Unterernährt, was tun???

Diskutiere Unterernährt, was tun??? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Fories, ich habe hier ein Meerimädel aus einen Notfall was grade mal 495g wiegt. Als ich sie heute Morgen geholt habe, habe ich...

  1. Emi

    Emi Guest

    Hallo liebe Fories,

    ich habe hier ein Meerimädel aus einen Notfall was grade mal 495g wiegt.
    Als ich sie heute Morgen geholt habe, habe ich gleich Kraftfutter (TroFu) gekauft.
    Geschälte Sonnenblumenkerne, Haferflocken und Erbsenflocken habe ich eh immer da. Möhre liegt im Käfig UNBERÜHRT

    Das Problem ist dass sie nicht selbstständig Fressen mag.
    Auch das Päppelfutter nimmt sie nur sehr schwer.
    Im Moment habe ich sie bei mir im Pulli eingerollt auf dem Schoss liegen.
    Sie fühlt sich auch ein wenig kalt an deshalb denke ich das jetzt wärme gut für sie ist.

    Ich möchte aufjedenfall versuchen das sie selbstständig frisst aber wie?????
    Sie ist so eine süße Maus man muss ihr doch helfen können.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerlibraut, 01.11.2005
    Meerlibraut

    Meerlibraut Guest

    Also ich würde zum TA.Ansonsten päppeln bis der Arzt kommt.Leg das Meerli auf ein Wärmekissen wenn es unterkühlt ist.Gute Besserung.
     
  4. #3 *Jessi*, 01.11.2005
    *Jessi*

    *Jessi* Guest

    Hi!

    Kann dir auch nur den Tip geben zum TA zu gehen. Eine starke Gewichtsabnahme is bei Schweinchen echt nich auf die leichte Schulter zu nehmen. Bei meinem letzten kranken Schweinchen hat der TA einen Appetitanreger gespritzt und siehe da nach nur einem Tag hat es schon wieder angefangen selbst zu fressen. Das hat es dem Schweinchen und mir um einiges erleichtert.

    Wenn du kein Wärmekissen hast oder so, kannst du auch einfach nen Putzhandschuh mit warmen Wasser füllen. Das geht auch sehr gut...

    Wünsche deinem Schweinchen auf jeden Fall "Gute Besserung" und drück dir die Daumen das es schnell wieder gesund wird :winke:

    Liebe Grüße
    Jessi und die Schweinchen
     
  5. #4 Eva Hennenberger, 02.11.2005
    Eva Hennenberger

    Eva Hennenberger Guest

    Hi Gabi,

    ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen.
    Ich hatte nur einmal, das ein Meerli kalt war. Allerdings war es auch zyanotisch.
    (Blutarmut). Die Nase und die Augenränder waren statt rosa, weis.
    Wobei die eigentlich nur von einer Verletzung kommen kann.
    Unser Schweinchen hatte auch geblutet.

    Liebe Grüße
    Eva
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterernährt, was tun???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden