Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

Diskutiere Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; "Hallo, Ich bin Schnitzelchen, zumindest nennt mich die Futterlieferantin so. Zu ihr bin ich übrigens nur durch Zufall gekommen,... ich lief...

  1. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    "Hallo,

    Ich bin Schnitzelchen, zumindest nennt mich die Futterlieferantin so. Zu ihr bin ich übrigens nur durch Zufall gekommen,... ich lief gerade im Schutze einiger Blätterhaufen zum nächsten Gebüsch um mich vor den vielen Autos zu verstecken als meine neue Futterlieferantin mir dann hinterher kam. Sie dachte allerdings im ersten Moment ich wäre eine Ratte, jedoch konnte ich sie schnell davon überzeugen, dass ich ein niedliches Meerschweinchen bin.

    Sie nahm mich mit und badete mich. Dabei hab ich ihr etliche Kratzer zugefügt... wie kommt sie auch darauf, mich nass machen zu wollen? Nur weil ich von allen Seiten dreckig und verkrustet war? Das ist doch wohl kein Grund!

    Jetzt lebe ich mir zwei zotteligen Genossen zusammen. Aber das Holzhaus ist meins... ab und zu dürfen sie zwar mit rein, aber schlafen tu ich da alleine drin.

    Mittlerweile war ich auch schon beim Tierarzt zum Gesundheitscheck. Leider habe ich zwei große kahle Stellen am vorderen Rücken. Sie werden aber besser und jucken nicht mehr so doll.

    Auch habe ich meine Futterlieferantin so dressiert, dass wenn ich laut quikend zu ihr laufe, sie ein Leckerchen herausrückt. Außerdem bringe ich sie immer wieder gerne zum Lachen indem ich über die Brücke hin und her flitze. Es macht wahnsinnig Spaß immer hoch und runter, hoch und runter. Ab und zu oben anhalten und schauen, ob die Futterlieferantin vielleicht neues Futter bringt, und dann gehts weiter :)

    Seit die beiden Genossen dabei sind, erschrecke ich mich auch nicht mehr so häufig und genieße den Freigang im Wohnzimmer, wobei es mir am meisten Spaß macht, Kartons und Absperrmaterial wegzuziehen und dann in die verbotenen Ecken schnell ein Geschäft zu hinterlassen und danach schnell wieder weg zu gehen....


    Viele Grüße
    Euer Schnitzel"
     

    Anhänge:

    gummibärchen, Schweinchenfan, Daisy-Hu und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 01.07.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    12.994
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Schnitzelchen, du bist ja ein ganz, ganz Süßer! :heart:
    Hast wirklich "Schwein" gehabt, so ein tolles 2Bein mit einem schönen Zuhause zu finden.
    Ich wünsche dir ein glückliches, langes Schweinchenleben mit deinen "zotteligen Genossen" und dem dressierten 2Bein!
    :winke:
     
    Yvi gefällt das.
  4. #3 Mottine, 02.07.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Hallo kleiner Schnitzel,
    da haste aber wirklich Glück gehabt.......ich wünsche Dir ganz viele tolle Jahre bei Deiner Futterlieferantin. Auf den Bilder hast Du es ja wirklich gut getroffen und immer dran denken: wenn die anderen auch zottelig sind, Du hast die Haare schön.:D
     
    Yvi gefällt das.
  5. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    „Hallo,
    Ich heiße Rabauke oder Frechdachs…. Der Zweibein ist sich da nicht so sicher…. Ständig wechselt sie die Namen. Vor sechs Wochen bin ich zur Welt gekommen und bin erst seit kurzem bei meinem Zweibein. Dort stelle ich alles gerne auf dem Kopf. Sei es die Futterschale, oder Sachen im Auslauf. Außerdem kann ich überhaupt nicht stillsitzen, es sei denn ich sitze im Weg, dann bin ich wie ein Stein.

    Schnitzelchen hat zu Beginn zwar klargemacht, dass er der Boss ist, aber das glaube ich noch nicht so ganz. Ich brommsel ihn und meinen Bruder gerne mal an und laufe hochbeinig durch mein Revier bis Schnitzelchen Konter gibt.

    Futter nehme ich nicht aus der Hand, außer wenn ich bei Zweibein auf dem Schoß sitze. Einfangen lasse ich mich aber einfach. Sobald ich hochgehoben werde, zappel ich wie wild rum...ist ja auch komisch wenn der Boden sich einfach so enfernt. Auf dem Schoß bleibe ich auch nicht ruhig, das Zweibein ist aber auch eine tolle Kletterburg. Ganz toll finde ich es auf der Schulter zu sitzen und die Gegend von dort auszukundschaften.

    Dem Tierarzt habe ich erstmal in den Finger gebissen und bin danach brommselnt über seinen Tisch gelaufen. Zweibein durfte mich dann aber wieder festhalten und ich ließ die Kontrolle über mich ergehen.

    Im Auslauf laufe ich immer gerne Schnitzelchen hinterher und erschrecke mich, wenn er stehen bleibt oder laufe ihn einfach über den Haufen.
    Die Treppe zum anderen Gehege finde ich toll… ich setzte mich gerne auf die Spitze, wenn Schnitzelchen hin und her rennt, sodass er dann gegen mich gegen rennt. Dann schaue ich ganz unschuldig, aber bewege mich nicht weg. Schnitzelchen quetscht sich dann irgendwie vorbei. Irgendwann wird er aber sauer und scheucht mich runter….
    Beim Fressen nehme ich grundsätzlich das Futter, dass Schnitzelchen gerade frisst… auch wenn das gleiche direkt vor mir liegt…. Aber es hat bestimmt einen Grund warum er sich genau dieses Stück ausgesucht hat. Leider zieht er es mir aber auch immer wieder weg... ich weiß nicht wieso....

    Viele Grüße
    Euer Rabauke“
     

    Anhänge:

    gummibärchen, KaGu, B-Tina :-) und 2 anderen gefällt das.
  6. #5 Schweinchenfan, 02.07.2015
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Schnitzelchen, da hast du das große Los gezogen mit deinem 2Bein!
    Das Beste, was dir passieren konnte, dass sie dich dort zwischen Gebüsch, Autos u. Laubhaufen erwischt hat.
    und deine zwei kleinen wuscheligen Mitbewohner sind ja genauso süß wie du! :heart:

    Freu mich, wenn du öfters mal was von dir erzählen wirst! :hand:
     
    B-Tina :-) und Yvi gefällt das.
  7. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    „Hallo,
    Ich heiße Bommel und bin der Bruder von Rabauke.
    Auch ich bin erst seit kurzem bei dem Zweibein, aber der ist mir noch sehr unheimlich. Zum Glück bin ich ja nicht alleine, sondern habe zwei Genossen bei mir, die mir ein wenig Sicherheit geben.
    Ich verstecke mich am liebsten unter der Brücke, alles Futter hole ich schnellst möglichst dorthin oder lasse es mir von den anderen beiden mitbringen. Ich nehme mir von beiden gerne immer ein Stückchen ab, wobei Schnitzelchen mir es auch immer gerne gibt.
    Als ich die ersten Male im Auslauf war, Zweibein hat mich da rein gesetzt, wusste ich nicht mehr wie ich zurückkam. Auch als Schnitzelchen ständig vor meiner Nase rein und raus hüpfte, um mir zu zeigen wie es geht, traute ich mich nicht. Die ersten Tage musste Zweibein mich wieder rein setzen.
    Auch jetzt noch traue ich mich nicht wirklich raus. Ich bleibe lieber im Schutze unseres Baus, und warte bis dann abends das Frischfutter vom Auslauf reingebracht wird.
    Ich kuschel gerne mit Rabauke und mit Schnitzelchen, aber warum die beiden immer brommseln, verstehe ich nicht. Ich schaue dann immer zu, wenn die beiden hochbeinig durchs Gehege fetzten.
    Beim Tierarzt war Zweibein ganz stolz auf mich. Ich habe nicht gequikt und habe ganz still gehalten, bis der TA fertig war. Zur Belohnung durfte ich dann auch ein Stück Petersilie fressen.
    Den neuen Anbaukäfig finde ich außerdem total klasse mit der großen Strohecke. Da buddel ich gerne herum und verstecke mich bei komischen Geräuschen drin. Die Treppe hoch und runter rennen macht übrigens auch Spaß, das habe ich mir von Schnitzelchen abgeschaut. Nur Rabauke sitzt immer im Weg. Aber ich klettere einfach über ihn rüber.

    Viele Grüße
    Euer Bommel“
     

    Anhänge:

    gummibärchen, KaGu und B-Tina :-) gefällt das.
  8. #7 Schweinchenfan, 03.07.2015
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Du bist ja auch ein ganz Süßer :heart:
    Aber wenn du nicht grade mit großen Kulleraugen direkt in die Kamera schaust, tue ich mir schwer: Wo ist da das Ende, wo Löwenzahn u. Petersilie hinein verschwinden :lach:
     
  9. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    "Hallo,

    Hier meldet sich euer Schnitzelchen nochmal...

    20150709_193525_resized.jpg
    Heute ist endlich wieder Ruhe eingekehrt... nachdem mein Futterlieferant zu Schumi gefahren ist und dort drei meiner Kollegen abgegeben durfte.
    Dafür kam sie mit 2 prall gefüllten Taschen Leckereien wieder....
    Die schmeckten wirklich klasse und man konnte sich toll dadrin verstecken.

    20150709_193544_resized.jpg
    20150709_193841_resized.jpg


    Unsere Familie in meinem Haus hat sich etwas verändert. Es wohnen noch Rabauke und Puschel hier. Puschel ist der zweite Sohn von Polly, die ein eigenes Gehege bewohnt.

    20150709_194452_resized.jpg

    Viele Grüße
    Euer Schnitzel"





    --------------------------------------------------------------------

    "Hallo,

    Darf ich mich auch noch kurz vorstellen?
    Ich heiße Puschel, da Frauchen meinen "Puschel" auf dem Kopf so toll findet und ich längeres und welligeres Fell als mein Bruder hatte.
    Ich bin 6 Wochen alt, lass mir aber von den Älteren hier nichts sagen. Ich wiege schon stolze 320gram!

    20150709_194822_resized.jpg

    Ich klaue gerne Futter von Rabauke und Schnitzel.
    Fressen und Toben sind meine Lieblingsbeschäftigung. Ich kann keine 2 Minuten still sitzten, was meinem Zweibein die Gesundheitskontrolle und Gewichtskontrolle eeeeeeetwas erschwert... aber sie soll sich mal nicht so anstellen... die paar Kratzer die sie von mir hat...

    20150709_194559_resized.jpg

    Aaabber ich kann auch anders... ich kann gaaanz lieb gucken und solange Zweibein vorn was reinschiebt, bleibe ich auf einer Stelle sitzten...

    Viele Grüße
    Euer Puschel"
     
    gummibärchen und B-Tina :-) gefällt das.
  10. #9 B-Tina :-), 10.07.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    12.994
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Huhu Puschel! Du bist auch so was von süß :heart:
    Wunderschöne Schweinchen seid ihr, alle miteinander.

    Bitte lasst euch immer mal fotografieren, okay?
    :bussi:
     
    Yvi gefällt das.
  11. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    "Hallo,

    hier ist euer Rabauke....
    Wie ihr sehen könnt, wachse auch ich noch... und wiege zur Zeit stolze 590g. Auf den Bildern sehe ich zwar größer als Schnitzel aus, das liegt aber alles nur an meinem Fell... Zweibein lacht immer, wenn dort etwas hängen bleibt :(

    Ich wollte euch mal ein paar Bilder der nachmittaglichen Fütterung zeigen...

    Es gibt zur Zeit Apfelbaumzweige, Wiese und Maisblätter.... die sind auch toll um sich zu verstecken :)

    rabauke1.jpg

    So ganz geheuer ist mir Zweibein allerdings nicht, wenn sie vor unserem Käfig sitzt...

    Rabauke2.jpg

    Aber solange die anderen Beiden auch sitzten bleiben, kann es sooo schlimm ja nicht sein...

    alle1.jpg

    alle2.jpg

    Viele Grüße
    Euer Rabauke"

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Hallo,

    Schnitzel hier.... Ich wollte euch mal kurz mein neues Hobby erzählen mit dem ich meiner Futterlieferantin immer einen riesen Schreck einjage...

    Wir dürfen ja aufs Sofa... Zweibein hat dort extra eine Treppe gebaut.... aber mal ehrlich... warum sollte ich eine Treppe benutzten... die 40-45cm schaffe ich doch wohl auch so!
    Also nichts wie rauf aufs Sofa, einmal rumlaufen... kurz zur Treppe... Frauchen angucken und dann direkt daneben runterspringen...
    Übrigens... nicht nur das Sofa ist so leicht bezwingbar, sonder auch der Fernsehtisch, das Regal, Stühle, etc.
    Leider lässt mich Zweibein jetzt nur noch raus, wenn sie aufpassen kann, dass ich niergendswo rauf springe. Aber damit kann ich sie wenigstens schön beschäftigen.... :)

    Und egal wie sauer sie ist--- abends gibts immer was zu essen... :)


    Schnitzel_Puschel1.jpg

    Schnitzel_Puschel2.jpg

    Viele Grüße
    Euer Schnitzel"
     
    gummibärchen gefällt das.
  12. Schumi

    Schumi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    197
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Wenn er so eine Felsenkletterer ist sogar auf Stühle... alle Achtung ...mutig mutig...
    Kann ja auch mal falsch Landen und sich verletzen. Dann würde ich seinen Auslauf Begrenzen mit z. B den Auslaufgittern das er nicht im ganzen WZ frei ist.
    Selbst wenn du dabei bist kann er ja mal unglücklich aufkommen, so schnell kannst gar nicht gucken.

    Den Auslauf kannst ja dann auch interessant einrichten und vor allem immer mal alles umstellen.
    Mache ich eh in jedem Gehege nach jedem saubermachen, das ist dann auch immer etwas spanender.
    Verstecke neu erfinden.
     
  13. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    "Hallo,

    Hier ist euer Rabauke...
    Wie einige von euch vielleicht schon gelesen haben, geht es mir momentan nicht so gut. Erst wurde ich Dienstag kastriert und dann habe ich mir mein linkes Hinterbein verletzt und deswegen humpel ich die ganze Zeit.
    Schmerzmittel bekomme ich aus einer Spritze, das schmeckt wirklich lecker und ich trinke es freiwillig... Zweibein ist sehr stolz auf mich.

    DSCN0446.JPG

    In der NotfallTierklinik wurden Röntgenaufnahmen gemacht und Schmerzmittel gespritzt (letzten Donnerstag Spätabends). Dabei habe ich die ganze Tierklinik zusammen geschriehen.... Heute Abend habe ich nochmal einen Termin bei meinem Hausarzt, denn mittlerweile setzte ich das Bein garnicht mehr auf und versuche alles im Liegen zu machen.
    Laut der Tierklinik habe ich einen Haarriß.

    Fressen tu ich aber immer noch ganz fleißig. Ich sitzte nun abgetrennt mit bei Polly, da Schnitzel und Puschel mich immer ziemlich stressen und ich mich deswegen nicht schonen kann.

    DSCN0454.JPG
    Viele Grüße
    Euer Rabauke"
     
  14. Charly

    Charly Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    303
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Oje, da wünsche ich dir mal gute Besserung Rabauke!!!! Wird schon wieder werden.:troest:
     
    Yvi gefällt das.
  15. #14 B-Tina :-), 21.07.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    12.994
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Ein Haarriss ...? Ach du Sch..., wie ist das denn passiert.

    Gute Besserung, kleiner Rabauke! Dass du deinem Namen bald wieder alle Ehre machen kannst.
     
    Yvi gefällt das.
  16. #15 Schweinchenfan, 21.07.2015
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Wünsch' dir gute Besserung, armes Kerlchen :daumen:
     
    Yvi gefällt das.
  17. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor



    Wie das passiert ist weiß ich nicht... er springt nirgendsrauf (geht noch nichtmal auf die Ebenen).
    Er wurde aber in letzter Zeit ziemlich gejagdt... vielleicht kam es durch überbelastung.
    Jetzt hat er auf jeden Fall erstmal Ruhe und darf danach bei Polly bleiben als zukünftiger Haaremswächter.
     
  18. #17 Schweinchenfan, 24.07.2015
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Wie geht's dem Kerlchen denn heute?
     
  19. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Danke der Nachfrage, leider geht es ihm noch nicht besser.
    Ich war nun am Dienstag noch bei meinem Tierarzt und wir spritzen nun zusätzlich Vitamin B alle 2 Tage.
    Die Röntgenbilder hat er sich auch angeschaut... er meint das es nicht nach einem Haarriss aussieht...
    Nun bin ich mir völlig unsicher...
    Was mir aber plausibel erscheint ist, dass seine Muskelatur völlig schlaff ist (deswegen das Vitamin B).
    Und dies kann nicht alleine von einem Haarriss kommen.

    Schmerzfrei ist er allerdings (wenn ihm was unangenehm ist, schreit er alles zusammen, deswegen merkt man es bei ihm sehr leicht).

    Fressen tut der Dicke auch sehr gut.

    Nur das laufen wird einfach nicht besser :(
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schweinchenfan, 25.07.2015
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    Kein Haarriss? Wonach sieht es für deinen TA aus?
    Er tut mir so leid, drück weiterhin die Daumen, dass es ihm bald besser geht.

    Könnte es evtl. sein, dass einfach nur ein Nerv durch die Narkosespritze beim Kastrieren ordentlich beleidigt wurde? Soll schon öfters vorgekommen sein, dass durch sowas vorübergehend eine Lähmung, Behinderung eines Beinchens auftritt. Dann wäre das Vit. B eh genau das Richtige.

    Berichte bitte weiter.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  22. Yvi

    Yvi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    175
    AW: Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

    "Hallo,

    Ich wollte euch mal wieder ein kleines Update unserer Gruppe geben...

    Mir gehts es ziemlich gut, auch wenn ich mir die Fäden der Kastration selbst gezogen habe... da war Zweibein vielleicht sauer...

    Ich tobe mit Puschel durch unser großes Gehege. Und begrüße Zweibein immer mit einem Männchen... könnte ja schließlich auch Futter abfallen... Herrchenzweibein hat für uns eine Burg gebaut:

    Burg.jpg

    Rabauke geht es mittlerweile schon etwas besser... er bekommt Vitamin B gespritzt und er benutzt sein Bein immer mehr. Er ist also auf dem Weg der Besserung :)
    Gestern bin ich ausgebüchst und zu ihm ins Gehege gesprungen (ja, ich kann 33cm hoch springen und habe keine Angst ob dahinter etwas steht oder nicht). Als Zweibein zwischendurch reinkam und Rabauke sein Leckerchen geben wollte, kam ich schnell her und schnappte es mir weg... Zweibein war so irritiert, dass sie das Leckerchen nicht schnell genug wegnehmen konnte... Ich war aber ganz lieb zu Rabauke und habe nur ein wenig mit ihm gekuschelt...
    Zweibein überlegt nun, wie ich aus meinem Haus ausbüchsen konnte...denn dieser ist schließlich 50 cm hoch... aber das Geheimnis werde ich ihr nicht verraten......

    20150727_175548_resized.jpg

    Viele Grüße
    Euer Schnitzel!
    "
     
Thema:

Und plötzlich waren es drei- meine Meeris stellen sich vor

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden