Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

Diskutiere Überraschungspaket - Was muss ich beachten? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich lese hier schon eine Weile mit und bei uns sind am ersten April zwei Meerschweinchen eingezogen. Ein Kastrat und ein Weibchen (Penny)....

  1. #1 Schneewind, 02.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    Hallo! Ich lese hier schon eine Weile mit und bei uns sind am ersten April zwei Meerschweinchen eingezogen. Ein Kastrat und ein Weibchen (Penny). Mittlerweile wird Penny immer kugeliger und ist sehr wahrscheinlich tragend. Die Arme ist noch jung, gerade drei Monate alt. Aber sonst fit, munter neugierig und hat guten Appetit. Ich hoffe, dass geht alles gut. Hatte noch nie eine ein tragendes Tier und bin besorgt und nervös.
    Meine Frage, sollte ich irgendwas im Haus haben? Päppelbrei, welcher genau , Milch, irgendwas? Diese Katzenaufzuchtsmilch ist ja mit Taurin?
    Meistens scheint ja alles so zu klappen, aber vorbereitet fühle ich mich wohler.
    Der Kastrat Leonard kann dabei bleiben, ist auch ein ganz lieber. Penny ist jünger, aber die Chefin im Haus.
    Maaaan, da fange ich mit meinen ersten Meeris an, und dann sowas! Puh.
    Soll ich mehr, anders einstreuen?
    Hoffentlich klappt alles.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 02.05.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Hallo,

    natürlich ist es nicht optimal, dass ein so junges Weibchen schon tragend ist. -Die Erfahrung zeigt aber, dass Weibchen, die zu früh gedeckt wurden, dies besser weg stecken, als jene, die zu spät ihren ersten Wurf austragen. Bei ihnen ist meistens das Becken verknöchert und es gibt Probleme.

    Beachten solltest du, dass dein Weibchen jetzt möglichst keinen Stress haben sollte. Zudem ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass sie gut frisst und nicht abnimmt. Sollte sie plötzlich nicht mehr fressen, oder abnehmen, solltest du sofort zum TA gehen, denn dann kann es sein, dass sie eine Toxicose hat, oder sich andere Probleme eingestellt haben.

    Darüber hinaus solltest du sie beim raus nehmen, oder wiegen nun nicht mehr auf den Rücken drehen.

    Wenn du dich damit besser fühlst, kannst du dir taurinfreien Milchaustauscher vom TA besorgen. Im Fachhandel ist such spezielle Aufzuchtmilch für Nager erhältlich. Mit dieser habe ich bislang aber keine Erfahrung.

    Das Gehege kannst du ganz normal eingestreut lassen, mit weichen Spänen und der Kastrat kann auch dabei bleiben, wenn er schon länger als 6 Wochen kastriert ist.

    Von wem ist Penny denn trächtig?
     
    Schneewind gefällt das.
  4. #3 Schneewind, 02.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Danke für deine freundliche Antwort! Ich hab jetzt ein bisschen rumtelefoniert und am Mittwoch Abend einen Termin beim Tierarzt. Der soll mal schauen ob bei Leonard alles seine Richtigkeit hat mit der Kastra und ob wir Recht hatten mir Penny. Aber ich finde, sie sieht schon sehr eindeutig aus.

    Die beiden stammen aus dem Zoohandel (jaaa, ich weiß, ich weiß.... :autsch: .. allerdings, bekommen die ihre Tiere von einer Züchterin, Mädels und Böcke getrennt, die Böcke werden nur kastriert abgegeben. Trotzdem na ja, nicht so der richtige Weg.) Dann soll ich mich nochmal beim Händler und der Züchterin melden. Sie hätten so einen Fall noch nie gehabt.
    Kann euch dann auch Rückmeldung geben, wenn gewünscht.
     
  5. Andi

    Andi Andi

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    132
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    bitte unbedingt weiter berichten, wir sind ja neugierig und auch teilnehmende Gemüseschubsen.
     
  6. #5 gummibärchen, 02.05.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Ja, lass den TA besser mal drauf schauen. Sicher ist sicher, nicht das der Kastrat vielleicht gar keiner ist. ;)
    Ist ja alles schon vorgekommen.

    Ob du das Weibchen unbedingt mitnehmen solltest, ist fraglich, denn so ein TA-Besuch ist natürlich immer Stress und Stress solltest du, wenn sie wirklich tragend ist besser vermeiden. -Aber das ist natürlich deine Entscheidung.

    Wenn du sie mitnimmst, gib ihr am besten einen Unterschlupf mit in die Transportbox. Das kann eine Weidenbrücke, ein Kuschelsack o.ä. sein.
    Zudem viel Heu und ein Handtuch drüber, damit es dunkel ist. So fühlt sie sich etwas sicherer und du kannst den Stress minimieren.

    Übrigens kannst du ca. 2-3 Wochen bevor die Geburt ansteht, die Bewegungen der Babies im Bauch spüren, wenn du vorsichtig links und rechts an der Seite die Hände um den Bauch legst.

    Zu guter letzt möchte ich Andi natürlich zustimmen - bitte halte uns auf jedem Fall auf dem laufenden, was der TA gesagt hat und wie es den Schweinis geht.
     
  7. #6 Schneewind, 04.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Wir sind gerade auf dem Rückweg vom Tierarzt. Ja, sie ist trächtig, wahrscheinlich bekommt sie zwei Junge. Hoffentlich Mädchen, ich würde die gerne behalten .
     
  8. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    1.135
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Das wünsche ich dir auch, sonst wäre vielleicht eine Frühkastration eine Möglichkeit.
     
  9. #8 gummibärchen, 05.05.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Dann drücken wir ganz doll die Daumen, dass alles gut geht. :daumen:
    Nach dem Kastraten hat der TA auch geschaut?

    Ja, Traudl hat Recht, eine Frühkastration wäre dann vielleicht eine Alternative, falls Böckchen geboren werden.
     
  10. #9 Schneewind, 05.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Guten Morgen!

    Ja, Leonard wurde auch kontrolliert, der ist korrekt kastriert (übrigens ein Frühkastrat). Ich habe beim Zoohandel angerufen, die haben meine Telefonnummer notiert und wollen mit der Züchterin Rücksprache halten, wie das passieren konnte, und mich morgen nochmal anrufen. Sie hatten mich zu ihrem "Stammtierarzt" geschickt und der macht auch Frühkastrationen.

    Mein Mann will gleich die kleinen Meeris sobald es geht dann zu der Züchterin geben. :-( Dann wären sie weg und aus den Augen, das wäre traurig. Nix da, Weibchen behalte ich. Ich denke, nur ein Weibchen und drei Böcke, oder zwei Weibchen und zwei Böcke geht nicht gut??
    Im Falle des Falles, das Böckchen dabei sind. Jetzt hat mein kleiner Bruder mit seiner Freundin gesprochen und die hätten auch gerne Meerschweinchen. Sie würden dann die Böckchen, wenn es welche sind, übernehmen. Ich habe ihnen mal das Buch "Das Kosmos Handbuch Meerschweinchen" geschickt, von Christine Wilde (diebrain). Damit sie alles noch etwas richtiger machen als ich, und für ein älteres Erzieherschwein sorgen. Platz haben sie ja genug.

    Jetzt muss ich meinem Mann noch schonend beibringen, dass wir das Wohnzimmer wahrscheinlich umstellen und das Gehege vergrößeren müssen, wenn wir dann evtl. vier statt zwei Meeris haben.
     
  11. #10 gummibärchen, 05.05.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Das ist ja schonmal super, dass Leonard korrekt kastriert wurde und da dann schonmal nichts zu befürchten ist.

    Wenn Böckchen dabei sein sollten, solltest du sie in jedem Fall frühkastrieren lassen, damit sie möglichst lange (6-8 Wochen nach der Geburt) bei ihrer Mama bleiben können und ein gutes Sozialverhalten erlernen können.

    Es muss nicht sein, dass zwei Böcke und zwei Weibchen oder eine andere Konstellation nicht klappt. Das kann man so pauschal nicht sagen.
    Es kommt immer darauf an, wie verträglich und tolerant Leonard da ist.
    Wenn die Babyböcken frühkastriert sind und er sie von Geburt an kennt und mit erziehen darf, kann es auch durchaus sein, dass er sie auch weiterhin akzeptiert und es gut geht.
    Vereinzelt haben hier im Forum auch User zwei Böcke und ein Weibchen.

    Es sind Ausnahmen, aber es kann funktionieren.

    Wichtig ist bei sowas, dass die Tiere genügend Platz haben und sich auch mal aus dem Weg gehen können. Dies kann man wunderbar erreichen, indem man Etagen in das Gehege baut und Engpässe, z.B. In Häuschen etc. vermeidet.

    Solltest du die Babys wirklich weg geben, so solltest du dann zumindest nach einem weiteren Weibchen für Leonard suchen, denn ein Kastrat + ein Weibchen sind halt auch keine richtige Gruppe. ;)
    Für die Tiere sind Gruppen ab drei Schweinchen besser.
     
    Mrs. Meeri gefällt das.
  12. #11 Schneewind, 05.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Gut, das werde ich beherzigen! Also erstmal abwarten. Ich bin gespannt.
     
  13. #12 gummibärchen, 05.05.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Wir auch. Bitte hält uns auf dem laufenden, ja?
     
  14. #13 Schneewind, 05.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Mache ich auf jeden Fall! Mag das Forum hier und den guten Umgangston. Morgen habe ich zum Glück frei, da kann ich Fenchel besorgen und mich in Baumärkten umschauen. Lese schon fleißig im Eigenbau Thread.
     
    Mrs. Meeri und gummibärchen gefällt das.
  15. #14 gummibärchen, 05.05.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    3.696
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Das freut mich.

    Viel Spaß morgen! Eigenbauten planen und Besorgungen für die Schweinchen machen macht immer sooo viel Spaß finde ich. :-)
     
  16. #15 Schneewind, 05.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Hier mal zwei Fotos von oben, vor ein paar Tagen. Da sieht man es ganz gut. Vom Nachwuchs gibt es dann mehr Bilder :-)
    Meine Tochter meinte ganz trocken: Super! Gratis Meerschweinchen!
     

    Anhänge:

    gummibärchen, KaGu, Conny und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #16 Mrs. Meeri, 05.05.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.167
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Da hast du ja das komplette Überraschungspaket gebucht ;).
    Ich bin mir ganz sicher ihr werdet das super meistern. Es ist natürlich nicht optimal gelaufen, doch ändern kann man es nun nicht mehr.
    Jetzt heisst es, das beste daraus machen und das tust du :top:.

    Hier sind auf jeden Fall alles Daumen und Pfötchen gedrückt :daumen:, auf das alles gut geht, für Mama und Babys und das ihr eine gute Lösung findet.

    Ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht.
     
  18. Conny

    Conny Pinker Wombat

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    297
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Der Spruch ist ja genial und würde richtig gut in unser Topic mit den Kindersprüchen passen :hand:. Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Von mir auch alles gute für die werdende Schweinchen-Mutter!
     
  19. #18 Schneewind, 06.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Da ich gerade mit der Zoohandlung telefoniert habe.. Die Leiterin wäre nicht da, erst in zwei Wochen wieder. So könnten sie mir den Züchter nicht nennen, es wäre aber kein privater Vermehrer sondern ein offizieller Züchter. Gibt es da eigentlich sowas? Wird das angemeldet und von Tierschutz/Gesundheitsamt o.ä. Kontrolliert?
    Sowas weiß ich gar nicht. Ob ich das Tier zurück geben will... Äh, nein! Meine Penny! Ich soll jetzt warten bis die da sind, und mir dadurch zusätzliche entstehende Kosten quittieren lassen (Tierarzt., Käfig). Sie würden mir da entgegen kommen. Bin ich ja mal weiter gespannt. Werde dann nochmal nachhaken, wer das ist. Vielleicht sagt es mir die Leiterin.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Angelika, 06.05.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.745
    Zustimmungen:
    2.756
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Es gibt jede Menge Meerschweinchenzüchter, die ordnungsgemäß bei den Behörden gemeldet und auch in entsprechenden Verbänden organisiert sind.
    Da die abgebildeten Tieren jedoch nicht der derzeitigen Zuchtnorm entsprechen (ich glaube, spitze Nasen und Stehohren zu sehen), bezweifele ich, dass dies auf deren Züchter zutrifft. Wenn sie nicht in irgendeinem Kinderzimmer entstanden sein sollten, dann vermutlich aus irgendeiner Massenvermehrung (die Ärmsten).
    Für den Wurf drücke ich die Daumen.
     
  22. #20 Schneewind, 06.05.2016
    Schneewind

    Schneewind Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    128
    AW: Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

    Danke! Wieder was gelernt. Und ich fand sie gerade so am schönsten, Glatthaar und Stehohren. Auch ein Grund, warum ich mich auf den Kauf eingelassen hab. Nie wieder Zoohandel! Das sag ich euch. Hab ich davor auch nicht.... hatte Hamster und Rennmäuse, immer aus Notfällen, ungeliebter Haltung und Tierheim. Nur meine Eltern haben ganz früher, als ich Kind war ein Meeri und ein Kaninchen gekauft. Die Armen. Zu kleiner Käfig, und das Meeri hat es nicht lange überlebt.

    Jetzt knabbern sie Wiese und Fenchel. Das mit dem Eigenbau überfordert mich leicht. Wenn mein Mann mir da nicht entscheidend hilft, bestelle ich so ein 2,15 m Gehege von HappyNager, auch wenns teuer ist. Hatte Geld zurück gelegt für einen neuen Laptop... aber das kann auch warten.
     
Thema:

Überraschungspaket - Was muss ich beachten?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden