Umfrage an ALLE!

Diskutiere Umfrage an ALLE! im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo am 19.09 kamen bei mir 4Babys auf die Welt, das kleinste starb schon am 03.10. am 07.10. starb die Mama. Sie hatte etwas entzündetet...

  1. Laryma

    Laryma Guest

    Hallo am 19.09 kamen bei mir 4Babys auf die Welt, das kleinste starb schon am 03.10. am 07.10. starb die Mama. Sie hatte etwas entzündetet Brustwarzen und eine schlimme Bronchitis nah rapide ab und verstarb plötzlich, trotz AB gabe.

    Nun einige Zeit später haben meine Meeris Haarlinge ich behandelte alle mit Bolfo Puder, einen Tag später starben alle 3übrigen Babys ganz plötzlich ohne jedes Anzeichen.

    Ich habe noch ein sehr junges Meeri hier sitzen und dem gehts prima.

    Nun habe ich viele Fragen!!!!
    Habt Ihr auch schonmal plötzliche Tote gehabt ohne Anzeiochen oder Vorwarnung?
    Wie alt waren denn die Meeris?
    Männchen, Weibchen oder Babys?
    Könnten sowas auch Kokzidien oder Chlamydien?
    Wie sieht das aus mit Gendefekt oder so?
    Schließlich waren die Eltern um 5Ecken verwant!Was ich aber erst jetzt erfahren habe.
    Gibt es noch ander Verpaarungen ausser Schimmel-Schimmel, Dalmatiner-Dalmatiner die tödliche oder schlimmes Ende haben können?
    Man sagt den Meeris auch nach sie können heute gesund und morgen sterbens Krank sein, hatte Ihr sowas auch schon???
    Es gibt ja Schweinepest und MaulundKlauenseuche bei unseren großen Tieren.
    Gibt es sowas auch beim Meerschweinchen?

    Ich weiß ich habe viele Fragen, aber vielleicht findet man so mal etwas mehr über Plötzliche Tode heraus!
    Larissa :runzl:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Iris

    Iris Guest

    Schon drüber nachgedacht, daß Du die Babys mit dem Bolfo vergiftet haben könntest? So ganz ohne ist das Zeug nämlich nicht. Auch an erwachsenen Schweine nur sehr sparsam verwenden.
     
  4. #3 Sabine und Thomas, 18.11.2005
    Sabine und Thomas

    Sabine und Thomas Notstationsbetreiber

    Dabei seit:
    25.03.2002
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Iris!

    Fiel uns auch sofort ein


    @Larissa

    Hast Du von Dir aus behandelt oder auf Diagnose des TA?

    Alles Sachen die gegen Milben oder andere Fellmitbewohner eingesetzt werden sind starke Gifte und von daher auch mit der dememtsprechend Vorsicht zu benutzen.
     
  5. drueli

    drueli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    nein, hatte noch nie ein plötlich-tod schwein... kann daher nix dazu sagen... sorry
     
  6. Nanook

    Nanook Guest

    Hallo Laryma,

    tut mir sehr leid, dass es deine Schweinchen nicht geschafft haben. Zwischen Februar und Mai sind bei mir auch 3 von meinen 4 Schweinchen aus ungeklärten Gründen verstorben. Zwei sind noch sehr jung gewesen. :-(
     
  7. #6 janerikk, 18.11.2005
    janerikk

    janerikk Guest

    ich schätze auch mal das es an dem mittel gelegen hat...kenne mich da aber auch net aus!gibts den da kein beipackzettel dazu??
    lg
     
  8. Zebra

    Zebra Guest

    Bei Kokzidien oder Chlamydien hättest du was merken müssen.
    Bei Kokzidien hättest du Durchfall feststellen müssen, bei Chlamydien müssten deine Schweinchen Kletschaugen gehabt haben.

    Dalmatiner x Schimmel sollte man auch nicht verpaaren, soweit ich weiß

    Liebe Grüße,
    Nadine
     
  9. #8 Sandysky, 18.11.2005
    Sandysky

    Sandysky Guest

    Hallo

    Aber kann es nicht sien das es evtl noch mehr Krankheiten gibt die unentdeckt sind? Ich denke jeder Tod hat nen Grund.

    Ich lese öfter hier im Forum das ganz plötzlich Meerschweinchen gestorben sind.... Eben sassen sie noch gesund und munter da... Und auf einmal...
    Lasst ihr jedes Schwein obduzieren?

    Ich kenne Meerschweine vom sagen her als die Tiere die eben noch gesund sein können und im nächsten Moment sind die Sterbenskrank und manche sterben nach einer Krankheit wo sie schon viele Anzeichen der Besserung hatten. Oder?

    Ich meine bei den Hausschweinen gibt es ja auch mehr Krankheiten als zwei.... Und kommen die Meerschweine nicht von den Maras? Vielleicht gibt es ja da ne Ahnenkrankheit die unsere noch in sich haben die aber nicht jedes bekommt?
    Auch ich mache mir gedanken da ein jedes Schwein ja durch was weis ich plötzlich sterben kann.


    Gruss Natascha
     
  10. #9 The_queen_of_chaos, 18.11.2005
    The_queen_of_chaos

    The_queen_of_chaos Guest

    Mir ist vor *nachrechen* 14 Jahren mal ein Weibchen urplötzlich gestorben.

    Sie war ca. 2,5 Jahre alt, ich hatte sie auf einer Kleintierausstellung gekauft.

    Meiner Mutter ist morgens beim Füttern aufgefallen, dass Leni sich nicht so auf ihr Futter gestürzt hat wie sonst.
    Eine Stunde später lag sie tot im Käfig. :eek2:

    Wir haben sie nicht obduzieren lassen und wissen bis heute nicht, woran es lag.
     
  11. #10 Sandysky, 18.11.2005
    Sandysky

    Sandysky Guest

    Hallo

    Also könnte es sein das es vielleicht eine weitere noch unentdeckte Krankheit bei den Meerschweinchen gibt?
    Wie seht ihr das?

    Gruss Natascha
     
  12. Iris

    Iris Guest

    @ Sandysky, man sollte aber schon mal erst das Naheliegende abchecken. Mutterlose Babies sind sowieso meist noch anfälliger als es "normale" Babies eh schon sind. Und wenn gleich 3 Schweine gleichzeitig nach vorheriger Insektizidbehandlung sterben... was liegt da wohl näher? Eine Erbkrankheit, die 1000e von Jahren mitgeschleppt wurde? Naja.

    PS: Da Meerschwein stammt nicht vom Mara. Sie sind haben in der Urzeit die selben Vorfahren.
     
  13. #12 Sandysky, 18.11.2005
    Sandysky

    Sandysky Guest

    Hallo

    Warum sollte das nicht sein?
    Heutzutage finde ich ist alles möglich und wenn es ne Krankheit gibt die wir als plötzliches versterben ansehen.
    Und von Lary sind nicht nur die Schweinchenbabys gestorben.... Auch ein junges Böckchen ist scheinbar Grundlos verstorben. Und dann ist das erste Baby gestorben welches eigentlich sehr munter war. War am Tag mittags noch bei ihr.. und abend ists plötzlich verstorben.... Dann wurde die Mamawutz so krank sie ist zum TA er diagnostizierte die Bronchitis..
    Dann starb das andere Böckchen was aus der Gruppe war wo auch der Papa von den Babys herkam dieser hatte weder einen Kontakt zu den Haarlingen noch zu der Dame und den Babys und doch ist er plötzlich verstorben und keine 10 Tage später sterben plötzlich nacheinander die drei Kleinen. Was ich finde liegt nicht am Puder. Ich habe für meine DeowinSpray angewendet und alle haben es überlebt. Denke da weniger ans Puder. Käme als Grund in die engere Auswahl aber da vorher plötzlich schon welche verstorben sind nicht Ursache.

    Gruss Natascha
     
  14. Iris

    Iris Guest

    Bei der "Bronchitis" würde ich doch eher auf Keime wie Streppto-/Staphylokokken tippen, wenn das AB nicht anspricht. Sowas ist ansteckend und schleppt sich leicht durch den Stall, ist erstmal was da. Wurden die Tiere, da es sich hier ja fast um ein Massensterben handelt, auch mal obduziert? Solche naheliegenden Dinge sollte man schon erstmal untersuchen lassen, ehe man sich irgendwelche Krankheiten aus der Vorzeit aus den Fingern saugt.

    PS: was ist DeowinSpray? Sind da auch Insektizide drin? Dann sei bei kleinen und anfälligen Schweinen wirklich vorsichtig! Hat ja keiner gesagt, daß jedes Schwein beim Kontakt mit Bolfo tot umfällt. Schädigen kann es trotzdem. Bishin zum Tod. Hängt u.a. von der Konstitution des einzelnen Tieres ab. Ist doch logisch, oder?
     
  15. #14 Sandysky, 18.11.2005
    Sandysky

    Sandysky Guest

    Hallo

    Deowin habe ich gegen Milben, Haarlinge ect... bekommen.... und benutzt. Meine Schweine waren ca 10 Minuten später schon vom gewussel im Fell befreit.

    Bekommt meine Hündin im Herbst gegen Herbstgrasmilben.

    Das jedes Schwein anders reagiert denke ich auch...

    Nicht jedes Medikament hilft beim einen Menschen nur weil es beim andern geholfen hatte.

    Gruss Natascha
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Saphira, 18.11.2005
    Saphira

    Saphira Guest

    Also ohne Grund ist mir noch nie ein Meerschweinchen gestorben... :runzl: Mir sind zwar auch schon Meerschweinchen sehr plötzlich und für mich unerwartet gestorben, aber auch da gab es immer eine Vorgeschichte...
     
  18. Laryma

    Laryma Guest

    Also die Mama die mit der Bronchitis hat auf die AB angesprochen ihr ging es erst besser, doch dann plötzlich schlecht und dann kurz danach ist sie gestorben, beim fressen tod umgefallen um genau zu sein.

    Ich dachte auch gleich an das Bolfo Puder, da gleich einen Tag später alle 3gestorben sind.

    Die TA sagte ich könnte das ohne Probleme nehmen nur nicht viel aufs Tier Pudern.
    Das habe ich auch nicht.
    Naja nun weiß ich in der Hinsicht bescheid.

    Obduzieren habe ich keinen lassen, das finde ich nun nicht wirklich gut.
    Aber ich hatte sie ja auch nicht mit der Paula und so in Verbindung gebracht, sondern selbst gleich auf Puder geschoben.

    Aber mit mehreren Leuten habe ich gesprochen, und die meinten es könnte ja auch was anderes gewesen sein.

    Wollte nur wissen was ihr so dazu meint?!?
    Larissa :heul:
     
Thema:

Umfrage an ALLE!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden