Trinkflasche finden

Diskutiere Trinkflasche finden im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, heute ist bei uns eine neue Freundin zu unserem einsamen Mädel gezogen (Partnerin gestorben) und ich mache mir etwas Sorgen, wegen des...

  1. #1 Unregistriert, 18.12.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    heute ist bei uns eine neue Freundin zu unserem einsamen Mädel gezogen (Partnerin gestorben) und ich mache mir etwas Sorgen, wegen des Trinkens. Für die Beiden habe ich ein neues Gehege gebaut, damit sie in einen neutralen Bau kommen, den noch keiner kennt.
    Die Vergesellschaftung haben wir im Auslauf begonnen (viel Zähnegeklapper, warum muss das bloß mit der Rangordnung sein?) und jetzt sind sie schon seit mehreren Stunden im Gehege. Gehen sich noch aus dem Weg, klappern mal, aber zumindest kein Beissen, oder so.

    Was mir aber Sorgen macht, ist das Trinken. Die kennen ja das Gehege beide nicht und ich habe Angst, dass sie es nicht finden... Bis jetzt waren sie noch nicht dran.
    Ist das jetzt übertrieben oder was soll ich tun?

    Wäre total dankbar über Antworten.

    Übrigens war ich hier im Forum Mitglied, aber komme nicht mehr mit dem Passwort rein und meine Adresse wird auch nicht mehr erkannt. Ich meine, ich war als "Flauwo" registriert.

    Vielen Dank und liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. meerli

    meerli Guest

    Hallöchen,

    ich habe fast gar keine Ahnung (und da hier noch niemand geantwortet hat, versuche ich es mal)

    Vom Gefühl und meinen Beobachtungen her würde ich mal Folgendes behaupten:

    mach dir keine Sorgen, die Tiere werden gestresst sein.

    Wenn meine Stress haben (wg. hochheben -> TÜV o.ä.) fressen sie z. B. nicht.

    Bei Tieren unterschiedlich
    (nach dem Zurücksetzen ins Gehege)

    - der, der am wenigsten Stress hat, frisst sofort sobald ich ihm GrüFu hinhalte (auch sofort wieder aus der Hand)

    - der, der am meisten Stress hat "tut erstmal beleidigt" (kleine männliche Diva :rofl:) und frisst erstmal gar nicht, auch nicht seine Leibspeise

    Lass den beiden Zeit, sie finden das Trinken mit Sicherheit.

    Meine haben am Anfang auch kaum getrunken (ich hatte auch schon Angst, sie verdursten) und jetzt ist regelmässig die Flasche um ein Vielfaches leerer.

    Wenn du wirklich Angst hast, dass sie dehydrieren, leg ihnen saftiges Frischfutter in den Auslauf. Lenkt die beiden vielleicht auch ein wenig von ihren Streitigkeiten ab.
    Sofern du das nicht eh schon getan hast.

    Viel Glück!
     
  4. #3 teddywutzen, 19.12.2013
    teddywutzen

    teddywutzen Guest

    moin,
    mal davon abgesehen dass ein Kastrat wesentlich besser gewesen wäre für dein Mädelchen,
    brauchst du dir da keine Sorge machen. Auch wenn das Gehege umgebaut wurde, wird ja deines die Trinkflasche kenne und somit finden. Und falls du Sorge hast, lege doch erst mal auch Gurke (wenn nicht schon) rein. Am besten gleich unter die Flasche.
     
  5. #4 Unregistriert, 19.12.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Danke Euch für die Antworten!

    Das mit der Gurke machen wir natürlich. Die unter die Trinkflasche zu legen ist eine gute Idee, werde ich gleich machen.
    Das Gehege ist nicht umgebaut, sondern ganz neu und die Flasche auch, also auch ein anderes System, weil vorher Käfig, jetzt Eigenbau. Ich werde aber an anderer Stelle eine zweite aufhängen. Hängt dann bloß recht hoch, aber wenn sie sich strecken würden, kämen sie ran.

    Das mit dem Kastraten hatten wir überlegt, aber vorher waren es auch zwei Mädels und ich hatte bei "www.diebrain.de" extra nochmal nachgelesen, ob es auch wieder gehen kann und da war es nicht als problematisch beschrieben.
    Heute sind beide noch viel in ihren Häusern, aber sie klappern nur selten. Sind beide sehr ruhig und schüchtern. Naja, das kann aber nach meinen Nachforschungen auch noch etwas dauern, bis sie alles "geklärt" haben.

    Freue mich über weitere Tipps und nochmal Danke schön!
     
  6. Azalea

    Azalea Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    6
    Wenn das Ende des Trinkröhrchens aber sehr hoch hängt kann das unangenehm für die Tiere sein. Normalerweise schlucken sie das Wasser an einem Napf hoch und wenn das Wasser bei Kontakt mit dem Trinkröhrchen schon ins Maul (oder sogar in die Nase) fliesst könnte dass abschrecken.
    Gibt es keine Möglichkeit die Flasche tiefer zu hängen? Ich hatte zu meiner Flaschen-Zeit eine Flasche mit Aufhängeöse gekauft und mit einem langen Draht über den Gehegerand in die Ecke gehängt.
     
  7. #6 Unregistriert, 20.12.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    So, zweite Flasche hängt und ist tiefer angebracht, ging doch irgendwie...
    Danke nochmal!
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trinkflasche finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden