Unser kleiner frisst nichts - dringend !!

Diskutiere Unser kleiner frisst nichts - dringend !! im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo !!! unser jüngstes will überhaupt nichts mehr fressen ! er ist schon runter auf 730 gramm, tendenz weiter fallend !!!! wir sind total...

  1. #1 Nadine_Tim, 24.09.2001
    Nadine_Tim

    Nadine_Tim Guest

    Hallo !!!

    unser jüngstes will überhaupt nichts mehr fressen ! er ist schon runter auf 730 gramm, tendenz weiter fallend !!!! wir sind total verzweifelt und zwangsernähren ihn bereits aber selbst das will er kaum annehmen. wir waren schon bei mehreren tierärzten. die zähne sind ok. luzie hat sich vor einiger zeit an einer vorderen kralle verletzt, d.h. der "zeh" ist etwas geschwollen, aber diese schwellung nimmt unserer meinung nach langsam wieder ab.
    unser tierarzt hat uns vorsorglich gestern (23.9.´01) ein antibiotikum mitgegeben und ihm vitamine gespritzt + cortison.
    ach ja und er sitzt permanent in einer ecke und bewegt sich kaum. er gibt irgendwie ungewöhnliche laute von sich. hören sich an wie ein schweres athmen. manchmal versucht er zu fressen, knackt dabei aber seltsam mit den zähnen.
    wenn man ihn testweise etwas scheucht scheint er auch ganz normal durch den käfig zu rennen, lässt man ihn in ruhe bleibt aber wieder ganz ruhig in seiner ecke sitzen. er ist ca. 1,5 jahre alt und hat noch einen gleichaltrigen gesellen zu (beide meerschweinies sind gleichaltrige weibchen).

    wir sind total verzweifelt und wissen überhaupt nicht was wir tun können. bitten um schnelle hilfe

    danke !!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 24.09.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Nadine!

    Ich bin mir sicher, daß Du noch gute Ratschläge bekommen wirst. Ich möchte Dir keine geben, da dies bei mir Erinnerungen weckt.

    Aber ich möchte Dir empfehlen, dem MS viel Wärme zu geben mit einer Rotlichtlampe. Denn MS bekommen in diesem Fall sehr schnell Untertemperatur und müssen somit warm gehalten werden. So war es zumindest bei meinem MS.

    Ich wünsch Dir alles Gute!
     
  4. #3 clementine, 24.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo! gut hört sich das nicht an...knirschende Zähne könnte auf Schmerzen hindeuten. Versucht er zu fressen und hört dann wieder auf? Wurden die Zähne untersucht? Vielleicht liegt "nur" eine Fehlstellung vor. Das sollte als erstes untersucht werden. Gleich am besten mehrere! Köttel mitnehmen, wenn noch welche gemacht werden und untersuchen lassen. bitte nicht abwimmeln lassen! Ich hab das getan und bereue es immer noch. Ruft lieber vorher bei den TÄ an und fragt, ob so etwas gemacht wird. Wichtig ist auch, daß mehrere Köttel untersucht werden, denn nicht jeder zeigt Krankheitsbilder, z. B. Kozydien.
    Hat er vielleicht einfach "nur" Blähungen, also ist sein Bauch hart und geschwollen?
    Das schlimmste könnte wohl die Entzündung der Kiefermuskulatur sein. Ich hab leider mal gehört, daß das vermehrt im Alter von 2 Jahren auftritt.
    ich weiß, das klingt alles nicht gut, ich wünschte auch ich könnte sagen, macht Euch keine Sorgen.
    Aber das wären erstmal so die Dinge, die mir leider einfallen.
    Ich hoffe nur das Allerbeste für Euren Spatz!
    liebe Grüße Chris
     
  5. #4 Nadine_Tim, 24.09.2001
    Nadine_Tim

    Nadine_Tim Guest

    Danke erstmal für die schnelle Hilfe,

    gerade haben wir die kleinen laufen. der kleine scheint wenigstens etwas spass zu haben. läuft auch ein wenig rum. er läßt sich von egon motivieren. mensch, ist das alles mist. könnte es eine schlucklähmung sein? was ist das genau? wir haben eigentlich die zähne untersuchen lassen, aber es wurde nichts festgestellt. er riecht faulig aus dem mäulchen, deswegen hatte der eine TA den verdacht auch schlucklähmung. kann man da dann was machen wenn dem so ist (was wir nicht hoffen)

    nochwas: wie oft muss man den kleinen am tag zwangsernähren und wenn er das überhaupt nicht will troztdem rein damit ??`

    nochmal danke
    tim und nadine
     
  6. #5 Simone Kl, 24.09.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Nadine!

    Bei Schlucklähmung kann man leider nichts mehr machen, so hart das auch klingen mag.
    Ich möchte Euch auf alle Fälle nicht den Mut nehmen.

    Ich mußte mein MS auch zwangsernähren. Ihr müßt alle 2 bis 3 Stunden füttern, so viel wie er nimmt. Auch nachts, wenn er nicht von selbst frißt.
    Mein MS hat zum Schluß nichts mehr genommen und ich hatte Mühe, daß er wenigstens noch ein bißchen nimmt. Allerdings war er schon 6 Jahre alt. Leider mußte er dann eingeschläfert werden.

    Haltet ihn auf alle Fälle warm und immer mal ein paar Stunden unter Rotlicht setzen.

    Ich drücke Euch die Daumen!
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Duke

    Duke Guest

    Zwangsernärung...

    Hallo Nadine!

    Also Dein Meerschwein hat die gleichen Symtome wie meins. Und Willy (mein krankes) macht das jetzt schon seit Ende Juli durch.
    Lies doch mal meinen Forenbeitrag (steht ziemlich weit oben - von Duke).

    Aber zur Zwangsernährung:
    Willy wiegt jetzt ca. 820g. Ich gebe ihm im Abstand von 60 Minuten jeweils 3ml Babybrei mit anderen Zutaten und 3ml Diätaufbaunahrung.
    Damit bekomme ich ihn ca. 20g nach oben über den Tag. Aber die verliert er in der Nacht wieder.

    Also wenn Du Zwangsernähren musst dann mindestens 60ml pro Tag sonst nimmt Deiner weiter ab.
    Solang er nichts isst hast Du nur die Wahl zwischen abnehmen und Zwangsernähren! Aber wenn er unter 600g fällt hätte ich angst das er zu schwach wird um überhaupt wieder zu essen...

    Ja, ich weiß auch nicht so recht was ich noch machen soll. Aber aufgeben kann ich ihn nicht!

    Gruß Duke

    PS: Willy hat sich am Anfang auch gewehrt gegen den Brei - hat sich jetzt aber daran gewöhnt und lässt es über sich ergehen.
     
  9. #7 clementine, 24.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hi! laß ihn bitte so schnell wie möglich röntgen, ob's nicht doch ne Kieferentzündung ist. Das verursacht nämlich Schmerzen und dann macht die Zwangsfütterung nicht grad Spaß...
    Bitte, ich möchte Dir nicht unnötig Sorgen machen, aber ich hatte so was auch schon und wünschte, ich hätte das damals alles mal gemacht.
    liebe grüße Chris
     
Thema:

Unser kleiner frisst nichts - dringend !!

Die Seite wird geladen...

Unser kleiner frisst nichts - dringend !! - Ähnliche Themen

  1. Santo mein kleiner Schatz

    Santo mein kleiner Schatz: [IMG] heute mußte ich dich gehen lassen:wein: Du bist am 31.07.2015 hier bei Esmeralda und Ronja eingezogen und hast die Herzen der Mädels im...
  2. Dringend suche Raunheim -> Köln

    Dringend suche Raunheim -> Köln: Vorschau Hallo, ich suche schnellstmögliche eine MFG für zwei Schweinchen von Raunheim (nähe Rüsselsheim) nach Köln. Ich freue mich über jegliche...
  3. Mein kleines Krümel 02.2010 - 21.02.2018

    Mein kleines Krümel 02.2010 - 21.02.2018: Mein kleines Krümel Februar 2010 – 21.02.2018 (ca.16:30) Man sagt man soll nicht weinen. Doch hab ich es getan. Man sagt es war besser so,...
  4. kleine Auseinandersetzung

    kleine Auseinandersetzung: Hallo alle miteinander, bräuchte heute ein paar Tipps bezüglich meiner beiden Böckchen. Nachdem mein Enzo (ca.5Jahre unkastriert) seinen ebenso...
  5. Unser Zwerg frißt das fell der anderen

    Unser Zwerg frißt das fell der anderen: Unser Neuzugang frißt den beiden anderen das fell ab.heu und frischfutter ist immer reichlich da. Habe schon einige Schweine gehabt aber ein...