... und deshalb halte ich Meerschweinchen!

Diskutiere ... und deshalb halte ich Meerschweinchen! im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wieso haltet ihr genau MEERSCHWEINCHEN? Wieso nicht ein anderes Tier? Welche Vorteile seht ihr in den Meerschweinchen? Bei mir ist es z.B. so...

  1. Monica

    Monica Guest

    Wieso haltet ihr genau MEERSCHWEINCHEN? Wieso nicht ein anderes Tier? Welche Vorteile seht ihr in den Meerschweinchen?
    Bei mir ist es z.B. so gewesen, dass es einfach Zufall war. Ich habe sie einfach bei meinem Cousin gesehen und mich sofort in sie verliebt. Sie haben auch ganz schöne Vorteile, zumindest für mich. Ich wollte ja früher immer eine Katze oder einen Hund oder so. Aber mit Meerschweinchen brauch ich nicht Gassi zu gehen und eine Katze ist nicht immer da, wenn man gerade möchte ;)
    Ich hoffe ihr wisst, was ich meine :D
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SteffiS, 05.11.2004
    SteffiS

    SteffiS Guest

    Das ist mal eine Intressante Frage :-)
    Ich habe ja auch eine Katze... ihr Vorteil iss sie muss net gassi gehen, sie schmust gern, sie macht net viel Dreck, sie muntert mich auf wenns mir net gut geht mit ihrem Schnurren usw. :-)
    Und Meeris hab ich immer schon irgendwie gehabt, als Kind fings an, dann ne Pause, dann hab ich wieder mal welche gehabt, dann wieder ne Pause und nun hab ich den Platz und die Ruhe und kann mich endlich austoben (auch wenn mein Freund es net so will... :-/) nun hab ich 9 Schweine am WE + 3 Parkende Schweine... Und ich weiss nicht, sie machen zwar auch arbeit, aber wenn man sie beobachtet und mit ihnen schmust weiss ich warum ich sie haben wollte :-)
    Und das schöne ist, sie sind alle anders... :-D
    Ich hoffe ich konnte dir nahe bringen warum ich schweine habe... und toll finde...
     
  4. Bruno

    Bruno Guest

    Ich wollte 2 Zwergkaninchen haben, aber meine Mutter wollte mir lieber 2 Meerschweinchen andrehen, weil die nicht meine Tapete oder Teppich zerstören wie Zwergkaninchen. Dann hat sie mir ein Buch über Meerschweinchen gekauft und mich mit Geld bestochen und dann habe ich einfach mal ja gesagt. Und als sie dann da waren habe ich mir dann später noch mehr geholt, weil sie ja doch echt lustig sind.
     
  5. #4 Susanne, 05.11.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    das ich wieder meeris halte, war eigentlich zufall :D (siehe meine HP)

    mh warum meeris ? sie sind klein genug um artgerecht gehalten zu werden, sind groß genug um auch mal "anzufassen" - sprich ich hätte zb bei einer maus oä bammel sie bei einer behandlung richtig fest zu halten :rolleyes: meeris kann man auch mal laufen lassen ohne einen hochsicherheitstrakt zu bauen (wie bei kaninchen ;) ). sie machen relativ wenig kaputt, kosten normalerweise nicht viel im unterhalt und man kann sie schön beobachten :-) naja, usw usf ...

    einen hund habe ich auch noch und mein freund hat mäuse, aber mit denen kann ich nicht soo viel anfangen :rolleyes:

    wenn ich die vorraussetzungen erfüllen könnte würde ich mir zb gerne noch 2 llamas halten :-) auch esel, ziegen, schafe, usw finde ich toll :D mit katzen, vögeln und ganz kleinen nagern kann ich nicht so viel anfangen und vor kaninchen hab ich ehrlich gesagt ziemlich resepekt :elach: (bin als kind mal ziemlich übel zerkratzt worden). frettchen finde ich auch toll, aber der geruch würde mich glaube ich doch stören und meine meeris hätten auch nicht viel chancen :aehm:
     
  6. #5 Chrissy, 05.11.2004
    Chrissy

    Chrissy Guest

    Hmm....sie sind gesprächig....das ist wenn ihr mich fragt der Hauptgrund... Im Vergleich zu Kaninchen würde ich doch lieber Meeris halten als die Ninis...ich dachte zuerst dass ich Kaninchen toller finde...aber nein...die sind so stumm...okay, sie sind zwar frecher...aber ich weiß nicht...Meerschweinchen sind einfach die perfekten Tiere...sie reden, sind gesellig, problemlos in Gruppen zu halten, müssen nicht Gassi gehen, es gibt sie in vielen Rassen und Farben und man kann sie gut beobachten...
    Als Alternative würde mir evtl. auch ne Katze gefallen aber von den Kosten wäre die natürlich teurer... Vögel sind zwar auch sehr gesprächig aber ich glaube ich werde mir nie wieder welche anschaffen bzw. wenn dann nur Zebrafinken.... das Zwitschern ist zwar ganz schön aber doch nicht den ganzen Tag...naja, ich denke mal das schlimmste sind dann doch die Federn die im Zimmer rumschwirren und nicht das zwitschern...
    Meerschweinchen haben eine interessante Sprache... das ist was mich am meisten fasziniert (klingt jetzt blöd ich weiß) :D

    Achja...und sie sind tagaktiv...deshalb werde ich mir auch keine Hamster mehr anschaffen obwohl ich die auch toll finden würde wenn sie tags über wach wären...aber da ich gerne früh ins Bett geh hätte ich nichts von ihm....und Chinchillas sind doch auch dämmerungsaktiv, oder?
     
  7. #6 Tasha_01, 05.11.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.676
    Zustimmungen:
    976
    Ich hatte schon Ratten und einen Hamster, aber an den Meeris bin ich hängengeblieben.

    Wie zu meinen ersten beiden Meeris kam steht auf meiner HP. Auch wie unser Herr Wurst zu seinem eigenwilligen Namen kam ;)

    Aber ich finde z.B. toll das man sie in der Gruppe halten kann, sie gesprächig sind und nicht unbedingt immer bekrault werden wollen. Ich beobachte sie auch einfach gerne ....

    Irgendwann kriege auch bestimmt ein Himischweinchen. Ein kleines Clownschweinchen :D

    LG
    Tasha
     
  8. #7 Settergirl, 05.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2004
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    ich halte Meerschweinchen weil sie einfach niedlich sind und so interessante Verhaltensweisen haben. Ich sehe meinen Tieren unheimlich gerne zu. Wenn sie miteinander kommunizieren oder wenn sie mal streiten, ich finde das einfach interessant. Was ich noch toll finde ist, dass alle einen anderen Charakter haben.

    Auch ist es ihnen egal, wenn ich mal nicht so viel Zeit habe. Solange die ihr Futter pünktlich bekommen, ausgemistet werden und Freilauf bekommen ist alles in Ordnung. :D

    Der Hund ist da schon weit mehr Arbeit. Mit ihr muss ich jeden Tag ziemlich viel Zeit verbringen auch wenn ich eigentlich nicht so viel habe. *gg* Bei jedem Wetter spazieren gehen ist auch nicht immer lustig. :rolleyes: Ich würde sie aber nie hergeben, im Gegenteil wir bekommen jetzt bald einen zweiten ;)
     
  9. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Dass ich sie habe ist Zufall (purer Gweschwisterneid).

    Mittlerweile liebe ich es sie stunfenlang zu beobachten, ich liebe dieses watscheln, das sie mich immer sofort begrüßen (auch zu Zeiten wenn hier sonst alles schläft....
    Auch wie unterschiedlich sie alle sind (jetzt eher Charaktertechnicsch)
     
  10. #9 Simone Kl, 05.11.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Ich hätte nie gedacht, daß ich das mal sagen muss, aber es ist mir in den letzten Jahren immer wieder bewusst geworden. Ich würde mir heute wünschen, ich hätte mich für eine andere Tierart entschieden, was nun aber nicht negativ gegenüber meinen Tieren gemeint ist. Meerschweinchen sind sehr anfällige Tiere und seien wir doch mal ehrlich, wie oft geht etwas positiv aus und wie oft geht etwas negativ aus. Deshalb frage ich mich heute oft, warum ich mir ausgerechnet Meerschweinchen ausgesucht habe.
    Aber ich halte sie seit 23 Jahren und komme auch nicht mehr los von ihnen, deshalb wäre es jetzt auch sehr schwierig für mich, mich gegen meine Tiere zu entscheiden. Und es kommen ja auch immer wieder neue dazu :D .
    Diese Tierchen sind einfach zu putzig :-) , ich beobachte sie gerne, ich knuddele sie gerne, wer's eben mag, ich füttere sie gerne und ich mach eben alles für sie gerne. Sind halt meine kleinen Babys :-) .
     
  11. Bruno

    Bruno Guest

    @Simone:
    Davon das Meerschweinchen anfällige Tiere sind habe ich ja noch nie gehört. Eigentlich sind sie doch immer sehr robust und werden so gut wie nie krank.
     
  12. Nina

    Nina Guest

    ich habe damals 1 Meerschwein geschenkt bekommen, naja, Ehrlich, ich war glaub ich 10 oder so, Ich Liebte síe!! aber vielleicht zu fest, denn ich sah nicht das es ihr nicht gut ging!!!

    dann bekam ich wieder eins geschenkt, das lebte alleine, und dann wieder eins!!

    Und dann, um die Weihnachtszeit 2003 bekam ich Blümchen geschenkt!!!

    ALLES Änderte sich, Von der haltung, ernährung,Fütterung,....


    von kleinen Winzigen Käfigen wurden die Wände eingeschlagen, das aus 3 Ställen 1 170x60cm käfig wurde, ein Gehege, Bessere Fütterung,..........

    Das hab ich alles meinem Blümchjen zu verdanken!!!

    lg Nina
     
  13. #12 Simone Kl, 06.11.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Dann hast Du wahrscheinlich noch keine kranken Schweinchen pflegen müssen ;) .
     
  14. Yulan

    Yulan Guest

    Schweinchen sind es bei mir deshalb, weil ich sie eben einfach nur klasse finde.

    Bei ihnen ist immer etwas los (Schweine-TV ohne Werbepausen ;) ),
    sie begrüßen einen, wenn man nach Hause kommt (ok, sie begrüßen eher die Aussicht auf etwas Eßbares, aber immerhin),
    sie sehen einfach absolut knutschig aus,
    man kann mehrere von ihnen halten, ohne sich in Schulden stürzen zu müssen, und wird dadurch Zeuge ihres sehr interessanten sozialen (oder auch mal unsozialen) Verhaltens,
    ich liebe die Geräuschkulisse - mit stummen Tieren könnte ich überhaupt nichts anfangen,
    sie richten mich auf, wenn ich mal gefrustet bin - einfach ein bissel zuschauen, dann geht's mir besser,
    sie sorgen dafür, daß ich mich gesünder ernähre (wenn schon mal Gemüse im Haus ist, dann kann ich ja auch mal drangehen...),
    sie sind einfach absolut liebenswert.

    ... ich hatte schon die verschiedensten Haustiere, auch meine Eltern hatten schon immer irgendwelche Tiere, aber die einzigen, zu denen ich eine echte Verbindung aufbaue, sind Katzen und Meerschweinchen.
     
  15. Nadia

    Nadia Guest

    Hallo!

    Also ich halte Meerschweinchen ist erster Linie weil ich sie liebe, und weil ich generell Tiere liebe.

    Aber warum nicht Hunde oder Katzen?

    Meerschweinchen sind nicht so extrem pflegebedürftig wie Hunde oder Katzen, was mir meine Zeiteinteilung besser erlaubt.
    Dennoch bekommen sie mehr Zuwendung von mir, wie nötig.
    Die Meeries können mal einen Tag alleine bleiben, was mir zwar schwer fällt, aber sie müssen ja nicht Gassi gehen.

    Meerschweinchen sind Charaktertiere. Sie lernen durch Gewohnheit, und sie erkennen ihren Futtergeber. Auch sie sind treue Seelen. Die einen sind scheuer, die anderen zutraulicher. Sie lassen sich teilweise sogar gerne streicheln.
    Meerschweinchen haben Aura, Charisma.
    Man schaut ihnen in die Augen und glaubt genau zu wissen was sie wollen, oder wie es ihnen geht.
    Meerschweinchen trösten in schlechten Zeiten, allein durch die Tatsache ihrer Anwesenheit.

    Fazit:
    Ich glaube jeder Meerschweinchenhalter hält seine Tierchen aus den gleichen Gründen, wie jeder Katzen- oder Hundehalter. Einfach weil er seine Tiere liebt, Bezug zu ihnen hat und sie ihm Freude bringen.

    LG
    Nadia
     
  16. Nicky

    Nicky Guest

    Hi,

    manchmal habe ich ehrlich gesagt die gleichen Gedanken wie Simone :runzl: aber ich komme auch nicht von Meeries los, weil ich irgendwie schon immer welche hatte bzw. als ich ein Kind war halt meine Eltern. Mein Töpfchen stand schon neben dem Meerie-Käfig, also bin ich extrem vorbelastet. :D

    Aber mir kommt es auch so vor, als würden meine Tiere viel häufiger krank als früher, obwohl ich früher nicht halb soviel wusste und sie z.B. TroFu, Kopfsalat usw bekamen :ohnmacht: Dieses Jahr sind 2 von meinen 3 Schweinchen gestorben, das nächste Zahnschweinchen sitzt schon wieder hier und wer weiß, wie lange das noch gut geht. Dann hatte ich dieses Jahr 1500,- € Tierarztkosten, obwohl ich nur 3 bzw. jetzt noch 2 Schweinchen habe... Sie waren mir jeden Cent wert, so soll das jetzt nicht rüberkommen und ich würde es immer wieder genauso machen und kämpfen, aber wenn ich höre, wie "preiswert" die Katzen meiner Arbeitskollegen sind - auch in Bezug aufs Futter, da wünsche ich mir manchmal, ich hätte mein Herz nicht an Meeries verloren.

    Wenn ich andererseits ihre süßen Knopfaugen sehe und wie sich rumwuseln und sich unterhalten sind sie schon meine Traumtiere. Ich finde auch bei keinem anderen Tier die Gesichter so süß wie bei Meeries ;) und ich liebe sie abgöttisch. Und sie riechen irgendwie so gut - Ihr wisst, was ich meine. Wenn ich meine Nase in ihr Fell grabe könnte ich sie immerzu knutschen :D

    Kaninchen finde ich auch noch niedlich, aber die kann man meiner Meinung nach in einer Wohnung nicht wirklich artgerecht halten, drum möchte ich keine mehr (obwohl ich immer Ninchen hatte und das sicher komisch sein wird, wenn keins mehr da ist...zum Wohle der Tiere verzichte ich da).
     
  17. Nadia

    Nadia Guest

    das Argument habe ich auch schon sehr oft gehört. Und irgendwie hast Du da auch vollkommen recht!;)

    LG
    Nadia
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Alero

    Alero Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt habe ich meine Traumtiere noch nicht wirklich gefunden und ob es Meerschweinchen sind weiß ich auch nicht.Ich hätte gerne weniger Tiere, aber wie soll man weniger Tiere halten wenn man mehrere Tierarten gleich gerne mag und sich nicht so richtig für eine entscheiden kann??
    Meine jetzigen will ich auf jeden Fall behalten, aber irgendwann segnen ja alle mal das Zeitliche und was nach denen kommt steht glaube ich noch in den Sternen.
    Ich mag Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse und Hamster, alle Tiere finde ich ein bißchen viel, vor allem wenn man in die Zukunft blickt, was ist zum Beispiel wenn ich von Zuhause ausziehen sollte und die Wohnung keinen Garten hat? Kaninchen und Meerschweinchen in der Wohnung finde ich nicht so toll, aber andererseits will ich auf Kaninchen und/oder Meerschweinchen auch nicht wirklich verzichten.
    Naja es kommt so wie es kommt.
    Ich finde Meerschweinchen cool, weil sie nicht unbedingt bei der Gartenarbeit mithelfen wollen wie Kaninchen, die buddeln ja manchmal ganz schöne Löcher.
     
  20. #18 Aikamaus, 06.11.2004
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Hallo,

    das ist wirklich mal ne gute Frage. Hab ich mir noch nie so wirklich Gedanken drüber gemacht...

    Am Anfang war es so, dass ich welche wollte, weil meine Freundin welche hatte tja und irgendwie bin ich dann nicht mehr losgekommen, es gab zwar Zeiten zwischendurch in denen ich mich mehr zu meinem Wuff oder den Rennmäusen hingezogen fühlte aber inzwischen lieb ich die kleinen Fellmonster abgöttisch :D

    Sie sind einfach kuschelig, durchaus sehr schlau ;) leichter zu halten als eben ein Hund oder so. Dann diese Schnuten :ohnmacht: . Wenn mich Lea mit ihrer süßen Schnute anschaut könnt ich sie einfach abknutschen :D

    .... deshalb halte ich Meerschweinchen :einv: :-)


    lg
    Yvi
     
Thema:

... und deshalb halte ich Meerschweinchen!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden