!!! Unfassbar !!!

Diskutiere !!! Unfassbar !!! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Nun muß ich auch mal Dampf ablassen, da ich aus lauter Wut einen dicken Hals schiebe! :sauwütend :sauwütend :sauwütend Zu Vorgeschichte:...

  1. #1 twokids, 23.04.2008
    twokids

    twokids Guest

    Nun muß ich auch mal Dampf ablassen, da ich aus lauter Wut einen dicken Hals schiebe! :sauwütend :sauwütend :sauwütend
    Zu Vorgeschichte: als kleines Mädel hatte ich schon Meeris und bin nun vor einiger Zeit durch meine Tochter wieder darauf zurückgekommen.
    Ausschlaggebend war auch ein guter Bekannter, der schon seit Jahren alle möglichen Tierchen hat und sich auch rührend um diese kümmert (Aufzucht, Plege etc.). Er hält Meeris im Außengehege und war immer ganz begeistert.
    War auch stets ein guter Berater und ist mit mir zum "Aussuchen" gegangen.

    Gestern dachte ich allerdings, mich trifft der Schlag! :sauwütend
    Unglaublich, wie man sich in einem Menschen so täuschen kann.
    Wir trafen uns und nach einem kurzem "verbalen Tieraustausch" erzählte er mir ganz trocken, daß der seinem Meeri-Mädel "den Kopf umgedreht hat": "Ich hab die abgemurkst!"
    Mir sind schier die Augen rausgefallen!
    Wie? Was? Warum? Häääää?

    Seine "Erklärung" dafür war, daß das Mädel immer an seine Wachteln gegangen sei, die er mit seinen anderen Vögeln in einer (!) Volière hält. Es hätte seinem Vogel angeblich ein Bein abgebissen, und da sei "Schluß mit lustig" gewesen.
    Auf meine Frage, warum er denn das Mädel nicht zu mir gebracht hätte (ich halte einen Kastrat mit drei Damen; ein Meeri ist kürzlich nach einer Kastration gestorben; wir hätten sie also gerne genommen), meinte er nur: "Pfff, ist doch egal! Oder willst Du Deine Schweinchen auch noch tot beißen lassen...?" :schreien:

    Ich war so perplex - ich konnte echt nix mehr sagen und habe dann nach dem letzten Meerischwein gefragt, was er denn nun mit diesen machen wollte. Meinte er nur: "Das liegt schon tot im Stall, muß es nur irgendwann noch rausholen!"

    Sicher, wir leben auf dem Land, da ist man wirklich so manches gewöhnt!
    Aber so was ist das Allerletzte! :sauwütend
    Das kann man doch nicht machen! :sauwütend
    Ich bin so wütend, ich könnte heulen! :sauwütend
    Und das schlimmste ist: er ist sich keinerlei Schuld bewußt. Er findet, er hat total im Recht gehandelt: "Ich kann Dich da nicht verstehen, daß Du jetzt so ein Theater machst......" :sauwütend
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Unfassbar !

    Der kann von Glück sagen,das ich es nicht war der er das gesagt hat !! Das grundlose unsachgemäße töten von Wirbeltieren steht sogar unter Strafe. Da sollte er sich mal im Tierschutzgesetz belesen. Das hat auch nichts damit zu tun ,das man auf dem land lebt und da eine andere Ansicht von Tierhaltung in den köpfen der Leute vor herrscht. Den Kontakt würde ich sofort ab brechen und mal überlegen ,ob er das mit seinen anderen Tieren nicht auch so macht. Nach dem Motto,das Tier hat nicht nach meinem Sinn funktioniert,alsö weg damit. Das ist unterste Schublade und ich könnte nur noch ko.... über solche Menschen !! fragt sich nur ob sie das Wort Mensch überhaupt verdienen.
    Sehr traurige Grüße über so viel Unmenscglichkeit !!
     
  4. #3 Fellkartoffel, 23.04.2008
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Krass, zu soviel Stumpfsinn fällt einem nix mehr ein. Wäre es dem Typen recht, wenn ihm auch jemand den Hals umdreht, wenn er sich nicht "wunschgemäß" verhält??! Und überhaupt, Bein abgebissen, was fürn Schwachsinn! :scream: :mad: :sauwütend

    Arme zwei Schweinchen, jetzt habt ihr es besser als bei so einem Freak, dem euer Leben nichts wert war... :schreien:

    Fassungslose Grüße
     
  5. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    786
    Wie schrecklich.....ich glaube, du könnstest ihn sogar anzeigen....
     
  6. #5 Biensche37, 23.04.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    ZITAT:...ich glaube, du könnstest ihn sogar anzeigen....


    Ja, in der Tat. Er hat eine Straftat begangen. Nach dem Tsch.gesetz kann er bestraft werden. Problem: Er wird alles abstreiten und es wird keine Beweise dafür geben. Fazit: Aussage gegen Aussage.


    bine
     
  7. #6 Piratenlilly, 23.04.2008
    Piratenlilly

    Piratenlilly Guest

    Also ich weiß nicht was ich dazu sagen soll, aber als ich das jetzt gerade gelsen habe, hat aich mir der Magen umgedreht, ich hab mir das (leider) bildlich vorgestellt, wir der das gemacht hat und dabei wird mir echt übel.

    Über Solche aktivitäten bin ich einfach nur fassungslos, wie kann man so etwas denn nur tun?
     
  8. Tina12

    Tina12 Guest

    es ist strafbar, eine anzeige ist also angebracht. man darf nicht einfach so weil 'schluss mit lustig ist' tiere töten und auch noch nicht fachgerecht.
     
  9. Viebi

    Viebi Guest

    Bin auch völlig sprachlos....unglaublich!
    Anzeigen? Ja eigentlich schon. Nur kann man dem was nachweisen. Hat doch niemand mitbekommen.
    Mein Gott, was es für Menschen gibt *kopfschüttel*
     
  10. Tina12

    Tina12 Guest

    auch wenn es vll keine folgen für ihn hat, aber er wird sich vll seinen teil denken, wenn er plötzlich post bekommt.
    verstehst du was ich meine? dass sogar die polizei aufmerksam ist auf ihn, obwohl es in seinen augen doch so eine "balane tat" gewesen ist.
     
  11. #10 twokids, 23.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2008
    twokids

    twokids Guest

    Habe vorhin mal im Tierschutzgesetz nachgelesen und mir wirklich ernsthaft überlegt, ihn anzuzeigen.
    Nur das Problem ist wirklich, daß dann Aussage gegen Aussage steht. Er wird dann wahrscheinlich auch behaupten, daß er so etwas nie gesagt hat und natürlich auch nie gemacht hat (von dem mal abgesehen, daß er als Tierfreund bekannt ist): die Tiere seien halt einfach so gestorben....
    Was ich auch jeden Fall tun werde, ist, ihm erst einmal damit zu konfrontieren und je nach Reaktion versuchen, ihm begreiflich zu machen, daß er ein A....LOCH ist!

    Mich macht es halt so STINKESAUER, daß er nicht einmal gefragt hat, ob wir das noch junge Mädel nehmen (was bei uns echt KEIN Problem gewesen wäre, und das weiß er auch!!!).
    Und mich macht diese Dreistigkeit so fassungslos!

    Eigentlich wollten wir ihn als unsere "Urlaubsbetreuung" anheuern, weil er einfach so gut mit Tieren kann.....

    :dage: :dage: :dage: :dage: :dage: :dage: :dage:
     
  12. #11 Wutzenmama, 23.04.2008
    Wutzenmama

    Wutzenmama Guest

    Da fällt mir jetzt mal echt nix mehr zu ein!
    Andere reißen sich die Beine aus damit die Schweinchen weiter leben und der bringt sie einfach um weil sie sich nicht so verhalten wie er das will.........
    Da könnte ich echt lang in den Saal kotzen *Sorry*, aber es ist doch wahr!
     
  13. Tina12

    Tina12 Guest

    tu doch mal interessiert und frag ihn wie er das gemacht hat und nehme ihn dabei auf.... :nut:
     
  14. Kugel

    Kugel Guest

    Boah! Ich bin geschockt! :sauwütend
    den Hals umdrehen .... :schreien: .... das geht doch nicht. Der hat sie doch nicht mehr alle.


    Vor allem stellt sich mir die Frage: Geht ein Meerie wirklich an Wachteln??? Kann ich mir ehrlich gesagt überhaupt nicht vorstellen.
    Für mich klingt das eher wie eine Ausrede. Vor allem "das andere ist auch schon tot"??? Wieso dass denn? :eek3:
     
  15. Lutzi

    Lutzi Guest

    ich würde ihm das auch sagen, nimm ihn sicherheitshalber auf und sag ihm danach, dass du das gemacht hast und ihn anzeigen wirst, weil das einfach nicht geht.

    Sag ihm du könntest schließlich auch nicht einfach hingehen und ihm den hals umdrehen weil ihm etwas nicht passt.
    Lg Lutzi
     
  16. #15 Biensche37, 24.04.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Das ein Meerschweinchen einer Wachtel ein Bein abgebissen haben soll, ist mehr als unwahrscheinlich. Der Mann sollte mal lieber schauen, ob sein Gehege Ratten - und Mardersicher ist.
    Nun-wenn die Meeris nicht mehr da sind und es passiert in der nächsten Zeit wieder was mit einer Wachtel, dann begreift er hoffentlich auch, das er Unrecht getan hat. Ich hoffe es.
     
  17. #16 kneifzange, 24.04.2008
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Hallo,
    alle Deine Beobachtungen und die Aussagen Deines Bekannten schriftlich festhalten. Protokoll anfertigen. Amts-TA anrufen und beraten lassen und danach eine Anzeige machen.
     
  18. Kugel

    Kugel Guest

    Also das mit dem danach, ist glaub ich, nicht erlaubt. Wenn muss man das wohl vorher sagen. Aber ich bin mir diesbezüglich nicht ganz sicher. Der von Kneifzange vorgeschlagene Weg scheint mir da richtiger zu sein.
     
  19. Lutzi

    Lutzi Guest

    soweit ich weiß, kann sie es aufnehmen, nur würde kein richter es als beweis zulassen...
    aber immerhin hat sie was in der hand...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kugel

    Kugel Guest

    .. mh, oder so :verw:
     
  22. #20 schlappes, 24.04.2008
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    hol dir das tote Meeri, sag du willst es begraben und dann ab damit zum Tierarzt und untersuchen lassen, dann Anzeige !!!
     
Thema:

!!! Unfassbar !!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden