Unsicher bei der Fütterung

Diskutiere Unsicher bei der Fütterung im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Habe zwei Junge Meerschwein-Damen und hätte mal eine Frage zur Fütterung. Ich lese hier sehr viel und auch auf anderen Seiten (z.B. Die...

  1. #1 Unregistriert, 28.11.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo!

    Habe zwei Junge Meerschwein-Damen und hätte mal eine Frage zur Fütterung. Ich lese hier sehr viel und auch auf anderen Seiten (z.B. Die Brain) und werde dabei aber immer unsicherer was gut für die Schweinis ist, da man immer wieder verschiedene Meinungen zu den diversen Gemüsesorten liest.

    Also ich füttere jetzt im Winter 3 x täglich Gurke, Paprika, Fenchel, Zucchini, Eisbergsalat, Tomaten, Stangensellerie, Karotten und ab und zu Kräuter (Basilikum, Petersilie, Dill, Oregano, Zitronenmelisse) Immer so ein Stück pro Schwein und Gemüsesorte. Nicht immer alles auf einmal aber so 4 verschiedene Sorten sind es schon bei jeder Fütterung. Ist das gut so oder sollte ich was weglassen bzw. dazugeben? Vertragen tun sie bis jetzt alles.

    Noch eine Frage zum Sommerfutter: Viele schreiben immer sie füttern "Wiese" aber was ist damit genau gemeint? Was pflückt ihr da genau ab? Man muss ja sicher aufpassen dass man nichts giftiges erwischt oder? Da ich meine Meeris erst seit September habe und sie noch jung sind (ca. 5 Mon.) habe ich ihnen bis jetzt noch gar keine Wiese gegeben nur ein paar mal Löwenzahn aber nur ein Stückchen. Bitte um Tipps was sich im Sommer gut zum Füttern eignet.
    Danke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Pinker Wombat

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    297
    Was ich dazu erstmal sagen kann ist, dass ich nicht 3x täglich Gurke geben würde, es sei denn, du gibst nur wenig davon mit einer Portion. Die Mischung an sich würde ich persönlich so absegnen. Zusätzlich käme vielleicht auch noch Fenchel in Frage, den mögen meine auch ganz gerne :fg:

    Hier im Schweinestall gibt es 3x täglich ein wenig Frisches. Dabei wird drauf geachtet, dass die Tiere ein wenig Abwechslung haben (also morgens z.B. Gurke, später Paprika und dann Fenchel). Aber wie gesagt, da hat jeder so seinen Geschmack und seine Vorlieben.

    Mal sehen, was andere noch sagen (auch zum Thema "Wiese", da füttere ich nur Gras und Löwenzahn).
     
Thema:

Unsicher bei der Fütterung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden