Trofu: Vit C feat. Vit D

Diskutiere Trofu: Vit C feat. Vit D im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, wollte mal hören, wie das hier so gesehen wird mit Meerschweinchen-Trofu und Kaninchen-Trofu in der Meerschweinfütterung. Die größten...

  1. #1 kime, 20.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.07.2007
    kime

    kime Guest

    Hallo,

    wollte mal hören, wie das hier so gesehen wird mit Meerschweinchen-Trofu und Kaninchen-Trofu in der Meerschweinfütterung.

    Die größten Probleme sind ja angeblich die Vitamine C und D. Vitamin C bekommen die Schweine bei ausreichender Frischfuttergabe eigentlich genug, weswegen man das ja, sofern man ausgwogen füttert, außer Acht lassen könnte.

    Vitamin D ist im kaninchen-Trofu angeblich viel höher dosiert als im Meerschweinchenfutter und daher sollte man nur Meerschweinchen-Trofu füttern. Ein zu hoher Anteil an Vitamin D kann zu Organverkalkung führen. Wenn ich aber nun mal die Inhaltsstoffe und v.a. die Menge an Vitamin D vergleiche,komme ich auf ganz andre Ergebnisse:

    Ovator hat 2000 I.E Vit D/kg
    Prestige Crispy C hat 1800 I.E. Vit D/kg
    Tima Mega-C hat 1500 I.E Vit D/kg
    ...

    Deukanin Kräuter&Petersilie (Kaninchenpeletts) hat nur 1000 I.E Vit D/kg
    JR FARM Zwergkaninchenfutter Premium hat 1000 I.E /kg
    Ovator Solikanin Basis hat ebenfalls 1000 I.E/kg

    Das einzige Meerschwein-Trofu, das weniger Vit D hat, ist Cavia Corn mit 800 I.E, wobei Deukanin Diät auch nur 800 I.E hat.

    Nur frage ich mich jetzt, wenn fast alle Meerschweinfutter einen höheren bzw. nahezu gleichen Gehalt an Vitamin D haben als Kaninchenfutter haben, warum man dann kein Kaninchenfutter verwenden kann?

    Ich hab auch an Frau Meier geschrieben deswegen, aber eine Erklärung hab ich auch keine bekommen.. Außer dass Ilse Pelz geschrieben hat, dass Meerschweinchen nur 500-800 I.E Vit D/kg brauchen...

    Irgendwie stellt mich das alles nicht zufrieden..
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kime

    kime Guest

    Hat denn keiner eine Meinung dazu?
     
  4. markus

    markus Guest

    hallo,du hast dir die antwort doch schon selber gegeben.
    erspar dir deine mühseligen berechnungen und lass doch das trofu weg.

    ach ja,meine meinung:
    diese ganzen schachteln und tüten wo "meerschweinchenfutter" draufsteht-----
    sind garkein meerschweinchenfutter!

    lg
    markus
     
  5. kime

    kime Guest

    Naja, ich rede ja auch nicht von den einschlägigen Tüten und Schachteln ;)

    Durch die Zucht brauchen die Schweins schon noch einen Energieträger. Nur sollte der natürlich möglichst perfekt zusammengesetzt sein.
    Bei "normaler" Haltung braucht Schwein kein Trofu, das seh ich genauso. Aber Durch die Zucht stehen die Schweine ja in einer besonderen Leistung und der Mehrbedarf an Energie muss dann schon gedeckt werden.
     
  6. kime

    kime Guest

    Das soll ja keine Diskussion über Trofu ja oder nein werden..

    Ich hätte mir aber doch schon mehr Resonanz gerade von den Züchtern gewünscht.. schade.
     
  7. #6 VonDenRheinauen, 21.07.2007
    VonDenRheinauen

    VonDenRheinauen Guest

    Es gibt genügen die Kaninchenfutter füttern, ich war damit nicht zufrieden.
    Ich habe lange verschiedene Futtersorten gemischt, seit Anfang des Jahres gibt es nur noch Cavia Korn pur.
    Und ich werde nicht mehr wechseln ;)
     
  8. kime

    kime Guest

    Ahhh endlich ;)

    Ich fütter die ganze Zeit (seit einem Jahr) schon Deukanin Kräuter&Petersilie und war eigentlich bisher schon immer zufrieden. Die Tiere fressen es gerne, gesundheitlich gehts ihnen bisher auch gut damit, die Mädels kommen recht schnell nach der geburt wieder in eine top Kondition und diese Fellprobleme, die viele bei ihren CHer-Mädels nach der Geburt haben, hatte ich hier noch nie (vielleicht liegt das aber auch an meiner verstärkten Fenchelfütterung um den Zeitpunkt der Geburt rum und in der anfänglichen Säugezeit).

    Allerdings gefällt mir, gerade was das Vit D angeht, der Gehalt nicht so ganz und ich mach mir halt schon Sorgen, ob es sich langfristig nicht doch negativ auswirken würde.. Daher werde ich auch zu Cavia Corn wechseln, sobald mein jetziger Sack leer ist.

    Ich fnd's nur seltsam, dass sich so viele am Vitamin C aufhängen, was ja bei anständiger Fütterung gar nicht nötig wäre im Trofu..
     
  9. #8 VonDenRheinauen, 21.07.2007
    VonDenRheinauen

    VonDenRheinauen Guest

    Eben, das war auch einer der Mitgründe, warum ich letztendlich gewechselt hab.

    Vit C im Futter wär rein theoretisch nicht nötig, wohl wahr, aber ist wohl eher für's gute Gewissen...
    Viell. eine Anregung, das Futter auch ohne Vit C anzubieten, für die, die es nicht zusätzlich brauchen? :fg:
     
  10. markus

    markus Guest

    hallo kime,
    habe nicht geschnallt,dass es um zuchttiere geht.
    btw meine frage:
    könnte man nicht trotzdem tiere die trächtig sind(werden sollen?)ohne trofu halten?
    ist denn der bedarf sooo hoch,das es immer kraftfutter sein muss?
    lg
    markus
     
  11. kime

    kime Guest

    Naja, also wir haben in Tierernährung die einzelnen Bedarfszahlen und die Erhöhungen durch bestimmte Leistungen gelernt. Allerdings ist das jetzt schon ein Weilchen her und ich muss gestehen, ich müsste die genauen Zahlen erst nochmal nachschlagen :nuts:
    Aber dadurch dass die Hausmeerschweinchen "leistungsstärker" sind, was z.B. die Anzahl der Jungtiere angeht, als die Wildmeerschweinchen und auch schon ein etwas verändertes Verdauungssystem haben, ist der Energiebedarf nicht nur über Frischfutter und Heu zu decken.
     
  12. #11 teddyfan, 21.07.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Das sagen mir meine Meeris auch immer :top:

    LG Bärbel
     
  13. #12 Martina A., 22.07.2007
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Vermutlich werden hier die wenigsten antworten, um nicht wieder als "böser Züchter, der Trockenfutter verfüttert" dazustehen .......

    Meine bekommen zur Zeit (noch) Ovator Meer C, beabsichtige aber, wohl auch zu Cavia Corn wechseln. Das ist im Moment aber eher eine Frage des Beschaffens.

    Aber über Vit. D-Gehalt habe ich bisher auch nicht nachgedacht, werd ich jetzt aber bestimmt mal machen. Ich werd mir wohl auch mal eine Gegenüberstellung beider Futtersorten angucken.

    VG
    Martina A.
     
  14. #13 kime, 22.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.07.2007
    kime

    kime Guest

    Also was die Zusammensetzung und die Zugabe an Vitaminen und so angeht, ist Cavia Corn definitiv Platz Nr. 1 :)

    Ach, sind wir halt böse Züchter, die Trockenfutter füttern. Ich steh zu meiner Meinung, egal obs ums Futter oder um meine Einstellung zum Züchterdasein geht ;)
     
  15. #14 teddyfan, 22.07.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Ich füttere auch Trockenfutter und stehe auch dazu.Meine Meeris bekommen aber auch Frischfutter,jeden Tag.

    LG Bärbel
     
  16. markus

    markus Guest

    aber wieso denn böse?
    wollte mal laienhaft die frage in raum stellen,ob verpaaren nicht auch vollkommen ohne trofu von statten gehen kann,vorrausgesetzt kräftige gesunde tiere,normale witterung,etc.
    andersrum gefragt:ist verpaaren dermaßen kräftezehrend?
    wenn ich mir meine drei wonneproppen so anschau.und die wissen garnicht mehr wie trofu schmeckt.....
     
  17. kime

    kime Guest

    Böse, weil einige Menschen Extremisten sind, was das nicht füttern von Trufu angeht ;)

    Verpaarungen sind für die Böcke anstrengend. Für die Mädels ist aber die Trächtigkeit, die Geburt und v.a. die Aufzucht anstrengend. Aufgrund der obengenannten verstärkten Leistungsbereitschaft der "zivilisierten" Meerschweinchen, ist der Energielieferant Trofu schon nötig.
     
  18. markus

    markus Guest

    bin son extremist :nuts: ,deshalb ja meine interesse.kann da aber auch nix böses dran erkennen.
    ....für die böcke anstrengend?
    das erstaunt mich aber sehr.
    wieso?
    dachte immer,das macht denen spass. :verw:
     
  19. #18 teddyfan, 22.07.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kime

    kime Guest

    :lach: Spass macht denen das auch ;)
    Aber auch Dinge, die Spass machen, kosten manchmal Energie. Wenn ein Zuchtbock eine Sau zum Decken hat, ist das auch nicht dramatisch. Aber es ist wohl so, dass Zuchtböcke, die mehrere Weibchen zum Decken haben, abnehmen dabei.. Da ich eigentlich höchstens zwei Mädels bei einem Bock habe, haben die Böcke hier noch nicht abgenommen. Ich fütter auch nicht allen Schweinchen Trofu. Aber wie gesagt, die Mütter und Tragenden bekommen es auf jeden Fall :)
     
  22. #20 SoulDream, 22.07.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Hallöchen,

    ich verfüttere auch Ovator, mische es allerdings noch mit einem Kräutermüsli und ERbsenflocken. Dann und wann gibt es nochmal verschiedene Kräuter drübergestreut oder Möhren/Rote Beete-Chips druntergemischt.

    Überlegt hatte ich es mir auch schon nach CC zu wechseln, doch leider hat kein Händler in der Nähe das, bzw. kann es besorgen. Und da ich hier keine größere Lagermöglichkeit habe wird es gleich doppelt so schwierig. Zumal ich mit Ovator eigentlich auch immer recht zufrieden war und bin.
     
Thema:

Trofu: Vit C feat. Vit D

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden