen gekauft, habe ich bewusst oder unterbewusst wissend (schwer)krank erworben.

    Tierarztbesuche, -rechnungen und die Gefahr der Ansteckung für die Stammtiere (ja, es gibt die Möglichkeit der Quarantäne - 100-%-ig sicher ist die aber auch nicht) stellen einfach keinen unbeschwerten Einstieg oder Intensivierung der schon vorhandenen Meerschweinchenhaltung dar...

    Alles Liebe :wavey:
    Pat
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Schweinchenfan, 16.04.2008
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    5.003
    Zustimmungen:
    2.120
    Unüberlegt würde ich es nicht nennen - eher spontan.
    Bisher war immer noch irgendwie ein Plätzchen frei für ein "Verliebtschweinchen" od. letztens Notschwein Donna. Was jetzt mit Neuzugang Maya-Sapna wohl vorbei ist - bei meinen acht Schweinchen hab ich mir die Grenze gesetzt.
    Bereut habe ich bisher aber keinen Kauf od. Übernahme.
     
  15. Ina68

    Ina68 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    279
    Vor 8 Jahren habe ich ein schwangeres Teddy-Mädel bei D****r gekauft.
    Sie war selber noch ein halbes Baby. Sie starb vergangenen Dezember, ihre Tochter 4 Wochen vor ihr und ich kann es heute noch nicht glauben, daß sie nicht mehr da ist/sind :runzl:

    LG
    Ina
     
Thema:

Unüberlegten Meerikauf?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden