TroFu....FriFu?

Diskutiere TroFu....FriFu? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich werde in ein bis zwei Wochen auch stolze Besitzerin zweier Schweinis sein und die meisten Vorbereitungen sind auch schon getroffen nur...

  1. Celest

    Celest Guest

    Hallo, ich werde in ein bis zwei Wochen auch stolze Besitzerin zweier Schweinis sein und die meisten Vorbereitungen sind auch schon getroffen nur mit dem Futter bin ich mir noch sehr unsicher :rolleyes:
    Könnte man auch rein theoretisch nur Frisch Futter und Heu füttern oder ist das Trocken Futter schon wichtig?
    Aber am Anfang muss ich ja sowieso erstmal das Füttern was sie bei dem Vorbesitzer auch bekommen haben oder? Für die Übergangszeit?
    Ich hoffe auf genügend Antwort, sodass auch die letzten Fragen beantwortet sind und die Zwei kommen können!

    Liebe Grüße Steffi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sahara64, 20.02.2006
    Sahara64

    Sahara64 Ehemaliges Forenküken

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    2.262
    ALso , dass Trockenfutter ist quasi nur eine Leckerei ,und man sollte , falls man es den Meerlis gibt sowieso nur 2 EL pro Schwein pro Tag geben .
    Und , ja , du solltest für die Übergangs zeit erstmal füttern was der Vorbesitzer gefüttert hat , und dann mischen und immer mehr neues Futter rein tun .
    Viel Spaß mit deinen Schweinis ! :wavey:
     
  4. Celest

    Celest Guest

    Also icst es nur was für zwischendurch oder wie?
     
  5. #4 Sahara64, 20.02.2006
    Sahara64

    Sahara64 Ehemaliges Forenküken

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    2.262
    DU kannst es ihnen ruhig jeden Tag geben , ich wollte damit nur sagen , dass es nicht sein muss . Also meine lieben das TroFu und bekommen davon auch jeden Tag etwas ! Musst einfach mal mgucken wie es deine spaäter wollen
     
  6. #5 susi_maus, 20.02.2006
    susi_maus

    susi_maus Guest

    Das wichtigste bei der Meerschweinchenernährung ist und bleibt Heu! Aber auch Frischfutter ist wichtig. Aber Trockenfutter bekommen meine zwei auch. Allerdings nur 2 - 3 mal die Woche. Dann ist das für die erst Recht nen "Leckerli".

    Aber anfangs würde ich es noch bei täglich lassen, und dann kannst Du entscheiden, wann, wie oft und wie viel Trockenfutter sie bekommen...
     
  7. #6 Pimboli, 20.02.2006
    Pimboli

    Pimboli Guest

    Du kannst deine Meeris auch ohne Trofu ernähren. Wichtig ist halt eine ausgewogene Futtergabe aus Frischfutter, Grünfutter und Kräutern. Wenn man das Trofu weglässt, dann heißt das nicht, dass man das Frischfutter erhöhen muss. Eher mal mehr Grünfutter geben und so zwei bis dreimal in der Woche Kräuter.

    Wenn du Trockenfutter füttern möchtest, dann solltest du auch auf die Zusammensetzung achten. Alles, was Zucker enthält, sollte nicht ins Schwein. Deswegen auch Obst nur in ganz kleinen Mengen und als Leckerli geben.
    Auch Getreide ist nicht so gut für die Meeris, weil es den PH-Wert des Darmes negativ beeinflusst. Zuviel Hafer z.B. kann die Leber schädigen.

    Meine bekommen als Trockenfutter (1 EL pro Tier pro Tag) getrocknetes Gemüse und Wiesengraspellets und sind damit absolut zufrieden.
     
  8. #7 merlin und speedy, 20.02.2006
    merlin und speedy

    merlin und speedy Guest

    Hallo,

    meine zwei Schweinchen bekommen auch etwa 2-3 mal in der Woche TroFu. Wobei ich da grad von Cavialand so verschiedene Pellets und nen Gemüsemix ausprobier; des ist von der Qualität her glaub sehr gut. Aber die Pellets sind nich so der Renner...
    Aber am Wichtigsten sind Heu und FriFu (da geb ich so etwa drei verschiedene Sorten am Tag, zb.Karotten, Stangensellerie und Apfel oder nen Schnitz Orange).
    Hab aber hier im Forum auch schon Beiträge gelesen, in denen ganz vom TroFu abgeraten wurde...muss glaub jeder selbst nach bestem Gewissen entscheiden.

    Schöne Grüße von Merlin und Speedy
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Dobby & Co., 21.02.2006
    Dobby & Co.

    Dobby & Co. Guest

    Hallo Steffi, nein, TroFu ist nicht notwendig und es gibt auch keinen Grund es zu füttern. Näheres erfährst Du hier ... www.diebrain.de

    Schweinchen, die nicht soviel auf den Rippen haben und auch nicht gut zunehmen, kann man u. a. mit Grünhafer, Erbsenflocken und Wurzelgemüse ein wenig päppeln. Das ist gesünder als Getreide.
     
  11. Celest

    Celest Guest

    Vielen dank für all eure Antworten!

    Liebe Grüße STeffi
     
Thema:

TroFu....FriFu?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden