Unsicher, wie lange es noch dauert

Diskutiere Unsicher, wie lange es noch dauert im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich hätte da mal wieder eine Frage ^^. Und zwar ist mein weibliches Schweinchen schwanger und ich habe keine Vorstellung, wann sie werfen...

  1. #1 Miss Sophie, 19.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Hallo, ich hätte da mal wieder eine Frage ^^.
    Und zwar ist mein weibliches Schweinchen schwanger und ich habe keine Vorstellung, wann sie werfen wird. Ich habe mich schon erkundigt, wie lange so eine Schwangerschaft dauert und mir ausgerechnet, dass es jetzt eigentlich soweit sein müsste, denn ich habe meine beiden Lieben seit Anfang des Jahres. Ich weiß auch, dass die Weibchen alle 14 Tage brünstig sind.

    Da aber nun geburtstechnisch nichts passiert, wollte ich mal wissen, wie lange das eigentlich dauert, wenn zwei sich wildfremde Tiere in einen Käfig gesetzt werden, bis sie sich bespringen. Brauchen die erst ein paar Wochen Zeit, um sich zu beschnuppern oder paaren die sich sofort?
    Oder kann es auch sein, dass eine Schwangerschaft länger als normal dauert?

    Ich weiß, ich könnte auch zum Tierarzt gehen und das untersuchen lassen. Aber im Moment habe ich nicht die finanziellen Mittel dafür.

    Würd mich freuen, wenn jemand dazu eine Aussage treffen könnte.

    Grüßchen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    Ich möchte erstmal ganz vorsichtig fragen, wie es zu der Trächtigkeit gekommen ist? So wie es sich anhört, hast Du das willentlich gemacht und nicht versehentlich?

    Wenn das so ist, warum hast Du Dich dann vorher nicht informiert?

    LG, nati
     
  4. #3 wutzenwunder, 19.03.2009
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    das macht gar nix, wenn die sich nicht kenne, wenn sie brünstig ist, bespringt er sie sofort.

    ABER...haben die tiere eine abstammung und kannst du eine schimmel oder dalamatiner verpaarung ausschließen? und hast du den bock vom mädel getrennt? denn sonst deckt er sie sofort nach.

    noch was.... du solltest immer 100-200 euro in resevere haben falls du den ta mal brauchst. was wenn du einen kaiserschnitt brauchst? der kann gut und gern schon mal 300 euro kosten.

    generell kann man sagen, das sobald die fuge offen ist, die geburt kurz bevor steht. auch der bauch senkt sich und sie hocken viel (tun meine zumindest)

    die wutzen werden vermutlich in der nacht zur welt kommen, wenn du gar nix davon mitbekommst.... :D

    lg wutz
     
  5. #4 Amy Rose, 19.03.2009
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Und ich würde gerne noch anmerken. Wenn man kein Geld hat warum Vermehrt man dan.

    Nur mal so, haste von beiden nen Abstammungsnachweis?

    Weißt du was da passieren kann?

    Die Babys Könnten tot sein u. in Mamas Bauch verwesen und das Muttertier stirbt dann daran.
    Die Babys könnten tot zur Welt kommen, nur als blutiger Klumpen, halb entwickelt, missgebildet usw.

    Bevor man etwas tut sollte man sich infomieren.

    Schade das VIELE Meerschweinchen nur als dumme Gebärtmaschienen sehen Miss Sophie. :heul:

    So:
    Meerschweinchen tragen in der Regel 68-70 Tage
    Sie werden in einem Rythmus von 14-18 Tagen brünstig, der Bock deckt sie dann.
    Meerschwrinchen zeigen keine Auffälligkeiten, erst gegenm ende der Schwangerschaft werden sie deutlich Dicker.

    Man sollte Beachten:

    Nicht stressen
    Nicht zu oft hochnehmen
    und da du ein Laie bist: NICHT am Bauch rumdrücken :argum:
    Keine Rote Beete u. Keine Petersillie (wehenfördernd)

    und bitte GELD SPAREN
     
  6. #5 Miss Sophie, 19.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Danke erstmal für die Antworten.
    Die Trächtigkeit war nicht geplant, da mir beide als Böckchen verkauft wurden. Ich habe das alles selbst erst vor einigen Wochen bemerkt, als ich sah, dass nur ein Schweinchen zunimmt.....
    Habe auch das Böckchen schon kastrieren lassen und sie stehen nun in zwei separaten Käfigen nebeneinander.
    Dass ich keine Geldreserve habe, ärgert mich selbst auch, aber ich kann es jetzt nun mal leider nicht ändern. :(
    Eine Schimmel- oder Dalmatinerpaarung ist ausgeschlossen.

    PS.: Es wäre nett, wenn man erstmal die Antwort abwartet, bevor man Unterstellungen macht. Wenn ich kein Geld habe, lege ich mir bestimmt nicht mit Absicht eine "Gebärmaschine" zu. So doof bin ich nun auch wieder nicht.
     
  7. #6 wutzenwunder, 19.03.2009
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    wieso kannst du schimmel und dalmatiner ausschließen? hast du stammbäume, bzw. kennst du die vorfahren bis in die mindeste 4 generation davor?

    lg wutz
     
  8. #7 Miss Sophie, 19.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Sorry, ich hab mich oben verschrieben, es ist nicht ausgeschlossen. Ich kenne die Stammbäume der Beiden nicht und werde mich nochmal darüber informieren müssen.
     
  9. #8 wutzenwunder, 19.03.2009
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    ist jetz auch egal, weil schwanger is dein schweindi ja schon :verlegen:

    schau, dass sie jetz so wenig stress als möglich hat, nicht heraus heben, außer es is dringend notwendig.

    wie gesagt, vermutlich kommen die kleinen in der nacht, und du hast am morgen eine putzmuntere schweinische familie da sitzen :p

    lg wutz
     
  10. #9 Miss Sophie, 19.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Bezüglich der Geldreserve gelobe ich auf jeden Fall Besserung und werde baldmöglichst den TA aufsuchen.

    Danke nochmals. Ich werde mein Bestes geben, damit die kleine Mutti alles gut übersteht. :-)
     
  11. #10 wutzenwunder, 19.03.2009
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    wird sicher gut gehen, hier sind alle pfoten und daumen gedrückt !

    ich freu mich schon auf bilder :D

    lg wutz
     
  12. #11 Amy Rose, 19.03.2009
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Ja, in dem Fall entschuldige ich mich natürlich. War ein wenig von dem anderen beitrag unter deinem Aufgeheizt.

    Ich drück Däumchen
     
  13. Tina12

    Tina12 Guest

    warum setzt du deinen frisch-kastraten nicht zu deinem weibchen? schwanger ist sie eh schon ;) dann ist auch keiner alleine, denn kontakt durch das gitter ist nicht so dolle.
     
  14. Izzi87

    Izzi87 Guest

    Mamis mögen gesellschaft auch von papi!

    Da kann ich nur zu stimmen schwanger ist sie eh schon und wenn er kastriert worden ist kann ja eh nix mehr passiern!!!
    Deine schweini Dame wird die Gesellschaft in der schwangerschaft genauao mögen wie sonst auch vielleicht sogar noch mehr ....soweit ich weiss auch wenn ich selbst noch nicht gezüchtet habe können Väter auch ruhig bei der Geburt dabei sein warum auch net wer mag schon gern allein sein...

    Also lieber schnell wieder zusammen setzen !!!:top:

    ;) Drücke dir und dem werdenen Eltern die Daumen dass alles gut geht!!

    Ganz liebe Grüße I$A
     
  15. #14 wutzenwunder, 20.03.2009
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    nur beim kastrat achtung! er sollte eine frist von 6 wochen absitzen, denn sonst kann er trotzdem eventuell nach der geburt die mama wieder nachdecken.

    also lieber mal die 6 wochen abwarten, sonst hast du zum schluss eine zweite geburt ins haus stehen :verlegen:

    lg wutz
     
  16. #15 Miss Sophie, 20.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Er ist erst seit etwa 2,5 Wochen "unscharf" und ich möchte das Risiko lieber nicht eingehen. Falls die Babies dann doch mal kommen sollten, wenn ich nicht da bin, könnte er ja sofort nachdecken. Deswegen lasse ich sie lieber getrennt.
    Aber da die Käfige direkt nebeneinander stehen, können sie sich wenigstens unterhalten und haben sich einigermaßen in Sicht- und Riechweite ;)
     
  17. #16 wutzenwunder, 21.03.2009
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    unscharf... :D:D:D das muss ich mir merken... ich hab jetz echt lachen müssen....

    ja, fürs erste geht es. du wirst ja sehen, was dir deine mama ins nest legt. möchtest du die jungen behalten? wenn buben dabei sind, kannst du sie ja zum papa dazu tun und die mädels bei der mama lassen.

    die jungen wilden können ab ca. 250-300 gr. decken, also auch da ein auge drauf haben.

    wir hibbeln mit...ggg...

    lg wutz
     
  18. #17 Miss Sophie, 23.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Behalten können werde ich sie wohl nicht. Dafür ist zu wenig Platz und Zeit da. Die Kleinen bleiben 3-4 Wochen und werden dann abgegeben, wenn sie paarungsfähig werden.
     
  19. #18 Amy Rose, 23.03.2009
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Ok.

    Das ist seeeehr vernünftig.

    Nur Vermittel sie dann bitte nicht in Einzelhaltung oder zu einem Kaninchen.

    Zu einem älteren Böckchen kannste sie mit 4 Wochen u. 250-300g vermitteln. Und allein also 2 Jungtiere sollten vorher noch so 2-3 Wochen bei einem erfahrenem Bock bleiben um das Sozialverhalten zu lernen. :wavey:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Miss Sophie, 23.03.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Dann werd ich die Geschlechter diesmal auf jeden Fall vom TA bestimmen lassen. Nicht, dass nochmal so eine Überraschungsschwangerschaft auftritt. Und in Einzelhaltung gebe ich sie definitiv nicht, den Gedanken könnte ich nicht ertragen.....

    Vielen Dank auf jeden Fall für die Tips. Ich hoffe, es geht alles gut und freu mich auf kleine Schweinis :)
     
  22. #20 Miss Sophie, 07.04.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Nachtrag: Als ich gestern nach Hause kam, hatte ich drei neue Familienmitglieder. :)
    Die Mutti hat's klammheimlich und ganz tapfer abgewickelt, alle kleinen sind offensichtlich wohlauf und total süß! :D
    Wollte das nur mal mitgeteilt haben und nochmal allen danken, die quasi mitgefiebert haben. Ich lasse die kleine Familie erstmal noch 1-2 Tage in Ruhe und werde dann bei der nächsten Käfigreinigung ein paar Fotos von den kleinen Pelzgesichtern machen.
     
Thema:

Unsicher, wie lange es noch dauert

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden