Trinkschale für die Kleinen?

Diskutiere Trinkschale für die Kleinen? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Meine Dita hat ja letzten Montag drei wunderhübsche Kinder auf die Welt gebracht. Ich habe mich bzgl. des Fressverhaltens von Jungtieren...

  1. #1 Miss Sophie, 17.04.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Hallo!

    Meine Dita hat ja letzten Montag drei wunderhübsche Kinder auf die Welt gebracht. Ich habe mich bzgl. des Fressverhaltens von Jungtieren schon belesen und unter anderem auch erfahren, dass man für die Kleinen anfangs ein Wasserschälchen hinstellen sollte, weil sie an die Trinkflasche noch nicht rankommen und lernen sollten, nicht ausschließlich Muttermilch zu trinken.
    Also habe ich eine tiefe Untertasse (die für die Schweinis eigentlich perfekt geeignet ist) mit Wasser + Vitamintropfen gefüllt und in den Käfig gestellt.
    Nun gelangt allerdings das Wasser aus dem Schälchen überall in den Käfig, außer in die Münder und Mägen der Kleinen. Klar, die sitzen nicht den ganzen Tag rum und rammeln da natürlich schon mal ein rumstehendes Schälchen um.

    Meine Frage ist einfach: Lohnt sich das mit dem Schälchen überhaupt? Meint ihr, die trinken da wirklich draus oder machen sie nur das, was Mama macht (die guckt die Schale nicht mal mit dem Hinterteil an)? Könnte ich das Ding auch einfach rausnehmen, damit nicht immer das ganze Streu einweicht und die Schweinis noch nasse Hintern bekommen? Was meint ihr? Gibt es Alternativmöglichkeiten?

    Ich weiß, das ist vielleicht 'ne blöde Frage, aber so als Nicht-Experte würde man ja doch gern noch mehr wissen. ;)
    Bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Artami

    Artami Guest

    Also wir haben noch nie extra Wasserschüsselchen in die boxen gestellt?! :rofl:

    Die Kleinen gucken sich das erfahrungsgemäß von den Müttern ab und trinken ab ca. 2-3 Wochen selbst von der Trinkflasche!
    Bis dahin werden sie mit Muttermilch und Frischfutter gefüttert, und es gab noch nie Probleme! :winke:
     
  4. #3 Miss Sophie, 17.04.2009
    Miss Sophie

    Miss Sophie Guest

    Okay, ich hab mir schon gedacht, dass das keinen wirklichen Sinn hat. Nun weiß ich es. Danke.
     
  5. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Hm, also ich würd den Kleinen totzdem Wasser zum Trinken anbieten. Wir lösen das Einstreu problem damit, dass wir einen flachen Stein ins Gehege legen und da kommt die Wasserschale drauf. Seither wird nichts mehr verschüttet und das Wasser ist so gut wie ohne Einstreu. :)
     
  6. #5 goldfuchs, 20.04.2009
    goldfuchs

    goldfuchs Guest

    Ich kenne das Problem auch - die Trinkschalen sind im Nu voll mit Streu etc.
    Da ich Emporen aus Holz habe, habe ich für die Kleinen zuerst das Wasserschälchen auf die Empore gestellt - so blieben sie etwas länger sauber - aber auch nicht wirklich lange.
    Inzwischen lege ich einen Pflasterstein unter die Nippeltränke, da können sich die Babys draufstellen und das klappt prima !

    LG Susanne
     
Thema: Trinkschale für die Kleinen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trinkschale für meeris besser?

    ,
  2. trinkschale für Meerschwein

    ,
  3. trinkschale für meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden