Unsere Meeries sind krank

Diskutiere Unsere Meeries sind krank im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Wir haben zurzeit drei Meerschweinchen (ein Böckchen und zwei Mädels) und die sind mehr oder weniger alle zur selben Zeit krank geworden....

  1. #1 PekVikMoCho4, 22.08.2019
    PekVikMoCho4

    PekVikMoCho4 Guest

    Hallo!
    Wir haben zurzeit drei Meerschweinchen (ein Böckchen und zwei Mädels) und die sind mehr oder weniger alle zur selben Zeit krank geworden. Sie fressen nur noch wenig bis gar nicht, sitzen nur (zusammengekrümmt) im Häuschen und bewegen sich kaum und wie sie laufen sieht ziemlich Merkwürdig aus. Es scheint, als könnten Sie ihren Körper nicht ganz koordinieren, sie stolpern und ziehen ihre Hinterbeinchen beim gehen manchmal nach. Eins war ein bisschen früher als die anderen beiden krank und ist schon so gut wie gesund. Allen dreien haben wie Heilnahrung (alleinfuttermittel) zum Aufpäppeln Gegeben. (OX BOW, CRITICAL CARE) Und bei der ersten hat es auch ganz gut geholfen. Da wir so gut wie keine Erfahrungen mit kranken Meeries hatten, wissen wir nicht, was unsere kleinen Racker haben und wie man ihnen am besten hilft. Wir hoffen, auch bei den anderen beiden verschwindet die Krankheit wieder. Vielleicht kann uns ja jemand Auskunft geben?

    Also: Weiß vielleicht jemand, was die Meerschweinchen haben und wie man ihnen am besten helfen kann? Das wär ganz lieb
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternchenstaub, 23.08.2019
    Sternchenstaub

    Sternchenstaub Schweinchen-Senior
    Moderator

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    455
    Wart ihr schon beim Tierarzt? Hier sind zwar einige die sich richtig gut auskennen, aber niemand kann die Arbeit eines Tierarzt übernehmen. Vor allem nicht wenn derjenige dass Tier nicht gesehen hat.
     
    Heidi*, HanniNanni, Meerline und 4 anderen gefällt das.
  4. #3 gummibärchen, 23.08.2019
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich kann euch auch nur dringend ans Herz legen, mit den Tieren zum TA zu gehen, da die geschilderten Symptome zu sehr vielen verschiedenen Krankheiten passen können und sowas immer in die Hand eines guten, meerschweinchenkindigen TA gehört.
     
    HanniNanni, Helga, Schokofuchs und 2 anderen gefällt das.
  5. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    430
    Der unkoordinierte Gang kann auf Kreislaufbeschwerden hindeuten.Auch ich sage AB ZUM TIERARZT
     
    Heidi*, HanniNanni, heidi und 2 anderen gefällt das.
  6. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Zusammengekrümmt ist schon mal ganz schlecht.

    Der Post ist von Donnerstag - ward' ihr mittlerweile beim Tierarzt? LG
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ahrifuchs, 25.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    1.843
    Ab zum meerikompetenten Tierarzt!! Ganz schnell.

    Ich hatte Ende Mai bei mir sowas ganz ähnliches. War wohl eine Virusinfektion. Hier hat es sehr gut geholfen, den Tieren täglich hochdosiertes Vitamin C zu geben, ich habe diesen Saft genommen, jeden Tag ruhig 0,5ml ins Mäulchen:

    Wäre nicht früh genug reagiert worden, hätte ich wohl mindestens ein Tier verloren.

    https://www.amazon.de/Quiko-Combex-...vitacombex+na&qid=1566749405&s=gateway&sr=8-1

    Insbesondere das Lähmen der Hinterbeine kann auch ein Vit. C Mangel sein, dieser kann auch kleine Blutungen in der Muskulat auslösen, was zu großen Schmerzen führt. Würde ich auf jeden Fall ergänzend dazu geben. Interessant wäre auch zu wissen, ob Fieber vorliegt. Das Messen aber lieber einen Tierarzt machen lassen, wenn man selber noch keine Erfahrung darin hat.
     
  9. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    wenn dann gerne Immustim N geben lassen.. beim Tierarzt.
     
Thema:

Unsere Meeries sind krank

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden