ungiftige Kletterpflanze?

Diskutiere ungiftige Kletterpflanze? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wollte mein Außengehege ein bisschen "zuwuchern" lassen. Efeu ist sicherlich giftig oder? Wie siehts auch mit einer Clematis? Her mit den...

  1. #1 whatever, 08.10.2006
    whatever

    whatever Guest

    Wollte mein Außengehege ein bisschen "zuwuchern" lassen. Efeu ist sicherlich giftig oder?
    Wie siehts auch mit einer Clematis?

    Her mit den Vorschlägen (:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yvonne01, 08.10.2006
    Yvonne01

    Yvonne01 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    2
    also Efeu ist giftig.. ;o)
    aber is ne supi idee.....
    würde mich auch interessieren ob es da auch was für innenhaltung gibt... ;o)
     
  4. #3 whatever, 08.10.2006
    whatever

    whatever Guest

    Wie willste das den Innen handhaben?
    Bei mir wars so gemeint, dass sich die Pflanze von außen am Kitter hochrankt
     
  5. #4 Yvonne01, 08.10.2006
    Yvonne01

    Yvonne01 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    2
    na ich mach mir einen EB so ne art schrankwand und da will ich das an den seiten und pfosten runter ranken lassen....
    oben auf dem schrank stehen die töpflis... ;o)

    natürlich wird das so angebracht das es nicht in den EB reinhängt.. aber nur für den fall das sie mal was erwischen sollte es halt nicht giftig sein
     
  6. #5 Meerli75, 08.10.2006
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Grünlilie ist soweit mir bekannt nicht giftig und wächst wie die Hölle,wuchert nach oben und rankt...Bei guter Pflege kannst du auch mit Blüten in weiss rechnen und Ableger gibt es auch immer wieder...
     
  7. #6 whatever, 08.10.2006
    whatever

    whatever Guest

    noch mehr ideen?
     
  8. Mopsi

    Mopsi Guest

    Vielleicht Weinrebe (Weintrauben) rangt auch schön. Aber ich denk mal wenn auch fressbar ist wirds auch nie bis zu Weintraube kommen :fg:
     
  9. #8 Tasha_01, 08.10.2006
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.611
    Zustimmungen:
    892
    Sehr gute Kletter- und Rankpflanze die ungiftig ist: Efeutute :D

    Ist entgegen des Namens kein Efeu, daher auch kein größeres Problem wenn die Meeris mal ein Blatt erwischen. Unser Chamäleon hat so Ding mal erfolgreich bis auf die Grundmauern niedergefressen :ohnmacht:
     
  10. #9 Manu911, 08.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    692
    Ganz schnell Einspruch erheben muss bezüglich Efeutute

    Die Efeutute wirkt giftig auf Hunde und Katzen, Nager, wie Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und auf Vögel. Die Symptome einer Vergiftung sind Speichelfluß, Erbrechen und Durchfall sowie Schluckbeschwerden.
    Nachzulesen auf www.botanikus.de

    Aber diese Seite hier bei www.botanikus.de ist klasse, einfach draufklicken *g* da steht was für Nagetiere wie Meeris giftig ist.

    Da steht zwar dass Knoblauch und Kohl, Bohnen usw. als verträglich gelten aber das ist halt nur in Bezug auf die Giftigkeit und nicht auf Blähungen und Co. Denke ich werde die dennoch mal anschreiben
     
  11. #10 zwergenfrau, 08.10.2006
    zwergenfrau

    zwergenfrau Guest

    Hi!

    Hört sich hier aber nicht gerade ungefährlich an....


    Uuuuups....zu langsam :nuts:
     
  12. Gabi

    Gabi Guest

    Toll und eindeutig ungiftig sind:

    Weinrebe
    Schlingknöterich
    Kapuzinerkresse


    Gruss
    Gabi
     
  13. #12 whatever, 08.10.2006
    whatever

    whatever Guest

    Hui die Seite Botanikus ist toll, danke dafür

    Hab mir jetzt mal 3 Kletterplatzen rausgesucht, zu denen stand bei Botanikus nichts weiter, aber vielleicht kann mir jemand noch etwas dazu erzählen

    1. Strahlengriff
    [​IMG]

    2. Jungfernrebe
    [​IMG]

    3. Winterjasmin
    [​IMG]
     
  14. #13 Tasha_01, 08.10.2006
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.611
    Zustimmungen:
    892
    Hmm, also bisher kenne ich die Efeutute nur als mindergiftig.

    Kann sein das es bei Reptilien wieder was anderes ist, denn unser Chamäleon hat eine ganz große dieser Pflanzen vernichtet. Bis auf ein paar Stengelchen ist nix mehr übrig geblieben. Das haben wir dann auch dem Müll zugeführt ....

    Es gab auch schon Meeris die davon gefuttert haben ohne Sympthome zu zeigen, liegt da wohl auch an der Menge wieviel die Tiere abkriegen.
     
  15. Maike

    Maike Staubwedelsüchtige

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns ranken Clematis, aber so, dass die Schweinchen nicht die Pflanzen annagen können, sonst hält sich das Zeug ja nicht lange.
    [​IMG]
    Unten also schweinesicher mit Kükendraht/Holz gesichert. Schön an Clematis ist, dass sie gut im Halbschatten gedeiht, wie auf dem Foto zu sehen.
     
  16. #15 whatever, 09.10.2006
    whatever

    whatever Guest

    Clematis ist giftig und meine Schweine würden leider daran kommen
     
  17. #16 MeerieSandra, 09.10.2006
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Hey Super! Das Thema wollte ich auch bald mal anschlagen :top:
    Der Strahlengriff sieht toll aus :heart:
     
  18. #17 Manu911, 09.10.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    692
    So hab dorthin geschrieben wegen ihrem Satz dass man ohne Weiteres Porree, Knoblauch, Schnittlauch, Erbsen und Co verfüttern kann und es berichtigt. Bekam bereits heute eine Mail dass man mir für die Informationen dankt und dies natürlich umgehend berichtigen wird und gerne mit meiner Hilfe etwas zur richtigen Ernährung von Meerschweinchen schreiben würde.
    Vielleicht möchte sich von euch einer die Mühe machen und dies in Bezug auf Mäuse und Hamster noch durchführen was die fressen dürfen in Massen, in Maßen und was sie gar nicht fressen sollten (hier am Besten mit Begründung). Der Herr ist sehr aufgeschlossen und möchte hier jedem die nötige Unterstützung bieten sein Tier artgerecht zu ernähren :nuts:
    Find ich klasse, denke dann sollte man ihm helfen dies auf seiner Seite zu verwirklichen. Ich werd ihm nachher mal alles was ich bezüglich Ernährung von Meeris weiß was hier wichtig sein könnte zusenden.
     
  19. #18 whatever, 09.10.2006
    whatever

    whatever Guest

    Klingt ja super Manu :top:
    Ich werd dann auch noch mal über ne Mail den netten Herrn fragen, ob er mir was zu den betreffenden Pflanzen sagen kann .
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maica

    maica Guest

    Wie wäre es mit "Hopfen"?

    Der ist weder giftig, berankt sehr schnell und wird gerne gefressen und hat beruhigende Eigenschaften, siehe Bier :top:

    Wächst allerdings nur von Frühjahr bis Herbst, im Winter ist er eingezogen, aber mehrjährig und wird dabei immer, übiger :hüpf:
     
  22. #20 Manu911, 10.10.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    692
    Sodele wir sind schon weitergekommen. Der Herr hat seine Angaben auf der Seite jetzt noch verbessert und konkretisiert und wird noch auf ein ausführlicheres Dokument verweisen das natürlich noch ergänzt werden kann. Zusätzlich wird er einen Link zum Meeriforum einfügen :nuts:
     
Thema: ungiftige Kletterpflanze?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winterjasmin kaninchen

    ,
  2. winterjasmin giftig für kaninchen

    ,
  3. Schlingknöterich für Meeris??

    ,
  4. schlingknöterich kaninchen,
  5. winterjasmin giftig katzen,
  6. schlingknöterich giftig Kaninchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden